Rechnung manuell erstellen

Thema wurde von markus_crozzedstories, 13. Februar 2021 erstellt.

  1. markus_crozzedstories

    Registriert seit:
    22. Januar 2021
    Beiträge:
    24
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    11
    Hallo Schwarm,

    ich würde gerne eine Rechnung manuell erstellen, ohne die Artikel mit einem Fake-Kunden zu bestellen - Habt ihr eine Idee?

    Hintergrund dazu: neben dem Onlineshop wird Zeitnah auch ein Ladengeschäft kommen. Damit die Rechnungsnummern fortlaufend bleiben und der Lagerbestand up-to-date ist, würden wir das gerne weiterhin alles über den Onlineshop verwalten.


    Danke und Gruß,
    Markus
     
  2. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    1.758
    Danke erhalten:
    285
    Danke vergeben:
    120
    #2 Anonymous, 13. Februar 2021
    Zuletzt bearbeitet: 13. Februar 2021
    Speichere die Datenbank vorher und spiele sie nach den Versuchen wieder zurück.

    Blödsinn geschrieben
     
  3. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    32.277
    Danke erhalten:
    9.955
    Danke vergeben:
    1.451
    Ohne dass Du eine Bestellung im Shop anlegst, kann der Shop das nicht.
    Ich würde da eher eine WaWi dazunehmen.
    die kann den Warenbestand mit Shop und Lager perfekt abgleichen und darüber kannst Du auch Rechnungen erstellen.

    Oder Du erstellst die Rechnungen für den Laden mit einem anderen Programm und macht 2 Nummernkreise.
    Dann siehst Du auch sofort anhand der Rechnungsnummer, ob es sich um eine Shopbestellung oder um einen Ladenverkauf handelt, wenn ein Kunde dazu etwas nachfragt.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. November 2015
    Beiträge:
    2.442
    Danke erhalten:
    383
    Danke vergeben:
    1.142
    Und warum legst du dir nicht für diesen Zweck einen Kunden an der Barverkauf heißt? Dann kannst du darüber immer die Bestellungen machen. Die E-Mailadresse ist dann eine, die du auch vorher angelegt und drauf Zugriff hast. So mach ich das bei mir auch immer, wenn mal jemand ohne Kundenkonto bei mir was gleich mitnimmt, dann erstell ich über dieses Konto die Bestellung, wähle als Zahlungsmethode bar und Ware wurde abgeholt.
     
  5. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    32.277
    Danke erhalten:
    9.955
    Danke vergeben:
    1.451
    Uups, da bin im falschen Beitrag :)
     
  6. marit

    marit Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2014
    Beiträge:
    1.269
    Danke erhalten:
    109
    Danke vergeben:
    164
    So hab ich das früher auch gemacht. Das Finanzamt macht da keine Zicken. Hauptsache, beide Rechnungsreihen sind pausibel dargestellt.
     
  7. markus_crozzedstories

    Registriert seit:
    22. Januar 2021
    Beiträge:
    24
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    11
    Okay danke euch allen, dann werd ich wohl auf die Methode "Barverkauf Kunde" gehen und das darüber machen. WaWi ist aber auf jeden Fall eine alternative, aber dafür sind wir noch etwas zu klein - wer weiß was noch kommt. :)
     
  8. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    32.277
    Danke erhalten:
    9.955
    Danke vergeben:
    1.451
    Auch wenn Du klein bist, sparst Du Dir eine Menge Zeit.

    Abgesehen davon: wenn Du erst ein System (Kasse) installierst und später anfängst dafür eine WaWi mit passender Anbindung zu suchen, ist das schwieriger, als von Anfang eine WaWi zu haben und die Kasse darauf aufzubauen.
    Oder eine WaWi mit Kassenmodul zu nehmen.

    Solange Du klein bist, hast Du auch die nötige Zeit Dich richtig in die WaWi einzuarbeiten und die Abläufe zu lernen.