Suche Zahlungsdienstleister für min. 5.000 Euro Warenkörbe

Thema wurde von KlausK, 24. Februar 2021 erstellt.

  1. KlausK

    KlausK Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    454
    Danke erhalten:
    88
    Danke vergeben:
    16
    PayPal hat enorme Vorteile. Egal welche Zahlungsweise der Kunde wählt, das Geld landet theoretisch noch am selben Tag auf meinem Bankkonto. Auch beim Rechnungskauf!!! Ein Vorteil, den viele bei den zahlreichen negativen Paypal-Diskussionen vergessen. PayPal akzeptiert aber auch nur Warenkörbe bis 1.500 Euro. Das reicht nicht mehr.

    Paymorrow hatte ich jahrelang im Einsatz. Warenkörbe durften bis 5.000 Euro groß sein. Weil ich aber auch Ratenzahlung benötigte, was nach jahrelangen Versprechen und bis heute nicht umgesetzt wurde, habe ich mich dort abgewendet.

    Nun werden die Warenkörbe immer größer. Mittlerweile habe ich mindestens 1 Warenkorb pro Woche, zwischen 3.000 und 5.000, der nur per Rechnung bezahlt werden möchte. Und seit Corona viele Anfragen mit weit über 10.000 Euro.

    Hat jemand eine klare und fundierte Empfehlung für mich? Wie löst ihr solche Probleme?

    Mindestanforderungen:
    • Zahlungsziel mindestens 30 Tage ab Erhalt der Ware
    • Zahlungsziel muss auf Zuruf mehrwöchig verschoben werden können
    • Rechnungen mit mindestens 5.000 oder besser 10.000 Euro und mehr
    Ratenzahlungen mit 12, 24 und mehr Monaten wären vorteilhaft, muss aber nicht
     
  2. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.385
    Danke erhalten:
    6.629
    Danke vergeben:
    2.007
    Die Warenkorbgrössen sind tatsächlich zu viel für PayPal, das ist chancenlos. Es geht um B2C Geschäft? Ratenzahlung für Warenkörbe bis 10000 Euro kann dann z.B. Easycredit.
     
  3. KlausK

    KlausK Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    454
    Danke erhalten:
    88
    Danke vergeben:
    16
    Ja, ausschließlich B2C.
    Easycredit? Mit eigenem Modul für Gambio? Gibt es da Erfahrungswerte aus Händler-Sicht?
    So ganz ahnungslos will ich da ja nicht anrufen.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2. Mai 2012
    Beiträge:
    315
    Danke erhalten:
    137
    Danke vergeben:
    76
    Ist sogar schon im Shop enthalten, sofern dein Hub-Connector aktuell ist.
     
  5. Developer

    Developer Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    2.637
    Danke erhalten:
    533
    Danke vergeben:
    92
    Was genau verkaufst Du bzw. in welcher Sparte sind deine Produkte einzuordnen?
     
  6. KlausK

    KlausK Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    454
    Danke erhalten:
    88
    Danke vergeben:
    16
    Hier geht es in erste Linie um Möbel.