Merchant center beendet kostenlose Einträge - Versandrichtlinien angeben!

Thema wurde von Anonymous, 13. Januar 2021 erstellt.

  1. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    18. Juli 2019
    Beiträge:
    289
    Danke erhalten:
    47
    Danke vergeben:
    16
    Bei mir hat Google gerade alle kostenlosen Einträge abrupt beendet, weil mein Konto "fehlerhaft" war.
    Es steht da nur
    "Das Konto kommt nicht für erweiterte kostenlose Einträge infrage"


    Hintergrund ist aber, dass man in den Einstellungen : Einrichtung kostenloser Einträge : Programmeinstellungen den Link zu den Versandrichtlinien hinzufügen muss.

    Wer das also auch jetzt hat, oder demnächst, kann es damit beheben.
    Googles Hilfe schweigt sich da leider dazu aus, ich habe es nach Suche gefunden.
     

    Anhänge:

    • g1.jpg
      g1.jpg
      Dateigröße:
      17,2 KB
      Aufrufe:
      37
  2. semmelweis

    semmelweis Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2020
    Beiträge:
    16
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    4
    Hallo Pixopaxo,

    wir haben heute auch unser Merchand Konto in Betrieb genommen.
    Die Versandrichtlinien (nach Gewicht) haben wir angegeben.

    Leider erhalten wir auch den beschriebenen Fehler.

    Wir erhalten in der Produkt Übersicht folgendes:
    seo1.PNG
    Wenn man direkt in das Produkt klickt dieses:
    seo2.PNG


    Und unter Diagnose dieses:
    seo3.PNG

    Können die Fehler daran liegen, weil wir das Konto eben erst in Betrieb genommen haben?

    seo4.PNG
     
  3. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    18. Juli 2019
    Beiträge:
    289
    Danke erhalten:
    47
    Danke vergeben:
    16
    Gute Frage, das kann ich so leider nicht sagen.
     
  4. semmelweis

    semmelweis Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2020
    Beiträge:
    16
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    4
    Ich hätte noch mal eine Frage. Bei uns ist das Konto nun fertig eingerichtet und weißt keine Fehler mehr auf und auch die Produkte sind für Shopping-Anzeigen und für Kostenlose-Einträge auf aktiv. Trotzdem finde ich unter google Shopping nicht ein Artikel von uns. Muss ich dafür nun noch eine ADS Kampange erstellen? Ich dachte eigentlich das die Google Shopping Einträge kostenlos wären?!
    1.PNG
     
  5. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    15. Mai 2017
    Beiträge:
    423
    Danke erhalten:
    63
    Danke vergeben:
    91
    #5 Anonymous, 6. September 2021
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2021
    Ohne adwords Shopping Kampagne erscheint m.E. nichts.
    Wenn diese vorhanden ist, werden deine Artikel in google shopping ausgespielt.
    Wenn ich es richtig verstanden haben, bekommt man dann auch hin und wieder Klicks ohne Kosten.
     
  6. semmelweis

    semmelweis Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2020
    Beiträge:
    16
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    4
    Bist du dir da sicher? Dann müsste man ja eine Kampagne mit 0€ Budget machen oder wie meinst du das?
     
  7. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    15. Mai 2017
    Beiträge:
    423
    Danke erhalten:
    63
    Danke vergeben:
    91
    #7 Anonymous, 6. September 2021
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2021
    0€ Budget? Nein, das war vielleicht missverständlich:
    Ohne adwords Shopping Kampagne mit Budget erscheint nichts.

    Wenn man eine ads Shopping Kampagne mit Budget (!) laufen hat, bekommt man von Google die neu eingeführten organischen, "kostenlosen" Produkteinträge, die dann zusätzlich zu den bezahlten Ads in den Google Shopping-Ergebnissen angezeigt werden.
     
  8. semmelweis

    semmelweis Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2020
    Beiträge:
    16
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    4
    Eine Mitarbeiterin von Google meinte via. Mail zu mir das es nicht nötig sei eine ADS Kampagne zu starten.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    15. Mai 2017
    Beiträge:
    423
    Danke erhalten:
    63
    Danke vergeben:
    91
    Interessant!
    Dann warte es doch mal ab, ob die Anzeigen geschaltet werden.
    Feedback hier wäre toll, danke.
     
  10. toppik-schnellversand-de-1

    toppik-schnellversand-de-1 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Oktober 2015
    Beiträge:
    175
    Danke erhalten:
    28
    Danke vergeben:
    83
    Wirklich interessante Frage.

    Ich habe jetzt auch mal meine Shopping ADS ausgeschaltet und warte ab, was in Google Merchant passiert. Bin gespannt, welche Shopping Anzeigen-Art geschaltet bleiben. Ich gebe Feedback.
     
  11. semmelweis

    semmelweis Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2020
    Beiträge:
    16
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    4
    Hier die Rückmeldung. Meine Artikel sind auch ohne ADS Kampange online.

    Anbei noch eine Mail vom Google Support:

    Aktive Produkte sind vollständig freigegeben und können in Suchergebnissen erscheinen.

    • In Shopping-Anzeigen und erweiterten kostenlosen Einträgen erscheinen nur Produkte, bei denen im Attribut „Verfügbarkeit“ der Wert in_stock [auf_Lager] oder preorder [vorbestellbar] angegeben ist.
    • In kostenlosen Standardeinträgen werden alle Produkte angezeigt, auch solche mit dem Wert out_of_stock [nicht_auf_Lager].
    Suchen Sie unter Shopping und Bilder Tab.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    15. Mai 2017
    Beiträge:
    423
    Danke erhalten:
    63
    Danke vergeben:
    91
    Danke für die Rückinfo, das hartte ich bisher anders verstanden.
    `
    Wie sind die Anzeigen denn im Vergleich zum Wettbewerb positioniert?
     
  13. semmelweis

    semmelweis Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2020
    Beiträge:
    16
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    4
    Sind ganz normal unter dem Reiter Shopping bei Google zu finden. Eines meiner Produkte ist gerade an vierter Stelle zu sehen.
     
  14. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    15. Mai 2017
    Beiträge:
    423
    Danke erhalten:
    63
    Danke vergeben:
    91
    Darf ich fragen, was Du verkaufst?
     
  15. semmelweis

    semmelweis Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2020
    Beiträge:
    16
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    4
    shopping.PNG
    Ich habe nun aber auch nochmal eine Frage. Ich habe gerade von weiteren Artikeln einen Feed aus Gambio gezogen. Leider werden die Artikelnummern nicht richtig übernommen. Es wird z.B. anstelle von BU_ZR_1_EN einfach eine ID wie z.B. 71 eingesetzt.
     
  16. toppik-schnellversand-de-1

    toppik-schnellversand-de-1 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Oktober 2015
    Beiträge:
    175
    Danke erhalten:
    28
    Danke vergeben:
    83
    Bei mir stellt es sich bei ausgeschalteten Shopping-ADS wie folgt dar, was aus Sicht von Google logisch ist.

    - keine Schaltung von ADS auf Google bei den Suchergebnissen unter "Anzeigen"
    - jedoch Schaltung von ADS unter dem Reiter "Shopping"

    Ob ich von "Shopping"-ADS allerdings jemals einen Klick erhalte, das wage ist fast zu bezweifeln. Ich lasse das mal einige Tage so und werde es ja dann in Merchant unter "Unbezahlte Klicks" feststellen können.

    Interessant ist hier, dass ich bei verschiedenen Suchbegriffen meist unter den Plätzen 2 - 4 abgebildet werde. Stand 7.9.2021. Aber... wie gesagt. Ohne bezahlten Shopping-ADS bin ich etwas skeptisch.
     
  17. toppik-schnellversand-de-1

    toppik-schnellversand-de-1 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Oktober 2015
    Beiträge:
    175
    Danke erhalten:
    28
    Danke vergeben:
    83
    Hier mein Feedback zur Frage: Google ADS als bezahlte Anzeigen oder als kostenlose Anzeigen.

    Was wurde gemacht?
    Für 3 Tage habe ich die Google Shopping ADS als bezahlte Version auf "pausiert" gestellt. Während dieser Zeit wurden alle Produkte als kostenlose ADS geschaltet, welche dann im Browser nur noch unter dem Reiter "Shopping" zu finden waren.

    Ergebnis:
    Genau 1 Klick. Und das war mein eigener, den ich als Test gedrückt hatte. Sonst tote Hose.

    Mein Fazit:
    Vergiß' die kostenlose Version. Die generiert wahrscheinlich "immer" 0,- EUR Umsatz.

    Ich schalte per sofort meine bezahlten Shopping ADS wieder ein. Denn ohne Umsatz keine warme Brötchen. ;)
     
  18. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    15. Mai 2017
    Beiträge:
    423
    Danke erhalten:
    63
    Danke vergeben:
    91
  19. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    15. Mai 2017
    Beiträge:
    423
    Danke erhalten:
    63
    Danke vergeben:
    91
    Auswertung im Google Merchant Center gefunden, die das auch noch einmal deutlich macht,
    (Wenn man denn den Auswertungen von Google Glauben schenken will...)
    upload_2021-9-9_8-19-53.png
     
  20. Anonymous

    Anonymous Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2020
    Beiträge:
    28
    Danke erhalten:
    8
    Danke vergeben:
    26
    Ich habe jetzt auch über Monate die kostenlosen Anzeigen im Merchant Center aktiviert. Es wird daraus KEIN Eintrag bei Google Shopping aktiviert, lediglich werden die Artikel bei der Google Suche mit eingeblendet. Aber auch nur ganz sporadisch. Daher werden immer nur Impressionen generiert aus denen ggf. Klicks werden. Aber hey, es ist kostenlos und bringt sogar manchmal was. Wichtig ist wie immer SEO und Alt-Text bei den Bildern, wenn man erstmal keine Google Ads schalten will. ;)