Wie sind eure Erfahrungen mit Wer liefert was bzw. WLW.de?

Thema wurde von Stromlinie21, 9. März 2017 erstellt.

  1. Stromlinie21

    Stromlinie21 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    397
    Danke erhalten:
    39
    Danke vergeben:
    83
    Hallo,

    gestern rief mich jemand von Wer liefert was bzw. (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.) an und wollte mir einen bezahlten Firmeneintrag
    bei Wer liefert was für 89€ mtl. verkaufen.

    War oder ist jemand von euch geschäftlich (...muss nicht unbedingt ein Shop sein...) bei Wer liefert was
    mit einem bezahlten Firmeneintrag registriert?
    Hat jemand von euch damit irgendwelche Erfahrungen gemacht? Hat sich der bezahlte Firmeneintrag bezahlt gemacht?

    Grüße
    Klaus
     
  2. Buggycity

    Buggycity Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    15. Juni 2011
    Beiträge:
    204
    Danke erhalten:
    17
    Danke vergeben:
    58
    Ich hatte das mal, außer 1 oder 2 Anfragen im Jahr kam nichts dabei rüber und bei diesen Anfragen war ich mir nicht sicher ob das vielleicht sogar gekünstelt war, die hatten mit meinem Angebot im Grunde gar nichts zu tun.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    11. Februar 2015
    Beiträge:
    1.291
    Danke erhalten:
    398
    Danke vergeben:
    237
    #3 Anonymous, 10. März 2017
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2017
    Die haben bei mir auch schon angerufen. Meine Überlegungen dazu waren, auch wenn sie vermutlich nicht pauschal für alle anderen gelten: Wie sieht mein potentieller Kunde aus und wo sucht er nach mir?
    WLW ist interessant für z.B. Maschinenbauer, Anbieter industrieller Leistungen etc. Hier frage ich mich, ob der Einkäufer einer größeren Firma, wenn er einen Lieferanten für Drehteile braucht, tatsächlich darauf angewiesen ist auf WLW danach zu suchen. Eher nein. Die wissen ganz genau wo sie zu fragen haben, dafür werden sie bezahlt. Wenn ich Artikel des täglichen Bedarfs, Schreibwaren, Kosmetikartikel oder Kleidung verkaufen will, dann hilft es einmal nachzuschauen, wie viele meiner Mitbewerber auf der fraglichen Plattform vertreten sind und da ihre Produkte anbieten. Wenn das wenige bis keine sind, dann frage ich mich, warum?

    Für 89.- im Monat würde ich wesentlich mehr erwarten.
    Ich habe mich dagegen entschieden, auch nachdem mir keiner meiner Kunden die ich danach gefragt habe, sagen konnte er habe auf WLW gesucht.

    Edit:
    Habe gerade mal nachgeschaut, ich habe da tatsächlich einen kostenlosen Standardeintrag. Kann mich aber nicht daran erinnern den gemacht zu haben. Lustig.

    Noch ein Edit:
    Was bei uns wirklich was bringt ist "Idealo".
     
  4. Dennis (MotivMonster.de)

    Dennis (MotivMonster.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.477
    Danke erhalten:
    5.932
    Danke vergeben:
    1.061
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    ich denke auch die zeit der portale ist langsam vorbei.
    die Firmen haben inR gute Websites die auch die versch. ANgebote darstellen.
    Und über google gefunden werden dann.

    Für Neulinge und Start-Ups evtl. dennoch interesant, da die sich mit einer suche da evtl. zeit sparen könnten. Die wissen noch nicht wonach sie vielleicht genau suchen.
    Oder wenn man was sucht und nicht weiß wie es genau heißt. Aber ich bin bisher ohne die Portale ausgekommen. Aber mehr als 10 eur würd ich da nicht investieren.
     
  5. A. Zeh

    A. Zeh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    36
    Danke erhalten:
    8
    Danke vergeben:
    5
    ich habe das ein paar mal als Kunde probiert, mit mäßigem bis gar keinem Erfolg.

    Ich weiß nicht, wie das Portal aufbaut und nach welchen Kriterien die Suchfunktion dort die Treffer ausspuckt.
    In der Regel habe ich zwischen 10 und 40 Treffer erhalten, die dann nach Studium der Beschreibungen zu zwei bis drei Anfragen geführt haben. Davon kam dann vielleicht eine Antwort und ganz häufig konnten die Firmen das gewünschte überhaupt nicht liefern.

    Fazit: für mich funktioniert das Konzept absolut nicht.

    Gruß Alexander
     
  6. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.744
    Danke erhalten:
    10.499
    Danke vergeben:
    1.500
    Ich habe aus Neugier mal nach Buntstiften gesucht - da gibt es eigentlich viele Großhändler
    aber es kamen fast nur Angebote von 2 Werbeagenturen.
     
  7. Christian Mueller

    Christian Mueller Beta-Held

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    3.272
    Danke erhalten:
    700
    Danke vergeben:
    245
    WLW ist tot. Das war früher mal das Standardwerk, bevor es das Internet gab und Google.
    Investiert das Geld lieber in Suchmaschinenwerbung oder in SEO.