Shop neu aufsetzen

Thema wurde von kalle_b, 14. Juni 2018 erstellt.

  1. kalle_b

    kalle_b Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    190
    Danke erhalten:
    6
    Danke vergeben:
    77
    #1 kalle_b, 14. Juni 2018
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2018
    Wir betreiben unseren Shop seit über 4 Jahren. Gestartet mit Vers. 2.2 sind wir jetzt bei 3.5. Durch zahlreiche Usermods (im Nachhinein manche sinnvoll, andere weniger) wird ein Software-Update immer komplizierter, daher reift in mir der Gedanke, auf eine stabile 3.10 Version zu warten und den Shop neu aufzusetzen. Usermods werden nur noch die übernommen, die wir wirklich noch benötigen.
    Gibt es einen Fahrplan, wie hier vorzugehen ist? Import von Userdaten, Produktbilder, Beschreibungen... Geht das in dieser Form überhaupt? Hat jemand Erfahrungen mit solch einer Aktion?

    p.s.: bevor jemand schreibt: steht alles im Handbuch.. Ja, habe ich gelesen, doch zwischen Theorie und Praxis klaffen bekanntlich Welten.
     
  2. Ch Ris

    Ch Ris Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2018
    Beiträge:
    77
    Danke erhalten:
    21
    Danke vergeben:
    11
    Moin,

    vielleicht wäre es auch ein Gedanke im Zuge der Neuaufsetzung eures Shops gänzlich auf USERMODS zu verzichten.

    Es gibt nun die Möglichkeit, dass ihr eure individuellen Anpassungen updatesicher mittels Smarty-Blöcke einbauen könnt.

    Grüße Chris
     
  3. kalle_b

    kalle_b Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    190
    Danke erhalten:
    6
    Danke vergeben:
    77
    Hallo Chris,
    genau dies ist das Ziel ;). Standardisiert so weit wie möglich und Anpassungen nur noch update-sicher über GXUserComp. . Dazu muss ich aber erst einmal einen unverwurschtelten Shop in Betrieb nehmen und prüfen, was ich wie noch benötige und/oder anpassen muss.
    VG
    Kalle
     
  4. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.853
    Danke erhalten:
    6.801
    Danke vergeben:
    2.060
    Normal will man die Datenbank unbedingt behalten. Also:
    1. Sicherung machen
    2. Per Update auf Version 3.10 gehen
    3. Sicherung machen
    4. Dateien der Vollversion hochladen, ausser gambio_installer
    5. beide configure.php Dateien aus der Sicherung wiederherstellen
    6. Images ordner aus der Sicherung wiederherstellen
    7. Ordner in /export aus Sicherung wiederherstellen (invoices, packingslip,...)
    8. Anschauen
    Bei Vorhandensein von Downloadartikeln kommen eventuell noch einige weitere Dateien dazu.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. Juni 2018
    Beiträge:
    70
    Danke erhalten:
    2
    Danke vergeben:
    55
    Hallo zusammen,

    wir haben unser Shop gerade frisch mit V3.10.0.0 von 3.9.3.1 geupdatet und würden gerne auch individuell und updatesicher gestalten.
    Wir haben Honeygrid als Vorlagentemplate installiert und designen gerade im Backend im Bearbeitungsmodus.Ist das updatesicher und was bedeutet genau auf USERMODUS zu verzichten?

    VG
     
  6. kalle_b

    kalle_b Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    190
    Danke erhalten:
    6
    Danke vergeben:
    77
    @Wilken: danke für die detaillierte Beschreibung!

    @Pogo: Solange Du nur mit Honeygrid arbeitest, ist das updatesicher. USERMODS waren/sind das nur bedingt, weil Du durch die Overloads in die Programmstruktur eingreifst, die sich durchaus ändern kann.
     
  7. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.753
    Danke erhalten:
    10.505
    Danke vergeben:
    1.503
    Es gibt Anpassungen im Style Editor, die sind in der Regel Updatesicher, es sei denn es ändert sich etwas in der Struktur.
    Es gibt aber auch Anpassungen in den Dateien, die hat man bisher mit USERMOD.html umsetzen können, damit sie bei einem Update nciht einfach überschreiben werden.
    Aber man musste die Dateien bei jedem Update überprüfen und gegebenenfalls neu erstellen.
    Jetzt kann man Änderungen Teilweise auch mit Smarty-Blöcken machen, damit ändert man nur einen kleinen Bereich, bzw. hängt man etwas ans Ende oder an den Anfang eines Blocks.
    Eine Anleitung zu den Blöcken hat Gambio hier:
    https://developers.gambio.de/tutorials.html?v=3.7.1.0&p=smarty-blocks
     
  8. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.753
    Danke erhalten:
    10.505
    Danke vergeben:
    1.503
    Man sollte noch die Schreibrechte prüfen und nach Anleitung setzen, da der Installer das ja nicht macht :)