template kaufen und einpflegen???

Thema wurde von tamay braun, 3. Oktober 2011 erstellt.

  1. balou...sagt "Auf Wiedersehn"

    balou...sagt "Auf Wiedersehn" Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    1.766
    Danke erhalten:
    373
    Danke vergeben:
    134
    Tja da liegt ja das Problem. 90% Updatesicherheit bei dem Kurs ist zuwenig! Nicht falsch verstehen..ich habe großen Respekt was Ihr macht. Wenn ich mir ein Template für 2000 € bauen lasse und nach 2 Wochen nicht mehr aktuell...finde ich nicht gut.

    Die Service-Packs vor 6Wochen .11 vor 3Wochen .12 in arbeit .13 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  2. Petra

    Petra G-WARD 2013/14/15

    Registriert seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    6.998
    Danke erhalten:
    1.213
    Danke vergeben:
    227
    Nee, ein Kommentar muss noch sein. Das ist das typische Vorgehen eines Pitch. Du reichst brav deine ganzen kreativen Ideen ein, an denen du vielleicht Wochen gesessen hast, der Auftraggeber packt alles schön in die Schublade, pickt sich dann die Rosinen raus und lässt sie von einer anderen, günstigen Agentur umsetzten. Seitdem ich bei einem Pitch für ein großes Unternehmen mal wieder damit auf die Nase gefallen bin, meine Vorschläge zwar spät aber dennoch umgesetzt wurden und 0,00 Kohle geflossen ist, überlasse ich solche Dinge Kamikazefliegern. Solch ein asoziales Spiel spiele ich nicht mit.
     
  3. Lioness

    Lioness Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    74
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    20
    Also, von Netdexx kann ich jetzt sehr Positives berichten:

    Ich habe von dort schon mein zweites Template. Mein Shop dümpelte bis gestern noch auf Version 2.0.8b oder so rum. Also MySQLDumper drüber und Updates drauf.

    Mir is ja fast das Herz stehen geblieben! NIX ging mehr!

    Ich habe dann panisch Netdexx angeschrieben und mein Problem geschildert, dass das Template wohl nicht updatesicher ist und was man da machen könnte.

    Heute früh schickt mir ein Mitarbeiter eine updatesichere Version meines Layouts. Einfach so <3 Hab mich riesig gefreut, da ich schon dachte, dass ich dafür nochmal was hinlegen muss...

    Also, mein persönliches Fazit: Auch "Billiglayouts" für 69 Euro (+ Eigenleistungen) können updatesicher sein und vom Hersteller weiterhin gefördert werden.

    -----------

    Ich hatte ja auch bei einigen anderen Designern nach einem Layout angefragt. Bin ja fast aus den Latschen gekippt bei den Preisen. Das nehme ich mit meinem Minijob ja nicht mal in 10 Jahren ein! Kosten/Nutzenfaktor gleich null.
     
  4. Dennis (Print-Weilburg.de)

    Dennis (Print-Weilburg.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.351
    Danke erhalten:
    5.904
    Danke vergeben:
    1.053
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    Es ist ja auch immer ein Unterschied ob du ein Template von der Stang nimmst oder dir ein eigenes nach deinen Wünschen gestalten lässt.

    Ich kann mir auch nen Anzug von der Stange kaufen oder vom Schneider einen machen lassen - is doch das selbe Prinzip.
    Kommt halt immer drauf an was man will. Beides kann gut sein.