v2.1.x Master-Update 2.1.0.0 BETA Bugs

Thema wurde von Avenger, 2. April 2014 erstellt.

  1. Cyrus (LeGong)

    Cyrus (LeGong) Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    21. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.382
    Danke erhalten:
    315
    Danke vergeben:
    162
    Blöd finde ich meine Frage ganz und gar nicht. Blöd ist es zuerst eine Master Update zu machen und dann eine Feature-Voting.
     
  2. Dennis (MotivMonster.de)

    Dennis (MotivMonster.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.477
    Danke erhalten:
    5.932
    Danke vergeben:
    1.061
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    in diesem update sind ja auch schon neue features, und da der Wünsche Fred überläuft wurde von Gambio eine bessere Idee gesucht und wird dann bald umgesetzt und ist damit wieder ein Schritt mehr einfluss zu nehmen auf die zukünftige entwicklung.
    Immer schön Step by Step - damit es auch am ende was gutes wird. das neue Bug-Tracking System ist ja der 1. Schritt gewesen transparenter und flexibler zu werden.
     
  3. Avenger

    Avenger G-WARD 2012/13/14/15

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    4.771
    Danke erhalten:
    1.478
    Danke vergeben:
    89
    Diese Brutaländerung ohne Fallback-Möglichkeit zum alten Weg geht mir doch entschieden zu weit.

    Und wird die Akzeptanz des Master-Updates senken, zumindest bei denen, die sich vom 100%-igen Gambio-Standard weg bewegen,

    Ins besondere die Änderung des Sprachsystems ohne die Möglichkeit zu schaffen, eigene Sprachdefinitionen einfach dorthin überzuführen, halte ich für nicht akzeptabel.

    Es sollte auch möglich sein, dem Language-Manager beizubringen, dass er nach den bisherigen konventionellen Sprachdateien sucht, wenn kein Eintrag in der DB vorhanden ist.....
     
  4. johannes_a

    johannes_a Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    23. Mai 2013
    Beiträge:
    325
    Danke erhalten:
    61
    Danke vergeben:
    67
    @Timo: Die Möglichkeit für "individuelle Anpassungen" bei den Versandmodulen sind ein entscheidendes Feature eures Shopsystems. Das sind Änderungen, die keine nette Spielerei sind, sondern für viele ein absolutes Muss, um ihren Shop überhaupt betreiben zu können. Ich bin mir sicher, das verwenden wirklich viele Shopbeteiber, das kommt im Forum andauernd von den Neulingen (obwohl's genug Threads dazu gibt und die meisten das sicher selbst finden, ohne zu fragen).
     
  5. Timo (Gambio)

    Timo (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    1.686
    Danke erhalten:
    648
    Danke vergeben:
    46
    Guten Morgen zusammen,

    vielleicht habe ich mich schlecht ausgedrückt. Es hat sich an den bisherigen Möglichkeiten absolut garnichts geändert. Es können weiterhin Sprachdateien angelegt werden (im alten define-Format, sowie auch im neuen section-Format). Es hat sich seitens der Sprachstruktur eigentlich garnicht so viel geändert für euch. Ihr müsst lediglich darauf achten, dass eure Sprachdateien in utf8 kodiert sind. Des Weiteren sind leider aufgrund der Umstellungen einige alte Sprachdateien nicht mehr kompatibel, da dort eine Klasse verwendet wird, die es nicht mehr gibt.

    In der Beta 2 Phase kam der Wunsch auf auch die alten define-Sprachdateien als Muster bereitszustellen. Dies haben wir nun mit der Beta 3 getan. Ihr könnt also einfach im Sprachordner/Samples nachschauen und die bestehenden Sample Dateien nutzen. Dazu müsst ihr diese in den sections Ordner kopieren und schon habt ihr eure gültige Sprachdatei.


    >> Warum gibt es keine bestehenden Dateien mehr?

    Aus dem einfachen Grund, dass wir nun alles gebündelt in der Datenbank haben, und so ganz einfach neue Sprachpakete erstellt werden können. Mittels Export Skript können nun alle Texte exportiert, an einen Dienstleister übergeben und übersetzt werden.

    Aber wie bereits geschrieben, haben wir immer noch zu allen Sprachdateien die Samples, wodurch ihr ganz einfach die Texte in der Datenbank ersetzen oder auch ergänzen könnt.


    Ich hoffe, ich konnte ein wenig Klarheit in die Angelegenheit reinbringen.

    MfG,
    Timo

    PS:
    Die alten Sprachdateien sind nun auch im Sections-Format, damit wir uns irgendwann von dem alten define-Format lösen können. Es sind aber dennoch beide Formate möglich.
     
  6. Avenger

    Avenger G-WARD 2012/13/14/15

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    4.771
    Danke erhalten:
    1.478
    Danke vergeben:
    89
    Zudem ist das Blättern. Sortieren und die Auswahl der Anzahl anzuzeigender Ergebnisse in den Ergebnislisten ist nicht implementiert.

    Ist m.E. so nicht wirklich brauchbar.
     
  7. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.849
    Danke erhalten:
    6.795
    Danke vergeben:
    2.060
    Nochmal zu Cyrus:

    Du hast den Weg wahrscheinlich noch nicht ganz verstanden, wie wir uns die Weiterentwicklung des Shops vorstellen. Mit Version 2.1 haben wir etwas getan, was wir nicht genauso wiederholen wollen: Wir haben Feature um Feature gebaut, immer neue parallel, und weil immer gerade etwas in Bewegung war im Code nie ein fertiges Produkt in den Händen gehalten. Vereinfacht kann man sagen, wir rollen jetzt auf einmal einen wirklichen großen Berg an Neuigkeiten auf euch zu, es gab lange kein so großes Update, und das Update ist dann auch mächtiger als richtig gut ist, weil sehr, sehr viele Baustellen auf einmal damit angegangen werden. Dazu muss man auch so ehrlich sein zu sagen: Das hat jetzt einfach mal sehr lange gedauert.
    In Zukunft wollen wir häufiger einen Schnitt machen, und in drastisch kürzeren Abständen als bisher die Masterupdates bringen, die neue Sachen in stetigeren Schüben zu euch bringen. Für Version 2.1 haben wir nun den überfälligen Cut gemacht und sagen da kommt genau nichts Neues mehr rein, damit das Ganze mal fertig wird. Direkt nach der Veröffentlichung von Version 2.1 werden wir beginnen das nächste Masterupdate zu planen, und dafür wirst du dann deine Ideen und Wünsche einbringen können. Anschließend kannst du dann votieren, welche Ideen aus der Menge die besten für dich sind. Die Vorschläge, die die meiste Zustimmung finden werden wir dann versuchen umzusetzen. Mit dem Prozess wird Updaterei für alle Seiten also viel planbarer und wir können schneller auf die Interessen von euch eingehen. Bei einem geplanten zukünftigen Abstand von 3 Monaten zwischen Masterupdates sollte das viel angenehmer für alle Seiten sein. Wenn du also davon ausgehen kannst, dass du nicht 2 Jahre auf etwas, was dir und anderen lieb und wert ist, warten musst, klingt die Idee nicht mehr so blöd oder?
     
  8. Cyrus (LeGong)

    Cyrus (LeGong) Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    21. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.382
    Danke erhalten:
    315
    Danke vergeben:
    162
    Genau das ist der Punkt. bei Beta 2 hat man in DB z.B. die Versandart "dp" (Deutsche Post) reinkopiert und die Namen und Werte je nach Bedarf geändert, dann hat man in DB die passende Sprachdatei für seine Versandart. Bei Beta 3 habe ich das gestern Abend probiert, Aber erfolglos. Im Adminbereich-->Module-->Versandarten gab es nur Fehler-Meldungen! Ich bin alle meine Änderungen in DB kontrolliert. Es war alles wie im Beta 2 ausgeführt aber lief es trotzdem nicht, weil wieder ein andere System verwendet wird. ich will überhaupt nicht behaupten, dass gambio es einfach hat. NO NOT AT ALL! Aber solche größe änderungen werden definitiv einige Shopbetreiber davon abhalten von GX 2.0 auf GX 2.1 umzustellen.
    Und dann finde ich es so blöd, dass man einer seit das Gefühl bekommt, dass Gambio und seine Kunden (also wir) wie ein Team zusammen arbeiten,
    andererseits solche Äußerungen:-
    Die einem das Gefühl geben, die man zwar gefragt war aber trotzdem Gambio macht es wie er will!
    Eine andere Gefühl das man bekommt, ist das bei Gambio redet jeder wie er gerade lust hat und nichts ernsthaftes geplant. Wie z. B.
    oder hier
    Was soll man vom Gambio noch glauben?
     
  9. Dennis (MotivMonster.de)

    Dennis (MotivMonster.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.477
    Danke erhalten:
    5.932
    Danke vergeben:
    1.061
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    kurz vor veröffentlichung eines releases wirst bei keiner firma neue features mehr bekommen sondern nur noch fiex damit das release raus kann.
    sprich je weiter die beta phase vorangeht und je näher das release kommt um so weniger wirst neue features bekommen.

    dennoch prüfen die diese und werden die ggf in dem nächsten update einbauen. aber sicher nicht in ein fast fertiges update noch mal was komplett neues einbauen. das würdest du auch nciht machen.
     
  10. Timo (Gambio)

    Timo (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    1.686
    Danke erhalten:
    648
    Danke vergeben:
    46
    Hallo Cyrus,
    vielen Dank für deine offenen Worte. Ich bin gerade etwas verwundert, denn am Sprachsystem haben wir seit der 1. Beta nichts mehr Grundlegendes geändert. Es sollte, alles was du jemals in einer 2.1 Beta gemacht hast auch in der aktuellen Version gehen. Im Gegenteil: Wir haben während der Beta Phasen immer mehr Kompatibilitäten eingebaut, sodass sogar mehr wie vorher möglich ist (und das auf einfachere Weise).

    Aufgrund deiner Probleme würde ich mich sehr freuen, wenn du kurz ein Ticket eröffnen möchtest. Ich würde mir das gerne anschauen, denn wie bereits geschrieben, sollte alles was in der Beta2 ging auch in der Beta3 funktionieren.

    Bezüglich dem Zitat von Daniel mit dem Feature-Wunsch gab es dort wohl ein Missverständnis. Es ist so, dass wir mit einer neuen Version angefangen haben (die 2.1). Dort haben wir uns schon vor vielen vielen Monaten Gedanken darüber gemacht, was alles in das Update rein soll. Wie Wilken bereits geschrieben hat, kamen im Laufe der Monate immer weitere Features hinzu. Zusätzlich hatten wir noch die Gesetztesänderungen, die wir umsetzen und mit in das Update packen mussten. Nun sind wir seit einiger Zeit in der abschließenden Beta Phase, in der keine neuen Features mehr entwickelt werden. In dieser Phase geht es wirklich nur noch darum, die bestehenden und fertigen Sachen zum Laufen zu bekommen und die bestehenden Bugs zu fixen.

    Wie Daniel bereits geschrieben hat, haben wir die artikelbezogenen Versandarten mit auf die Feature-Wunschliste gepackt. Aufgrund der Tatsache, dass aber für 2.1 ein Entwicklungsstop gilt (für neue Sachen), wird dieser Wunsch frühestens mit dem nächsten Master-Update erscheinen. Und genau hier kommt ihr ins Spiel. Bisher war es so, dass wir entschieden haben, was als nächstes entwickelt werden soll. Mit dem neuen Feature-Voting habt ihr nun die Chance eure Wünsche mitzuteilen und darüber auch entsprechend abzustimmen. Wir wollen euch mit ins Boot holen, denn letztendlich wisst ihr, was ihr am ehesten benötigt. In diesem Voting wird dann auch dein Wunsch sein und umso mehr Shopbetreiber sich dieses Feature wünschen, desto eher wird es dann von uns entwickelt.

    MfG,
    Timo
     
  11. Burgenstern GmbH

    Burgenstern GmbH Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    35
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    5
    wo ist denn das Feature-Voting zu finden?
     
  12. Dennis (MotivMonster.de)

    Dennis (MotivMonster.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.477
    Danke erhalten:
    5.932
    Danke vergeben:
    1.061
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    noch gar nicht. das kommt erst noch....
     
  13. kulli

    kulli Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    24. August 2013
    Beiträge:
    363
    Danke erhalten:
    35
    Danke vergeben:
    118
    #193 kulli, 9. August 2014
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2014
    Hallo,
    bin jetzt auch wieder am testen; beta 3
    bei mir kommt ständig die shopkey info shopkey gültig egal was ich mache
    shopkey rausnehmen oder drinlassen ?
    gruss

    edit: kommt auch wenn ich den shopkey rausnehme
     
  14. Avenger

    Avenger G-WARD 2012/13/14/15

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    4.771
    Danke erhalten:
    1.478
    Danke vergeben:
    89
    Fehler in "FindologicControl.inc.php".

    In Zeile 109 wird versucht, aus der findologic-Rückgabe die betroffenen Product-Ids zu extrahieren.

    PHP:
    $t_product_ids $this->extract_product_ids($t_fl_content);
    In Zeile 111 wird dann untersucht, ob Product-Ids daraus nicht mehr aktiv sind, oder nicht zur Kundengruppe gehören.

    PHP:
    $t_inactive_products $this->find_inactive_products($t_product_ids);
    Das läuft dann in einen SQL-Fehler, wenn "$t_product_ids" leer ist.

    Was dann geschehen kann, wenn man die Template-Variante, die nur die Product-Ids zurückgibt nicht (richtig) in den find-o-logic-Template-Einstellungen konfiguriert hat.

    Hier sollte vorher eine Prüfung auf vorhandene Product-Ids stattfinden.
     
  15. kulli

    kulli Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    24. August 2013
    Beiträge:
    363
    Danke erhalten:
    35
    Danke vergeben:
    118
    nach ner kurzen pause wollte ich mich weider einloggen, leider kommt immer die Wartungsmeldung auch beim admin-login
    auch mit anderem browser
     
  16. andreasgehnen

    andreasgehnen Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    17. Dezember 2013
    Beiträge:
    239
    Danke erhalten:
    22
    Danke vergeben:
    65
    #196 andreasgehnen, 9. August 2014
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2014
    @kulli,

    hats du mal den Inhalt vom Cache- und Template_c Ordner gelöscht? Nicht die index.php und .htaccess Dazeien löschen!!!


    Gruß Andreas
     
  17. Dennis (MotivMonster.de)

    Dennis (MotivMonster.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.477
    Danke erhalten:
    5.932
    Danke vergeben:
    1.061
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    du kannst nur einen gültigen shopkey haben und der sollte im live shop sein und dann kommt im testshop natürlich shopkeyfehler. oder umgekehrt.
    das aber nicht schlimm. da der shopkey noch immer keine echte funktion hat.
     
  18. kulli

    kulli Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    24. August 2013
    Beiträge:
    363
    Danke erhalten:
    35
    Danke vergeben:
    118
    nein kein fehler - der testshop lag auf der live-adresse mit der korrekten domain
    er ist aj auch gültig, nur kommt eben dauernd die meldung runtergeklappt
    schlimm ist es ja nicht, es nervt nur gerade wenn man viel im Admin unterwegs ist.

    andreasgehnen:
    natürlich

    -aber der testshop kommt jetzt besser lokal auf xampp und der "alte" wieder online.
     
  19. Christian Mueller

    Christian Mueller Beta-Held

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    3.276
    Danke erhalten:
    700
    Danke vergeben:
    245
    Das sections-modell ist eine einzige Katastrophe. Da ist ein grundsätzlicher Architekturfehler drinn der das ganze System unnötig verkompliziert.

    Was hat man gemacht? Man hat alle Sprachdateien einfach durchnummeriert und denen eine sections_id gegeben. Allerdings hat man die nicht für alle Sprachen einheitlich gemacht, nein! Man hat bei der zweiten Sprache einfach wieder von vorne angefangen und weiter durchnummeriert und die language_id dann der section und nicht der Sprachvavariable zugewiesen.

    So ein Blödsinn! Komplizierter geht's nicht!

    Es würde doch völlig ausreichen eine Tabelle mit allen language_section_id, language_section_phrase_id, phrase_name_id und phrase name anzulegen und eine zweite mit language_id, phrase_name_id und phrase_value.

    Dann hätte man immer für alle Sprachen alle Variablen angelegt und könnte direkt sehen welche noch leer sind und bearbeitet werden müssen.
    Auch die Neuanlage wäre viel einfacher.


    Das muss man dem nicht beibringen. Das macht er sowieso.
     
  20. Christian Mueller

    Christian Mueller Beta-Held

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    3.276
    Danke erhalten:
    700
    Danke vergeben:
    245
    Nach Installation des MasterUpdates Beta3 habe ich andauernd folgende Meldung im Apache-error-log:

    PHP Fatal error: Class 'LogControl' not found in /inc/xtc_db_query.inc.php on line 31, referer: /admin/ping.php