Produktbeschreibung {Smarty Variable}

Thema wurde von Anonymous, 18. April 2016 erstellt.

  1. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Januar 2016
    Beiträge:
    656
    Danke erhalten:
    112
    Danke vergeben:
    20
    Hallo,

    ich versuche eine Variable {$additional_fields} die an eine Produktseite mitgeliefert wird, per CKEditor einzubinden (vgl. E-Mail Vorlagen).
    Jedoch wird nicht der Inhalt der Variable sondern der Name der Variable angezeigt.

    Weitere Versuche mit:

    {{variable}}
    {!variable}
    {#variable}

    zeigen leider kein Erfolg :(

    Was übersehe ich?
     
  2. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. Juni 2011
    Beiträge:
    4.415
    Danke erhalten:
    1.579
    Danke vergeben:
    116
    Das klappt so nicht. Die Produktbeschreibung ist selbst bereits eine Smarty-Variable, d.h. du bräuchtest an der Stelle quasi eine doppelte Variablenauflösung.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Januar 2016
    Beiträge:
    656
    Danke erhalten:
    112
    Danke vergeben:
    20
    {$PRODUCTS_DESCRIPTION_{$additional_fields}} ist es bestimmt nicht.

    Wie man es in der Smarty Welt macht wirst du mir bestimmt noch sagen, oder? :)
     
  4. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. Juni 2011
    Beiträge:
    4.415
    Danke erhalten:
    1.579
    Danke vergeben:
    116
    Geh mal gerade einen Schritt zurück und beschreibe etwas ausführlicher, welches Problem du zu lösen versuchst. Dann kommen wir vermutlich leichter zu einer schönen Lösung. :)
     
  5. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Januar 2016
    Beiträge:
    656
    Danke erhalten:
    112
    Danke vergeben:
    20
    #5 Anonymous, 18. April 2016
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2016
    Ein {debug} in der standard.html für Produktinfo zeigt mir, dass die Variable $additional_fields mit an die View übergeben wird. Cool dachte ich mir und habe im CKEditor für die Produktbeschreibung die Varibale $additional_fields abgelegt.

    Beispiel:
    "Lorem ipsum dolor sit amet, {$additional_fields}..."

    in der Hoffnung dass auch, wie bei den E-Mail Vorlagen, durch hinzufügen einer Variable der Inhalt angezeigt wird.

    Doch leider wird in der View der Variablenname angezeigt und nicht der Inhalt.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. Juni 2011
    Beiträge:
    4.415
    Danke erhalten:
    1.579
    Danke vergeben:
    116
    Siehe oben, das klappt so nicht. :)

    Die Produktbeschreibung, die du im CKEditor eingibst, landet als {$PRODUCT_DESCRIPTION} im Template. Bei der Auflösung der Smarty-Variablen wird das durch den Text ersetzt, den du im CKEditor eingegeben hast. Für das, was du willst, müsste noch einmal eine Variablenauslösung stattfinden. Das ist nicht vorgesehen.

    Bei den E-Mail-Vorlagen bearbeitest du eine Vorlage (ein Template), nicht die variablen Inhalte. Insofern entspricht das, was du beim Bearbeiten der E-Mail-Vorlagen im CKEditor hast, eher der Ebene, die bei den Artikelseiten durch die standard.html dargestellt wird.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Januar 2016
    Beiträge:
    656
    Danke erhalten:
    112
    Danke vergeben:
    20
    Schade eigentlich dass diese Möglichkeit für Produktbeschreibung nicht gegeben ist.
    Hätte man sich die ganze Geschichte mit -USERMOD.html sparen können und alles in den CKEditor klatschen.

    So muss man nun seinen Textbaustein so bilden, dass dieser zu allen Produkten passt.
    Individuelle Textbausteine förmlich für die Katz :p
     
  8. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    991
    Danke erhalten:
    206
    Danke vergeben:
    100
    Arbeite doch mit nem Platzhalter und ersetze den dann per SMARTY ...
     
  9. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. Juni 2011
    Beiträge:
    4.415
    Danke erhalten:
    1.579
    Danke vergeben:
    116
    Man kann so etwas auch ganz passabel mit einem Overload für ProductInfoContentView realisieren.