WAWI PIXI

Thema wurde von Z.A, 29. Dezember 2018 erstellt.

  1. Z.A

    Z.A Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    9. Februar 2014
    Beiträge:
    261
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    74
    Hallo zusammen,

    ich bin auf der suche nach einer geeigneten Software für Warenwirtschaft ect.

    hat jemand erfahrungen mit PIXI?


    Wir werden demnächst neuen Shop auflegen, im Bereich Bekleidung ca. 90% B2B 10%B2C

    -Wir benötigen einen Lagerabgleich der Synchron läuft nicht alle 15min abgleich oder so was
    - Lieferscheine automatisch sortiert nach Wahl Nummerisch alphabetisch
    -Mit Gambio sehr funktionsfähig
    - Bestellimport vom Shop automatisiert
    -Bestellimport Amazon automatisiert
    - Finanzbuchhaltung
    - Zeiterfassung


    Ich würde mich um Vorschläge / Ratschläge freuen..

    Grüsse
     
  2. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. April 2017
    Beiträge:
    1.257
    Danke erhalten:
    294
    Danke vergeben:
    147
    #2 Anonymous, 29. Dezember 2018
    Zuletzt bearbeitet: 29. Dezember 2018
    So etwas läßt sich nur mit einer hochintegrierten Lösung realisieren in der entweder ALLES in der CLOUD läuft oder alles auf einem eigenen, LOKALEM Server.

    Sollte das ein K.O. Kriterium sein, verabschiede Dich von PIXI und Co. und suche eine integrierte Lösung

    Wie hoch ist das Budget ?
     
  3. Z.A

    Z.A Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    9. Februar 2014
    Beiträge:
    261
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    74
    Hallo,

    vielen Danke für die Info und Sorry für die späte Antwort:

    Also Es kann schon auf einem Terminalserver sein wie zb. Citrix Cloud da ich dieses schon kenne und zufrieden bin.

    Wie meinst du Budget,, monatlich ? oder einmalige Zahlung?
     
  4. Z.A

    Z.A Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    9. Februar 2014
    Beiträge:
    261
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    74
    Was meinst du mit hochintegrierten Lösung? gibts keine fertige oder bzw. fast fertige Software.

    Oder muss man vieles nachträglich programmieren lassen?

    Ich kenne diese Software Angebote nicht und daher bin ich echt um Erfahrungsberichte oder Vorschläge Ratschläge froh....
     
  5. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. April 2017
    Beiträge:
    1.257
    Danke erhalten:
    294
    Danke vergeben:
    147
    Ich versuche es mal einfach zu erklären:
    Wenn Du keinen periodischen Artikelabgleich haben willst (Beschreibungen, Bestand usw,. usf.) müssen DER SHOP und das ERP/WAWI auf die gleichen Datenbank zugreifen, normalerweise die DB des ERP/WAWI.

    Ich kenne keinen autarken Shop (z.Bsp. Gambio, JTL etc.), der Zugriff auf die DB eines ERP/WAWI hat.

    Ergo brauchst Du ein System, dass nicht nur eine ERP/WAWI mit FIBU und Zeiterfassung enthält, sondern gleichzeitig auch noch eine Webshop-Lösung integriert hat. Idealerweise muss diese Lösung auf EINER Plattform laufen (Cloud oder On Premises).


    Und jetzt kommen wir zu:

    ... das war eher Ironisch gemeint denn so eine hochintegrierte Lösung gibt es nicht für ein paar Euro ...
     
  6. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    1.776
    Danke erhalten:
    294
    Danke vergeben:
    121
    #6 Anonymous, 31. Dezember 2018
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2018
    Vieeele Euros

    Da fällt mir auf Anhieb wieder Pixi ein. Kann pixi Zeiterfassung? Für was überhaupt Zeiterfassung?
     
  7. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. April 2017
    Beiträge:
    1.257
    Danke erhalten:
    294
    Danke vergeben:
    147

    ... ich frage mich mehr, was die Sortierung von Lieferscheinen (egal wie) bringt ? o_O
     
  8. Z.A

    Z.A Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    9. Februar 2014
    Beiträge:
    261
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    74
    Das heisst wenn es möglich ist das Gambio Shop auf die Datenbank vom WAWI haben sopll, muss die mit kostepieligen programmierungen geschehen?


    Die Zeiterfassung für Mitarbeiter, damit alles in einem an einem Ort ist bzw, von einer Stelle aus gemacht wird, da es vieles vereinfacht wenn das Unternehmen gewachsen ist. Im Nachinein ist alles nur schwerer und noch viel mehr kostspieliger, dies ist mir bekannt.

    Deswegen suche ich Programme die das alles bieten und oder auch zuverlässige Programme sind und kein Müll, auch wenn es die vieelee Euros kostet ist das egal im Vergleich welche kosten es im nachhinein und Zeit und Nerven verschlingt..
     
  9. Z.A

    Z.A Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    9. Februar 2014
    Beiträge:
    261
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    74

    Also ich sag mal so...

    Wenn man eine Bestellung hat mit 30-40 vershiedene Artikel und die Artikel im Shop zb. kreuzundquer bestellt worden sind, ( die Artikel zb nummeriert sind mit zb. 1xxx biss 50xxxx, das die auf dem Lieferschein automatisiert nacheinander aufgelistet sind und nicht kreuzundquer erscheinen, erleichtert das Pick+Pack im Bereich Lager
     
  10. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    1.776
    Danke erhalten:
    294
    Danke vergeben:
    121
    Zeiterfassung (Arbeitszeit) macht man am Eingang mit ner Stechuhr. Die Daten werden dann von der Buchhaltung für die Löhne ausgelesen und gespeichert gem. DSGVO.

    Zeiterfassung für Akkord ist nicht erlaubt. Und hat auch in der Wawi nix zu suchen.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    1.776
    Danke erhalten:
    294
    Danke vergeben:
    121
    Dafür hat die Wawi eine Funktion die Laufwege zu Routen.
     
  12. Z.A

    Z.A Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    9. Februar 2014
    Beiträge:
    261
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    74
    auch nach nummern sortier von 1 der kleinsten bis hin zur 1000letzten, und auch alphabetisch von A als erstes und Z letztes??

    Im Falle wenn die Artikel auch nur Namen haben ..
     
  13. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    32.360
    Danke erhalten:
    9.983
    Danke vergeben:
    1.456
    Jeder Shop und jede WaWi nutzt die Datenbank auf eine andere weise.
    Dabei will jedes System exakt seine Struktur haben.
    Wenn Du willst, das Gambio die Daten aus der WaWi-Datenbank holt und auch dort speichert, muss Du den ganuzen Shop umschreiben.
    Willst Du, dass die WaWi alles in der Datenbank des Shop erledigt, wirst Du die Wawi umschreiben müssen.
    Wntweder hast Du eine WaWi, und lässt dir dafür einen Shop programmieren, oder Du hast einen Shop und lässt dir eine WaWi bauen.
    Du wirst keine WaWi finden, die da so passt.

    Das nennt sich Pickliste und spuckt die Artikel so aus, wie sie im Lager liegen, vorausgesetzt, dass Du die Artikel - Lagerorte angelegt hast.
     
  14. Z.A

    Z.A Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    9. Februar 2014
    Beiträge:
    261
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    74
    Danke Barbara das wollte ich nun so wissen eigentlich was das angeht.
     
  15. Z.A

    Z.A Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    9. Februar 2014
    Beiträge:
    261
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    74
    Ja genau das...
     
  16. Z.A

    Z.A Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    9. Februar 2014
    Beiträge:
    261
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    74
    und kann mir da jemand etwas empfehlen?
     
  17. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    1.776
    Danke erhalten:
    294
    Danke vergeben:
    121
    keiner mit Gambio.
    Evtl. JTL aber auch da wird so weit ich weiß, in viertelstundentakt die Bestellung ausgelesen. Und bei Amazon wird sowieso nur alle 30min. der Datenfeed gespeist.
    Vorgabe von Amazon. Mit inTime ist da garnix.
     
  18. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. April 2017
    Beiträge:
    1.257
    Danke erhalten:
    294
    Danke vergeben:
    147
    Du machst da einen Denkfehler aber darauf hat Peru schon hingewiesen.
    Die klassische Zeiterfassung gibt es an jeder Ecke ab ca. 100€. Du musst da entscheiden was Du (bzw. die Lohnbuchhaltung) wirklich brauchst.

    Dafür musst Du Dir Deine Arbeitszeitmodelle ansehen, überlegen ob Du mehrere Zugänge zum Unternehmen hast, ob Du Türen kontrollieren willst (schließen/öffnen) usw. usf.

    Wenn Du nur die Arbeitszeiten der Mitarbeiter aufnehmen/kontrollieren willst und die Erfassung auf einen Hotspot reduzierst, reicht eine einfache Version mit Kommt/Geht, Unterbrechung/Arztgang, Dienstgang, Rauchen aus. Die gibt es schon für sehr kleines Geld ...
     
  19. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. April 2017
    Beiträge:
    1.257
    Danke erhalten:
    294
    Danke vergeben:
    147
    Aaaah, Du willst die Artikel auf einem Lieferschein sortieren (ich dachte die Lieferscheine selbst! :D).
    Klar, das ergibt Sinn und das mache ich übrigens auch ... :cool:
     
  20. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. April 2017
    Beiträge:
    1.257
    Danke erhalten:
    294
    Danke vergeben:
    147

    JA ...
    ... aber auch hier machst Du wieder einen Denkfehler.
    Wenn Du mit ROUTEN arbeiten willst, bist Du von der Sortierung nach Artikelnummer weit weg, dann musst (oder solltest!) mit Lagerplätzen arbeiten ...