POS Kassen Modul?

Thema wurde von heiko_koesling, 3. Juli 2018 erstellt.

  1. heiko_koesling

    heiko_koesling Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    20. Juni 2017
    Beiträge:
    78
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    13
    Hallo

    da ich viel auf märkten unterwegs bin und es mühselig ist wegen dem ganzen austragen der artikel wollte ich mal euch fragen ob es ein POS Kassen system gibt für admins oder eines geplant ist. ??

    ich möchte kein aufwändiges WaWi mit vielen schnick Schnack. nur ein POS Kasse für den shop.
     
  2. Christian Mueller

    Christian Mueller Beta-Held

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    3.478
    Danke erhalten:
    770
    Danke vergeben:
    259
    Gibt es nicht.
    Der einfachste Weg ist, Dir selbst einen Auftrag mit den Tagesumsätzen zu schreiben.
     
  3. FlorianR

    FlorianR Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    20. November 2015
    Beiträge:
    1.225
    Danke erhalten:
    211
    Danke vergeben:
    808
    Nur mal meine unsortierten Gedanken dazu, denn ich stelle mir sowas eigentlich nicht sonderlich schwierig in der Umsetzung vor..... ich denke, dass es bei einem POS System darum geht, den Bestand im Onlineshop und im Ladengeschäft synchron zu halten. So ist es zumindest bei uns. Wenn wir was im Laden verkaufen, muss ich händisch den Bestand im Shop anpassen.... ist doof und zeitraubend und fehleranfällig. Was anderes brauche ich eigentlich nicht abgleichen.

    Viele PC Kassen laufen auf Windosw und arbeiten mit einer 08/15 DB im Hintergrund. Ob das nun eine Access DB oder eine SQL Lite DB ist oder sowas, dürfte eigentlich keine Rolle spielen. Wir nutzen hier bspw. ritosoft als Kasse, das mit einer Access DB arbeitet. Zudem sind dieses Kassen PCs im Internet oder haben zumindest Zugang dazu.

    Also sollte es doch kein großer Zauber sein, anhand der Artikelnummer einen Abgleich zwischen der Kassen DB und der Shop DB vorzunehmen? Klar, das ist eine Individualprogrammierung, aber mit einem halben Tagessatz eines Programmierers müsste sowas doch zu schaffen sein?!?
     
  4. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. August 2012
    Beiträge:
    184
    Danke erhalten:
    49
    Danke vergeben:
    19
    Hallo Heiko,
    gibt es, (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.)

    Diese Kasse läuft mit Gambio zusammen. Es werden noch keine Eigenschaften übernommen. Die Rest-Api ist noch nicht ganz fertig. Wie in einem anderen Beitrag geschrieben (von Wilken) wird die Rest-Api nach und nach erweitert. Stammartikel werden sauber übernommen.
     
  5. uweeichmann

    uweeichmann Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2015
    Beiträge:
    42
    Danke erhalten:
    7
    Danke vergeben:
    10
    Hallo an alle,

    ich gebe dann mal auch meinen Senf dazu ;)
    wir haben seit neusten folgende Kasse im Einsatz:

    https://www.css-group.de/products/kasse_61/standard.php

    nach einem netten Telefonat mit dem Support sind die Herrschaften dort bei der Umsetzung der Schnittstelle zu Gambio GX3.
    zur alten Version soll diese wohl schon wunderbar funktionieren und die ersten Tests mit 3.11 sahen auch schon ganz gut aus.
    Der Import der Artikel funktioniert eigentlich auch ganz gut, kleinere Probleme haben Sie noch bei Mengenrabatten und Varianten/Eigenschaften (diese werden aber von Gambio als Einzelartikel exportiert). Diese "Probleme" lassen sich aber mit einem kleine Umweg in der POS umgehen. Dabei wird dann einfach die Artikelnummer des Hauptartikels als ScanCode in der jeweiligen Eigenschaft hinterlegt. Die Mengenrabattierung habe ich über weitere Hauptartikel umgangen welche dann beim Scan eine Tabelle mit den vorhanden Eigenschaften darstellt. Dies hört sich kompliziert an ging aber dank Excel ziemlich fix.
    Von der Bedienung leicht und schnell gelernt (1 Woche vor der Messe installiert, 1 Tag komplett eingerichtet (mit Bondrucker/ Bon disign, Kassenschublade, etc) dann 1 Tag komplett getestet mit allen Artikeln und den neu erstellten Hauptartikeln) und auf der Messe lief es wunderbar, sogar mit Kassierer wechsel welcher sich einfach durch einen erstellten Barcode realisieren lässt.

    Die weiteren Schnittstellen zu den von der Firma mit angebotenen Programmen haben wir erstmal außer Acht gelassen

    Grüße von der Insel Rügen
    Uwe

    PS: die Schnittstelle sowie die Mengenrabattierung soll in diesem Jahr noch komplett funktionieren und dann integriert werden.
     
  6. FTMUC

    FTMUC Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2019
    Beiträge:
    29
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    3
    Wir haben CSS und wollen weg davo . Keine doppelten EAN, es kann nur Bestand abgleichen im Shop und keine neuen Sachen anlegen. Kann keine Varianten für den shop.

    Benutzerfreundlichkeit und übersichtlich ist es auch nich. zb kann ich nicht nach Artikeln suchen die bestand haben, es wird mir immer alles angezeigt. wichtige Sachen wie bestand und Preis erst auf Seite 2 der suchmaske. usw

    dann läuft das Ding auf acess. Wir haben ca 130 000 Artikel. Das lahmt wie sau.

    und zu doppelten EAN: wir handeln mit gebrauchten Games und neuware. Sind mindestens schon mal 2 mal die selbe Ean. fehlt dann zb die Anleitung ist das ein neuer Artikel aber mit der selben Ean. Geht alles nicht.

    Rundungsfehler. Ich geb 4 Euro vk ein, CSS macht ab und an 3.9997 draus. Aber nur auf der Abrechnung.

    Bei den Auswertungen ist EK und vk manchmal vertauscht.

    Und geilste sache war : ich verkaufe an einem Tag 3 mal das selbe Produkt mit 166 Netto EK. einmal für 290,dann für 265 und dann für 230 brutto alles. In der Auswertung hab ich 300 Euro minus in der Kategorie auf einmal.

    Heute war ich zum 3. mal diesen Monat im Demo Modus. Musste Lizenz neu eintragen.
    und und und. ich könnt noch ne Stunde so weiter machen.

    ich hasse das ding fast so sehr wie faktura XP. bei denen bin ich bereit für n messerkampf mit den 2.Heinis da. Aber das ist ein anderes Thema.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. April 2017
    Beiträge:
    1.424
    Danke erhalten:
    339
    Danke vergeben:
    163
    Suche HIER im Forum nach Wawi und dann wirst Du Alternativen zu Deiner finden die das alles können, richtig machen oder einstellbar sind, was Du so gerne möchtest ...
     
  8. Dennis (MotivMonster.de)

    Dennis (MotivMonster.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.537
    Danke erhalten:
    5.960
    Danke vergeben:
    1.062
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    Das mit WaWi, ERP usw. Programmen suchen ist eh ne Frage der Funktionen und des Workflows. Das muss einfach passen. Ist wie beim Autokauf. Von A nach B kommst mit fast jedem. Frage ist nur immer wie gut, schnell und bequem sowie Kosten dabei.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2017
    Beiträge:
    398
    Danke erhalten:
    19
    Danke vergeben:
    80
    gibt es hier schon was neues, das funktioniert? Es geht rein um die Synchronisation Lagerbestand von Online zu stationär....
     
  10. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2017
    Beiträge:
    22
    Danke erhalten:
    6
    Danke vergeben:
    6
    Herr Dominik Späte von https://www.werbe-markt.de/ hat das super gelöst. Bei mir wird der Shop stündlich mit der Kasse im Laden abgeglichen. Setzt z.B. bei Renner Artikeln den Bestand im Shop auf 0 wenn im Laden nur noch 10 vorhanden sind
     
  11. ruhrplottkind

    ruhrplottkind Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2016
    Beiträge:
    10
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    1
    Wir arbeiten mit Flour.io
    Bislang war keine Eigenschaften-Abgleich möglich.
    Aber im Zuge von 4.6 und der Möglichkeit der REST-API arbeitet Flour gerade daran, dass der Abgleich ebenfalls funktioniert.

    Viele Grüße
     
  12. Ralf von SC

    Ralf von SC Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. Juni 2019
    Beiträge:
    366
    Danke erhalten:
    47
    Danke vergeben:
    20

    Was für eine Kasse hast Du den im Einsatz?
     
  13. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2017
    Beiträge:
    398
    Danke erhalten:
    19
    Danke vergeben:
    80
    Das würde mich auch stark interessieren...
     
  14. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2017
    Beiträge:
    22
    Danke erhalten:
    6
    Danke vergeben:
    6
    Wir benutzen in den Läden https://www.tillhub.de/ spielt aber keine Rolle, Die Kasse muss nur eine z.B. bestand.csv ausspucken mit Artikelnummer und Bestand. Das klappt dann auch mit Attributen die ich noch verwende unter
    https://hanfladen-rosenheim.de/hanfbluetenset-mit-7-x-2g-sortenvielfalt-zum-spitzenpreis.html
    Das ist bei mir jetzt so gelöst das bei Bestand im Laden 5 oder kleiner die Attribute Auswahl der jeweiligen Sorte auf 0 gestellt wird und dann auch in der Auswahl verschwindet.
    Ist am Samstag nach Ladenschluss noch ein Artikel mit Bestand 6 im Onlineshop und wird am Samstag 3x und am Sonntag 3x verkauft passt das auch da das Script am Wochenende und in der Nacht nicht arbeitet :)
    Der erste Abgleich ist dann etwa eine Stunde nach Ladenöffnung - heisst als erstes schauen was an Bestellungen gekommen ist und die Ware dann zurück legen damit genau diese bestellten Artikel nicht im Laden verkauft werden.