Umsatzeinbruch - Suchmaschinen auch wichtige Seiten eingebrochen

Thema wurde von daniel2911, 29. März 2022 erstellt.

  1. daniel2911

    daniel2911 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2011
    Beiträge:
    337
    Danke erhalten:
    4
    Danke vergeben:
    93
    Umsatzeinbruch - Suchmaschinen auch wichtige Seiten eingebrochen

    Hallo, was kann man machen oder wie findet man am besten heraus an was es scheidert das Suchmaschinen die guten Kategorieseiten nicht mehr listen, sondern alles nur mehr über Google Ads läuft.
     
  2. Hydromot

    Hydromot Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    40
    Danke erhalten:
    5
    Danke vergeben:
    16
    Das ist pauschal schwer zu beantworten. Was sagt denn die Google Search Console? Gibt es auffällig viele Fehler?
     
  3. daniel2911

    daniel2911 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2011
    Beiträge:
    337
    Danke erhalten:
    4
    Danke vergeben:
    93
    Danke für die Info, werde da mal reinschauen.

    Hab mir gerade deinen Shop angesehen - Toll gemacht - Template selbst erstellt oder gekauft? Darf ich fragen ob Ihr ein Warenwirtschaft an den Shop gekoppelt habt und wenn ja welches? Zufrieden damit, sieht wirklich gut aus! Gratuliere! :)
     
  4. Kai Schoelzke

    Kai Schoelzke Beta-Held

    Registriert seit:
    30. März 2016
    Beiträge:
    3.594
    Danke erhalten:
    488
    Danke vergeben:
    196
    Das ist das ganz normale Malibu, da ist nichts weiter. Wenn du uns mal einen Link zu deinem Shop geben würdest, würdest du wahrscheinlich mehr Hilfe bekommen.
     
  5. daniel2911

    daniel2911 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2011
    Beiträge:
    337
    Danke erhalten:
    4
    Danke vergeben:
    93
    PN an dich gesendet
     
  6. Hydromot

    Hydromot Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    40
    Danke erhalten:
    5
    Danke vergeben:
    16
    Danke für das Kompliment :). Ja, das ist tatsächlich das ganz normale Malibu mit ein paar indviduellen Anpassungen.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2017
    Beiträge:
    398
    Danke erhalten:
    19
    Danke vergeben:
    80
    Scheint seit einiger Zeit ganz normal zu sein...

    Wir haben TOP-Seo-Werte, stechen in den Keywords viele Mitbewerber aus... haben jedoch weit weniger Traffic als diese...

    Vielleicht sind unsere Seo-Werte zu gut... wer weiß, wer weiß...:D
     
  8. Hydromot

    Hydromot Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    40
    Danke erhalten:
    5
    Danke vergeben:
    16
    Mir ist aufgefallen, dass der Crawler seit Mitte Februar weniger auf unserer Seite aktiv ist. SEO Technisch ist aber alles im grünen Bereich. upload_2022-3-29_15-35-53.png
     
  9. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. Juni 2011
    Beiträge:
    694
    Danke erhalten:
    138
    Danke vergeben:
    138
    Bei uns hat sich ein Hacker eingeschlichen, der 4 Kategorieseiten auf "Pillenseiten" umgeleitet haben.
    Selbst war das nicht zum herausfinden, da der Klick in Shop auf die Kategorie auch zur Kategorie geführt hat.
    Allerdings, wenn man die sein Url mit site:(Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.).... gesucht hat, und hier dann auf eine Kategorieseite geklickt hat, wurde eine Pillenseite angezeigt, die sich auch auf unserer Seite befunden hat. Man glaubte, man ist bei uns, die Seite die angezeigt wurde, hatte aber nichts mit uns zutun.

    Im Shop-Verzeichnis /actindo/ wurden wir dann fündig. Hier waren 4 fremde .html Dateien abgelegt, auf die Suchmaschienen beim Crawlen einer Kategorieseite umgeleitet wurden.
    Einige index.html Dateien waren manipuliert, auch die Haupt-Index.html.

    Laut meinem Weghoster wurden die Dateien bereits voriges Jahr im Juni dort abgelegt, die Umleitung wurde aber mit ca. Mitte Feber aktiviert.
    Draufgekommen sind wir nur, als die Google Console mit Seiten mit Fehlern in der Mobielen Ansicht aufzeigte zB Seitenbreite, Textabstand.

    Gleichzeiitig haben wir diesn März einen starken Umsatzeinbruch - nicht nur im Shop, sondern auch bei Anmazon.
    Bin mit nicht sicher, ob das mit dem Hackangriff zutun hat, oder einfach mit dem Umstand, dass die Leute verunsichert (Ukraine) sind und die momentan starke Teuerungswelle auch dazu führt.....
     
  10. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    18.300
    Danke erhalten:
    7.046
    Danke vergeben:
    2.143
    Kurzer Hinweis in eigener Sache: Es ist kein Fehler abzuchecken, dass man entweder eine aktuelle Shopversion fährt oder die aktuellen Sicherheitsupdates installiert hat.

    Rund um Actindo wüssten wir von einem Problemkreis, der in den letzten Updates beseitigt wurde. Das war bislang ein Theoriewert aus einem Audit, ohne irgendwo ein praktisches Opfer vernommen zu haben, aber da wäre ein Zusammenhang durchaus vorstellbar.

    Die Klagen hört man gerade vielfach in relevanten Onlinehändlerkreisen, systemübergreifend. Das Argument ist auch überzeugend, die GfK zeigt zum Beispiel einen grossen Einbruch in der Konsumklimastatistik. Wen wunderts, bei dem Irrsinn der da draussen gerade passiert, allein ein Angriffskrieg in Europa,... alles unfassbar...

    Ich glaube die äußere Lage ist als Grund allein schon völlig glaubwürdig als Begründung.
     
  11. Hydromot

    Hydromot Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    40
    Danke erhalten:
    5
    Danke vergeben:
    16
    Sorry, hatte ich gestern vergessen: Wir nutzen im Moment OrgaMax von Deltra als Warenwirtschaft.
     
  12. hp1

    hp1 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. September 2017
    Beiträge:
    57
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    31
    Ja - ich schließe mich da an - auch ein etwas rückläufiger Umsatz, sowohl im Shop als auch bei Etsy. Ich persönlich halte mein Geld momentan auch zusammen - nach dem Motto, wer weiß was noch kommt.

    Und ja - es ist unfassbar, was da gerade passiert!
     
  13. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    18. Juli 2019
    Beiträge:
    385
    Danke erhalten:
    61
    Danke vergeben:
    22
    Ich wärme das hier mal auf, wir haben Juni, und bei uns geht der Umsatz stetig nach unten.
    Gegenüber Februar um ca. 35% Die Aussichten für den Onlinehandel 2022 sehen auch nicht gut aus. Die Inflation schlägt voll durch.

    Wie ist es bei euch?
     
  14. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    4.788
    Danke erhalten:
    1.090
    Danke vergeben:
    920
    Bei uns auch. Mehr als die Hälfte weniger als im Vorjahres-Mai. Jetzt heißt es: Kosten senken und durchhalten, bis die Hochrabatt-Konkurrenz pleite und der Krieg vorbei sind und sich dann die Inflationsraten wieder normalisieren - es sei denn, bis dahin haben wir eine neue Staatsschuldenkrise mit einer Insolvenz von Italien und Frankreich, mit einem Zusammenbruch des Euro...
     
  15. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Februar 2016
    Beiträge:
    391
    Danke erhalten:
    92
    Danke vergeben:
    42
    Sieht bei uns ähnlich aus. Seit dem Kriegsanfang sinken die Verkäufe Plattformübergreifend nach unten. Aktuell sind wir auf ca 50% weniger wie sonst. Dazu kommt auch das wir im Elektrotechnischen Bereich bereits seit 2021 mit stätig steigenden Preisen und Beschaffung kämpfen müssen. Ist alles nicht so einfach, aber da müssen wir jetzt durch. Glücklicherweise läuft unser Handwerksbetrieb stabil und gut, und fängt vieles auf.
     
  16. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2017
    Beiträge:
    398
    Danke erhalten:
    19
    Danke vergeben:
    80
    Scheint tatsächlich mehr von den Gambio-Shops zu betreffen, wohl branchenunabhängig... hmmm... gab es irgendwelche Änderungen in einem Update bezüglich Sichtbarkeit, SEO usw.?
     
  17. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    4.788
    Danke erhalten:
    1.090
    Danke vergeben:
    920
    Ein Update bezüglich Angstsparen der Verbraucher, Inflation, Krieg, Lockdown, kaputte Lieferketten. Hat wohl nichts mit Gambio zu tun, v.a. weil auch von Plattform-übergreifenden Einbußen geschrieben wird.
     
  18. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Februar 2016
    Beiträge:
    391
    Danke erhalten:
    92
    Danke vergeben:
    42
    @Sasa-LVUP Ebay, Amazon und Kaufland haben bei uns keinen Zusammenhang mit Gambio. Es ist die allgemiene Situation auf dem Weltmarkt, Krieg, Inflation, Angst vor der Zukunft usw.
     
  19. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    20. Januar 2021
    Beiträge:
    390
    Danke erhalten:
    133
    Danke vergeben:
    52
    ... das stimmt direkt schon mal nicht. Beleg: Ein dezenter Blick in die Presselandschaft.
    Ich kenne diverse - auch grössere Unternehmen - die aktuell im Krisenmodus sind. Das hat nichts damit zu tun, ob der Onlineshop auf X oder Y läuft.
     
  20. timogleinig

    timogleinig Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. Juli 2014
    Beiträge:
    75
    Danke erhalten:
    19
    Danke vergeben:
    6
    Genau der Krieg hat massive Auswirkungen, sieht man auch gut am Aktien und Cryptomarkt :) Und der Onlineboom von den letzten 2 Jahren durch Corona war eh ziemlich krass, es normalisiert sich jetzt erstmal wieder auf das niveau von davor.