Wunsch / nächste Gambio Version: Responsive Bestellbestätigungen (und Emails)

Thema wurde von toppik-schnellversand-de-1, 10. September 2021 erstellt.

  1. toppik-schnellversand-de-1

    toppik-schnellversand-de-1 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Oktober 2015
    Beiträge:
    198
    Danke erhalten:
    45
    Danke vergeben:
    88
    Ich habe schon einen längeren Wunsch, bezieht sich allerdings auf alle stationären Versionen bis 4.4.0.3 .

    Es ist im Jahre 2021 kaum zu ertragen, dass Gambio in seiner Standardversion nicht einmal eine vernünftige responsive Bestellbestätigung hinbekommt, welche man auch auf Mobil anschauen kann.

    Das gilt insgesamt für die ganze Abteilung "Emails". Was der Kunde da als Email erhält, sieht alles aus wie aus dem finsteren Mittelalter. Wenn ich in meine Emailbox hineinschaue, dann erkennt man schon auf dem ersten Blick, dass dieses Teil nur von einem Gambio System gekommen sein kann (die Cloud Version kenne ich nicht).

    Ich bestelle ziemlich viel in anderen Shops bunt durch ganz Deutschland oder Frankreich. Und von diesen Shops erhalte ich schöne und brauchbare Emails, die vom Erscheinungsbild und vom responsiven Aufbau auffallend positiv in die heutige Zeit passen.

    Und Gambio? Extrem altbacken.

    Man komme mir nicht damit, dass man sich das ja vollkommen neu und modern auf responsiv programmieren lassen kann. Das RESPONSIVE hat heute Standard zu sein - für ein Shop-System, welches sich in der oberen Riege spielen sieht. Man versucht ja schon selbst aus lauter Verzweiflung die altbackenen Mails aufzupeppen.

    In diesem Zusammenhang wäre auch die Darstellung von kleinen Produktbildchen in der Bestellbestätigung nicht zu verachten. Das Mitsenden von Produktbildchen in der Bestellbestätigung könnte als Wahloption im Admin zur Verfügung stehen, damit jeder Gambio Nutzer selbst für seine Bestellbestätigung entscheiden kann.

    Wäre mal was Modernes. Vielleicht ist das auch schon geplant für die 4.5 Version?
     
  2. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.779
    Danke erhalten:
    6.759
    Danke vergeben:
    2.047
    Die Mails aus dem Shop finde ich auch schon lange nicht schön, ich wollte die auch schon mal "neumodischer" haben.

    Das Ganze ist aus 2 Gründen soweit nicht passiert: Erstens sind HTML-Mails Teufelszeug. Die Leute haben relativ viele verschiedene E-Mail Clients, von Outlook in 27 Versionen über Mozilla Thunderbird. Dazu kommen Webmailer wie gmx, Google Mail, Yahoo und zigtausend andere. Die Menge von HTML, die in allen übergreifend funktioniert, ist relativ bescheiden. Man kann da nicht einfach HTML schreiben und davon ausgehen, dass das funktioniert, sondern muss eigentlich immer mit Schmerzen rechnen. Was in Outlook ab 2017 richtig aussieht, sieht in Outlook 2013 und älter aus wie ein Eimer Walnüsse. Alle Entwickler, die intern gefragt wurden ob sie das nichtmal "kurz" besser machen könnten, sind dann schnell weggelaufen...

    Mal eben kurz hätte auch keiner gekonnt, man braucht da im Prinzip eine eigene Form von Experten, die wissen was da geht oder viel Lust hat exemplarische Tests zu machen, sonst gibts wahrscheinlich Murks. Wir haben da keine totalen Spezis dafür, man hätte also mit Recherche und Exploration arbeiten müssen, und das killt mal eben kurz ehrlicherweise aus.

    Das nichts passiert hätte niemand durchgehen lassen, wenn nicht auch das fordernde Kundenfeedback dazu relativ wenig wäre. Bei Aufwand im Fenster von "mal kurz machbar" wärs trotzdem geschehen, bei "realerweise aufwändig" brauchts aber Plan, Willen und Kontigente. Die gibts dann, wenn jemand intern unbedingt will oder Kundenfeedback sagt das muss jetzt mal, und das gehört wird und wieder zu ersterem führt. Die Kundennachfrage ist aber bisher... sehr wenig. Es haben sich nicht so viele Menschen ausser dir darüber aufgeregt oder Verbesserung gefordert. Nehmen wir das jetzt mal als Strich auf der Liste dazu. Mal sehen ob mehr kommt.

    Für die bisherigen Mails gilt übrigens die Annahme, dass die schöner sein könnten aber eigentlich überall wenigstens zu anständig zu lesen sind. Das ist nicht geil, aber das ist auch ein Wert. Das reichte uns soweit, um da keine Prio draufzupacken.
     
  3. Christian Mueller

    Christian Mueller Beta-Held

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    3.198
    Danke erhalten:
    666
    Danke vergeben:
    235
    Wäre es nicht sinnvoll die Email relativ sparsam zu gestalten und die eigentlichen Dokumente, wie Bestellbestätigung, Lieferschein, Rechnung und Gutschrift als PDF anzuhängen? Das hätte dann immer das gleiche Format und wäre für alle eine saubere Lösung.
     
  4. toppik-schnellversand-de-1

    toppik-schnellversand-de-1 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Oktober 2015
    Beiträge:
    198
    Danke erhalten:
    45
    Danke vergeben:
    88
    Christian Mueller,

    PDF kannste knicken. Denke an 80-90% Smart-Nutzer, wie in meinen Eingangs-Post geschrieben. Das ist überhaupt keine Alternative.
     
  5. toppik-schnellversand-de-1

    toppik-schnellversand-de-1 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Oktober 2015
    Beiträge:
    198
    Danke erhalten:
    45
    Danke vergeben:
    88
    #5 toppik-schnellversand-de-1, 12. September 2021
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2021
    Hallo Wilken,

    Danke für deine ausführliche Antwort. Ich habe nicht geschrieben "mal kurz" und auch nicht "mal kurz machbar". Davon ist nicht die Rede. Mir ist bewußt, dass die Mail-Optimierung Zeit und Hirnschmalz benötigt. Natürlich ist es richtig, wenn du sagst: Hauptsache die Dinger funktionieren. Gebe ich dir recht. Aber der Satz klingt so wie: Ein Auto hat 4 Räder. Auch mit einem Gogo komme ich überall hin. Aber willst du, außer am Sonntag für die Kleinwagen-Ralley, im Alltag mit einem Gogo fahren? Auf Dauer wahrscheinlich eher nicht.

    Es liegt ja auch auf der Hand, dass von Gambio Kunden selten eine Reaktion auf die Mittelalter-Emails gibt. Denn die erhalten alle nicht ihre eigenen oder selbstgebastelten Emails in ihre Mailbox. Da schaut kaum einer der Gambio Kunden hin, was für einen ästhetischen Murks die durch die Lande versenden. Es wird fast immer nur auf die Startseite geschaut.

    Und selbst dann: Es müsste doch mittlerweile jedem Gambio Kunden aufgefallen sein, dass er bei Bestellungen aus anderen Shops sehr viel besser gestaltete und vor allem responsive Email-Bestellbestätigungen erhält, die besser für Smartphone-Alltag händelbar sind. Es scheint so zu sein, dass es anscheinend dem gemeinen Gambio Kunden vollkommen egal ist, wie er werblich und marketingtechnisch auf der Kundenseite wahrgenommen wird.

    Aber:
    Es ist nicht nur wichtig was "Vorne" gezeigt wird, sondern auch was "Hinten" ankommt.

    Man sollte nicht vergessen:
    Die Bestellmail ist durchaus ein ganz starkes Werbe- und Wiedererkennungsinstrument, mit Bildern und anklickbaren Produktlinks. Eine gute Bestellemail verkauft auch noch ganz stark NACH dem Kauf, auch noch NACH Wochen und Monaten.

    Aber Wilken, dein Argument, dass mal wieder alles so aufwändig und so schwierig sei, das sticht nicht. Und dass es so echt schwierig sei, absolute Spezies zu finden. Und die wahnsinnige Problematik mit den unterschiedlichen Email-Clients - dass sticht auch nicht so richtig in meinen Augen.

    Sorry, viele andere Shopsysteme haben das gleiche Problem wie Gambio. Nicht mehr - nicht weniger. Auch die machen sich Gedanken, wie man von dem Mittalalter-Image wegkommt, genau wie Gambio.

    Ich kann dir gern mind. 1 Firmen-Adresse geben, die Gambio ganz sicher weiterhelfen könnte. Vor allem auch im Hinblick auf eine neue MODERNERE Gambio Version 4.5 ff.

    1. Es gibt mittlerweile Spezialfirmen, die machen nichts anderes als responsive Email-Vorlagen. Dort sitzen Spezialisten. Falls es diese nicht in DE gibt, dann sicher in USA oder Ukraine.

    2. Der ONIX eShop dürfte dir sicher nicht ganz unbekannt sein. Die haben das gleiche Problem. Für diesen Shop werden mittlerweile sogar responsive Email-Module angeboten - auch für die Bestätigungen geeignet.

    Also denke ich mir in meinem kleinen Hirn, dass es Spezialisten/Innen geben MUSS, die das programmieren KÖNNEN. Richtig? Wahrscheinlich sogar aus Deutschland. Richtig? Es dürfte doch ein Leichtes für euch sein, deren Adresse herauszubekommen und die zu kontaktieren. Ich kann mir gut vorstellen, dass die sich freuen würden. Ich meine "positiv" freuen.

    Und falls das keine freien Zuarbeiter für ONIX sein sollten, dann darf sich Gambio Gedanken machen, was bei ONIX für Fachspezialisten sitzen und bei Gambio nicht.

    Hier der Link:
    https://shop.oxid-responsive.com/Module/Responsive-Emails.html#tab_description

    Hier der Direktkontakt:
    Rufen Sie uns an! (+49) 02204 / 7394732
    oder via Email: info@oxid-responsive.com

    Vielleicht hilfts, mit diesem Thema weiterzukommen.

    Idee:
    Vielleicht gibt es auch Vollprofis hier im Forum, die ein Modul für 4.5 ff programmieren könnten, mit verschiedenen Varianten zur Auswahl. Varianten, die in den meisten modernen Clients funktionieren, aber nicht bis zum Jahr 2000 zurück funktionieren müssen. Das wäre doch mal was. Kann man verkaufen. Gambio kanns etwas promoten. Könnte gut fürs eigene Image sein. .. oder so....
     
  6. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.779
    Danke erhalten:
    6.759
    Danke vergeben:
    2.047
    Nee, das ist zu simpel, so ist es nicht.

    Ich bestelle durchaus einigermassen viel Online, dabei kriege ich auch aus anderen Shops sehr sehr oft Mails, die mich nicht heiterer stimmen als unsere Mails. Meine Theorie ist eher kleinere Händler vergessen, über alle Systeme hinweg, sich damit mal tiefer auseinanderzusetzen oder schätzen das nicht wert.

    Es wäre wenn wohl unser Job das mal zum Thema zu machen, aber langweilig ist uns ja auch nie. Es ist bisher einfach nie so weit gekommen, und es hat ziemlich niemanden gestört.

    Da ist schon Musik drin, auch wenn das allerletzte mit dem Wochen und Monate nach dem Kauf wohl langsam etwas relativer wird. Generell sind wir uns einig.

    Doch, das wüde ich so sagen, das ist so...

    Wir haben zum Beispiel über Jahre regelmässig Mails von Kunden bekommen, die sagten wir sollen endlich die PDF Anhänge von uns mal heil an sie schicken. Es geht also um Gambio Rechnungen, usw. Standardantwort von uns, 96x untersucht, jedes mal ein Volltreffer: Hallo, du benutzt Outlook 2007, benutz bitte ein älteres oder jüngeres Outlook, ganz egal, dann kannst du das öffnen. Alternativ geh bitte ins Kundenportal, da gibts das PDF als Download. Nicht wenige Kunden haben uns geschrieben, dass das jawohl nicht unser Ernst sein können, aber das stimmte immer, und wir konnten uns auf den Kopf stellen, es ging einfach nicht. Jetzt wirds weniger, Outlook 2007 stirbt weg...

    Und das bei einem scheinbar so simplem Thema wie Anhängen...

    Was HTML-Mails angeht, ist gerade Outlook ein Haufen von... Dreck. MS hat es geschafft über die Editionen mehrfach den HTML Interpreter komplett auszutauschen, so dass es quasi unmöglich ist responsive Mails zu bauen, die echt in jeder noch verbreiteten Outlook Version funktionieren. Da darf man nur ganz wenig Sachen machen, sonst gehts kaputt. Der Internet Explorer war schon schlimm, Outlook ist schlimmer. Bei weitem.

    Ohne Spezi, ob eingekauft oder bei uns mit Aufwand aufgebaut, würde ich da ungern drangehen. Das geht sonst schief. Ich kann besser mit einfachen Mails leben, als Mails die andauernd bei notablen Fraktionen von Shopkunden kaputt aussehen. Das macht sonst auch nen miesen Eindruck. Ich hätte gerne schöne Mails, die bei möglichst vielen gut aussehen, aber dann bin ich wieder bei meiner Argumentation aus den Vorbeiträgen warum wir jetzt da sind, wo wir eben sind.

    Ja, und diverse fassens nicht an, weil die erstmal die gleichen Grundhaken sehen wie wir.

    Wahrscheinlich wird eine Lösung, wenn man die anstrebt, grob so laufen: Wir kaufen irgendwo Expertise ein. Aber dafür müsste das erstmal ein Plan haben wollen. Und damit der Plan das will, müssen das unsere Gremien wollen. Und die wollen das, wenn unsere Kunden das wollen... siehe oben.

    Die Mails aus Gambio Shops haben für uns nie ein fühlbares Imageproblem erzeugt. Dazu kochen die anderen auch zu sehr mit Wasser... ;)

    Es können jetzt 2 Dinge passieren:

    Wir stellen fest, dass das mehr Leute interessiert. Wir stellen fest, dass mehr Leuten im Prinzip egal ist, wenn ihre Mails mal in mittelalten Mailclients nicht richtig geht, das Opfer wird man dann gehen müssen. Wenn das so ist, wird das verfolgt werden.

    Wir stellen fest, dass das weiterhin nur dich und mich interessiert. Das reicht dann allein nicht, damit sich zeitnah jemand damit auseinander setzt. Dann wird trotzdem niemand faul sein, aber dann werden andere Sachen vorgehen.
     
  7. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.584
    Danke erhalten:
    10.423
    Danke vergeben:
    1.498
    #7 barbara, 12. September 2021
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2021
    Ich war mal neugierig :D

    Unter dem Link oben steht:
    upload_2021-9-12_19-26-34.png


    Die aktuelle Oxid-Version ist aber 6.2 / 6.3

    Wenn Du die Version für 6.x haben möchtest, musst Du die Firma kontaktieren.
    Das gibt es wohl auch nicht "von der Stange"

    Nachtrag: von Oxid selber scheint es da auch nichts zu geben, zumindest habe ich im Oxid-Modulshop nichts gesehen.

    man kann ja die Vorlagen selber anpassen - aber das wäre ein mächtiger Aufwand, das an verschiedenen Programmen und Smartphones zu testen.

    dafür gibt es eine Anleitung, die immer noch geht. Allerdings mit einer Einschränkung:
    die Varianten-Bilder werden nicht übergeben. Da sind wir noch am suchen....
     
  8. toppik-schnellversand-de-1

    toppik-schnellversand-de-1 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Oktober 2015
    Beiträge:
    198
    Danke erhalten:
    45
    Danke vergeben:
    88
    #8 toppik-schnellversand-de-1, 12. September 2021
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2021
    Wilken,

    Danke für den abendfüllenden Roman bzw. für den enormen Schreibaufwand. Das meine ich nicht sarkastisch, sondern wirklich so ganz ernsthaft.

    Da ich es nicht besser weiß, kann ich nur alles mal so stehen lassen, was du hier über alle Möglichkeiten und Unmöglichkeiten schreibst. Ich akzeptiere das uneingeschränkt. Du kennst die Materie besser. Es war ja auch nur ein netter Wunsch, siehe meine Headline.

    Dass nur ich das Thema angesprochen habe, sagt allerdings überhaupt nicht aus, dass das niemand interessieren würde oder niemandem wichtig sein würde. Ich bleibe dennoch dabei, dass den meisten Gambio Kunden wichtig ist, wie es "Vorne" aussieht. Denn wie was "Hinten" aussieht, wird letztendlich schluckend akzeptiert, wenn von Gambio gesagt wird: "Geht nicht anders. Wird nicht besser." Was für eine Wahl haben wir denn als Gambio Kunde bei dieser Aussage? Keine! Null! Nada!

    Wilken, was allerdings gar nicht geht, ist eine unnötige Herabwürdigung (in diesem Falle auch von eigenen Kunden).

    Mit dieser Aussage bezeichnest du "kleinere" Händler, man lese genau > "kleinere", als nicht fähig, sich mit einem Shopsystem auseinander zu setzen. Da hilft auch eine vermeintliche Abschwächung durch das Vorwort "Theorie" nichts. Als würde die Hirnleistung nicht ausreichen. Im Umkehrschluß, nach deiner Aussage, bei "großen" Händlern aber schon. Herrlich, das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.

    Ich finde deine Aussage schon ziemlich unglaublich. Unglaublich grob fahrlässig und ebenso erniedrigend, um es mal ganz milde auszudrücken. Und Hallo: Ohne uns "Kleinen", hättet ihr nicht mehrere 10.000 Kunden und niemals diese jetzige unternehmerische Größenordnung erreicht.

    Wilken, entschuldige bitte, aber dieser Satzteil hat eine sehr arrogante Attitüde - und zwar von oben herab. Das kommt schon ziemlich herablassend an - bezogen auf "fachlich dumme, nicht wissende, nicht Informatik studiert habende" Menschen. Ja, diese "Kleinen" bringen euch das Geld. Und dafür muss man sich nicht so schräg von links anreden lassen. Wilken, das kommt nicht gut. Bedenke: Du vertrittst hier deine Firma an Stelle von den beiden Chefs und der Geschäftsleitung.

    Denke mal einen Augenblick nach: Wenn wir "kleinen" Händler nicht nachdenken würden und diese sich nicht mit Gambio oder einem Thema auseinandersetzen würden, dann würden die hier alle im Forum nicht so unendlich viel schreiben, fragen, nachhaken, verbessert werden, geholfen bekommen und DANKE sagen. Dann gäbe es im Forum wohl kaum etwas zu tun. Auch nicht für dich.

    Ja, richtig, die meisten eurer Kunden heißen nicht "Ott. Versand" oder" A..azon" oder "Fla..ni" oder "We..a". Und Nein, uns hindert die Kleinheit unseres Geschäfts nicht daran, eigenständig nachzudenken. Auch tiefgreifend!!!

    Was genauso weh tut ist, dass wir die Gambio-Arbeit nach deiner Meinung kaum (nicht) wertschätzen. Da kannst du bei einigen Händlern ganz sicher recht haben. Alle anderen wissen sehr wohl, wie schwierig es sein kann, ein Programm am Laufen zu halten, bei täglich ändernden Bedingungen. Das ist codierende und organisatorische Schwerstarbeit.

    Ich selbst habe vor einigen Tagen hier im Forum mehrere Lanzen ganz offen und ganz bewußt für euch und Mitarbeiter gebrochen. Habe versucht, neben meinen Wünschen und (unmaßgeblichen) Einwänden, auch ein sehr positives Bild über euch abzugeben und ein ernst gemeintes, ganz dickes Dankeschön ausgesprochen!!!

    Da du aber hier zu meinem Post schreibst und deine Aussage nicht nur als allgemeiner Natur zu verstehen ist, fühle ich mich durchaus gemeint und angesprochen. Natürlich steht es dir unumwunden zu, nach belieben deine und stellvertretend Gambios Meinung zu sagen und zu veröffentlichen. Wir haben Gott sei Dank Rede- und Meinungsfreiheit. Es darf sich jedoch nicht gewundert werden, wenn auf solche Sätze, wie zitiert, auch entsprechender Gegenwind geblasen wird.

    Nein, ich bin nicht außerordentlich empfindlich. Aber deine Aussage war in meinem Verständnis wohl etwas über das Ziel hinausgeschossen und vor allem nicht zielführend.

    Nix für Ungut. ;)
     
  9. toppik-schnellversand-de-1

    toppik-schnellversand-de-1 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Oktober 2015
    Beiträge:
    198
    Danke erhalten:
    45
    Danke vergeben:
    88
    #9 toppik-schnellversand-de-1, 12. September 2021
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2021
    Barbara,

    so sehe ich das auch. Für ONIX scheint es öffentlich kein aktuelles Email-Modul für die aktuelle ONIX Version zu geben.
    Aber es gibt Kontaktmöglichkeiten für dieses Thema. Man hat wenigsten die Option.

    Bei Gambio habe ich keine. Aus Gründen, die im Post von Wilken stehen. Wie geschrieben, ich akzeptiere das. Und trauere bei jedem responsiven Email, welches bei mir reinflattert :confused:
     
  10. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.584
    Danke erhalten:
    10.423
    Danke vergeben:
    1.498
    Ich finde das Thema gerade spannend, weil ja alles mehr und mehr mit dem Handy gemacht wird.
    Aber ich denke auch, wenn es ein gewisses Interesse geben würde, dann hätte zumindest einer der Entwickler von Modulen / Templates bestimmt schon mal etwas versucht.
    Da habe ich aber noch nichts gelesen.

    Ich glaube das ist die Gruppe von Usern, die Wilken als "kleine Händler" bezeichnet. ;)
     
  11. toppik-schnellversand-de-1

    toppik-schnellversand-de-1 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Oktober 2015
    Beiträge:
    198
    Danke erhalten:
    45
    Danke vergeben:
    88
    #11 toppik-schnellversand-de-1, 12. September 2021
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2021
    Barbara,
    ich bleibe im Moment dennoch bei meinen Gedanken, siehe Post #8, dritter Textblock. Hat nichts mit Uneinsichtigkeit zu tun.

    Es ist schön zu wissen, dass zumindest bestätigt wird, dass immer mehr auf Handy läuft. Es ist jedes mal ein Graus, sich seine eigenen Bestellbestätigungen auf Handy anzusehen. Gescrolle rechts, gescrolle links, gescrolle runter, und wieder rechts und wieder links. Man sieht immer nur ungefähr ein Drittel des Mails o.ö., habs nicht ausgemessen. Und genauso sieht es jeder meiner Kunden auch. Ich finde das schrecklich, das zu wissen, was man dem Kunden zumutet.

    Nur noch mal zum Mitdenken:
    Es ist doch vollkommen egal und wurscht, ob hier jemand im Forum auch sich mal melden würde und seine Meinung kundtut.

    Absoluter Fakt ist, dass man um die Darstellung auf Handy nicht mehr herum kommt. Schon lange nicht mehr. Wir Gambio Kunden sitzen gepflegt vor dem Monitor, weil wir damit arbeiten.

    Besteller aber, bitte prüft das selbst nach, bestellen jedoch mind. zu über 60% vom Handy aus und schauen sich Ihre Bestellung auf Handy an (gut, je nach Branche eventuell etwas anders). Ich meine nun wirklich den ganz normalen Endverbraucher. Bei mir sind es 90%. Ein Grund ist, weil viele Leute schon gar keinen PC mehr haben und ein Tablet als Alternative auch nicht besitzen. Die Jugendlichen nicht. Bei den Älteren wirds auch immer weniger, trotz Home-Office.

    Also, das schmale Handy-Format ist das Thema. 60-90& aller Interessenten und Besteller.

    Es ist die Denkweise, die mich vollkommen irritiert. Vom Stuhl des Handy-Nutzers aus betrachtet, sieht das Thema vollkommen anders aus als vom Stuhl des Gambio Kunden/ Händler oder des Software Herstellers (auch wenn dessen Mitarbeiterstab logischerweise auch "Besteller"/Endverbraucher sind).

    Anstatt sich darum zu kümmern, dass diese 60-90% eine grandiose Top-Bestellbestätigung von Gambio bekommen (Apotheken können das ja auch), wird mit unendlich vielen Buchstaben darüber diskutiert, ob hier 1 oder 2 oder 3 Gambo Kunden sich zu diesem Thema geäußert haben. Und nur daran wird dann gemessen, ob das Thema auf die To-do-Liste kommt.

    Zusatzkommentar:
    Die Erde dreht sich weiter. :rolleyes:

    Nachtrag:
    Dort, wo ich es mir zugetraut habe, habe ich fast alle meiner anderen Email-Vorlagen in einfacher Form selbst auf responsiv umgearbeitet. Funktionieren ganz gut und sehen auf Handy ganz manierlich aus. Zumindest auf den Systemen, die ich bei mir und aus meinem Umfeld kenne. Vor allem, man kann diese Mails lesen und ansehen, ohne sich zu schämen.

    Das gibt mir so etwas wie eine ganz, ganz, ganz kleine Selbstbestätigung, dass ich als Laie auch was auf die Reihe bringen kann. Vielleicht nicht ultra-perfekt, aber immerhin. Ohne endloser Diskussion.

    An die Bestellbestätigung traue ich mich jedoch nicht ran. Da fehlt Fachwissen.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    2.066
    Danke erhalten:
    342
    Danke vergeben:
    138
    Wenn ich mir meine Bestellemails anschaue, sind die schon responsive. Ich muss da nix scrollen auf dem IPhone SE1
     
  13. toppik-schnellversand-de-1

    toppik-schnellversand-de-1 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Oktober 2015
    Beiträge:
    198
    Danke erhalten:
    45
    Danke vergeben:
    88
    #13 toppik-schnellversand-de-1, 12. September 2021
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2021
    Peru,
    keine Ahnung, warum dies bei dir so ist, obwohl auch Wilken was anderes schreibt und mich bei meinem Thema von Uralt-Emails bestätigt. Siehe Antwort Wilken #2 und #6.

    Was für ein Theme verwendest du? Ein Original Gambio? Stationär oder Cloud?

    Und wenn das stimmt, wäre es möglich den Code (Grund-Code) zu erhalten? Zum Testen.

    Das wäre fast schon revolutionär. Ohne dass Gambio etwas davon selbst weiß? :D
     
  14. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    2.066
    Danke erhalten:
    342
    Danke vergeben:
    138
    Emails Nutzen doch kein Theme und spezielle Anpassungen hab ich nicht. Ich hab da nix weiter eingestellt außer das Emails per Text versendet werden.

    4.4.0.0 selfhosted.
     
  15. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    2.066
    Danke erhalten:
    342
    Danke vergeben:
    138
    Nachtrag. Natürlich schrumpft das Mobilgerät oder Tablet die Mail auf Bildschirmbreite. Der Text ist da schwer zu lesen.
    Aber Scrollen muss ich nichts außer rauf und runter.
    Vielleicht ist dein Logo zu groß? Oder Client komisch?

    Und auch Amazon hat nix echtes. Ist halt ne HTML-Seite.
     
  16. toppik-schnellversand-de-1

    toppik-schnellversand-de-1 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Oktober 2015
    Beiträge:
    198
    Danke erhalten:
    45
    Danke vergeben:
    88
    Es geht im Emails im HTML-Format. Nix ist zu groß. Alles nach Vorschrift.

    Nochmals bitte genau lesen #2: Wilken bestätigt das Problem. Und Gambio selbst hat keine responsiven Emails. Du kannst also nicht haben, was Gambio nicht besitzt oder selbst nicht zur Verfügung stellt!

     
  17. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.584
    Danke erhalten:
    10.423
    Danke vergeben:
    1.498
    Peru versendet nicht als html, sondern als Text-Mail
    Habe ich noch nie probiert, wie das dann ankommt.
    Werde ich morgen mal in meinem Testshop machen
     
  18. toppik-schnellversand-de-1

    toppik-schnellversand-de-1 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Oktober 2015
    Beiträge:
    198
    Danke erhalten:
    45
    Danke vergeben:
    88
    Hat Peru ja auch geschrieben "Emails per Text".

    Bei mir werden Text-Mails ganz unterschiedlich dargestellt. Habe nur kurz mal Emails überflogen. Deshalb nur geschätzt: 50:50 responsiv/nicht responsiv.
     
  19. toppik-schnellversand-de-1

    toppik-schnellversand-de-1 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Oktober 2015
    Beiträge:
    198
    Danke erhalten:
    45
    Danke vergeben:
    88
    #19 toppik-schnellversand-de-1, 13. September 2021
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2021
    Für Wilken
    und alle die es interessiert, wie moderne Bestätigungsmails aussehen können, die auch auf Handy funktionieren.

    Ich habe auf die ganz Schnelle bei mir Musterbeispiele gesucht, wer responsive Bestätigungen verwendet. Das sind welche, die sowohl im Mail-Client mit viel Platz funktionieren, als auch auf Mailservern wie z.B. bei all-inkl, Mnet oder auf Handy (Android).

    Alle nachfolgenden Firmen sind ziemlich "KLEINE", um ein klein wenig Wilken zu inspirieren (= kleiner Scherz und nur zur Inspiration gedacht). :)

    Die haben das!


    Firmen-Beispiele zum Testen:

    Alpha Vitalis

    Natura Shop24
    (sehr gut und kompakt bei der Produktauflistung gelöst. Verschwendet kaum Platz bei der Handy-Darstellung in der Höhe. Nutzt Handy-Breite optimal. Ohne Bilder - bisher)

    Siam Tee
    (Nicht ganz so optimal. Könnte besser sein)

    Tee Gschwendner
    (sehr gut gelöst, mit Bildern, sehr sauber, ohne große Platzverschwendung bei den Produkten. Nutzt die verfügbare Handy-Breite ziemlich gut aus. Der Rest des Zahlungstextes usw.. könnte besser oder wesentlich kompakter programmiert sein. Aber sonst ziemlich ansprechend auf Handy.

    Auch sonst empfehlenswert bei Gschwendner zu bestellen, Die haben gute Teeware. Nein, ich bin nicht verwandt mit denen und erhalte auch keine Empfehlungs-Provision.

    Vielleicht hat ja einer der Profis Zeit, Muse und Lust sich eine Bestellung und die Bestellbestätigungen anzutun und auf verschiedenen Clients und Medien zu testen. Und das Ergebnis zu berichten.

    Ich sende auch gerne extra ein Musteremail zur Begutachtung als Email-Anhang zu.

    Wäre schön, wenn diese 4 Beispiele zur Responsiv-Inspiration schon ausreichen würden.
     
  20. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    15. Mai 2017
    Beiträge:
    429
    Danke erhalten:
    64
    Danke vergeben:
    93
    Und bitte noch ein Strich auf die Liste hinzunehmen.