Probleme bei PayPal integration ...

Thema wurde von Stefan, 23. Juli 2011 erstellt.

  1. Stefan

    Stefan Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    629
    Danke erhalten:
    57
    Danke vergeben:
    188
    Sobald ich die Zahlungsart PayPal im Admin auswähle erhalte ich folgende Fehlermeldung:

    Code:
    Beim Ausführen des Skriptes ist ein Fehler aufgetreten. / An error occurred while running this script.
    Sofern Sie der Inhaber dieser Seite sind und Ihnen die folgende Ausgabe nicht beim Lösen des Problems weiterhilft, wenden Sie sich bitte an Ihren Provider. Vielen Dank.
    If you are the owner of this website and the following output doesn't help you to solve the problem, please contact your provider.
    
    Fehlerausgabe / Error output:
    [B]Fehler beim Verarbeiten des Skript-Headers / Error parsing script headers:[/B]
    
    * About to connect() to api-3t.paypal.com port 443
    [B]Skript-Ausgabe (1636 Bytes) folgt / Script output (1636 bytes) follows:[/B]
    *   Trying 66.211.168.126... * connected* Connected to api-3t.paypal.com (66.211.168.126) port 443* successfully set certificate verify locations:*   CAfile: /etc/pki/tls/certs/ca-bundle.crt  CApath: none* SSL connection using DES-CBC3-SHA* Server certificate:* 	 subject: /C=US/ST=California/L=San Jose/O=PayPal, Inc./OU=Information Systems/CN=api-3t.paypal.com* 	 start date: 2009-09-24 00:00:00 GMT* 	 expire date: 2011-09-19 23:59:59 GMT* 	 issuer: /C=US/O=VeriSign, Inc./OU=VeriSign Trust Network/OU=Terms of use at https://www.verisign.com/rpa (c)09/CN=VeriSign Class 3 Secure Server CA - G2* SSL certificate verify ok.> POST /nvp HTTP/1.1Host: api-3t.paypal.comAccept: */*Content-Length: 60Content-Type: application/x-www-form-urlencodedMETHOD=SetExpressCheckout&VERSION=71.0&PWD=&USER=&SIGNATURE=< HTTP/1.1 200 OK< Date: Sat, 23 Jul 2011 13:59:45 GMT< Server: Apache< Content-Length: 287< Connection: close< Content-Type: text/plain; charset=utf-8* Closing connection #0X-Powered-By: PHP/5.3.6Set-Cookie: XTCsid=16749f3f08a7e273b6866a157a62879a; path=/Expires: Thu, 19 Nov 1981 08:52:00 GMTCache-Control: no-store, no-cache, must-revalidate, post-check=0, pre-check=0Pragma: no-cacheContent-Type: text/html; charset=iso-8859-15    	<span style="font-size:14px;color:#cc0000;"><b>Sie haben falsche, oder keine PayPal API Daten eingegeben. Bitte kontrollieren Sie Ihre Angaben unter "Konfiguration -> Schnittstellen -> PayPal" bevor das Modul genutzt werden kann.</b /><br /><br /></span>        
    
    
    Jemand eine Idee woran es liegen könnte ? CURL & Open SSL sind aktiviert ...
     
  2. Manfred (zawu.eu)

    Manfred (zawu.eu) G-WARD 2012/13/14/15

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    9.098
    Danke erhalten:
    1.537
    Danke vergeben:
    908
    Ort:
    Bremen
    Nur mal so ... eben aus´m Bauch: Datt hat nicht zufällig was mit deinem gestrigen SSL-Problem zu tun oder ist erst seit dem?
    Muss man bei PayPal.de in der Konfig nicht auch was bezüglich SSL angeben? [Kaffeesatz läßt grüßen]
     
  3. C h r i s t i a n

    C h r i s t i a n G-WARD 2012

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    3.456
    Danke erhalten:
    330
    Danke vergeben:
    551
    Hey Stefan,

    das steht in deiner Fehlermeldung:
    "Sie haben falsche, oder keine PayPal API Daten eingegeben. Bitte kontrollieren Sie Ihre Angaben unter "Konfiguration -> Schnittstellen -> PayPal" bevor das Modul genutzt werden kann"

    hast du das mal gescheckt?
     
  4. Junge

    Junge G-WARD 2012

    Registriert seit:
    23. Mai 2011
    Beiträge:
    1.197
    Danke erhalten:
    117
    Danke vergeben:
    13
    Sandbox API Daten sind nicht gleich Livebetrieb API Daten, auch dann kommt diese Meldung. Wenn Du keine Sandbox eingerichtet hat, entpsrechende FElder leer lassen
     
  5. Stefan

    Stefan Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    629
    Danke erhalten:
    57
    Danke vergeben:
    188
    Habe definitiv die richtigen Daten (Live Daten) drin....

    Mein SSL Problem ist ja nun gelösst ...

    Kann es an meiner PHP Version liegen ? verwende PHP 5.3.6
     
  6. Danny

    Danny Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    1.398
    Danke erhalten:
    179
    Danke vergeben:
    213
    Hi Stefan, nein, das liegt nicht an deiner PHP Versioon, auch ich nutze PHP 5.3.6
     
  7. Stefan

    Stefan Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    629
    Danke erhalten:
    57
    Danke vergeben:
    188
    Danke Danny ...

    habe jetzt meinen Provider mal kontaktiert ...

    mit der gleichen Shop Konstellation und Daten geht es z.B. bei 1&1 ... nur bei meinem neuen Hoster nicht :-(
     
  8. Junge

    Junge G-WARD 2012

    Registriert seit:
    23. Mai 2011
    Beiträge:
    1.197
    Danke erhalten:
    117
    Danke vergeben:
    13
    keine Einträge in der Sandbox?
     
  9. Stefan

    Stefan Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    629
    Danke erhalten:
    57
    Danke vergeben:
    188
    Hallo Junge, nein, in der Sandbox habe ich nix eingetragen ... ist dies Voraussetztung das es klappt ?
     
  10. Junge

    Junge G-WARD 2012

    Registriert seit:
    23. Mai 2011
    Beiträge:
    1.197
    Danke erhalten:
    117
    Danke vergeben:
    13
    nein , eben nicht. Ich hatte zuerst keine korrekten Sandbox API Daten eingetragen (ich nahm fälschlicherweise die Daten der Live API), daher meine vehemente Nachfrage.
    Du könntest Dir aber mal einen Sandbox Acc. einrichten und es damit testen...

    Ich muss auch nicht fragen, ob evtl ein Fehler beim Reinkopieren der API Daten passiert sein könnte :)
     
  11. Stefan

    Stefan Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    629
    Danke erhalten:
    57
    Danke vergeben:
    188
    ne ist definitiv kein Fehler ! Im Admin wird mir dieser Fehler sogar schon angezeigt, wenn gart keine API Daten eingetragen sind.

    Habe das identische Projekt bei einem anderen Hoster getestet und da geht es ... möchte aber bei dem neuen Hoster bleiben, da dort die MYSQL Datenbanken 1. in Version 5.5 laufen und super schnell sind, da der Hoster nur SSD PCIExpress Karten anstatt herkömlichen Festplatten bei den Datenbankservern verwendet.
     
  12. Junge

    Junge G-WARD 2012

    Registriert seit:
    23. Mai 2011
    Beiträge:
    1.197
    Danke erhalten:
    117
    Danke vergeben:
    13
    Hasz Du einen Sandbox Acc. und es damit mal getestet? Sprich nur die Sandbox Daten eingegeben?
     
  13. Stefan

    Stefan Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    629
    Danke erhalten:
    57
    Danke vergeben:
    188
    jo, gerade gemacht, aber keine Besserung :-/
     
  14. Junge

    Junge G-WARD 2012

    Registriert seit:
    23. Mai 2011
    Beiträge:
    1.197
    Danke erhalten:
    117
    Danke vergeben:
    13
    halt uns mal auf dem Laufenden!
     
  15. Stefan

    Stefan Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    629
    Danke erhalten:
    57
    Danke vergeben:
    188
    mache ich auf jeden Fall !
     
  16. Stefan

    Stefan Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    629
    Danke erhalten:
    57
    Danke vergeben:
    188
    So laut meinem Webhoster liegt es an der Datei:

    /shop/includes/classes/paypal_checkout.php, Zeile 828

    Im Script steht folgende Zeile:

    Code:
    curl_setopt($ch, CURLOPT_VERBOSE, 1);


    Dieser Wert muss auf 0 gesetzt werden, also auf

    Code:
    curl_setopt($ch, CURLOPT_VERBOSE, 0);


    Dann erscheint auch keine Fehlermeldung. Wenn die Optiongar nicht gesetzt wird funktioniert es ebenfalls, denn der bei uns gesetzteStandardwert für diese Einstellung ist 0.

    Die gleiche Stelle gibt es auch noch einmal in der Datei/shop/actindo/xmlrpc/xmlrpc.inc, Zeile 1459; ich glaube aber nicht, dass dieseeinen Einfluss auf die Funktionalität hat.