Vorschlag Verbesserung neues Eigenschaftenmodul

Thema wurde von C h r i s t i a n, 2. Februar 2012 erstellt.

  1. C h r i s t i a n

    C h r i s t i a n G-WARD 2012

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    3.456
    Danke erhalten:
    330
    Danke vergeben:
    551
    tja, das sagst du :) Mir würde es ja schon reichen, wenn ich sie nur hinterlegen kann. Dann wäre sie schoneinmal da und ich muß nicht jede Eigenschaft nochmal anfassen und bearbeiten. Es dauert alles unfaßbar lange, jede Woche schau ich nun in das Jira-System, man kann erkennen das bei Gambio geklotzt und nicht gekleckert wird. Aber nungut vielleicht kommt ja mal endlich was...
     
  2. C h r i s t i a n

    C h r i s t i a n G-WARD 2012

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    3.456
    Danke erhalten:
    330
    Danke vergeben:
    551
    Was auch ganz wichtig wäre, vor dem Problem stehe ich nämlich gerade. Die Auswahl in der Konfiguration/Eigenschaft-Artikelnummer anhängen
    sollte am besten direkt beim Artikel auswählbar sein und nicht global für alle Artikel gleich zu bearbeiten.

    Begründung: Um alle Artikel samt Eigenschaften neu zu strukturieren, ist es einfacher das für jeden Artikel einzeln zu konfigurieren. So ist man in der Lage einzelne Artikel zu anzupassen und anschließend diese Option nur für diesen Artikel zu aktivieren.
     
  3. datenchaos

    datenchaos Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. Oktober 2011
    Beiträge:
    106
    Danke erhalten:
    36
    Danke vergeben:
    6
    Wir haben nun Produkte mit über 600 Eigenschaftenkombinationen und der Seitenaufbau wird bescheiden langsam. Hat jemand Erfahrung oder Hinweise wie man etwas an der Performance schrauben kann. Kann man evtl. durch die Bestandsprüfung der Eigenschaften oder den Dropdownmodus einwirken?
     
  4. swisswebXperts

    swisswebXperts Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    31
    Danke erhalten:
    15
    Danke vergeben:
    10
    Wir haben exakt das gleiche Problem in einem Optikershop mit Linsen. Es gibt nur 3 Eigenschaften, diese ergeben jedoch über 2000 Kombinationen. Es ist nicht möglich, 2 solche Produkte in der gleichen Kategorie zu listen - der Shop stirbt und dem Shop Admin schläft das Gesicht ein, wenn er die Daten erfassen soll.

    Ich habe aktuell ein weiteres Projekt mit Boxspringbetten. Kombinationen:
    Länge, Breite, Kopfteil, Härtegrad, Bezug. Wir müssen wieder auf die ollen Attribute zurück...

    Wir wären sehr froh, wenn wir hier eine Lösung bekämen.

    Herzlichst Sabine