popup_images doppelt so große Dateigröße wie Originalbild

Thema wurde von ronny_schmidt, 15. April 2021 erstellt.

  1. ronny_schmidt

    ronny_schmidt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2021
    Beiträge:
    29
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    8
    Hallo,
    wieso haben die popup_images eine fast doppelt so große Dateigröße wie das originale Bild? Aus 350kb großen Bildern macht der Shop ca. 680kb. Das ist natürlich tödlich für User, wenn man mehrere Produktbilder hat.

    Grüße Ronny
     
  2. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    32.644
    Danke erhalten:
    10.102
    Danke vergeben:
    1.471
    Der Shop entpackt ein komprimiertes Bild, und speichert es in verschiedenen Größen (nach Einstellung in den Bildoptionen) ab.
    Die neuen Bilder werden nur komprimiert, wenn man das in den Bildoptionen einstellen.
    Welche Kompression man einstellt, hängt von den originalen Bildern ab. Das muss man testen.
    Oft gehen 85% - 80%
     
  3. ronny_schmidt

    ronny_schmidt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2021
    Beiträge:
    29
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    8
    Nein, dass ist so nicht richtig. Jpeg's sind keine gepackten Dateien. Was beim Export von Lightroom etc. nicht da ist, ist für immer weg.

    Deswegen ist es Unsinn, dass der Shop jetzt das originale1280px Bild mit 300kb in ein 1280px popup_image mit 600kb umwandelt.
     
  4. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.400
    Danke erhalten:
    6.631
    Danke vergeben:
    2.007
    JPEGs sind IMMER komprimierte/gepackte Dateien, darauf basiert der ganze JPEG Standard.

    Das ist irgendwie so falsch.
     
  5. ronny_schmidt

    ronny_schmidt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2021
    Beiträge:
    29
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    8
    Nein, aber nicht in der Art, wie man sich normale komprimierung vorstellt, wie z.B. bei .zip. Dort wird etwas ohne Verlust gepackt. Jpegs verlieren nun aber einmal Informationen beim komprimieren. Da ist nichts mehr da, was ich nach einen Öffnen wieder durch Zauberhand wiederherstellen könnte. Ein Bild, welches mit einer 20er Qualität gepeichert wurde, bekommt man später nicht mehr in die Original Qualität zurück. So war meine Assage gemeint.

    Den letzten Satz verstehe ich nicht. Ich liege so falsch, wenn ich sage, das meine zwecks Ladezeitoptimierung perfekt in Lightroom gerechnete Bildgröße einfach vom Shop wieder verdoppelt wird? Was soll gut daran sein?
     
  6. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    32.644
    Danke erhalten:
    10.102
    Danke vergeben:
    1.471
  7. Dominik Späte

    Dominik Späte Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Oktober 2018
    Beiträge:
    253
    Danke erhalten:
    183
    Danke vergeben:
    68
    Mit den Admin-Einstellungen anbei kann ich nicht erkennen, dass die besagten popup_images in egal welcher Auflösung auf der Artikelseite angezeigt werden würden. Geladen werden sie trotzdem.

    Mit Datei anbei, reinzuladen via Modulverwaltung, wird der unsichtbare Block größtenteils entfernt. Nach dem Upload bitte noch den Cache der Ladezeitoptimierung leeren und auf unerwünschte Seiteneffekte durch das Entfernen prüfen!
     

    Anhänge:

  8. ronny_schmidt

    ronny_schmidt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2021
    Beiträge:
    29
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    8
    Vielen Dank für deine Hilfe
     
  9. ronny_schmidt

    ronny_schmidt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2021
    Beiträge:
    29
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    8
    In der Sitemap stehen die popup_images leider aber noch drin.
     
  10. Dominik Späte

    Dominik Späte Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Oktober 2018
    Beiträge:
    253
    Danke erhalten:
    183
    Danke vergeben:
    68
    Ja, kannst Du auf die Schnelle beheben, indem Du in der
    admin/includes/gm/classes/GMSitemapXML.php
    die beiden Vorkommnisse von "popup_images" durch das gewünschte Verzeichnis (vermutlich "original_images") ersetzt.

    Ansonsten mach Tickets auf. Das sind alles Sachen, die nicht sein dürften und die andere Shopbetreiber auch betreffen.