Update auf v4.1.1.0 / Geklontes Modul lässt sich nicht aktivieren

Thema wurde von Anonymous, 29. Mai 2020 erstellt.

  1. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2018
    Beiträge:
    105
    Danke erhalten:
    9
    Danke vergeben:
    54
    Hallo in die Runde,

    nach dem (erfolgreichen) Update auf v4.1.1.0 lässt sich das "damals" (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.) beschriebene, geklonte Modul nicht mehr aktivieren. Es wird zwar nach wie vor in den Versandmodulen angezeigt (siehe Screenshot), klickt man jedoch auf aktivieren, wird eine leere Seite angezeigt und es passiert weiter nichts.

    Ist hier nach dem Update etwas Neues zu beachten, resp. wurde hier ggf. etwas geändert, was nun in dem geklonten Modul angepasst werden müsste?!

    Die Datei des Moduls ist abgelegt in /includes/modules/shipping

    Die entsprechende Datei füge ich ebenfalls mal bei.

    Bin über jeden Tipp und Hilfestellung dankbar ...
     

    Anhänge:

  2. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.849
    Danke erhalten:
    6.801
    Danke vergeben:
    2.060
    Ja. Das musste neu klonen. Die Konfigurationstabellen in der Datenbank sind alle anders.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    2.086
    Danke erhalten:
    349
    Danke vergeben:
    139
    Und was ist mit bereits aktiven geklonten Modulen?

    Werden die übernommen oder deaktiviert beim Update?

    Gruss
     
  4. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.745
    Danke erhalten:
    10.499
    Danke vergeben:
    1.500
    Müssen auch angepasst werden.
     
  5. Moritz (Gambio)

    Moritz (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    5.394
    Danke erhalten:
    2.431
    Danke vergeben:
    783
    Die Einstellungen in der Datenbank werden migriert, als das Modul bleibt so gesehen aktiv, es muss "nur" die PHP-Datei angepasst werden.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2018
    Beiträge:
    105
    Danke erhalten:
    9
    Danke vergeben:
    54
    Erstmal Danke für die Hinweise und Tipps!!!

    ok ... würde bedeuten, man müsste die in der Datei enthaltenen DB Verbindungen (bzw. Konfigurationen) auf die neue Struktur anpassen?

    Da ist es wahrscheinlich doch einfacher, einfach einen neuen Klon anzulegen, wie von @Wilken (Gambio) beschrieben oder?!
     
  7. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.745
    Danke erhalten:
    10.499
    Danke vergeben:
    1.500
    Da in der neuen Datei Klammern eine Zeile nach unten gerutscht wurden und Leerfelder eingefügt.....
    Ist das vergleichen etwas mühsam.
    Das Neuerstellen der Table2 ging eindeutig schneller :)
     
  8. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2018
    Beiträge:
    105
    Danke erhalten:
    9
    Danke vergeben:
    54
    Das denke ich wohl auch ;) Lieben Dank !!!
     
  9. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2018
    Beiträge:
    105
    Danke erhalten:
    9
    Danke vergeben:
    54
    Hallo @barbara,

    das Modul konnte ich ohne große Probleme klonen - aber bei den Texten im Frontend gibt es (leider) noch ein kleines Problem.
    Der Titel und die Beschreibung wird nicht angezeigt. (siehe Screenshot). Oder genauer gesagt dreht es sich um folgende Parts:

    MODULE_SHIPPING_FREEAMOUNTCUSTOM_TEXT_TITLE
    MODULE_SHIPPING_FREEAMOUNTCUSTOM_TEXT_WAY

    An der Sprachdatei habe ich soweit nichts geändert.
    Name: freeamountcustom.lang.inc.php
    Abgelegt in /lang/german/user_sections

    Caches wurden bereits mehrfach geleert.

    Muss hier ggf. auch noch etwas angepasst werden, bzw. die Sprachdatei in einem anderen Ablegeort liegen?!

    Ganz lieben Dank schon einmal im Voraus!
     

    Anhänge:

  10. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. April 2018
    Beiträge:
    105
    Danke erhalten:
    9
    Danke vergeben:
    54
    UPDATE

    Problem gefunden und gelöst ;)!

    Wie in (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.) beschrieben hat es ausgereicht zwei Codezeilen in dem geklonten Modul zu ergänzen:

    Code:
    $languageTextManager = MainFactory::create_object('LanguageTextManager', array(), true);
            $languageTextManager->init_from_lang_file('freeamountcustom');
    Die beiden Codezeilen wurden unterhalb von
    Code:
        public function __construct()
        {
    eingefügt. Im Anschluss Modul und Text Caches geleert und die Texte wurden korrekt eingeblendet.