Versandkostenfreie Lieferung bei untersch. Kundengruppen

Thema wurde von juergenschmid, 11. März 2012 erstellt.

  1. juergenschmid

    juergenschmid Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    8. Januar 2012
    Beiträge:
    59
    Danke erhalten:
    8
    Danke vergeben:
    22
    Hallo,
    wir haben in unserem Shop mehrere Kundengruppen, die die Preise entweder mit (bei neuen und Privatkunden) oder ohne MWSt (z.B. Zwischenhändler) angezeigt bekommen. Eine versandkostenfreie Lieferung soll grundsätzlich ab einem Bestellwert von 75 EUR netto erfolgen.
    Wenn sich nun eine Kundengruppe einloggt, bei denen die Preise exklusiv der MWSt dargestellt werden, so wird die korrekte Berechnung der Versandkosten gemacht, da die Zwischensumme netto gebildet wird und dann mit dem eingegebenen Limit von 75 EUR verglichen wird.

    Bei einem Neukunden werden die Preise inkl. MWSt dargestellt und somit auch die Zwischensumme als brutto berechnet. Der Vergleich für die Berechnung der Versandkosten erfolgt in diesem Fall mit der Brutto-Zwischensumme und dem Limit von 75 EUR netto, was in diesem Fall falsch ist.

    Gibt es hier wirklich keine Möglichkeit, dass in beiden Fällen die Berechnung korrekt erfolgt?

    Vielen Dank im Voraus für Rückmeldungen

    Jürgen