Teil 4 "Sprachdateien erstellen" aus der Serie "updatesichere Anpassungen in GX2"

Thema wurde von Nonito (Gambio), 1. Februar 2012 erstellt.

  1. Steffen (indiv-style.de)

    Steffen (indiv-style.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    5.139
    Danke erhalten:
    1.461
    Danke vergeben:
    449
    Beruf:
    Systemadmin, Webentwickler bei Reifen24.de
    Ort:
    PhpStorm
    Aha, Klassen-Gesellschaft!!! Schon klar! ;)

    ich hab trotzdem nochmal nen GX2 incl Onepage auf nen anderen Server installiert und auch da geht der nicht in die user_classes-Ordner.
     
  2. Avenger

    Avenger G-WARD 2012/13/14/15

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    4.771
    Danke erhalten:
    1.478
    Danke vergeben:
    89
    Das muss funktionieren....

    Ich habe schon vieles in diesem Ordner überladen, und arbeite nur im "user_classes"-Ordner.

    Die Klassenfactory (bzw. der Klassen-Cache) scannt sowohl "system/overloads" als auch "user_classes/overloads" nach Overload-Klassen...
     
  3. Steffen (indiv-style.de)

    Steffen (indiv-style.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    5.139
    Danke erhalten:
    1.461
    Danke vergeben:
    449
    Beruf:
    Systemadmin, Webentwickler bei Reifen24.de
    Ort:
    PhpStorm
    Ich glaub dir ja!! Aber es geht nicht. Ich mach jetzt mal ne andere Überladung, mal schauen ob der das da nimmt.
     
  4. Steffen (indiv-style.de)

    Steffen (indiv-style.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    5.139
    Danke erhalten:
    1.461
    Danke vergeben:
    449
    Beruf:
    Systemadmin, Webentwickler bei Reifen24.de
    Ort:
    PhpStorm
    Also das mit den Klassen will er net....Grrrrr aber das Admin-Menue nimmt er aus dem user-classes-Ordner
     
  5. Steffen (indiv-style.de)

    Steffen (indiv-style.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    5.139
    Danke erhalten:
    1.461
    Danke vergeben:
    449
    Beruf:
    Systemadmin, Webentwickler bei Reifen24.de
    Ort:
    PhpStorm
    So, alles runtergschmissen und den Jungfräulichen Shop hochgefahren, JETZT FUNZT ES!!!

    @Avenger DANKE

    PS: So langsam gefällt mit das Class-Gedöns. Ist wirklich viel weniger Arbeit wenns zum SP kommt.
     
  6. o.maryanne

    o.maryanne Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. August 2012
    Beiträge:
    91
    Danke erhalten:
    2
    Danke vergeben:
    53
    Hallo zusammen,

    wir haben eine neue neue Sprachdatei angelegt:
    PHP:
    <?php

    $t_language_text_section_content_array 
    = array
    (
      
    'text_help_ringsize' => 'Help'
    );

    ?>

    Im Template haben wir dann die datei so eingebunden:

    HTML:
    {load_language_text section="product_info_help" name="help"}
    Und dann die Text so abgerufen:

    HTML:
    {$help.text_help_ringsize}
    Cache haben wir geleert.

    Trotzdem wird die Textressource auf der Seite nicht ausgegeben. Was machen wir falsch?
     
  7. HolgerNils (xycons.de)

    HolgerNils (xycons.de) G-WARD 2013/2014

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.958
    Danke erhalten:
    449
    Danke vergeben:
    367
    Die erste Datei gespeichert als "product_info_help.lang.inc.php" in /lang/german/sections?
    Cache geleert?
     
  8. Christian Mueller

    Christian Mueller Beta-Held

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    3.198
    Danke erhalten:
    666
    Danke vergeben:
    235
    wie speichere ich meine individuellen Erweiterungen in /lang/german/german.php und lang/english/english.php so ab, dass sie updatesicher sind?
    Bei den letzten Updates sind die übergebügelt worden.
     
  9. Manni_HB

    Manni_HB G-WARD 2012/13/14/15

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    9.098
    Danke erhalten:
    1.538
    Danke vergeben:
    908
    Ort:
    Bremen
    Also ich habe es mal vor sehr langer Zeit so gelöst:

    • eingene "mbr_german.php" mit meinen Konstanten und den vorhandenen, denen ich aber eigene Texte verordnet habe.
    • in der "german.php" ganz oben eingefügt: "include (DIR_FS_CATALOG . 'lang/' .$_SESSION['language']. '/mbr_'.$_SESSION['language'].'.php');"

    Könnte man heute bestimmt auch updatesicher machen ... obwohl die eine Zeile auch schnell wieder drin ist!?
     
  10. Christian Mueller

    Christian Mueller Beta-Held

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    3.198
    Danke erhalten:
    666
    Danke vergeben:
    235
    Ich würde es für sinnvoll erachten eine (meinetwegen leere) Benutzerdatei per default anzulegen. Dann kann man da bei Bedarf eigene Variablen reinschreiben die nicht bei jedem Update übergebügelt werden.
     
  11. Christian Mueller

    Christian Mueller Beta-Held

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    3.198
    Danke erhalten:
    666
    Danke vergeben:
    235
    Ich habe das jetzt so gelöst:

    user_german.php mit den individuellen Erweiterungen in lang/german/ angelegt und in german.php am Ende folgendes eingefügt:

    PHP:
    include(DIR_WS_LANGUAGES 'german/user_german.php');
    Funktioniert wunderbar.
     
  12. Avenger

    Avenger G-WARD 2012/13/14/15

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    4.771
    Danke erhalten:
    1.478
    Danke vergeben:
    89
    Das Ende ist insofern ein schlechter Ort, weil man so keine existierenden Sprachkonstanten ändern kann.
     
  13. Christian Mueller

    Christian Mueller Beta-Held

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    3.198
    Danke erhalten:
    666
    Danke vergeben:
    235
    huch? Ich hab in meinem jugendlichen Leichtsinn gedacht daß dadurch die vorher definierten Sprachkosntanten geändert werden?
    Ist es so daß einmal definierte Konstanten nicht mehr überschrieben werden können?
     
  14. Manni_HB

    Manni_HB G-WARD 2012/13/14/15

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    9.098
    Danke erhalten:
    1.538
    Danke vergeben:
    908
    Ort:
    Bremen
    Wie der Name schon sagt! Eine Konstante, einmal definiert ... bleibt konstant .. im Gegensatz zur "Variable"! :)
    Also doch besser so, wie Manni sagte: "Oben ..." :):)
     
  15. Christian Mueller

    Christian Mueller Beta-Held

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    3.198
    Danke erhalten:
    666
    Danke vergeben:
    235
    Böse Falle...

    Danke !
     
  16. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. Oktober 2011
    Beiträge:
    967
    Danke erhalten:
    148
    Danke vergeben:
    130
    Habe das alles so weiteingebaut und gemacht.
    Allerdings bleibt die Seite z.B. Zusatzmodule (wo ich erweiterungen eingebaut habe) nach dem Speichern komplett weis.
     
  17. Kai Schoelzke

    Kai Schoelzke Beta-Held

    Registriert seit:
    30. März 2016
    Beiträge:
    3.538
    Danke erhalten:
    468
    Danke vergeben:
    178
    Hallo, hast du mal auf das Datum geschaut? Seit dem hat sich das Sprachsystem im Shop min drei mal geändert.
     
  18. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. Oktober 2011
    Beiträge:
    967
    Danke erhalten:
    148
    Danke vergeben:
    130
    Das Grundprinziep funktioniert ja soweit.