Willkommensbildschirm

Thema wurde von marian_wachsmuth, 12. Juni 2019 erstellt.

  1. marian_wachsmuth

    marian_wachsmuth Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2018
    Beiträge:
    31
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    6
    Hallo zusammen,

    ich würde meinem Shop gerne eine Willkommensseite vorschalten.

    Das heißt, der Kunde, der den Shop aufsucht, landet nicht gleich im Shop sondern erstmal auf einer Seite (meinetwegen auch als PopUp) wo er Willkommen geheißen wird, ein schönes Bild sieht oder irgendwas in der Art.

    Das Forum war bisher nicht wirklich aufschlussreich, aber vielleicht kann mir ja jemand von Euch unter die Arme greifen.

    Vielen Dank!
     
  2. Dennis (MotivMonster.de)

    Dennis (MotivMonster.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.477
    Danke erhalten:
    5.932
    Danke vergeben:
    1.061
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    Argh... ich als Kunde Hasse sowas. ab dem 2. mal nervt es nur noch wenns nur bla bla ist und nix aktuell wichtiges.
    Du kannst im Shop bei Shop online-Offline - ein PopUp Overlay erstellen das Kunden dann nervt mit sowas.

    ABer dezent nutzen. Ich will wenn ich aus der Google Suche komm das Produkt sehen und kein Bla bLa irgendwas wie auf den Werbeseiten
     
  3. marian_wachsmuth

    marian_wachsmuth Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2018
    Beiträge:
    31
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    6

    Ich verstehe den Einwand. Bei uns ist es nur so, dass wir nicht nur den Shop haben, sondern ein Ladengeschäft und eine Hundeschule. Ich möchte halt den Kunden gleich darauf hinweisen, da einige Leute, die den Shop sehen, wieder abdrehen, weil sie ja Hundeschule gegoogelt haben.

    Du verstehst den Hintergrund? Über eine andere Idee freu ich mich natürlich auch ;)
     
  4. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    4.604
    Danke erhalten:
    1.011
    Danke vergeben:
    882
    Ganz einfach: Im Shop Root eine index.html hochladen. Hier ein Beispiel.
     

    Anhänge:

  5. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.749
    Danke erhalten:
    10.501
    Danke vergeben:
    1.502
    Ich denke, eine "Willkommen" -Seite verlagert Dein Problem nur.
    Jemand der in Deinen Shop will, der möchte nciht erst lange suchen, wie er dahin kommt.
    Genauso wie jemand der Deine Hundeschule sucht.

    Ich würde entweder die Hundeschule ganz extra machen - mit eigener Domain...
    oder eine Content-Seite über die Hundeschule erstellen, die Dman mit einem Bild auf der Startseite des Shops anzeigen und Verlinken kann.
    Dann kommen die Leute, die nach Hundeschule gegoogelt haben gleich auf die Content-Seite, ohne lange zu suchen und alle potentiellen Kunden auch.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    4.604
    Danke erhalten:
    1.011
    Danke vergeben:
    882
    Ich finds ganz charmant mit der Willkommensseite, wenn man da schon schön viel Content draufpackt und einen guten SEO-Seitentitel wählt. Von der Seitenladezeit kann es nicht besser werden als eine statische html Seite mit schlanken Bildern. Kann man ja vielleicht auch ganz schön mit CSS Hover Effekten und einem zweigeteilten Bildschirm machen. Weiter zur Hundeschule und Weiter zum Shop. Sind ja SEO-mäßig zwei völlig unterschiedliche Spielfelder (z.B. die Hundeschule sollte konsequent für lokale Ergebnisse optimiert werden, der Shop soll vermutlich deutschlandweit erreichbar sein)
     
  7. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    8. Mai 2019
    Beiträge:
    133
    Danke erhalten:
    27
    Danke vergeben:
    30
    Ich würde den Shop und Webseite komplett eigenständig laufen lassen, aber so was gemuscheltes.......
    Mich nervt es auch immer wenn Ich auf einem Webshop bin und die Infoseiten vorgeschaltet sind. Dann lieber einen Link im Shop oder Content. Denn der Kunde wo mehr Infos will der klickt das an was er möchte, und so wird man als Kunde gezwungen das zu lesen. Für mich eher abschreckend. Aber das ist nur meine Meinung
     
  8. marian_wachsmuth

    marian_wachsmuth Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2018
    Beiträge:
    31
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    6
    Vielen Dank für Eure Meinungen und Antworten.

    Tatsächlich läuft die Hundeschule bereits separat, aber viele geben bei Google einfach den Firmennamen "Lupus Fidelis" ein, und nicht "Hundeschule Lupus Fidelis", was sie auf die HuSchu Seite führen würde. Aber ich sehe schon. Ganz so einfach ist es nicht, es da möglichst vielen Leuten recht zu machen... Wie immer eigentlich ;)
     
  9. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    14. Juni 2018
    Beiträge:
    1.353
    Danke erhalten:
    163
    Danke vergeben:
    832
    Verlink die Hundeschulen Website doch einfach an mehreren Stellen im Shop:

    - Oben im Top Menü (Da hast du ja z.B. auch schon Facebook verlinkt)
    - Im Menü nochmal einen farblich hervorgehobenen Link, du hast da ja noch Platz
    - Link unter "Mehr über" hast du ja bereits

    Auf der Startseite vielleicht noch ein dezentes Promo Bild für die Hundeschule.

    Dann sollten die Leute das eigentlich rasch finden ohne von Pop Ups (sowieso schwierig auf Smartphones) genervt zu werden.