Versandkosten nach Preis werden falsch berechnet

Thema wurde von melanie_nikola, 5. Juli 2021 erstellt.

  1. melanie_nikola

    melanie_nikola Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2018
    Beiträge:
    14
    Danke erhalten:
    2
    Danke vergeben:
    1
    Versandkosten nach Preis sind so eingestellt:
    24.50:1.85,37.82:2.69,250.00:0.00
    ...sollte doch ab 250 € ohne Versandkosten berechnen?, passiert aber nicht.
    Über 24,50 sind die Versandkosten richtig berechnet, ab 36 Euro versandkostenfrei !!
    Auch nach mehrfachem leeren aller Chaches ändert sich nichts.

    Wo hab ich den Denkfehler?

    Klonen der Versandmodule über das Bckend (für Versandkosten nach Preis in andere Länder) wäre auch mal praktisch...
     
  2. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.599
    Danke erhalten:
    10.426
    Danke vergeben:
    1.498
    was steht denn unter Module -> Zusammenfassung -> Versandkosten
    bei Versandkostenfrei?
    Ist das Freeamount - Modul installiert? wenn ja, wie sind die Einstellungen dort?
     
  3. Thomas_F

    Thomas_F Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    15. Januar 2020
    Beiträge:
    212
    Danke erhalten:
    47
    Danke vergeben:
    210
    Und das sind alles netto Preise, also ab 297,50€ ists eigtl versandkostenfrei
     
  4. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    2.067
    Danke erhalten:
    343
    Danke vergeben:
    138
    Muss man nicht noch 9999999:0.00 machen?
     
  5. Hilke (Gambio)

    Hilke (Gambio) Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    176
    Danke erhalten:
    77
    Danke vergeben:
    134
    Das Modul funktioniert nach dem Prinzip "PreisBis:Versandkosten". Nach deinen Einstellungen wären also folgende Versandkosten richtig:

    24.50:1.85,37.82:2.69,250.00:0.00

    Bis 24,50 € : 1, 85 € Versandkosten
    Bis 37,82 € : 2,69 €
    Bis 250 € : 0 €

    Kauft jemand also irgendwas im Wert von 40 €, dann erhält er kostenlosen Versand, weil der Einkaufende mehr als 37,92€ ausgibt und weniger als 250 €.
    Würde die Summe der Artikel bei mehr als 250 € liegen, dann weiß der Shop nicht, was er berechnen soll, weil die Angabe fehlt.
    Du müsstest als letzte Staffel z. B. 9999999999999999999999999:0.00 eingeben, damit ab 250 € dann 0 € Versand eingestellt sind.
    Als Beispiel:

    Du willst bis 24,50 € Warenwert 1,85 € Versandkosten berechnen, darüber dann 3,50 € und ab 250 € dann versandkostenfrei. Dann wäre die richtige Einstellung für das Modul:

    24.50:1.85,250:3.50,9999999999999999999999:0

    Nur so weiß der Shop, dass alles bis 250€ für 3,50€ versendet wird und von 250 € bis 99999999999999999999999999 € ist der Versand kostenlos.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    2.067
    Danke erhalten:
    343
    Danke vergeben:
    138
    Sag ich doch.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    30. Oktober 2015
    Beiträge:
    2.751
    Danke erhalten:
    541
    Danke vergeben:
    408
    Man muss aber auch nicht 48 mal 9 schreiben. Da es hier um einen Preis geht, sollte 999999 eigentlich reichen. Es sei denn, deine Kunden können für mehr als 999.999,00 EUR bei dir einkaufen.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    2.067
    Danke erhalten:
    343
    Danke vergeben:
    138
    Meine Saudis haben so hohe Warenkörbe :)
     
  9. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    30. Oktober 2015
    Beiträge:
    2.751
    Danke erhalten:
    541
    Danke vergeben:
    408
    Ach na das Theater erst :D
     
  10. Hilke (Gambio)

    Hilke (Gambio) Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    176
    Danke erhalten:
    77
    Danke vergeben:
    134
    Das wünschen wir unseren Shopbetreibern doch. :)