Versandmodul nach PLZ

Thema wurde von Nick, 16. November 2012 erstellt.

  1. Nick

    Nick Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2012
    Beiträge:
    8
    Danke erhalten:
    1
    Guten Tag

    ich bin neu hier mit Gambio GX2. Habe aber seit Jahren schon einen xt:commerce Webshop.

    Für unseren Lieferservice benötige ich ein Modul, das die Lieferkosten nach Postleitzahl berechnet. Geliefert wird erst ab einer Mindestbestellmenge und soll ab einer bestimmten Bestellmenge je nach PLZ kostenlos sein.

    Das "Modul Lieferung nach PLZ (kostenlos)" erfüllt diese Anforderungen nur teilweise, soweit ich es verstanden habe. Gibt es ein anderes Modul oder lässt sich diese Konfiguration in Kombination mit anderen Modulen erreichen?

    Bei xt:commerce erfüllte ein Versandmodul von imedes diese Anforderungen.

    Besten Dank für Unterstützung.

    Gruss Nick
     
  2. home 4 life

    home 4 life Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2012
    Beiträge:
    14
    Danke erhalten:
    0
    Genau so etwas suche ich auch. Die einzige Lösung, die mir eingefallen ist, ist Javascript die PLZ checken zu lassen und den Inhalt der Versandkosten wenn nötig abändern zu lassen.
    Die Lösung ist aber wahnsinnig unsauber und würde mich freuen, wenn jemand eine Lösung in Form eines Moduls hat, oder zumindest eine Idee wie man es mit einem Overload hinbekommen kann (http://www.gambio-forum.de/threads/...ie-quot-updatesichere-Anpassungen-in-GX2-quot)
     
  3. home 4 life

    home 4 life Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2012
    Beiträge:
    14
    Danke erhalten:
    0
  4. Nick

    Nick Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2012
    Beiträge:
    8
    Danke erhalten:
    1
  5. Avenger

    Avenger G-WARD 2012/13/14/15

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    4.771
    Danke erhalten:
    1.477
    Danke vergeben:
    89
    Wenn Du ein solches Modul für xtc im Einsatz hast, stehen die Chancen gut, das auch mit Gambio verwenden zu können.

    Bei den Zahlungsmodulen und im Admin unterscheiden sich die beiden noch nicht so gravierend.
     
  6. Nick

    Nick Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2012
    Beiträge:
    8
    Danke erhalten:
    1
    Danke für die Antwort. Ich werde bei alkim nachfragen, ob sich das anpassen lassen würde, aber so wie es angeboten wird, bezweifle ich es.

    Das Modul gibts hier: http://www.alkim.de/Module/Gebuehren-und-Versand-Module/AJAX-PLZ-Zonenversand.html

    Auch gemäss der Installationsanleitung geht es ziehmlich tief ins System rein. Die Anleitung findet sich im Anhang - ohne die neuen Dateien! Ich hoffe so gegen keine Forums-Regeln zu verstossen(?).

    Dieses Modul wäre schon am Besten, da es alle Anforderungen erfüllt.... Mal die Antwort von alkim oder Antworten hier abwarten. :)

    LG Nick
     

    Anhänge:

  7. Claus Lui

    Claus Lui Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    20. Mai 2011
    Beiträge:
    88
    Danke erhalten:
    5
    Danke vergeben:
    26
  8. BioWimmer

    BioWimmer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2012
    Beiträge:
    1
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    1
    Hallo Claus Lui,
    würde auch gerne das PLZ Modul von xtc-load benutzen, mache aber immer wieder einen Fehler bei der Installation. In der Datenbank taucht die Tabelle toll-zones nicht auf und so kann ich nichts eingeben.
    Da ich den Fehler einfach nicht finden kann, wäre ich sehr dankbar für eine kleine Hilfestellung.
    Vielen Dank!

    Daniela
     
  9. Claus Lui

    Claus Lui Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    20. Mai 2011
    Beiträge:
    88
    Danke erhalten:
    5
    Danke vergeben:
    26
    es ist ganz easy in phpmyadmin auf den Reiter Import und die Database.sql importieren und dann alles weiter nach Anleitung
    cu lui
     
  10. Matthias Franz

    Matthias Franz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2012
    Beiträge:
    42
    Danke erhalten:
    2
    Danke vergeben:
    10
    ...mal eine Frage zu dem tollzipzones Modul...im Beitrag von Claus Lui:

    Nutzt das jemand im Zusammenhang mit Nachnahme (COD). Bei uns im GX2 Shop funzt das leider nicht....vielleicht gibt es da eine Lösung ??
     
  11. Nick

    Nick Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2012
    Beiträge:
    8
    Danke erhalten:
    1
    Hallo Claus Lui

    Ja, ich würds mir gerne mal ansehen. Danke.

    LG nick
     
  12. Steffen (indiv-style.de)

    Steffen (indiv-style.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    5.118
    Danke erhalten:
    1.450
    Danke vergeben:
    442
    Beruf:
    Systemadmin, Webentwickler bei Reifen24.de
    Ort:
    PhpStorm
    #12 Steffen (indiv-style.de), 22. Januar 2013
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2013
    Es gibt ein Modul für GX2. Habe es selbst noch nicht getestet! Also Benutzung bitte erst mal im Testshop!!!
     

    Anhänge:

  13. Nick

    Nick Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2012
    Beiträge:
    8
    Danke erhalten:
    1
    #13 Nick, 22. Januar 2013
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2013
    Hallo und vielen Dank!

    Habs gerade getestet (von xtc-load.de) und funktioniert soweit tiptop. Ich denke, dass wenn man jedem Produkt ein Gewicht verhältnismässig zum Preis gibt, sollte sich auch Gratislieferung ab bestimmter Bestellmenge einrichten lassen. Aufwendig, aber für solch imaginäre Probleme sass man ja Mal im Mathematikunterricht.

    LG Nick

    PS. Scheint auch zu funktionieren mit der Gratislieferung. Ein Franken ist ein kg.
     
  14. Nick

    Nick Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2012
    Beiträge:
    8
    Danke erhalten:
    1
    Funktioniert wirklich einwandfrei, wenn man den Preis als Gewicht eingibt: Mindestbestellmenge und Versandkosten und Gratislieferung für bestimmte PLZ

    Statt alle Gewichte einzutragen... Wäre es nicht irgendwo einfach möglich $order_total = $shipping_weight zu setzen?
     
  15. IDEE-BEA

    IDEE-BEA Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2014
    Beiträge:
    4
    Danke erhalten:
    0
    bei mir funktioniert dieses Modul schon, Probleme gibt es nur bei Bestellungen die schwerer sind als Erlaubt. Die Bestellung wird nicht wie gewohnt auf mehrere Pakete verteilt, sondern nur euf einen.

    Beispiel:

    Bestellung von 135,5kg wird als 27,1kg erkannt; müsste aber 5x 27,1kg sein.

    Nach 5 Minuten Bastelarbeit am Modul, habe ich es berichtigt, sollte wer noch damit Probleme haben, kann er meine Lösung auf eigene Verantwortung benutzen.

    http://www.idee-bea.de/tollzipzones.rar
     
  16. funkenfabrik

    funkenfabrik Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2019
    Beiträge:
    4
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    1
    Hallo!

    Ich würde gerne das Thema wieder ausgraben:

    Auch ich bin auf der Suche nach einem Versandmodul nach PLZ (da wir selber ausliefern) und bin eben auf das oben genannte Modul von XTC gestossen.
    Ich habe das Modul auf FTP und im Shop installiert und die Datenbank angelegt - alles wie nach Anleitung.
    Wenn ich allerdings nun im Shop den Warenkorb öffnen möchte, bekomme ich folgenden Fehler:

    Code:
    Information:
    <br />
    <b>Fatal error</b>:  Uncaught Error: Call to undefined function split() in /var/www/web44/htdocs/includes/modules/shipping/tollzipzones.php:71
    Stack trace:
    #0 /var/www/web44/htdocs/includes/classes/shipping.php(143): tollzipzones-&gt;quote('')
    #1 /var/www/web44/htdocs/system/classes/shopping_cart/CartShippingCostsControl.inc.php(158): shipping_ORIGIN-&gt;quote()
    #2 /var/www/web44/htdocs/system/classes/shopping_cart/CartShippingCostsContentView.inc.php(25): CartShippingCostsControl-&gt;get_shipping_modules()
    #3 /var/www/web44/htdocs/system/core/ContentView.inc.php(158): CartShippingCostsContentView-&gt;prepare_data()
    #4 /var/www/web44/htdocs/system/classes/shopping_cart/ShoppingCartContentView.inc.php(753): ContentView-&gt;get_html()
    #5 /var/www/web44/htdocs/system/classes/shopping_cart/ShoppingCartContentView.inc.php(120): ShoppingCartContentView-&gt;_setShippingCostsSelection()
    #6 /var/www/web44/htdocs/system/core/ContentView.inc.php(158): ShoppingCartContentView-&gt;prepare_data()
    #7 /var/www/web44/htdocs/shopping_cart.php(44): ContentView-&gt;get_htm in <b>/var/www/web44/htdocs/includes/modules/shipping/tollzipzones.php</b> on line <b>71</b><br />
    Den Fehler bekomme ich nur wenn ich den Warenkorb öffnen möchte in unter Voraussetzungen, die auf das neue Modul zugreifen. Sprich wenn ich der Datenbank z.B. nur DE hinterlegt habe und im Shop mit einem AT-Account eingeloggt bin, funktioniert alles einwandfrei (und das Modul wird mir bei der Versandauswahl nicht angezeigt - alles wie es sein soll).
    Wenn ich aber in der Datenbank AT ergänze oder mich mit einem DE-Account einlogge, bekomme ich den oben genannten Fehler beim Aufruf des Warenkorbes.

    Ich hoffe ihr könnte mir helfen, ich arbeite erst seit 2 Tagen an dem Shop und noch ist alles Neuland für mich.
    Herzlichen Dank!

    Nachtrag: Hab gerade gesehen dass das Modul ja auch schon etwas älter ist, laut einem Userkommentar auf der Downloadseite sollte es aber auf GX3 laufen - nur sind "eventuell Anpassungen nötig"...

    LG Tobias
     
  17. Steffen (indiv-style.de)

    Steffen (indiv-style.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    5.118
    Danke erhalten:
    1.450
    Danke vergeben:
    442
    Beruf:
    Systemadmin, Webentwickler bei Reifen24.de
    Ort:
    PhpStorm
    Die Methode split ist seit php 5.3 deprecated und in php7 removed, heist das gibts nicht mehr! Verwende stattdessen preg_split.

    https://secure.php.net/manual/de/function.split.php

    Im übrigen kann man das schön überarbeiten und mit GX-Modules die Installation realisieren. Dann wäre es sauber und für GX3 kompatibel. So wie es jetzt ist, funktioniert es aber es ist mehr als quick and dirty.

    EDIT: Ein Link zur Baustelle ist immer von Vorteil und tut niemanden weh! ;)
     
  18. funkenfabrik

    funkenfabrik Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2019
    Beiträge:
    4
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    1
    #18 funkenfabrik, 11. Februar 2019
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2019
    Dankeschön, hat funktioniert!
    Das Modul wird nun so angezeigt wie es angezeigt werden sollte, es aktiviert sich sobald ein Kunde in einen der auf der Datenbank hinterlegten PLZ-Bereiche reinfällt, etc.

    Nun habe ich aber noch ein Grundsatzproblem mit dem Modul: Die festgelegten Preise funktionieren nicht.
    Ich habe in der Datenbank die Preise lt. Anleitung festgelegt (z.B. 20:9.90,100,19.90) (kleine Zwischenfrage, wenn ich kein Gewicht eingebe sondern nur z.b: 9.90, werden die 9.90€ dann immer verrechnet, egal wie schwer das Gesamtgewicht vorm Warenkorb ist) aber das Modul verrechnet im Warenkorb immer 0,00€, egal was festgelegt wurde.
    Ausser, ich habe eine Grundpauschale festgelegt, dann werden immer 20% der festgelegten Grundpauschale hinzuaddiert (was?).

    Ich erkläre es kurz an einem Beispiel:
    Im Warenkorb befindet sich ein Artikel mit 1kg, der Kunde fällt mit seiner PLZ in einen PLZ-Bereich dessen Versandkosten mit 20:9.90 festgelegt ist - es müssten also 9.90 für der Versand im Warenkorb verrechnet werden.
    Wenn 0€ Grundpauschale festgelegt ist, werden 0€ Versand verrechnet.
    Wenn 1€ Grundpauschale festgelegt ist, sinds im Warenkorb 1,20€.
    Bei 10€ Grundpauschale sinds 12€,.. usw.

    Liegt hier vielleicht ein Fehler im Code des Moduls vor? Kann man diesen beheben?
    Wie gesagt, leider sind meine Kenntnisse in diesem Bereich stark begrenzt..

    Bzgl. GXModules: Danke für den Tipp, habs mir angesehen und auch ausprobiert, leider bin ich aber mit meinen Kenntnissen bei der Implementierung in das Modulcenter komplett ausgestiegen :D

    Und Link zum Shop: Klar tuts nicht weh, habs einfach vergessen :)
    www.feuerwerk-online-kaufen.at

    Ein großes Danke für eure Hilfe und Bemühungen!
    LG Tobias

    Nachtrag, falls jemand auf der Baustelle vorbeischaut:
    Aktuelle Einstellungen:
    Datenbank: DE, PLZ-Bereich 00000-99999, 500:9.90
    Versandmodul: Freihaus Lieferung: true (habe schon mitbekommen dass hier die Übersetzung Blödsinn ist), Kostenpauschale 10€, alle Zonen