v3.10.x viele Rechnungen mit selber Rechnungsnummer

Thema wurde von Michael W., 4. Dezember 2018 erstellt.

  1. Michael W.

    Michael W. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    38
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    3
    Hallo,

    Version: 3.10.0.4

    Bug 1:
    Nach der Versandabwicklung werden von allen Bestellungen die Rechnung gedruckt, indem man alle abgearbeiteten Bestellungen ankreuzt und die Rechnungen auf einmal druckt (Sammel-PDF ??!!). Hierbei erhalten alle auf einmal in der Stapelverarbeitung gedruckten Rechnungen die selbe Rechnungsnummer, was buchhalterisch nicht sein darf. Jeder Kunde muss eine Rechnung mit eindeutiger Rechnungsnummer erhalten, da die Rechnungsnummern fortlaufend sein müssen.

    Bug 2:
    Der Mitarbeiter hat aus versehen bei einer Bestellung zwei mal eine Rechnung gedruckt mit verschiedener Rechnungsnummer (da an verschiedenen Tagen gedruckt). Der Shop sollte eigentlich erkennen, wenn bereits eine Rechnung erstellt wurde zu der Bestellung und warnen. Wobei diese zweite Rechnung am Ende als unbezahlt offen bleibt in der Buchhaltung. Dies hat dann zwar zur Konsequenz, dass man den Fall separat bearbeiten muss und eine Gutschrift erstellen muss, aber das Problem bekommt man wenigstens mit Zeitaufwand in den Griff, im Gegensatz zum ersten Problem.

    Viele Grüße
    Michael
     
  2. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.571
    Danke erhalten:
    10.416
    Danke vergeben:
    1.498
    Kann es sein, dass der Mitarbeiter nicht auf die Rechnung (oder Rechnung anzeigen) sondern auf "Rechnung erstellen" geklickt hat?
    Wann immer man auf "Rechnung erstellen" klickt, wird eine neue Rechnung mit neuer Rechnungs-Nummer generiert.
     
  3. markus_wick

    markus_wick Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    10. Oktober 2018
    Beiträge:
    717
    Danke erhalten:
    133
    Danke vergeben:
    100
    Wäre aber natürlich schön, wenn das System das nicht zulässt oder zumindest nachfragt, um den menschlichen Faktor hier ein wenig ungefährlicher zu machen.
     
  4. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.571
    Danke erhalten:
    10.416
    Danke vergeben:
    1.498
    In der Übersicht geht das nicht mehr, da steht "Rechnung anzeigen" wenn man bereits eine Rechnung erstellt hat.
    in Der Bestellung selber steht deutlich "Rechnung erstellen" und nicht anzeigen oder ähnliches.

    Wenn man da drauf klickt (ist zumindest in der 3.11.x so) kommt auch eine Abfrage, ob man wirklich eine neue Rechnung erstellen möchte.
    Ich meine, dass ist in der 3.10.0 auch so.

    in der 3.6 oder 3.8 war das mal anders, Da wurde aber das System auch gerade erst umgestellt.
     
  5. Michael W.

    Michael W. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    38
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    3
    Hallo Barbara,

    ich denke auch hier hat die Mitarbeiterin einfach nicht aufgepasst und falsch geklickt?! Wie gesagt bekommt man das irgendwie schon in Griff, nur den Bug 1 nicht, um den es eigentlich geht.

    Wo wir schon bei Bugs und MwSt. sind. Hier könnte man sehr viel optimieren, da jeder Shopbetreiber mit unterschiedlichen MwSt.-Sätzen Artikel Probleme bei der Berechnung haben (Versandmodule und Rechnungserstellung).

    z.B. Rechnungsstellung: Bei den Versandkosten wird "ermäßigter Steuersatz" eingestellt weil 90% der Artikel 7% Artikel sind. Wird jedoch nur ein einziger 19% Artikel verkauft, werden die Versandkosten auch mit 7% ausgewiesen, was auch nicht buchhalterisch korrekt ist. Die MwSt. der Versandkosten muss sich an der MwSt. des Hauptartikels orientieren. Aber eine Nachberechnung an den Kunden macht natürlich keinen Sinn. Die Steuerprüfung wird sicher eine Überraschung.

    z.B. Versandkostenmodul: Kostenloser Versand ab einer bestimmten Bestellsumme - auch hier muss man zwingend "ermäßigter oder normaler Steuersatz" voreinstellen, wodurch eine korrekte Berechnung nicht möglich ist bei Bestellungen wo 7% und 19% MwSt. Artikel dabei sind.
    Aktuell kann man nicht den Kunden punktgenau sagen "Ab 100 Euro Bestellwert Versandkostenfrei", da der hinterlegten Netto Wert + 19% bzw. der hinterlegte Netto Wert + 7% unterschiedliche Brutto-Höhe haben.
    Zu sagen "Irgendwo zwischen 100 bis 110 Euro (je nachdem ob 19% MwSt. oder 7% MwSt. Artikel im Warenkorb sind) gibt es Versandkostenfrei" ist keine gute Aussage an den Kunden.
    Hier müsste man beim Versandmodul flexiblere Einstellungen vornehmen können, wodurch zwar das Modul komplexer wird, aber dafür wieder was problemlos konfiguriert werden kann.

    Gruß
    Michael
     
  6. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.571
    Danke erhalten:
    10.416
    Danke vergeben:
    1.498
    Bug 1 habe ich nicht in Frage gestellt :)
    Nur der 2. geht eigentlich nicht so ohne weiteres in einem 3.10 - Shop.

    Zur MwSt und Versandkosten:
    schau Dir das hier einmal an:
    https://www.gambio.de/forum/threads...chiedlichen-steuersaetzen-wie-geht-das.17977/
    Das funktioniert auch in GX3,


    Versandkostenfrei:
    meinst Du unter Zusammenfassung -> Versandkosten?
    Da habe ich "keine "stehen, das funktioniert
    Allerdings nutze ich das Modul von Steffen, das ich verlinkt habe, kann damit zusammenhängen.
     
  7. Michael W.

    Michael W. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    38
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    3
    Danke für den Tipp, ich schau das mal genauer an, wenn ich Zeit hab und konfiguriere mal rum, da wir das nicht bei Zusammenfassung eingestellt haben meine ich.
    Erst müssen wir mal mit den Steuerberater reden was wir bei den selben Rechnungsnummern machen.

    Danke
    Michael
     
  8. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.571
    Danke erhalten:
    10.416
    Danke vergeben:
    1.498
    Zu Bug 1 solltest Du auch ein Ticket aufmachen.
     
  9. Michael W.

    Michael W. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    38
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    3
    Hätte gedacht hier werden die Bugs gepostet. Okay mach ich.
     
  10. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.571
    Danke erhalten:
    10.416
    Danke vergeben:
    1.498
    Manchmal ist doppelt besser :)
     
  11. Michael W.

    Michael W. Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    38
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    3