suche mögl. Mindermengenzuschlag für einzelne Hersteller!?

Thema wurde von Anonymous, 15. April 2021 erstellt.

  1. Anonymous

    Anonymous Beta-Held

    Registriert seit:
    6. September 2011
    Beiträge:
    1.844
    Danke erhalten:
    442
    Danke vergeben:
    410
    Hallo Gemeinde,
    ich suche derzeit eine Möglichkeit für einzelne Hersteller einen Mindermengenzuschlag zu hinterlegen für Rechnungsbeträge von-bis!?
    Weiß da jemand RAT?

    LG Bernd
     
  2. Anonymous

    Anonymous Beta-Held

    Registriert seit:
    6. September 2011
    Beiträge:
    1.844
    Danke erhalten:
    442
    Danke vergeben:
    410
    Keiner einen Tipp?:(
     
  3. Kai Stejuhn

    Kai Stejuhn Beta-Held

    Registriert seit:
    26. September 2014
    Beiträge:
    1.233
    Danke erhalten:
    480
    Danke vergeben:
    71
    Von der Stange gibt es wohl nichts, dass müsste dann "neu erfunden" werden.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Beta-Held

    Registriert seit:
    6. September 2011
    Beiträge:
    1.844
    Danke erhalten:
    442
    Danke vergeben:
    410
    Hast Du da was in der Schublade?
     
  5. Kai Stejuhn

    Kai Stejuhn Beta-Held

    Registriert seit:
    26. September 2014
    Beiträge:
    1.233
    Danke erhalten:
    480
    Danke vergeben:
    71
    Nee, leider nicht, dann bräuchte man das ja auch nicht neu erfinden.;)

    Das ist aber auch sehr speziell, da kann man wohl auch nicht mal schnell etwas aus verschiedenen Modulen zusammen kopieren. Da wird man so ziemlich bei null anfangen müssen.
     
  6. M. Zitzmann

    M. Zitzmann Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. März 2016
    Beiträge:
    298
    Danke erhalten:
    99
    Danke vergeben:
    27
    Da fallen mir zwei Lösungsansätze ein.
    Entweder passt man die getTotalForMinMaxOrder an oder man baut den Zuschlag in das Versandmodul (nicht updatesicher).
     
  7. Kai Stejuhn

    Kai Stejuhn Beta-Held

    Registriert seit:
    26. September 2014
    Beiträge:
    1.233
    Danke erhalten:
    480
    Danke vergeben:
    71
    Wie soll das Ganze eigentlich funktionieren? Mindermengenzuschlag wenn die Bestellsumme bei einem Hersteller nicht hoch genug ist oder wenn der Gesamtrechnungsbetrag nicht hoch genug ist?
     
  8. Anonymous

    Anonymous Beta-Held

    Registriert seit:
    6. September 2011
    Beiträge:
    1.844
    Danke erhalten:
    442
    Danke vergeben:
    410
    Hallo Kai,
    Beispiel: ein Kunde hat 5 verschiedene Artikel von 3 Hersteller im WK, der Artikel von Hersteller A erreicht dessen Mindesbetrag von 500,-€ nicht und daher muß ein Minderzuschlag von 15€ erhoben werden.
    Das muss auch je nach Hersteller mit dessen evtl. unterschiedlichen Zuschlägen definierbar sein.
    War das zu verstehen?
    LG Bernd
     
  9. Kai Stejuhn

    Kai Stejuhn Beta-Held

    Registriert seit:
    26. September 2014
    Beiträge:
    1.233
    Danke erhalten:
    480
    Danke vergeben:
    71
    Also muss man ggf. auch die Mindermengenzuschläge mehrerer Hersteller zusammen zählen, wenn der Kunde z. B. bei zwei Herstellern nicht den Mindestbetrag erreicht hat.

    Müssten die Beträge dann einzeln ausgewiesen werden oder würde es reichen, wenn man z. B. 25,- Euro für 15,- und 10,- Euro ausweisen würde?
     
  10. Anonymous

    Anonymous Beta-Held

    Registriert seit:
    6. September 2011
    Beiträge:
    1.844
    Danke erhalten:
    442
    Danke vergeben:
    410
    Würde reichen!