Update-Problem von 4.2.0.1 auf 4.4.0.3

Thema wurde von markblum, 17. August 2021 erstellt.

  1. markblum

    markblum Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2013
    Beiträge:
    20
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    4
    Hallo,
    habe erfolgreich von 4.1.0.3 auf 4.2.0.1. geupdatet.

    Nun steht der nächste Schritt an - Update auf 4.4.0.3

    Ich habe das Zip nach d:\tmp entpackt, dort stehen jetzt die Dateien zB unter
    d:\tmp\Master Update GX v4.4.0.3\Shopsystem\Dateien\
    bereit
    Der Pfad ist mE nicht zu tief verschachtelt.

    Ich habe alle Dateien per FTP übertragen, ohne Fehlermeldung
    Ich habe den Browser-Cache und den Cache der Webseite geleert.

    Wenn ich mich jetzt anmelden will - oder gambio_updater aufrufen will bekomme ich:

    Code:
    Fatal error: Uncaught Error: Class 'Composer\Autoload\ComposerStaticInitaa8982ff49288f43c642d164a9a8d0f4' 
    not found in /kunden/530191_77652/rp-hosting/6/6/gambio-testsystem/vendor/composer/autoload_real.php:33 
    Stack trace: 
    #0 /kunden/530191_77652/rp-hosting/6/6/gambio-testsystem/vendor/autoload.php(7): 
    ComposerAutoloaderInitaa8982ff49288f43c642d164a9a8d0f4::getLoader() 
    #1 /kunden/530191_77652/rp-hosting/6/6/gambio-testsystem/admin/index.php(26): require_once('/kunden/530191_...') 
    #2 {main} thrown in /kunden/530191_77652/rp-hosting/6/6/gambio-testsystem/vendor/composer/autoload_real.php on line 33
    
    Der Server ist ein Linux-System
    PHP ist 7.3.10
    MySql 5.6

    Was kann ich tun?

    VG Stefan
     
  2. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.849
    Danke erhalten:
    6.795
    Danke vergeben:
    2.060
    Vermutlich hast du irgendeinen Dateisalat im vendor Ordner. Vollversion herunterladen, von dort nehmen. Nur Vorsicht wenn du externe Zusatzmodule installiert hast, die da auch was reingepackt haben...
     
  3. markblum

    markblum Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2013
    Beiträge:
    20
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    4
    Hallo Wilken,
    ich würde mal den vendor-ordner aus der Vollversion drüber bügeln - ein paar Module sind installiert
    oder soll ich den komplett ersetzen?

    VG Stefan
     
  4. markblum

    markblum Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2013
    Beiträge:
    20
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    4
    #4 markblum, 17. August 2021
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2021
    Nachdem ich nun den vendor_ordner aus der 4.4.0.3 Version komplett raufgeschoben habe,
    bekomme ich (nach Löschen Browser-Cache und Cache) folgendes:

    Code:
    Fatal error: Uncaught TypeError: 
    Argument 1 passed to Gambio\Core\Application\DependencyInjection\LeagueContainer::registerProvider() must implement interface Gambio\Core\Application\DependencyInjection\Contracts\ToLeagueServiceProvider, 
    instance of GXModules\Gambio\Google\Admin\Plugin\GoogleServiceProvider given, 
    called in /kunden/530191_77652/rp-hosting/6/6/gambio-testsystem/GambioCore/Application/Application.php on line 79 
    and defined in /kunden/530191_77652/rp-hosting/6/6/gambio-testsystem/GambioCore/Application/DependencyInjection/LeagueContainer.php:78 
    
    Stack trace: 
    #0 /kunden/530191_77652/rp-hosting/6/6/gambio-testsystem/GambioCore/Application/Application.php(79): Gambio\Core\Application\DependencyInjection\LeagueContainer->registerProvider(Object(GXModules\Gambio\Google\Admin\Plugin\GoogleServiceProvider)) 
    #1 /kunden/530191_77652/rp-hosting/6/6/gambio-testsystem/GambioCore/Application/Bootstrapper/ModuleRegistration.php(81): Gambio\Core\Application\Application->registerProvider('GXModules\\Gambi...') 
    #2 /kunden/530 in /kunden/530191_77652/rp-hosting/6/6/gambio-testsystem/GambioCore/Application/DependencyInjection/LeagueContainer.php on line 78
    
     
  5. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.849
    Danke erhalten:
    6.795
    Danke vergeben:
    2.060
    Kannste versuchen, ist aber keine 100% Methode. Manchmal führt auch das vorhandensein von Dateien, die es nicht geben sollte, zu Problemen. Die werden gefunden, automatisch eingebunden, und wenn die Quatsch machen knallts. Wenn aber eine Datei kaputt wäre, zum Beispiel durch einen Uploadfehler jetzt, dann würde das helfen.
     
  6. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.849
    Danke erhalten:
    6.795
    Danke vergeben:
    2.060
    Im cache Ordner fehlt der sessions Ordner oder ist nicht beschreibbar. Bitte abgleichen, dass da alle Systemordner da sind und nie alles aus dem cache Ordner löschen.
     
  7. markblum

    markblum Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2013
    Beiträge:
    20
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    4
    #7 markblum, 17. August 2021
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2021
    Das mit den sessions ist korrigiert, die Fehlermeldung habe ich in Post#4 angepasst

    Die warnings sind weg

    Ich habe den vendor-Ordner in den existieren integriert und alle existierenden Dateien überschreiben lassen

    Update: admin ist nicht aufrufbar, aber gambio_updater - Updates laufen
     
  8. markblum

    markblum Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2013
    Beiträge:
    20
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    4
    #8 markblum, 17. August 2021
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2021
    Das Update lief nun recht schnell durch - ohne Probleme
    Ich sehe allerdings als Version weiter die 4.2.01 - nicht 4.4.0.3
    ?

    Was ist da dann falsch?

    Caches alle geleert

    Auch logout und erneuter login zeigen weiterhin 4.2.0.1

    wie kann ich feststellen ob es tatsächlich die 4.4.0.3 ist?

    Folgender Fehler in den Logs - Anzeige aus BE:
    Code:
    Uncaught League\Flysystem\FileNotFoundException: 
    File not found at path: GXModules/Gambio/GoogleTracking/Shop/Themes/Honeygrid/layout_head.html in /kunden/530191_77652/rp-hosting/6/6/gambio-testsystem/vendor/league/flysystem/src/Filesystem.php:389
    
     
  9. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.849
    Danke erhalten:
    6.795
    Danke vergeben:
    2.060
    Der Shop liest seine eigene Version aus der release_info.php im Hauptverzeichnis, da erstmal reinschauen.

    Da fehlt was in GXModules. Auch da Ordner aus der Vollversion drüberladen.
     
  10. markblum

    markblum Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2013
    Beiträge:
    20
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    4
    #10 markblum, 18. August 2021
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2021
    ich habe gestern einfach nochmal die Dateien Master-Update Version 4.4. hochgeladen und den Updater mit erzwungener Version 4.2.0.1 laufen lassen.
    Jetzt zeigt er die 4.4.0.3 an
    Den Ordner GXModules hab ich hochgeschoben

    In den Warnungen sehe ich aber:
    Code:
    2021-08-18 07:30:46 WARNING: PHP Startup: Unable to load dynamic library 'intl.so'
    (tried: /usr/local/lib/php_modules/7-70STABLE/intl.so (/usr/local/lib/php_modules/7-70STABLE/intl.so: undefined symbol: _zval_ptr_dtor),
    /usr/local/lib/php_modules/7-70STABLE/intl.so.so
    (/usr/local/lib/php_modules/7-70STABLE/intl.so.so:
    cannot open shared object file: No such file or directory))
    
    Wenn ich im BE die Server-Information ausgeben lasse, sehe ich aber
    Code:
    {
    "gambio":"v4.4.0.3",
    "phpversion":"7.3.23",
    ... verkürzt ...
    "installed_extensions":
    [
    "Core",
    "date",
    "libxml",
    "openssl",
    "pcre",
    "sqlite3",
    "zlib",
    "bcmath",
    "bz2",
    "calendar",
    "ctype",
    "curl",
    "dba",
    "dom",
    "hash",
    "fileinfo",
    "filter",
    "ftp",
    "gd",
    "gettext",
    "SPL",
    "iconv",
    "session",
    "intl",
    "json",
    "mbstring",
    "standard",
    "mysqlnd",
    "pcntl",
    "mysqli",
    "PDO",
    "pdo_mysql",
    "pdo_sqlite",
    "pgsql",
    "Phar",
    "posix",
    "Reflection",
    "imap",
    "SimpleXML",
    "soap",
    "exif",
    "tokenizer",
    "wddx",
    "xml",
    "xmlreader",
    "xmlwriter",
    "xsl",
    "zip",
    "cgi-fcgi"
    ]
    }
    
    Um der Logik des Hosters zu folgen "7-70STABLE" bedeutet PHP 7.0, es müsste dort "7-73STABLE" oder "7-73LATEST" stehen? ALs letzte 7.3-Version ist die 7.3.23 verfügbar die auch in der ServerInfo angegeben wird

    Da die Systeminfo aber alles anzeigt gehe ich davon aus, das ich diese Warnung ignorieren kann



    Zudem sehe ich im BE Folgendes: (Modul-Center 2mal)

    upload_2021-8-18_8-10-45.png
    Der 2te Link zeigt eine leere Seite rechts - ohne Fehler

    ich bekomme noch Error:
    Code:
    2021-08-18 08:15:50 ERROR: Uncaught Exception: Could not execute database query 'select configuration_value from gx_configurations where configuration_key = 'MODULE_PAYDIREKTCW_STATUS''.
    Error: 'Unknown column 'configuration_value' in 'field list'' in /kunden/530191_77652/rp-hosting/6/6/gambio-testsystem/admin/includes/PayDirektCw/classes/PayDirektCw/Database/Adapter.php:30
    
     
  11. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.745
    Danke erhalten:
    10.499
    Danke vergeben:
    1.500
    Wenn du 2 Modulcenter hast, dann hast du vermutlich ein Modul, welches nicht mehr richtig passt und auch ein Update braucht.
    Das kann z. B. eine externe zahlart sein.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    2.086
    Danke erhalten:
    349
    Danke vergeben:
    139
    Für mich fühlt sich der Testshop Schrott an.
    Ich würde nochmal von vorne anfangen...
     
  13. markblum

    markblum Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2013
    Beiträge:
    20
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    4
    Hallo,
    Wie finde ich das raus - welches Modul das wäre?

    Da das kein neues System wird sondern ein bestehendes ist, mit einigen Artikeln etc. ist das keine wirkliche Alternative.

    Die wichtigere Frage - was passiert wenn ich den LiveShop anfasse und Updates da mache...
    Das System läuft schon einige Zeit live
     
  14. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    2.086
    Danke erhalten:
    349
    Danke vergeben:
    139
    Kein Backup vom Testshop gemacht? Das ist vor jedem Update Pflicht um genau das Problem zu umgehen…
     
  15. markblum

    markblum Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2013
    Beiträge:
    20
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    4
    Doch, Backup von 4.1 und 4.2 ist da

    Das alte aufsetzen und nochmal Updates machen? Was soll sich da ändern?
     
  16. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    2.086
    Danke erhalten:
    349
    Danke vergeben:
    139
    Zb kontrollieren ob alle Dateien hochgeladen wurden…

    dazu das Update auf deinem PC ganz vorne in der Ordnerstruktur speichern, zb C:\Update

    ich hab bei meinem Testshop ca 30 Updates drin, ohne große Probleme. Manchmal musste es aber 2x hochgeladen werden.

    Und nicht neu aufsetzen, sondern das Backup wieder einspielen und ersetzen.
     
  17. markblum

    markblum Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2013
    Beiträge:
    20
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    4
    #17 markblum, 18. August 2021
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2021
    Im post #1 steht - Pfad zum Entpacken war d:\tmp
    also sehr kurz

    Habe es auch mehrfach hochgeladen und Updates gemacht
    Ich seh da keinen Sinn drin das nochmal zu machen - vom Backup ausgehend?

    WIe kann ich das fehlerhafte Modul identifizieren, so das das 2malige Modul-Center verschwindet,
    wie bekomme den Fehler weg, der evtl mit dem Modul zusammenhängt?

    Ich sehe grad im Live-System (4.0.2.0) sind auch 2 Modul-Center vorhanden. EInmal steht da noch (alt) dahinter.
    Im (alt) steht "paydirekt Basis Modul" als deinstalliert

    Der Error weist auch auf das paydirect-Modul hin

    Was kann ich also tun um das zu säubern?
     
  18. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    2.086
    Danke erhalten:
    349
    Danke vergeben:
    139
    Da würde ich ein Ticket aufmachen.
     
  19. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.849
    Danke erhalten:
    6.795
    Danke vergeben:
    2.060
    Da ist die Serverkonfiguration fehlerhaft oder da sind Systembibliotheken auf dem Server nicht ok. Der PHP Kern kann da intl nicht laden, das kann dann Folgefehler im Shop produzieren. Muss sich ein Serveradmin ansehen.

    PaydirektCW = Paydirekt Modul von Customweb. Das Ding hat Schmerzen.
     
  20. markblum

    markblum Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2013
    Beiträge:
    20
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    4
    Wenn ich die Serverkonfiguration im BE anschaue, ist intl geladen, so wie geschrieben.


    Da es im Live-Shop nicht verwendet wird - wie kann ich das sauber entfernen - ohne was anderes kaputt zu machen?