Service Pack 4.3.3.0 erschienen

Thema wurde von Wilken (Gambio), 29. Januar 2021 erstellt.

  1. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. März 2018
    Beiträge:
    205
    Danke erhalten:
    12
    Danke vergeben:
    141
    Ich hatte mich an den Support gewendet in der letzten Version und folgende Antwort erhalten:

    Hallo,

    das Fehlen des Menüeintrags für den Teaser-Slider lässt sich auf einen bekannten Bug zurückführen. Unsere Kollegen aus der Entwicklung arbeiten derzeit an einer Korrektur. Bis diese zur Verfügung steht, kannst du die Seite händisch über den folgenden Link aufrufen:

    (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.)

    Viele Grüße


    Wurde dieser Bug jetzt geschlossen?
     
  2. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.391
    Danke erhalten:
    10.355
    Danke vergeben:
    1.491
    Darstellung gibt es ab _Version 4.3 nicht mehr, das heißt jetzt Inhalte
     
  3. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    30. Oktober 2015
    Beiträge:
    2.680
    Danke erhalten:
    522
    Danke vergeben:
    402
    Und die Nachfrage dazu gibt es mittlerweile auch 2mal.

    (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.)
     
  4. MichiZ

    MichiZ Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2020
    Beiträge:
    14
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    8
    Bei mir ist diese einstellung nicht zu finden.
    Unter der o.a. Hilfe dirket auf die Seite zuzugreifen erscheint: "404 - Seite nicht gefunden"
     

    Anhänge:

  5. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.391
    Danke erhalten:
    10.355
    Danke vergeben:
    1.491
    Cache im Shop von unten nach oben geleert?
    Browsercache geleert?
    .htaccess nach dem Update ausgetauscht, wie es in der Anleitung steht?

    Eventuell auch einen neuen Admin anlegen und dem die vollen Rechte geben - Wenn es dann auch nicht da ist - Ticket an Gambio,
     
  6. MichiZ

    MichiZ Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2020
    Beiträge:
    14
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    8
    Vielen Dank. Hat alles nichts gebracht. Arbeite immer nach Anleitung.
    Aber: ich kann jetzt zugreifen mit dem Link der oben steht!
     
  7. Simer

    Simer Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    313
    Danke erhalten:
    11
    Danke vergeben:
    62
    Hallo,
    wie kann ich Unterpunkte, die mittlerweile unter dem Betriff "Einstellungen" zu finden sind, wie z. Bsp. "Nummernkreise" zu den Favoriten hinzufügen?
    Grüße
    Jola
     
  8. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. Mai 2019
    Beiträge:
    257
    Danke erhalten:
    47
    Danke vergeben:
    82
    Dann möchte ich an dieser Stell auch meine Erfahrungen mit dem Update auf 4.3.3.0 schildern.

    Samstag installiert, mittlerweile habe ich 5 Tickets mit teilweise schwerwiegenden Fehlern aufgemacht. Ich meine, es ist normal, dass nach einem Update von Gambio irgendetwas nicht funktioniert, was vorher funktioniert hat. Ich bin seit Version 3.4 oder so dabei, ich glaube ich hatte noch kein Update, wo das nicht so war. GX 4.3.3.0 ist aber schon eher ein auffälliger Kandiat. Soviele Probleme hatte ich selten.

    • Das Feld für den Preis des Sonderangebots ist nun type=number und lässt keine Prozentzeichen mehr zu, obwohl im Tooltip daneben immer noch steht, dass man auch eine Prozentzahl eingeben kann. Habe das Feld per Developer Console manipuliert so dass ich doch eine Prozentzahl speichern kann, und die Berechnung an sich funktioniert noch.
    • Der Kundenexport ist verschwunden, obwohl man mir hier irgendwann mal gesagt hat, der wäre nur bei neuen Versionen nicht mehr mit dabei, ich könnte den aber weiter nutzen, er würde aber nicht mehr gewartet. Nun kann ich keine Bestelldaten mehr für GLS exportieren und keine GLS-Label mehr erzeugen.
    • Im Frontend kann ich nicht mehr über Pfeil Auf/Ab durch die Eigenschaften eines Dropdownmenü gehen. Wenn ein Kunde schnell checken möchte, welche Farben z.B. auf Lager sind, muss er nun jede Option wieder anklicken. Das war früher auch so, war zwischenzeitlich elegant gelöst, und ist nun wieder wieder auf den Stand vor GX4 zurückgesetzt.
    Das waren jetzt eher so Details, jetzt kommt für mich das krasse Zeug:
    • Der Shop stellt die Sprache auf Deutsch zurück, auch wenn ein Kunde den Shop auf Englisch benutzt und auch seine Browsersprache nicht Deutsch ist. Auf jeder Seite im Checkout wird die Seite per "Weiter" Button auf Deutsch zurückgestellt, obwohl sogar die URL noch /en/ ist.
    • Aufschläge von Eigenschaften werden auf der Produktseite nicht mehr angezeigt. Dort steht jetzt "ab XX.XX EUR", egal welche Eigenschaft ich auswähle. Im Warenkorb erst sieht der Kunde dann den richtigen Preis.
    Der letzte Punkt ist aus meiner Sicht sogar Grund für eine Abmahnung, das darf so sicher nicht sein. Der Kunde muss den Preis kennen, bevor er den Artikel in den Warenkorb legt.
     
  9. Marvin (Gambio)

    Marvin (Gambio) Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Februar 2019
    Beiträge:
    61
    Danke erhalten:
    29
    Danke vergeben:
    21
    #49 Marvin (Gambio), 9. Februar 2021
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2021
    Dafür habe ich dieses Ticket angelegt.

    Die Dropdownmenü's sind standard "select" Htmlelemente und können nach wie vor mit den Pfeiltasten bedient werden. Vielleicht wird dies aber, in deinem Browser, von einer Browserextension negativ beeinflusst.

    Kann ich so in meinem Testshop nicht nachstellen. Hast du in deinem Shop eine Anpassung oder externes Modul installiert? Dies könnte dafür die Ursache sein.

    Auch das tritt in meinem Testshop nicht auf. Sollte es für den Artikel ein Sonderangebot geben wird dort "Nur XX.XX€" angezeigt und ohne Sonderangebot "XX.XX€". Auch dies könnte durch Anpassungen oder externen Modulen versucht werden.

    Solltest du für die beiden letzten Probleme noch keine Supporttickets angelegt haben dann erstelle bitte ein Ticket. Dann wird sich dein Shop genauer angeguckt.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. Mai 2019
    Beiträge:
    257
    Danke erhalten:
    47
    Danke vergeben:
    82
    Ich habe wie gesagt zur allem Tickets aufgemacht, daher war eine Diskussion hier im Forum jetzt gar nicht mein Ziel. Es ging mir eher darum, dass andere wissen, dass sie vielleicht nicht die einzigen mit dem Problem sind.

    Habe ich mit drei Browsern getestet, unter anderem mit dem "Vanialla" Edge von MS, den ich nicht nutze und bei dem kein einziges Plugin installiert ist.

    Du solltest vielleicht dem Kollegen helfen, der das Ticket bearbeitet hat, der hat mir nämlich geschrieben, dass er das Problem nicht versteht.

    Im Ticket habe ich direkt den Link dazugepackt und Gambio hat auch Login-Daten. Ich habe das neue mollie-Plugin installiert, sonst eigentlich nichts.

    Du hast das falsch verstanden. Es geht nicht um Sonderangebote, sondern um Aufschläge bei Eigenschaften. Dann steht dort "ab".

    Habe zu allem Tickets angelegt. Wie gesagt, hier war mehr zur Info.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    980
    Danke erhalten:
    768
    Danke vergeben:
    189
    @Til Das Problem das bei Eigenschaften nicht mehr der Endpreis aktualisiert wird, kann ich im Theme nicht reproduzieren, das Problem konnte ich nur im Template reproduzieren. Bitte prüfe ob eine Umstellung auf Honeygrid Theme oder Malibu für dich in Frage kommt.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    4.505
    Danke erhalten:
    990
    Danke vergeben:
    856
    Aber Supportende für Templates ist doch erst mit GX 4.5 oder?
    (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.)
     
  13. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.667
    Danke erhalten:
    6.724
    Danke vergeben:
    2.030
    Das ist richtig, ich find Tills Sichtweise auf den Fehler da dieses mal auch nicht richtig. Ich hab das Thema gerade intern neu angeschoben.
     
  14. Anonymous

    Anonymous Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    980
    Danke erhalten:
    768
    Danke vergeben:
    189
    @Til Bitte prüfe mal ob durch das Tauschen der Datei /GXMainComponents/Controllers/HttpView/ShopAjax/CheckStatusController.inc.php der Fehler im Template dann nicht mehr auftritt.
     

    Anhänge:

  15. mmatecki

    mmatecki Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    24. Juni 2018
    Beiträge:
    508
    Danke erhalten:
    84
    Danke vergeben:
    53
    Wird der Cache für "Filterzuordnungen in Artikeln reparieren" geleert bleibt die Seite anschließend Weis und erzeugt in der Logging Überischt folgenden Eintrag:
    ERROR: Template loader failed

    Ist das ein BUG?
     
  16. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. Mai 2019
    Beiträge:
    257
    Danke erhalten:
    47
    Danke vergeben:
    82
    Ich hatte jetzt schon auf die schnelle auf Honeygrid Theme umgestellt, aber habe es auch noch einmal probiert. Ja, behebt das Problem! Vielen Dank dafür.
     
  17. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    21. März 2014
    Beiträge:
    152
    Danke erhalten:
    13
    Danke vergeben:
    48
    Ja, das letzte Update ist fürchterlich.
    Die Gambios waren schon bei mir dran, da war das Problem mit den Sonderangeboten auch und alle Artikel in einer Kategorie hatten den gleichen Preis.

    Jetzt habe ich auch das Problem mit der Sprache und meine Kunden sind echt etwas sauer.
    Sie können die Kategorien in englisch sehen, die Artikel und dann ab dem Warenkorb ist es vorbei. Manchmal auch beim login schon.
    Hab ziemlich genervte Mails und Facebooknachfragen.

    Wie oben beschrieben steht in der URL noch das en.
    Hab mal ein Ticket aufgemacht, ist ja auch dringend.


    Wir Gambio mir letzte Woche sagte solle ich nur noch die vollen Nummer Updates fahren. Das wären die stable versions.
    Also als Nächstes dann wohl 4.4.

    Kleiner Aufruf an Gambio, wenn das jetzt bei euch so ist (früher hieß es immer man solle jedes Update machen) dann weist doch bitte, bitte, bitte im Kundenportal nicht immer auf die Updates hin.
    Wenn ich mich im Kundenportal einlogge bekomme ich alle 2 Wochen gesagt, es gäbe ein neues Update für meinen Shop. Da ich natürlich den Shop gerne fehlerfrei und sicher halte, mache ich das Update.

    Weist doch nur bei stable versions darauf hin, das wäre soviel sinnvoller.
    Oder weist bei den unstable versions darauf hin, dass diese vielleicht lieber nur im Klon und nicht im Live Shop getestet werden, da ihr Bugs nicht ausschließen könnt und schreibt das auch so dazu, bevor man das Ding runterlädt und schon mit allen Vorbereitungen anfängt.

    Das wäre für viel mehr Leute verständlich.
    Ihr habt eine wachsende Kundenzahl und müsst euch klarmachen, dass diese Kunden in einem anderen Bereich wirklich gut sind, aber zu 95 % von der ganzen Technik hier keine Ahnung haben.
    Da wäre es hilfreich, vor allem auch für euch, diese Kunden besser zu guiden. So habt ihr auch weniger Tickets und genervte Foreneinträge ;-)
     
  18. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.667
    Danke erhalten:
    6.724
    Danke vergeben:
    2.030
    Wenn ja, dann keiner, den ich hier nachstellen könnte. Befragte Kollegen haben auch nichts von Kunden wahrgenommen. Das kann damit ein Bug sein, kann aber hier eher auch ne Macke in deinem speziellen Shop sein. Müsste man am Objekt näher überprüfen, also ein Ticket.
     
  19. CITYJEWELS

    CITYJEWELS Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. März 2015
    Beiträge:
    631
    Danke erhalten:
    146
    Danke vergeben:
    256
    Das ist leider ein Dauerbrenner. Und es wird mir immer unverständlich bleiben, wieso Gambio sich so den guten Ruf versaut und das auf so unnötige Weise.

    Mit den zwei Versionszweigen hat man einen Trumpf in der Hand, den man sich weigert auszuspielen.

    Hier wie auch beim Thema neues Dashboard zeigt man sich dauerhaft und geradezu auf extreme Weise uneinsichtig und hält an dem einmal eingeschlagenen Weg völlig unbeirrbar fest.
     
  20. Anonymous

    Anonymous Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    980
    Danke erhalten:
    768
    Danke vergeben:
    189
    @Polle
    Wir sind dabei das Problem zu untersuchen. Erste Erkenntnisse deuten auf einen Fehler im StyleEdit hin, aber wir benötigen noch etwas mehr Zeit das zu analysieren.