Weisse Seite im Warenkorb/Bestellvorgang und Module/Zusammenfassung im Admin Bereich nach Update

Thema wurde von Lands268, 3. November 2020 erstellt.

  1. Lands268

    Lands268 Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2012
    Beiträge:
    5
    Danke erhalten:
    2
    Hallo zusammen,

    ich brauche mal eure Hilfe! Letzten Donnerstag habe ich von Gambio ein Update meines Shops in Auftrag gegeben. (3.6 auf 4.2) Danach läuft soweit alles in Ordnung, bis ich dann einmal auf meinen Warenkorb klickte. Die Warenkorbseite/Bestellvorgangseite wird neu geladen, allerdings bleibt die gesamte Seite weiss, der komplette Shop ist nicht mehr sichtbar. Alle Caches im Admin Bereich sind gelöscht, sowie in allen Browsern.

    Mir ist nach einer Weile aufgefallen, das im Admin Bereich unter dem Menü: Module/Zusammenfassung ebenfalls nichts mehr angezeigt wird, also dort, wo man auch die Reihenfolge bei der Bestellzusammenfassung regeln kann, nix mehr da.

    Nun ich habe den Auftrag natürlich nicht abgenommen, nur bin ich dieses Mal vom Gambio Service etwas verwirrt/enttäuscht. Eigentlich kannte ich es bisher, das innerhalb von 2 Tagen solch ein Update oder bei Fehlern geholfen wird. Nun diesen Update/Auftrag habe ich letzte Woche Donnerstag aufgegeben. Die Kommunikation verläuft sehr schleppend, meistens bekomme ich mitten in der Nacht eine Antwort des Gambio Mitarbeiters (auch am Wochenende), so als würde dieser in einer anderen Zeitzone leben und arbeiten. Heute Nacht erst um 2.34 wurde das Update aufgespielt und ich bekam eine Email, welche ich heute morgen dann gelesen habe. Nun warte ich wieder bis ich bestimmt heute Nacht eine Antwort bekomme, oder auch nicht.

    Vielleicht kann mir hier ja einer von euch helfen bzw. vielleicht sieht dies ja auch ein Gambio Mitarbeiter.

    Mein Shop:

    www.shop-fleischerei-burk.de
     

    Anhänge:

  2. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2. Mai 2012
    Beiträge:
    287
    Danke erhalten:
    125
    Danke vergeben:
    68
    Vor der Ausführung des Updates hatten die Kollegen dich informiert, dass du externe Zusatzmodule hast und gefragt, wie sie vorgehen sollen. Externe Module überleben Shop oder PHP-Versionsupdates gerne mal nicht, und bedürfen daher immer mindestens einer Untersuchung, oft eines Updates. Du hast dich für die Variante "Installation des Updates ohne Berücksichtigung des Moduls (bei anschließenden Problemen müsstest du dich direkt an Xycons wenden)" entschieden.

    Der Fehler im Warenkorb ist jetzt die Folge davon, denn eines der bei dir installierten Xycons-Module ist mit aktuellen PHP-Versionen nicht mehr kompatibel und braucht ein Update. Alternativ muss das weg, dass muss aber auch jemand machen. Du kannst die Fehlermeldungen auch im Error-Log deines Shops nachgucken. Wende dich also an den Modulhersteller, damit das Modul aktualisiert wird und das Problem im Shop somit behoben werden kann, oder lass das ausbauen.
     
  3. Lands268

    Lands268 Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2012
    Beiträge:
    5
    Danke erhalten:
    2
    Hallo,

    vielen Dank für die schnelle Antwort! Das das Xycons Modul nach dem Update nicht mehr funktioniert und ich dieses updaten lassen muss war mir klar, nicht jedoch, das dadurch in der Zusammenfassung gar nichts mehr angezeigt wird, auch nicht die Shop internen Module. Ich werde jetzt das Xycons Modul updaten lassen und schauen, ob dann wieder alles funktioniert.
     
  4. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.206
    Danke erhalten:
    6.552
    Danke vergeben:
    1.997
    Als waschechte IT-Unternehmung in der Corona Zeit haben wir gerade tatsächlich 1-2 Homeoffice-Nachtarbeiter. Junge Eltern, mit etwas aufregendem Tagesrhytmus, um die Kinderbetreuung zu stemmen und den Job zu machen...

    Normal ist es für die Jobs dort fast günstiger wenn die Shops nachts bearbeitet werden, das reduziert Downtimes der Shops für Updates und ähnliches am Tag, darum ist das für die Firma soweit in Ordnung.
     
  5. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.206
    Danke erhalten:
    6.552
    Danke vergeben:
    1.997
    Das wichtigste wieder vergessen... dazu noch kurz:

    Das ist ein wundervoller Punkt für einen Streitfall. Da wir gemacht haben was du haben wolltest, würden wir obwohl dein Shop flachliegt weiter die Auftragsabnahme verlangen. Du findest das doof, weil dein Shop nicht geht, hast aber eben auch zugestimmt, da Sachen der Kosten willen aus der Betreuung herauszunehmen. Wir würden finden, dass unser Job getan ist, da alle an uns deligierten Jobs gemacht wurden. Wie "natürlich", um den Begriff von oben aufzugreifen, war also die Abnahme nicht zu machen?

    Ein Argument ist natürlich danach könnte ja auch noch was sein, das sehe ich jetzt ja gar nicht. Aber das würde dann, wenn was ist, über den normalen Support ausserhalb des Auftrags geklärt werden. Insiderwissen: Der ist üblicherweise sogar schneller bei Problemlösungen als die Auftragsabteilung, weil da die Bereitschaften und Aufstellung ganz anders ist als in der Auftragsabteilung. Bei einem Problem will man daher normal möglichst schnell genau da landen, um schneller wieder am Start zu sein....
     
  6. Lands268

    Lands268 Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2012
    Beiträge:
    5
    Danke erhalten:
    2
    Hallo Wilken,

    warum bitte gleich so aggressiv?? Ich wollte hier keinen Streitfall aufmachen und irgendjemandem auf die Füsse treten.
    Ich habe hier nach Hilfe gesucht, da ich über den offiziellen Weg mich ein wenig allein im Dunklen gefühlt habe.

    Wenn man über die offizielle Auftragsabwicklung eine kurze höfliche Info bekommen hätte, das es Aufgrund der besonderen Umstände in der Corona Krise zu Beeinträchtigungen kommen kann, wäre doch alles gut. Statt dessen kann man bei den Emails von euch schnell den Überblick verlieren, da kommen einige mit teils vorgefertigten Texten, mal wird man mit Du und mal mit Sie angeredet, mal steh eine ID in klammern mal nicht, vielleicht nehmt ihr ja auch mal dieses Feedback von einem KUNDEN an, der sich dadurch unsicher ist, ob die Emails auch wirklich da ankommen, wo sie hinsollen UND ob dann am anderen Ende der Emails wirklich jemand sitzt, der einem hilft.

    Zudem habe ich selber eine systemrelevante Firma und Angestellte mit Kindern, ich weiss also um die stressigen Probleme die durch diese Corona Sch.... so abgehen. Ich wäre als zahlender Kunde jetzt dankbar, wenn wir wieder zum fachlichen übergehen könnten.
     
  7. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.206
    Danke erhalten:
    6.552
    Danke vergeben:
    1.997
    Ich wollte nicht agressiv sein, ich bin gerade hochentspannt. Wir lösen das ja auch zusammen auf.

    Unterschiedliche Leser werden unterschiedliche Sachen aus den Nachrichten lernen. Der eine wird entspannt lernen, der andere eben einen Krieg sehen. Du hast zum Beispiel zuerst geschrieben "natürlich habe ich den Auftrag nicht abgenommen". Das steht hier im Forum in einer gewissen Öffentlichkeit, und irgendwer anders wird behaupten wir ärgern ihn genauso wie "die vielen Leute im Forum (link zu diesem Thread hier)". Dann sind wir in Erklärungsschuld. Es machte also schon Sinn zu versuchen die gegensätzlichen Standpunkte einmal auszuschlüsseln und zu schauen wer warum gerade wo steht.

    Du bist bei der Nachtarbeit einiger Kollegen, die ich gerade ansprach oder? Das sehen wir eigentlich nichtmal ehrlich als Beinträchtigung. In Beeinträchtigung steckt normal immer irgendwas geht gerade schlechter als irgendwas zuvor. Wir würden es gerade einfach so sehen, dass gerade was etwas anders als früher funktioniert, ohne besser oder schlechter Attribut. Das kommt nach einer Bewertung, die wir nicht vorab getroffen haben. Es hat ja eben auch seine netten Punkte so....

    Da müssten wir mal kucken wo. Was ist da schlecht?

    Vorgefertigte Texte sind bei uns erlaubt, wenn sie als Antwort zu wiederkehrenden Fragen gut passen. Wenn sie nicht passen und trotzdem geschickt würden, dann müssten wir kucken wo da was schiefläuft.

    Früher haben wir ein Gemisch aus Du und Sie gehabt, je nach Touchpoint. Im Forum wars immer du, in Mails meistens Sie. Wir haben mal entschieden vollständig auf Du zu gehen, das sind am ehesten wir, aber irgendwer hat wohl noch nicht alle Texte überarbeitet. Wo kamen denn Sie-Mails?

    Tickets haben immer eine Klammer, direkt von jemandem gesendete oder automatische Mails haben keine.

    Keine Frage, wir reden ja auch.
    Da sitzen wir alle zusammen weitegehend im selben Boot. Jetzt ist doof, wird aber auch wieder gut werden.

    Ich fand da waren wir die ganze Zeit, so wars jedenfalls gemeint. Ich wollte nur aufzeigen wo man sich gegenseitig wundervoll missverstehen kann, in der Hoffnung, dass das andere vielleicht auch lesen und mit lernen und verstehen wie Dinge bei uns und draussen öfter so passieren.
     
  8. Lands268

    Lands268 Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2012
    Beiträge:
    5
    Danke erhalten:
    2
    Wie Stefanie hier richtig geschrieben hat, sollte das Xycons Modul so belassen werden, habe ich mich gerade an Xycons gewandt und mit dem Inhaber telefoniert. Ein kurzer Blick seinerseits und er sagte, das das Modul komplett entfernt wurde vom Server, es war auch nicht mehr im Admin Bereich zu sehen. Normal bleibt es dort, würde dann aber bei einer nicht kompatiblen Version einige Fehlerhinweise anzeigen.

    Nun gut, das Xyconsmodul wurde neu installiert und der Shop läuft. Das ganze innerhalb von 45 Minuten, 4 Emails und einem netten Telefonat, so sollte es laufen.

    Trotzdem danke an Stefanie für den oben geschriebenen Hinweis, sowie an Tobias, der mir ebenfalls eine fachliche Antwort im Auftragsbereich geschrieben hat. Ich werde den Auftrag nun abnehmen.

    Viele Grüsse und bleibt gesund.
     
  9. Lands268

    Lands268 Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2012
    Beiträge:
    5
    Danke erhalten:
    2
    @Wilken (Gambio)

    bis ich mein bissl Text geschrieben habe, warst du schon schneller ;-)

    So wie du das jetzt aufgelöst und erklärt hast macht vieles einen Sinn, nur zum Thema Missverständnis, deine ersten beiden Posts haben mich als Kunden nunmal sehr stutzig gemacht und mich auch etwas verärgert, denke soviel zum Thema Missverständnisse, welche du ja für die anderen auch auflösen wolltest. ;-)

    Wie gesagt, man wird als Kunde und Laie betreffend der Shop Pflege schon mal nervös, wenn man manchmal nicht nur Stunden sondern Tage nichts hört und Antworten immer in der Nacht kommen. Ist auch nicht böse gemeint!


    Auszug EMAIL:

    Auftrag abgeschlossen - Bitte um Prüfung und Abnahme
    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass die Umsetzung Ihres Auftrags 1603893338-1 nun erfolgt ist. Ich möchte Sie bitten, das Ergebnis zu prüfen und abzunehmen. Zur Abnahme klicken Sie bitte unter folgendem Link auf 'Auftrag abnehmen':


    (Link entfernt!!)

    Nobody is perfect! Sollte es doch noch Grund für Beanstandungen geben, klicken Sie bitte auf 'Auftrag nicht abnehmen' und fassen Ihre Beanstandungen im nachfolgenden Formular möglichst verständlich zusammen, damit wir diese zunächst Prüfen und uns dann mit Ihnen in Verbindung setzen können.

    Bitte führen Sie die Tests bis zum 17.11.2020 durch. Sofern Sie den den Auftrag weder abnehmen, noch die Abnahme verweigern, gilt der Auftrag nach Ablauf der Frist automatisch als abgeschlossen und von Ihnen abgenommen. Spätere Beanstandungen können wir dann in der Regel nicht mehr berücksichtigen. Sollten Sie mehr Zeit für die Abnahme benötigen, senden Sie uns bitte eine kurze E-Mail. Erst nach erfolgter Abnahme erfolgt die Rechnungstellung.

    Ich freue mich auf Ihr Feedback und hoffe, dass Sie mit unserer Arbeit zufrieden sind!

    Auszug ENDE


    Das ist jetzt auch nicht so dramatisch, es hat mich halt im ganzen tagelangen Hin und Her etwas verunsichert.

    Der Shop läuft jetzt und damit ist alles ok.
     
  10. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.206
    Danke erhalten:
    6.552
    Danke vergeben:
    1.997
    Mit dem Auszug können wir was anfangen, wird gefixed, sollte auch "du" sein. Danke dafür. Und schön, dass wir jetzt wohl wirklich die Missverständnisse im Griff haben.