Service Pack 4.3.2.0 erschienen

Thema wurde von Wilken (Gambio), 17. Dezember 2020 erstellt.

  1. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. Juni 2011
    Beiträge:
    689
    Danke erhalten:
    138
    Danke vergeben:
    137
    Update von der Beta ohne Probleme ;)
    Das das Fav-Menu auf der tollen Startseite ausgeklappt ist, funktioniert bei mir immer noch nicht.

    PS: ist aber eh egal, weil man sich ab 4.3 dort eh nicht mehr aufhält :(

    Wem interessiert "Rausfahren, wenn andere reinkommen" - wenn man hier lieber seine neuen Bestellungen sehen würde. (Sorry, konnte ich mir nicht verkneifen :) )
     
  2. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    25. April 2016
    Beiträge:
    87
    Danke erhalten:
    5
    Danke vergeben:
    21
    #22 Anonymous, 19. Dezember 2020
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dezember 2020
    Update normal durchgelaufen. Nach dem Update bekomme ich einen "HTTP Error 500" wenn ich einen Artikel anklicke

    Problem gefunden.
    Es liegt an dem Schalter "Versandkosten in Artikelinfos". Da wir Versandkostenfrei versenden, ist der Schalter bei uns auf "Aus". Ich möchte allerdings den Text "Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand" nicht anzeigen

    Problem durch den Support gelöst.
    An der Stelle mal herzlichen Dank für den sehr guten Support !!!
     
  3. Segler

    Segler Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    99
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    40
    Hallo,

    wir haben die aktuelle OSC Ware 2021 (Transfer der Bestellungen zu Lexware) aufgespielt, dann Lexware 2021. Alles soweit in Ordnung.
    Abends habe ich dann ein Gambio Shop Update auf die Version 4.3.2.0 (von 4.3.1.0?) durchgeführt und habe seitdem das Problem, dass im Lexware nicht mehr die netto-Preise der Artikel / Positionen eingetragen werdn, sondern die Brutto Preise. Lexware rechnet dann erneut die MwSt. drauf...
    Leider finde ich keine schneinbare relevante Einstellung in der Schnittstelle. Da es erst nach dem Gambio Update auftrag vermute ich hier den Fehler. Wie bekommen wir das Problem behoben?

    Das anstregende an diesen Problemen mit mehreren Beteiligten ist oft, das der andere Schuld ist :(

    Schöne Grüße
    Oliver
     
  4. Monat111

    Monat111 Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2020
    Beiträge:
    5
    Danke erhalten:
    0
    Hallo Moritz,

    genau diesen Fehler habe ich aktuell in der genutzten Version V. 4.2.0.1, kann diese Datei hier auch für genutzt werden, oder ist dies nicht zu empfehlen? Ich könnte einen Fix in der Version gut gebrauchen, kann aufgrund von drittanbieter Plugins aber nicht auf die V.4.3 wechseln und würde auch gerne in der Stable reihe bleiben.
     
  5. Nico (Kostbar)

    Nico (Kostbar) Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    256
    Danke erhalten:
    37
    Danke vergeben:
    62
    Liebes Gambioteam,

    sorry vielmals, aber jetzt muß auch ich mir einmal etwas Luft verschaffen.
    Bei Gambio habe ich mehr und mehr das Gefühl, dass mit jedem neuen Update zwar Löcher gestopft aber auch neue wieder aufgerissen werden. Ein Problem, welches ich nach dem letzten Update (auf 4.2.0.0) hatte (Kunden ohne Namen (nur mit Firmenname) liesen sich nicht mehr bearbeiten) wurde nun, nach fast zwei Monaten (!) mit dem neuen Update auf 4.3.2.0. behoben. Das funktioniert nun wieder, vielen Dank.
    Jedoch mußte ich mit Schrecken feststellen, dass der Kundenexport nun endgültig aus Gambio verbannt wurde. WARUM??? Warum werden funktionierende und von Usern genutzte Module einfach entfernt? Diese Module fressen kein Brot und stören niemanden. Warum werden diese nicht einfach mit in die neue Version übernommen? Um den so tollen DHL-Geschäftskundenversand zu nutzen? Mit Verlaub - dieser ist echter Schmarrn! Unpraktisch und viel zu zeitaufwändig im Versandalltag. Gambio hat da m.E. nach überhaupt keine Vorstellungen vom praktischen Versandalltag.

    Da wird eine Admin-Startseite eingeführt (Dashboard oder wie man das auch nennen will), welches nur eine einzige Gambio Spielwiese ist, aber keinerlei praktischen Nutzen mehr für den Shopbetreiber hat. So sucht man Umsätze und Bestellungen, die man sonst sofort im Blick hatte, vergebens. Why??? Eine halbe Seite "Seenotretter"-Shop des Monats?!?! Toll, bin ich auch dafür, aber muß der mir den ganzen Platz wegnehmen?

    Wir müssen mehr und mehr Kompromisse mit Gambio eingehen. Und was ich so im Forum lese geht es anderen Nutzern auch so. Auf Dauer wird das nicht mehr funktionieren.

    Ehrlich, ich bin frustriert!

    Viele Grüße
    Nico
     
  6. Moritz (Gambio)

    Moritz (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    5.316
    Danke erhalten:
    2.375
    Danke vergeben:
    772
    Der Kundenexport wurde vor Jahren bereits in der GX3-Zeit für Neuinstallationen deaktiviert, da die Technik uralt und nicht wartbar ist. Da es keine nennenswerte Nachfrage dazu in den letzten Jahren gab und die wachsenden technischen Anforderungen die Nutzung jetzt gänzlich nicht mehr erlauben, wurden auch die alten Dateien nun gelöscht.
     
  7. mmatecki

    mmatecki Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    24. Juni 2018
    Beiträge:
    507
    Danke erhalten:
    84
    Danke vergeben:
    52
    Gibt es ein Update Paket von 4.2.1.0 auf 4.3.2.0?

    In der version 4.2.1.0 mit Theme ist der Fehler mit dem Nachladen nicht behoben! Zwar ist der Spinner weg aber bei einigen Artikeln ist der Nachladeeffekt immer noch da. Ausserdem ist die Versionsreihe 4.2 immernoch sehr langsam mit der Antwortzeit.
     
  8. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.656
    Danke erhalten:
    6.721
    Danke vergeben:
    2.027
    Immer ran, solange es sachlich läuft.

    Natürlich ist das so. Wenn Software nicht stehenbleibt, hat das immer Auswirkungen. Du machst was neues, das zerrupft eventuell altes. Meistens sieht mans kommen, manchmal nicht, dann ists blöd. Alles richtig. Nur: Es war nie anders. Und es wird wahrscheinlich nie anders. Wenn es anders wird, solltest du dir ehrlich Sorgen machen, das ginge nicht lang gut.

    Stehenbleiben geht nicht, nicht in diesem Business. Solange die Firma funktioniert, wird verändert. Weil der Markt sich verändert, die Kunden sich verändern, die Händler sich verändern, die Hostingserver sich verändern, die Dienstleister sich verändern.

    Das kam in unseren Testcases tatsächlich nicht vor. Bei uns hatte jeder Testkunde auch einen Namen.

    Nicht einfach, sondern mit Ansage, die schon lange besteht.

    Falsch. Die laufen nicht mit neuen PHP-Versionen, können nicht mit Änderungen im Shopkern. Jetzt wars endgültig hin und man hätte Zeit investieren müssen. Zeit investieren ist Brot fressen.

    Damit stören sie mindestens uns.

    Dass da schon eine Weile gern teils inkorrekte Daten rausgekommen sind war auch schon Mist, aber das Publikum wollte es so. Jetzt waren da noch mehr Probleme, jetzt war der Schlussstrich.

    Hast du mal irgendwo ausgebreitet was dich da stört?

    Willst du jetzt darüber auch hier meckern? Du willst dein Argument verstärken, ich schätze aber das wird eine Verwässerung davon, worüber du wirklich debattieren willst. Ansonsten finden sich genug Aussagen und Einsprungpunkte im Thread zu dem Thema, das wir durchaus einfach haben laufen lassen, und in das ich dich zu dem Thema gerne hineinbitten würde. Da wo du gerade Kritik reindrücken willst sind wir da auch mal mit einigen gestartet, die Diskussion ist aber eigentlich schon viel weiter fortgeschritten als das oberfläche Ding jetzt von dir.

    Dann müssen wir mal konkret schauen wo. Vielleicht kommt dann raus das wir sagen können da geht was, da machen wir was. Vielleicht zeigen wir dir, wie wir finden, dass es besser gehen könnte. Vielleicht sagen wir dir, dass das was du suchst wir nicht sind. Dazu muss man da nur konkret durch die Punkte.

    Totschlagargument.

    Noch mehr Totschlagargument. Aber dazu hab ich eben schon was vorgeschlagen, die eigentliche Baustelle zu beackern.
     
  9. Nohly

    Nohly Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. September 2015
    Beiträge:
    383
    Danke erhalten:
    127
    Danke vergeben:
    56
    Bei mir lief das Update und die Testbestellung ohne Probleme. Auch das anschließende Update des Mehrwertsteuerer lief sauber durch. Vielen Dank dafür. Silvester hab ich ja eh nichts vor.
    Was das neue Dashboard angeht, da gehöre ich wohl zu denjenigen den das gefällt. Es wird die Statistik angezeigt und wie ich finde auch interessante Infos.
    Gambio hat sich in den letzten Jahren echt super Entwickelt. Der Support ist klasse und die Hilfe hier im Forum von Gambio und anderen Usern ist super. Glaubt mir, ich kann das beurteilen, ganz ganz früher war ich mal bei xtc und da gab es null Hilfe.
    Daher vielen Dank an das ganze Gambio-Team und den ganzen Usern, die hier im Forum fleißig helfen.
    Allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. :)
     
  10. Stefan Schuster

    Stefan Schuster Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    15. Juni 2011
    Beiträge:
    186
    Danke erhalten:
    7
    Danke vergeben:
    43
    Shop update auf 4.3.2.0 im Testshop ok im richtigen Shop wird weitergeleitet auf Gambio updater.
     
  11. stefan_meier

    stefan_meier Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2020
    Beiträge:
    9
    Danke erhalten:
    5
    Danke vergeben:
    2
    2 Problemstellungen nach Update:

    - Konvertierung Sonderzeichen bei Kundenadresse fehlerhaft?
    Beispiel: Walwanusstra�e

    - TrustedShops Bewertungen werden nicht in separatem TAB zum jeweiligen Produkt dargestellt. Aktuell somit keinerlei Anzeige dieser Bewertungen (nur Gambio Shop Bewertungen -> TAB aktivier/deaktivierbar im Backend)

    Einstellung im TS Plugin geprüft. Dort ist der Haken in TAB anzeigen gesetzt
     
  12. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    30. Oktober 2015
    Beiträge:
    2.674
    Danke erhalten:
    521
    Danke vergeben:
    402
    Hat schonmal jemand versucht, einen Artikel aus dem Warenkorb zu löschen?
     
  13. Bienzle

    Bienzle Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. Dezember 2011
    Beiträge:
    113
    Danke erhalten:
    21
    Danke vergeben:
    159
    #33 Bienzle, 23. Dezember 2020
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dezember 2020
    Ja, habe ich. Funktioniert!

    Edit:
    Ich habe eher ein Problem einen Artikel mit 2 Eingabefeldern in den Warenkorb zu legen.
    Die habe ich mit dem Customizer angelegt. Wenn ich den Artikel in den Warenkorb legen möchte,
    dreht sich endlos der Kreis...
     
  14. Anonymous

    Anonymous Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    980
    Danke erhalten:
    767
    Danke vergeben:
    189
    @Bienzle Das mit dem Customizer ist bereits bekannt und wir arbeiten an einer Lösung.

    @stefan_meier Das mit dem Sonderzeichen ist neu, das haben wir so noch nicht gesehen. Kannst du dazu bitte ein Ticket schreiben und die genauen Schritte wie das bei dir reproduziert werden kann?

    @Devil Hast du eventuell Artikel mit Attributen im Korb und die Attribute gelöscht?
     
  15. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    30. Oktober 2015
    Beiträge:
    2.674
    Danke erhalten:
    521
    Danke vergeben:
    402
    Nein.
    Ich hatte keinen Bestand für die Attribute, weswegen die alle mit *** gekennzeichnet waren und sich nicht löschen ließen. Allerdings lassen die sich auch mit Bestand nicht löschen.
    Kannst du dir in meinem neuen Testshop ansehen. Die unteren 3 Artikel im Warenkorb haben Bestand und lassen sich nicht löschen.
     
  16. Morexod64

    Morexod64 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2013
    Beiträge:
    38
    Danke erhalten:
    12
    Danke vergeben:
    16
    ich brauche etwas Hilfe oder irgendwelche Ratschläge,
    Shop 4.3.2.0_Gambio Store, Themes werden nicht angezeigt,
    Template-Einstellungen_Neues Theme bearbeiten_ keine bearbetungs möglichkeit nur menü wird eingezeigt.
    Danke



     
  17. Morexod64

    Morexod64 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2013
    Beiträge:
    38
    Danke erhalten:
    12
    Danke vergeben:
    16
    nein,Leider nicht,ab Februar kommz wahrscheinlich was rein?
     
  18. Morexod64

    Morexod64 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2013
    Beiträge:
    38
    Danke erhalten:
    12
    Danke vergeben:
    16
    ja,kann mann wohl sagen,mein Lieferant hat noch von Zotac GeForce® RTX 2060 6GB GAMING_4895173620751-ZT-T20600K-10M_441.15Euro -Nettopreis 20 Stück zu verfügen aber rest ist (Covid19)
     
  19. Stefan Schuster

    Stefan Schuster Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    15. Juni 2011
    Beiträge:
    186
    Danke erhalten:
    7
    Danke vergeben:
    43
    Weihnachtswunsch ;) wäre es möglich bei der neuen Shopstatisik den heutigen Tag noch einzustellen?

    LG
    Stefan

    Frohe Weihnachten.
     
  20. Moritz (Gambio)

    Moritz (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    5.316
    Danke erhalten:
    2.375
    Danke vergeben:
    772
    #40 Moritz (Gambio), 24. Dezember 2020
    Zuletzt bearbeitet: 24. Dezember 2020
    Da ist wohl ein Blick hinter die Kulissen notwendig. Falls noch nicht geschehen, erstelle dazu am besten ein Support-Ticket.

    Die Diskussion zu den Grafikkarten führt bitte per privater Nachricht weiter. Hier passt es nicht rein.