Wie einen Testshop aus laufendem Shop erstellen?

Thema wurde von ChristianS, 28. Januar 2021 erstellt.

  1. ChristianS

    ChristianS Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    20
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    13
    Hallo zusammen,

    was ist denn der einfachste Weg einen Shop quasi zu kopieren um ihn unter einer anderen Domain als Testshop laufen zu lassen? Also Dateien, Datenbank etc.
    Gibts dazu ein Workaround?

    Ich muss das Mobile Design anpassen und will den Liveshop nich zerschießen....

    Danke für Eure Tips!
     
  2. FRAGO

    FRAGO Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2019
    Beiträge:
    793
    Danke erhalten:
    244
    Danke vergeben:
    101
  3. marit

    marit Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2014
    Beiträge:
    1.321
    Danke erhalten:
    118
    Danke vergeben:
    168
    Obiger Link ist unschlagbar! Seit ich den habe, mach ich neue Testshops mit leichtem Händchen! Nach dem dritten Mal kannst du die Routine auswendig. Gilt auch für andere Hoster mit Plesk.
     
  4. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.745
    Danke erhalten:
    10.499
    Danke vergeben:
    1.500
    Dieser Beitrag ist vom 28.01.2021 - da hat sich Dein Beitrag sicher verlaufen :)


    Die grobe Zusammenfassung:

    1. lege möglichst neben Deinem Shop einen Ordner "testshop" an.
    2. erstelle bei Deinem Hoster eine Sub-Domain, wie "test.shopdomain.tld" (statt "shopdomain.tld" Deine Domain, ohne www.)
    und verbinde diese mit dem Ordner "Testshop"
    3. erstelle eine neue Leere Datenbank.
    4. Installiere für die Testshop-domain nach Möglichkeit ein SSL Zertifikat (z.B. LetsEncrypt)

    Jetzt hast du das Grundgerüst.

    5. Kopiere die Datenbank aus Deinem Shop in die neue leere Datenbank. - das geht z.B. mit dem MyOOSDumper, mit dem man Datenbanken sichern und wiederherstellen kann, recht einfach.

    6. Kopiere alle Shop-Ordner und Dateien in den Ordner "testshop"

    7. Öffne die Dateien
    admin/includes/configure.php
    includes/configure.php
    und ändere darin den Pfad zum Shop und die Domain
    (Je nachdem in welcher Version Du den Shop mal installiert hast, gibt es da Unterschiede - da musst Du einfach durchgehen.)

    Ändere ebenfalls in den Dateien ganz unten die Datenbank - Daten.

    8. Setze die Schreibrechte laut Handbuch

    9. leere den Ordner "cache", Unterordner, .htaccess und index.html nicht mit löschen

    10. rufe den Testshop auf, melde Dich als Admin an und lösche die Verbindung zum HUB und den Gambio-Key
    11. leere den Cache im Shop von unten nach oben

    Eine Genaue Anleitung ist hier;:
    https://www.gambio.de/forum/threads...er-neuer-server-testshop-erstellen-usw.14424/

    Daran hat sich nur sehr wenig geändert
     
  5. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    14. Januar 2017
    Beiträge:
    168
    Danke erhalten:
    2
    Danke vergeben:
    55
    Nein nein, das hilft alles nichts.
    Es geht nicht und ist auch nicht verständlich.
    Weitere 5 Stunden...
    laufender Shop: (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.)
    Testshop: (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.)

    testshop bei gambio angelegt
    Daten FTP entnommen - eingetragen
    Daten php entnommen - eingetragen

    phpmyadmin - website.de runtergeladen
    phpmyadmin - website.fr hochgeladen
    (Gambio Shop Key gelöscht, Module Payment... FALSE)

    filezilla - website.de runter
    filezille - website.fr hoch
    (hat scheinbar abgebrochen oder aufgehört, unten links stehen aber noch 66221, lässt sich auch nicht mehr verbinden)

    Daten in admin/includes/configure.php alles hinten .de ausgetauscht auf .fr
    Daten in includes/configure.php alles hinten .de ausgetauscht auf .fr
    Passwort unten je geändert

    "Ändere ebenfalls in den Dateien ganz unten die Datenbank - Daten" ?????? Nicht gefunden, was und wo.
    "8. Setze die Schreibrechte laut Handbuch" ??? dort garnichts gefunden, weitere Hilfe im Forum - unverständlich

    "9. Ordner leeren....."
    File Manager
    Cache - alles geleert, ebenso Unterordner - außer: Dateien mit index.html oder/und .htaccess. DIESE NICHT.

    danach: Testshop kann nicht aufgerufen werden.

    Link zu "Denis Anleitung" bereits vor 2 Tagen versucht damit etwas anzufangen.
    (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.)

    Link zu "Markus Anleitung" gestern gefunden.
    (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.)

    Deine Anleitung, Markus und ein bisschen Denis zusammen, hilft teilweise.
    Aber am Ende ist nie ein Shop.fr da.

    Filezilla: auffällig dass eben links noch eine Zahl steht 66221, auffällig, dass alle ordner, die kopiert wurden ein "?" tragen, bis sie einmal angeklickt wurden.

    Tja...und nun
     
  6. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    14. Januar 2017
    Beiträge:
    168
    Danke erhalten:
    2
    Danke vergeben:
    55
    ich hab alle alten Beiträge von mir durchgesehen, leider hat es schon damals nur bis zu einem Punkt geklappt. und der Shop damals ging NIE online. :-(
     
  7. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.745
    Danke erhalten:
    10.499
    Danke vergeben:
    1.500
    Hast Du einen Cloudshop?
    Warum legst Du einen Testshop bei Gambio an?

    verstehe ich nicht

    Wenn nicht alle Dateien hochgeladen werden können, kann der Shop nicht funktionieren

    Das reicht nicht, Du musst auch den Datenbank Namen ändern[


    Die Unterordner sollen nciht gelöscht werden.

    Das sollte etwas so aussehen in der Datei:
    // define our database connection
    define('DB_SERVER', 'localhost'); // eg, localhost - should not be empty for productive servers
    define('DB_SERVER_USERNAME', 'Dein USERname');
    define('DB_SERVER_PASSWORD', 'Dein Datenbank-Passwortf');
    define('DB_DATABASE', 'Dein Datenbankname');
    define('USE_PCONNECT', 'false'); // use persistent connections?
     
  8. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    14. Januar 2017
    Beiträge:
    168
    Danke erhalten:
    2
    Danke vergeben:
    55
    #8 Anonymous, 12. Februar 2021
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2021
    Guten morgen Barbara
    Damals, vor 2 Jahren, hat man es so gesagt. Als ich den anderen Shop angelegt habe, so ist es am einfachsten. Lt. Ticket. Und keine weiteren Kosten.
    "Daten entnommen - eingetragen"
    Das Problem ist ja immer, als Laie, dass man überhaupt nicht versteht wo was ist und liegt und hin muss. Deswegen habe ich es so geschrieben:
    Die Daten, welche bei one.com gespeichert sind, bei Gambio "Testshop" eingetragen.
    Die Erklärung von dir:
    "1. lege möglichst neben deinem Shop einen Ordner an"... usw. sagt mir nicht WO das ist. Bei Gambio, bei one.com, und dann noch das tld...
    1. ist bei mir, den Abgleich der Daten von one.com zu gambio.
    Die Erklärung von dir:
    "2. erstelle bei deinem Hoster (ich nehme an one.com) eine Sub Domaine."
    Wieso Subdomaine. Versteh ich nicht. Ich habe doch dort regulär die Domaine .fr hingezogen. Ich musste nur noch eine Datenbank anlegen.
    Hab ich gemacht.

    Da ich es nicht mehr starten konnte, wollte ich alles wieder löschen. Habe den File Manager geleert, und irgendwie das bei Filezilla leeren wollen. Kein Erfolg. Jetzt hat er den Rest hochgespielt aber natürlich geht nichts.
    Wie bekomme ich das wieder raus um neu zu beginnen oder gibt es die Möglichkeit "aufzufüllen"?
    es ist auch in irgendeiner Unter-unter-unterstruktur ... Ist das ok oder normal??

    Ich hab ja auch alles ausgetauscht. Wie bei allen Anleitungen steht. Nicht nur das Passwort sondern auch alle .de in .fr umgetauscht in diversen Zeilen. Bei admin/includes/config UND includes/config.
    ??
    Denis sagt:
    Deine Anweisung ist es doch auch...?!
    Das verstehe ich eben nicht.
    Welche Dateien?
    Wo sind die "Dateien"?
    Meinst du im File Manager?
    Meinst du bei includes... usw. ?
    Da jeder andere Worte benutzt ist mir das wirklich nicht klar.
    "Dateien" habe ich im Wort oder Excel. Aber egal wo ich bin, bei dieser Sache, steht nirgends "dateien".
    Und man versucht ja sich an jedes Wort und jede Anweisung zu klammer. Aber man kommt nicht draus.
    :-(


    ... und ich vergaß: wo und wie muss ich RECHTE einstellen, vorallem wann? Vor was oder in was.
    und wenn ich im Handbuch RECHTE eingeben. Wieso vorallem. Und wann geht das weg bzw. muss man das selbst zurücksetzen oder ne...Fragen über Fragen.

    Ich beginne von Vorne
     
  9. markus_wick

    markus_wick Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    10. Oktober 2018
    Beiträge:
    759
    Danke erhalten:
    139
    Danke vergeben:
    110
    Bei Cloudshops & Co muss ich leider auch passen.
    Die Übertragung über FTP fand ich auch immer ein wenig tricky, zum einen weil es immer eeeeewig dauert bis alle Dateien angelegt sind, zum anderen fand ich FTP Fehleranfällig. Deswegen habe ich ja auch speziell den Weg für Estugo mal durchgespielt, weil man da direkt auf dem Estugo-Server über PLESK (das ist das System auf dem Estugo und auch andere Hoster basieren) die meisten Dinge erledigen kann - das geht schnell und unproblematisch.
    Das Grundprinzip ist aber immer das selbe:
    • Alle Dateien des Shops sichern
    • Alle gesicherten Dateien in das neue Shop Verzeichnis kopieren
    • Datenbank sichern
    • neue Datenbank mit den gesicherten Daten bestücken
    • configure-Dateien anpassen
    • caches löschen
    • HUB-Verbindungen im Testshop löschen/deaktivieren

    Probleme können aus meiner Sicht auftreten:
    • nicht alle Dateien korrekt kopiert
    • evtl. falsche MySQL Version beim Testshop eingestellt
    • configure-Dateien nicht korrekt angepasst (https z.B., hat der Testshop ein Zertifikat oder nicht?)
    • cache-Probleme (zuviel oder zu wenig gelöscht)
    • evtl. Problem mit der .htaccess-Datei im obersten Verzeichnis
     
  10. markus_wick

    markus_wick Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    10. Oktober 2018
    Beiträge:
    759
    Danke erhalten:
    139
    Danke vergeben:
    110
    Mit Dateien meint Barbara die beiden configure-Dateien.
    Den Bereich habe ich bei meiner Anleitung ignoriert, weil bei meiner Methode Benutzername, Passwort etc. gleich bleibenudn sich nur der Name der Datenbank ändert.

    In Deinem Fall sieht das anders aus, da musst Du diese Dinge auch eintragen.
    Beim Erstellen den neuen, leeren Datenbank für den Testshop hast Du ja einen neuen Namen der Datenbank, einen Benutzer und ein Passwort.

    In der admin/includes/configure.php musst Du daher die Zeilen 95-100 anpassen.
    Wenn Du als Username "testedich", als Passort "testpasswort" und als Datenbankname "testdatenbank" genommen hast, müssen die Zeilen also wie folgt aussehen:

    Code:
    // define our database connection
    define('DB_SERVER', 'localhost'); // eg, localhost - should not be empty for productive servers
    define('DB_SERVER_USERNAME', 'testedich');
    define('DB_SERVER_PASSWORD', 'testpasswort');
    define('DB_DATABASE', 'testdatenbank');
    define('USE_PCONNECT', 'false'); // use persistent connections?
    In der includes/configure.php steht das selbe, aber in den Zeilen 82-87
     
  11. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    14. Januar 2017
    Beiträge:
    168
    Danke erhalten:
    2
    Danke vergeben:
    55
    Wenn ich die Datenbank erstellt habe - die Daten von .de in .fr geladen (PHPMyAdmin)
    Wenn ich mit Filezilla das Backup von .de in .fr geladen habe (FILEZILLA) *dauert ewig*
    Dann gehe ich doch in den Filemanager (bei one.com)
    gehe zu admin/includes/configure.php - und ändere die Endungen von .de auf .fr - ändere das Passwort ganz unten im Text
    gehe zu includes/configure.php - und ändere die Endungen von .de auf .fr - ändere das Passwort ganz unten im Text
    Danach
    gehe ich zu /cache UND Unterordnern oder NICHT Unterordner?
    Lösche was genau alles? (*außer alle Dateien die mit index.html sind oder enden? und auch die .htaccess Dateien.
    Sonst alles raus.?
    Und wo, in deiner Anleitung einen Punkt davor, wo ändere ich diese Rechte.
    Manche schreiben (mit Maus drauf und rechte Maustaste drücken)
    Wo geh ich da drauf? Und Wann geh ich wieder wohin zurück?

    Das ist glaube ich der Hänger (hoffe nur hier)
    Danke im Voraus
    (ich schreibe alles mit)
     
  12. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    14. Januar 2017
    Beiträge:
    168
    Danke erhalten:
    2
    Danke vergeben:
    55
    ja genau. da kam ich hin und hab alles geändert. (jetzt muss ich das neu machen, denn ich habe nochmal von Vorne angefangen. Aber Filezilla läuft :p
    Bei mir tragen die Zeilen andere Nummern, weil oben in den ersten 20-30 Zeilen irgend ein Text *bla bla*steht und danach erst der "Rest".
    ...
     
  13. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    14. Januar 2017
    Beiträge:
    168
    Danke erhalten:
    2
    Danke vergeben:
    55
    ok verstehe ich.
    Muss ich das HIER nicht ändern?
    Code:
    $t_document_root = '/customers/1/4/e/matobohills-boutique.de/httpd.www'; // absolute server path required (domain root)
    und HIER
    Code:
    define('HTTP_SERVER', 'https://www.matobohills-boutique.de'); // eg, http://localhost or - https://localhost should not be empty for productive servers
    define('HTTP_CATALOG_SERVER', 'https://www.matobohills-boutique.de');
    define('HTTPS_CATALOG_SERVER', 'https://www.matobohills-boutique.de');
    Das steht oben?!
     
  14. markus_wick

    markus_wick Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    10. Oktober 2018
    Beiträge:
    759
    Danke erhalten:
    139
    Danke vergeben:
    110
    Doch, natürlich, das musst Du auch ändern, steht ja auch in meiner Anleitung drinne :)
    Ich habe in meinem Post #10 das mit der Datenbank ergänzt, weil ich das in meiner Anleitung nicht drin stehen habe.
     
  15. markus_wick

    markus_wick Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    10. Oktober 2018
    Beiträge:
    759
    Danke erhalten:
    139
    Danke vergeben:
    110
    Beides.
    Du musst oben den document_root richtig ändern.
    In der Mitte die http / https Sachen.
    Und unten die DB Einstellungen.
     
  16. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    14. Januar 2017
    Beiträge:
    168
    Danke erhalten:
    2
    Danke vergeben:
    55
    #16 Anonymous, 12. Februar 2021
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2021
    ok erledigt:
    Jetzt CACHE:
    Ich lösche: alle Daten, Ordner und Unterordner
    Ich lösche nicht: Daten, Ordner und Unterordner die .HTACCESS und INDEX.HTML heißen oder beinhalten
    Das Ganze kann ich in Filezilla machen.
    ?richtig

    So, erledigt.
    Lt. Barbara kommt jetzt Punk 10

    "rufe den Testshop auf,..."

    und tataaaa, bei mir ist KEIN Testshop.
    o_O

    Muss ich auser admin/includes/configure.php aus /configure.org.php ändern? Da steht nämlich auch noch .de etc. drin?
    Resultat: verändert, aber hat nichts gebracht.

    Und wenn ich die Schreibrechte wie von dir erklärt, ändern möchte, im Filezilla
    bei SERVER, auf Admin gehe und mit der rechten Maustaste DATEIADRIBUTE ändere auf 644, ich dann in den Filemanager bei one.com gehe und ändern will, ist alles weg.
    Setzte ich sie wieder zurück auf 775, wie es vorher war, kann ich wieder arbeiten.
    Bei 664 gehen alle haken weg, bis auf 3. Habe diese wieder rückgängig gemacht.

    So, wo liegt der Fehler. Kein Shop da. (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.)
     
  17. markus_wick

    markus_wick Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    10. Oktober 2018
    Beiträge:
    759
    Danke erhalten:
    139
    Danke vergeben:
    110
    Genau das selbe Problem war vor kurzem bei einem anderen User.
    Interessant.
    Da konnte es übrigens meines Wissens über die configure Dateien gelöst werden.

    Deine Dateien scheinen da zu sein.
    Das Logo z.B. https://www.matobohills-boutique.fr/images/LOGO-Boutique-normal.svg

    Wenn Du magst kannst Du mir mal die beiden configure-Dateien schicken (service@realrecyclers.com), passwörter und benutzernamen sicherheitshalber mal rausnehmen...
     
  18. markus_wick

    markus_wick Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    10. Oktober 2018
    Beiträge:
    759
    Danke erhalten:
    139
    Danke vergeben:
    110
    Und wenn man z.B. https://www.matobohills-boutique.fr/de/pretty-in-pluesch.html aufruft, passiert zumindest was...

    Die Fehlermeldung "Das Verzeichnis für die Sessions existiert nicht: . Die Sessions werden nicht funktionieren bis das Verzeichnis erstellt wurde!" könnte darauf hinweisen, dass Du zuviel gelöscht hast...

    Da bin ich jetzt zwar nicht der Profi für, aber leg doch im Verzeichnis cache mal wieder das Verzeichnis "sessions" an... Hattest Du das gelöscht?
     
  19. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    14. Januar 2017
    Beiträge:
    168
    Danke erhalten:
    2
    Danke vergeben:
    55
    Ich habe das Verzeichnis eines zu weit "unten" angelegt.
    Ich habe daher das Backup (so nennt es sich dort) markiert und eines höher ins Verzeichnis gepackt.
    Das sagte one.com Support.
    Danach war die Seite von one.com ("im Aufbau") weg , aber leer.
    Dann sollte ich eine PHP Fehlermeldung aktivieren und nach 20 Minuten schauen, was angezeigt wird.
    War nichts.
    Ich warte jetzt nochmal in der Warteschlange des Supports bei one.com ...
    Sie sagen: "ich sehe unser Roboter konnte hier einen 503 Code erkennen. "
    Jetzt geht es dort auch zum Techniker.

    Nebenher habe ich den CACHE wieder hochgeladen. Eben beendet.
    Jetzt lösche ich nochmal das Zeug raus, bis auf diese Ausnahmen und Session nicht.
     
  20. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    14. Januar 2017
    Beiträge:
    168
    Danke erhalten:
    2
    Danke vergeben:
    55
    Schau mal
    (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.)

    (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.)

    <a href="(Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.)">configure.php Dateien reparieren</a>
    von Moritz
    28.02.2013

    ich kann das nicht kopieren