Neues Backend ab 4.3.1.0 - änderbar?

Thema wurde von MMrg, 11. November 2020 erstellt.

  1. Tom27

    Tom27 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. Juli 2012
    Beiträge:
    123
    Danke erhalten:
    14
    Danke vergeben:
    44
    Ich habe mein Bestes gegeben, mich hier durch 5 Seiten zu lesen und bin hier einen "Erklärungslink" auf die Nachricht vom 15.09. gestossen in der sinngemäßt steht:

    ... Gemecker von einigen Leuten (keine Erklärung)
    ... wir sind der Meinung, auf dem richtigen Weg zu sein (keine Erklärung)
    ... das Geschimpfe scheint mir voreingenommen ... (okay)
    ... wir schaffen Raum für freiwillige Umfragen usw. (wer möchte das, wenn es um seinen eigenen Shop geht?)
    ... natürlich gibt es weiterhin Partnerlinks (warum eigentlich?)

    Bisher dachte ich, dass es im Admin um die Verwaltung des *eigenen* Shops geht und nicht darum, Werbung inklusive Spendenaufrufen zu sehen. In den früheren Versionen hat das zumindest nicht so gestört, nun bekommt man es ... wumms ... einfach serviert. Dabei wäre es kein Problem, diese Informationen auf eine Subseite zu packen, damit diejenigen, die sich dafür interessieren, einfach dort nachschauen können.

    Mir würde ganz ehrlich (und das ist nicht sarkastisch gemeint) interessieren, wer den von des Shop-Admins sich diese Inhalte anschaut und damit etwas anfängt? Wenn das über 50% sind, dann werde ich das akzeptieren. Momentan glaube ich es aber nicht. Meine Kunden, die Gambio einsetzen, sprechen mich jedes Mal darauf an, weil sie es ärgerlich finden - genau wie die meisten von uns "Unterbrecher-Werbung" im Fernsehen unschön finden.

    Gambio ist eine wirklich tolle Software und hat viele aktive Nutzer und eine tolle Gemeinschaft, warum also nicht einfach mal nachfragen, was die Basis wirklich wünscht anstatt zu sagen "wir sind der Ansicht, das ist alles richtig so"? Ich arbeite seit über 20 Jahren als Software-Betatester für einige Unternehmen und die meisten versuchen ihren Nutzer aktiv mitzunehmen.

    P.S.: Da auf Content von Drittseiten eingebunden wird, sind die Ladezeiten zumindest hier sehr unterschiedlich und auch das ist ein Faktor, weil es einfach nicht sein müsste.
     
  2. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    1.984
    Danke erhalten:
    328
    Danke vergeben:
    134
    Also, ich guck nie aufs Dashboard sondern klicke gleich weiter.
     
  3. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.615
    Danke erhalten:
    6.707
    Danke vergeben:
    2.024
    Als Backend bezeichnet man üblicherweise den kompletten Adminbereich, du möchtest aber nur die Startseite kritisieren denke ich, das heisst du bist hier etwas unscharf.

    Die Seenotretter und ihre Auszeichnung von uns stehen in direktem Kontext, das nehmen wir mal als einen Punkt. Wir fanden die Story zum Shop spannend, und auch wenn der Shop insich nicht hochspeziell ist, deckt man da überlegt einen wohltätigen Zweck ab und hat schnell geschafft das hinzubekommen. Wir finden es wichtig, dass Shopbetreiber mal über ihren Tellerrand schauen was andere machen. Wir finden es wichtig gerade neuen zu zeigen, dass man zu Potte kommen kann und sollte, wenn man was ernsthaftes auf die Beine stellen will. Wir finden es gut und richtig, Bereiche die uns gehören (ja, wir finden das da gehört uns und hat unseres zu sein) einfach mal zu benutzen um einem wohltätigen Verein etwas Anschub zu liefern. Das bisschen Arsch was dazu in der Hose sein muss, das haben wir.

    Die Mehrwertsteuersenkung ist noch einfacher: Das müssen gerade tausende unserer Shopbetreiber im Auge haben, das passiert JETZT.

    Kannst du ja. Es ist alles da, wo es immer war.

    Immernoch fast gern. Der kleine Seufzer der kam ist nicht wirklich persönlich zu verstehen, aber ich hab das Gefühl kaum neues geschrieben zu haben, sondern mich eigentlich fast nur wiederholt zu haben, also Dinge gesagt zu haben, die in dem ganzen Wälzer hier schon stehen.
     
  4. CITYJEWELS

    CITYJEWELS Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. März 2015
    Beiträge:
    629
    Danke erhalten:
    144
    Danke vergeben:
    255
    Wer zwingt Wilken denn, jedem (der ganz wenigen Meckerer) noch einmal aufs neue zu antworten?

    Im Bezug auf die Admin-Startseite ist Gambio vollkommen Beratungsresistent.
    Das ist nicht klug, denn die Kritik an der Startseite in der jetzigen Form, wird niemals enden. Das hat Gründe.
    Und die Gründe verschwinden nicht.
     
  5. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.615
    Danke erhalten:
    6.707
    Danke vergeben:
    2.024
    Unser und mein Anspruch tuts in gewissem Rahmen. Wir wollen da auch nichts totschweigen, sondern schon wie immer möglichst sagen warum wir tun was wir tun, es gibt da keine Geheimnisse. Das heisst ab einer gewissen Schöpfungsquote oder einem gewissen zeitlichen Abstand finde ich es richtig was zu neuen Beiträgen zu sagen. Beim Tom hab ich mich für den der beiden entschieden, der aus meiner Sicht konkreter war, den anderen jetzt mal offen gelassen.

    Das ist schon richtig, wir werden da im Moment nichts grösseres am Aufbau ändern.

    Es kann klug sein, muss aber nicht. Es ist zu früh das festzustellen. Das werden wir in einer Weile bewerten, du könntest falsch liegen.

    Vielleicht ist das wie bei jeder bisher erschienenen neuen Version von Styleedit, die jeweils nach Meinung einiger, immer fürchterlicher war als die vorhergehende. Oder der Adminfacelift in GX2.5, der unrettbar war und hätte zurückgebaut werden müssen, was Gambio bis heute nicht getan hat. Oder die Einstellung von MobileCandy und EyeCandy, die uns vor ca. 2 Jahren umbringen werden wird, das sei sicher. Und und und.....

    Es geht nicht immer nach dem erstem Widerstand einiger. Da auf einige wenige Stimmen sofort mit einer Kehrtwende zu reagieren wäre tödlich für jeden Fortschritt. Es gibt immer wenigstens ein paar Kritiker, von denen manche dann auch einen ziemlich wenig überlegten Redefluss haben. Der kritische Job ist im Rauschen die wirklich konstruktiven Punkte zu finden. Hier haben wir und ich wenigstens ein paar gefunden, die in eine Bewertung und Diskussion kommen werden. Ich glaub die entsprechen nicht allen Träumen hier, weil bislang keine komplette Kehrtwende als Option dabei wäre, davon sind wir weit weg, aber einige Feinheiten und Eckpunkte kommen auf dem Prüftstand.

    Und auch nochmal als Wiederholung: Das Thema der ganzen Subseite im Backend ist uns viel zu klein, um irgendwie in irgendeinen Panikmodus zu geraten. Ob die grüb, blau, pink, kariert oder stark riechend wäre oder irgendwas, was alles ganz fürchterlich finden, komplett egal. Wenn man die nicht mag kann man im Zweifel schnell weiternavigieren und seine Sachen machen, rein gar nichts ist weg. Wenn das so ist, ist jedwede Panik oder unüberlegtes Handeln und Änderungen ausgeschlossen. Stattdessen haben wir weiter unseren Plan von Zielnutzen, einen vertretbaren Anlauf die Zielnutzen zu erreichen und werden in einer Weile schauen, wie gut oder schlecht das funktioniert.
     
  6. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.278
    Danke erhalten:
    10.316
    Danke vergeben:
    1.486
    Nur mal nebenbei:
    Die Vorstellung des Shops des Monats und die MwSt - Senkung stehen auch im alten Admin.
    Aber offensichtlich wird es da von kaum einem gesehen - weil diese riesige (und unnütze) Statistik das aus dem Bildschirm schiebt
    Gerade wichtige Dinge wie die MwSt-Änderung, Sicherheits-Updates... sollte aber von vielen beachtet werden.
    Und das "Gemecker" zeigt schön deutlich, dass es jetzt gesehen wird. ;)
     
  7. Anonymous

    Anonymous Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2016
    Beiträge:
    4
    Danke erhalten:
    4
    Ich habe durchaus ALLE Artikel, auch zuvor gelesen und zur Kenntnis genommen!
    Fraglich finde ich allerdings ob die alte Statistik unnütz war... Mir hat sie direkt nach dem Login einen für mich wichtigen Überblick verschafft!!
    Diese Statistik ist mein Geschäft und von täglicher Bedeutung. Ein Artikel über MwSt etc. ist wichtig aber es genügt wenn ich es 1x lese!!!
     
  8. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.278
    Danke erhalten:
    10.316
    Danke vergeben:
    1.486
    Diese Statistik zählt jeden Bot und jeden Craler und jede Suchmaschine ... mit.
    Und das fliest auch in die Conversionsrate mit ein.
    Angenommen da Steht "Besucher heute 500" und 2 Verkäufe, dann kann es sein, dass Du heute Besuch von von allen Suchmaschinen hattest und tatsächlich nur 10 Kunden in Deinem Shop waren.
    Zur Conversion: 2 Bestellungen bei 500 Besuchern ist ..... 2 Bestellungen bei 10 Besuchern ist dagegen gar nicht so übel.

    Nun Frage ich Dich, wie viel bringt diese Statistik?
    Was an diesen Zahlen ist brauchbar und wichtig?
    Abgesehen davon, stehen die Daten ja noch da, nur etwas kleiner und rechts.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2016
    Beiträge:
    4
    Danke erhalten:
    4
    Ich denke es liegt ein wenig an der Sichtweise... schlichte Anwender möchten vielleicht diese für Euch unwichtige Statistik.

    Vielleicht wäre die Änderung auch sympathischer gewesen wenn die für uns Anwender wichtigen Daten nicht "kleiner und rechts in die Ecke" gedrückt worden wären... ;-)
     
  10. robert

    robert Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. Mai 2011
    Beiträge:
    319
    Danke erhalten:
    25
    Danke vergeben:
    109
    Es geht also darum wem der Admin Bereich gehört? Oh, oh.
    Und wenn ich hier so lese, wird Kritik als meckern abgetan. Anscheinend sollen Kritiker, die sich melden als kleine Gruppe dargestellt werden. Alle anderen (auch die wohl stumme) Mehrheit als große zustimmende Gruppe betrachtet werden?
    Tja, so wie es ist auf der neuen Admin-Startseite, gefällt es mir auch nicht.
    Der Mehrwertsteuerer ist toll und hat gut funktioniert.
     
  11. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.278
    Danke erhalten:
    10.316
    Danke vergeben:
    1.486
    Grob geschätzt sind es 12 Leute, denen der neue Admin nicht gefällt.
    Weiß irgend einer hier im Forum, wie viele Installationen der neuen Version da draußen aktiv sind?
    Ich weiß es nicht.
    Aber ich denke, wenn der neue Admin bei 50% auf gegenwähr stoßen würde, dann würde Gambio anders reagieren.

    Mal angenommen du hast 1000 Stammkunden
    Jetzt macht Du ein ganz neues Shopdesign, luftig, modern - gefällt Dir super
    Nach der Veröffentlichung kommen 5 Leute und beschweren sich, wie man den Shop so grottenschlecht und unübersichtlich gestalten kann.
    Sie finden sich nciht mehr zurecht und du sollst den gefälligst zurück bauen.
    995 Kunden melden sich nicht.
    Hörst Du auf die 5 Kunden, oder lässt Du den Shop so, weil sich die anderen nciht melden und wartest erst mal ab?
     
  12. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.278
    Danke erhalten:
    10.316
    Danke vergeben:
    1.486
    verfälschte Daten sind falsche Daten.
    Da gibt es keine Sichtweise.
    Es ist ein Unterschied, ob ich 500 Besucher und eine Konversionsrate von 0,4%, oder 10 Besucher und eine Konversionsrate von 20% habe. Die angegebenen Zahlen sind für eine Auswertung nicht brauchbar.
    Im Grunde müsste die Anzeige ganz weg - da sie in die Irre führen - gerade die kleinen Shops, die sich damit nicht auskennen und beschäftigen, werden dadurch getäuscht.
     
  13. CITYJEWELS

    CITYJEWELS Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. März 2015
    Beiträge:
    629
    Danke erhalten:
    144
    Danke vergeben:
    255
    Und wie vielen Leuten gefällt der neue Admin, so grob geschätzt?
     
  14. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.278
    Danke erhalten:
    10.316
    Danke vergeben:
    1.486
    Es melden sich durchschnittlich rund 80% von denen, denen etwas nicht gefällt, aber nur grob 10% melden sich, wenn ihnen etwas gefällt.
    Und von denen, denen das egal ist, melden sich so gut wie keine User, eben weil es ihnen egal ist.
    Ist wie mit Kundenerfahrungen. Macht ein Kunde in einem Laden eine negative Erfahrung, sagt er das mindestens 10x weiter, macht er eine Positive, nur 1 - 2x.
     
  15. Anonymous

    Anonymous Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2021
    Beiträge:
    2
    Danke erhalten:
    2
    Danke vergeben:
    7
    Dann doch einfach mal die Umfrage zur MwSt.-Änderung löschen (da hat doch eh keiner etwas davon) und durch eine Umfrage zum tollen neuen Backend ersetzen!
    ... und aus der Statistik die Bots und Crawler ausfiltern! Das müsste doch machbar sein.
     
  16. CITYJEWELS

    CITYJEWELS Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. März 2015
    Beiträge:
    629
    Danke erhalten:
    144
    Danke vergeben:
    255
    Ich halte es für ziemlich unwahrscheinlich, dass es eine Regel gibt, nach der sich 80% derjenigen melden, denen etwas nicht gefällt.

    Und, was ergibt deine Berechnung, wenn sich kein einziger meldet, dem das gefällt?
     
  17. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.278
    Danke erhalten:
    10.316
    Danke vergeben:
    1.486
    Du kannst 100 Pakete versenden, bei denen alles super funktioniert - da wird kaum einer etwas schreiben (wenn Du ihn nicht noch mal per Mail darum bittest), aber wenn bei 5 Bestellungen etwas daneben geht, hast Du die negative Bewertung schon bevor Du die Bewertungs-Bitte absenden kannst.
    Wenn wir uns über etwas aufregen, dann schreiben wir das schon um unseren Frust darüber los zu werden.

    In den wenigsten Fällen schreiben wir aber, wenn uns etwas gefällt, warum sollte man dafür die Finger bewegen?
    Und wenn einem das Thema egal ist, macht man sich doch gar nicht erst Gedanken darüber - also schreibt man auch nichts.

    Wenn wirklich viele den Admin ablehnen würden, dann wären hier viel mehr Beiträge dazu.
    Möglicherweise kommt noch etwas, weil ja einige auch nur die MasterUpdates installieren.

    Und es gibt sie, die Posts wo User sagen, dass ihnen der neue Admin gefällt - aber nur so 2 oder 3 :)
     
  18. lothar_w

    lothar_w Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2018
    Beiträge:
    13
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    9
    dann bin ich die Nr.4 :)
    Passt doch so wie es jetzt ist. Rechts die Shop Statistik und links ein bisschen Werbung.
    Setzen...1
     
  19. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.615
    Danke erhalten:
    6.707
    Danke vergeben:
    2.024
    Noch kurz was zu unserer Sichtweise:

    Wenn jemandem nicht gefällt wie die Datenerhebung und Prozessierung der Besucherstatistik läuft, dann erreicht er bei uns genau dann was, wenn er sagt mir gefällt die Besucherstatistik nicht und es darauf herunterbricht. Intern mach ich sowas auch: "Die neue Startseite ist blöd, weil Bots nicht aus der Besuchermenge herausgerechnet werden" ergibt bei mir einen Strich bei Besucherstatistik blöd, hingegen aber 0 Striche bei Startseite blöd.

    Die Startseite ist ein Schaufenster in diverse Bereiche. Man kauft da nix, man arbeitet da nicht, aber man sieht einen Querschnitt aus ausgewählten Dingen. Wer was kaufen will muss reingehen (in die Besucherstatisitk oder Bestellübersicht, oder in Forum,....)
     
  20. Anonymous

    Anonymous Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2021
    Beiträge:
    2
    Danke erhalten:
    2
    Danke vergeben:
    7
    Also, dann muss ich wohl mal ergänzen:
    Ich empfinde es als unerträglich, wie massiv einem die Werbung auf der Startseite in Auge knallt.
    Das könnte, wenn es denn schon notwendig ist(?), auch etwas dezenter designt werden.