releva.nz - Euere Meinungen

Thema wurde von Anonymous, 1. Mai 2021 erstellt.

  1. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Oktober 2020
    Beiträge:
    46
    Danke erhalten:
    9
    Danke vergeben:
    6
    Hallo,

    ich habe nun das Thema

    releva.nz

    mal getestet und einen Test Monat durchgeführt. Gemerkt habe ich erstmal nichts, Besucher nicht mehr, und mehr Einkäufe auch nicht.

    Und bin leider erschrocken, sehr erschrocken. Releva.nz möchte Mitverdienen?

    Ok bei Bestellungen wodurch das System von Releva.nz dies Bewirkt hat könnte ich einsehen.

    Aber bei Bestellungen wo nicht durch Releva.nz passiert sind verstehe ich mal gar nicht.

    Aufgefallen ist dies mir bei einer Bestellung eines Freundes, in der Real Arbeit über meine Seite, und ich war dabei!
    Er geht auf meine Seite, geht auf den Artikel genau gelotst von mir, und bestellt ihn direkt. Ohne die Seite Verlassen zu haben oder Co. Jetzt sehe ich bei Releva.nz am Tag XX.04.21 Betrag 55 Euro Umsatz = 3,70 Kosten für Releva.nz

    Was hat jetzt Releva.nz gemacht? Bin ich jetzt der blöde, oder check ich es gerade nicht?
     
  2. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    4.550
    Danke erhalten:
    1.000
    Danke vergeben:
    866
    Na ja, du musst nicht direkt vorher auf eine Remarketing Anzeige klicken. Ich habe nicht im Kopf wie die Cookie Lifetime ist und kenne die AGB nicht. Vermutlich reicht es aus, in den 30 Tagen vor dem Kauf mal an dem PC auf ein Banner geklickt zu haben. Kann das der Fall sein? Ansonsten halte ich das für eine problematische Abrechnung.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Oktober 2020
    Beiträge:
    46
    Danke erhalten:
    9
    Danke vergeben:
    6
    Hey,

    ja das weiß ich auch, nur diese Person war noch nie auf meiner Seite. Wir sind nur auf ein Gespräch gekommen. Und ich habe ihn dann das Angeboten, und ihn zu mir gelotst. Er war nie vorher auf meiner Seite, vor allem mit dem Handy. Wir haben die Seite auch nicht verlassen, und sind zurück oder so, sondern direkt dort im Bestell Prozess bestellt.
     
  4. alexander_sauer

    alexander_sauer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2021
    Beiträge:
    2
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    2
    Hallo Inspire-Nbg,
    hi L & B,
    servus liebe Gambio Community,

    ich bin Alex von releva.nz, entschuldigt Bitte vielmals das späte Feedback zu diesem Post - ist schlichtweg untergegangen. Ich gelobe Besserung, und vielen Dank @L & B fürs einspringen (stimmt genau mit der Standard-Cookielaufzeit von 3o Tagen). :)

    Vorab zur Richtigstellung:

    Wir erhalten keine Vergütung für erfolgte Bestellungen oder Klicks, und berechnen nach der kostenlosen Testphase die monatliche Grundgebühr (je nach Tarif), sowie die durch Werbemittel-Einblendung entstandenen Kosten bei unseren Werbepartnern. Die Abrechnung erfolgt dabei auf so genannter Pay per View Basis, entsprechend entstehen für jede Werbemittel-Einblendung auf externen Websites Kosten.

    Das heißt, die besagten Kosten von 3,70 Euro am xx.04.21 sind die Kosten der Werbemittel-Einblendungen des Tages.


    Zum Fall vom Kollegen X der noch nie im Shop war haben wir uns den BidRequest angeschaut:

    Werbemittel:
    300x250
    Website: https://www.infranken.de/lk/franken...en-gilt-die-sperrstunde-ab-22-uhr-art-5164989
    Gerät: Samsung Galaxy S10, Android 11
    Zeitpunkt: 2021-04-xx 16:35:05 UTC
    Carrier: O2 Deutschland

    Die technische Voraussetzung für die Werbeplattform, also allein schon zum Wiedererkennen des Users auf der Seite (infranke.de), ist der releva.nz Cookie. Und den gab es in der Form ausschließlich im Shop. Ich komme beim bestem Willen auf kein anderes Szenario.

    Andersherum können wir ohne den aufgesetzten Cookie der Werbeplattform - in diesem Fall erhalten durch "infranken.de" -, technisch gesehen auf der Bestellabschluss-Seite des Shops keinen Sale tracken.

    @Inspire-Nbg: Wir können das auch sehr gerne zusammen nochmal reproduzieren. :)


    Ihr könnt mich ab jetzt jederzeit hier im Forum anschreiben.

    Ich freue mich auf den Austausch!


    Liebe Grüße aus Berlin - Alex
     
  5. Christian Mueller

    Christian Mueller Beta-Held

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    3.198
    Danke erhalten:
    666
    Danke vergeben:
    235
    Ich verstehe Euer Preismodell nicht. Worauf beziehen sich die 30% Provision?

    upload_2021-10-21_11-33-44.png
     
  6. alexander_sauer

    alexander_sauer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2021
    Beiträge:
    2
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    2
    #6 alexander_sauer, 23. Oktober 2021
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2021
    Hallo @Christian Mueller,

    mit unserem Starter-Tarif möchten wir neuen, bzw. auch kleineren Shops mit "noch" wenig Traffic den Einstieg ins Retargeting durch die geringere Grundgebühr leichter machen, wir berechnen hier auf das eingesetzte Tagesbudget 30% Provision, heißt:

    Bei einem Tagesbudget von 1,- Euro, hätten wir am Ende des Monats 30,- Euro Werbebudget verbraucht, und auf diese 30,- Euro berechnen wir 30% Provision, das würde in der Abrechnung für den vergangen Monat folgendes ergeben: 30,- Euro Werbebudget + 9,- Euro Provision auf das Werbebudget + die 4,90,- Euro Grundgebühr für den Starter-Tarif.

    Als Rechenexempel in Bezug zu unseren Business-Tarif (ohne Provision) in Höhe von 49,- Euro mtl. Grundgebühr, kommt man in unserem Starter-Tarif für 4,90,- Euro mtl. Grundgebühr bis zu einem Tagesbudget von 4,90 Euro (147,- Euro mtl. Werbebudget), günstiger weg.

    ----------------------------------------
    In allen Gambio-Cloud-Tarifen in unser Business-Tarif* inkludiert: https://releva.nz/anmeldung-gambio-cloud/

    *limitiert auf 500 Besucher am Tag im Monatsdurchschnitt im Start-up Paket
    * je 1.000 Besucher im Small-Business und Professional Paket
    ----------------------------------------

    Ich wünsche ein schönes we!


    Liebe Grüße
    Alex