Zahlungsweise Pay Direkt

Thema wurde von Jürgens Shop, 15. Juni 2017 erstellt.

  1. Jürgens Shop

    Jürgens Shop Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    6. Dezember 2014
    Beiträge:
    154
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    4
    Hallo.

    Mal eine Frage. Gibt es denn bei GX3 nun mittlerweile das Zahlungsmodul für Pay Direkt? Ich hab gerade nachgeschaut und nichts gefunden und wollte sicher gehen das ich es nicht übersehen habe. Und hat schon mal einer Erfahrungen gemacht mit Pay Direkt?

    Gruß Jürgen
     
  2. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    4.291
    Danke erhalten:
    918
    Danke vergeben:
    800
    Customweb hat eins das funktioniert: (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.)

    VG
     
  3. Jürgens Shop

    Jürgens Shop Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    6. Dezember 2014
    Beiträge:
    154
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    4
    na ich hatte eigentlich gehofft das das mittlerweile standartmäßig im GX3 mit intergriert ist, das bietet ja sonst jede mögliche Zahlungsweise an. Das Modul muß man ja extra kaufen und für nicht gerade wenig Geld. Und das muß man dann bestimmt nach jedem Update von GX3 neu installieren .
     
  4. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    4.291
    Danke erhalten:
    918
    Danke vergeben:
    800
    Hallo Jürgen,

    ich glaube das Modul ist updatesicher. Und es sehr preiswert.

    VG
     
  5. Jürgens Shop

    Jürgens Shop Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    6. Dezember 2014
    Beiträge:
    154
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    4
    was mich extrem stört in der Beschreibung ist der Satz:

    "Sie erhalten eine zeitlich unbefristete Lizenz sowie 12 Monate Zugriff auf Updates & Upgrades und gratis telefonischen oder E-Mail Support durch"

    das heißt zwar das man das Ding unbefristet verwenden kann, man aber nur 1 Jahr Updates bekommt. Sprich, wenn man Pech hat ist es danach veraltet, nicht mehr richtig funktionsfähig und man muß wieder die Jahresgebühr bezahlen. Wie bei Gambio
     
  6. FlorianR

    FlorianR Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    20. November 2015
    Beiträge:
    1.102
    Danke erhalten:
    170
    Danke vergeben:
    662
    Ich finde es ziemlich daneben, für ein derartiges Modul zu zahlen. Immerhin kosten die Transaktionen später ja auch nochmal Gebühr...

    Die Banken sollten das den Shopbetreibern kostenlos anbieten, dann würden es auch viel mehr Leute einsetzen und PayDirekt würde sich wahrscheinlich schneller durchsetzen.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    4.291
    Danke erhalten:
    918
    Danke vergeben:
    800
    Ihr könnt auch Paydirekt über Payone oder Girosolutions einbinden. Da zahlt ihr dann statt einem einmaligen Festpreis eine monatliche Grundgebühr und ein volumenabhängiges Transaktionsentgelt - ZUSÄTZLICH zu den Gebühren die die Banken erheben. Da ist ein Kaufmodul schon echt eine preiswerte Sache.
     
  8. Jürgens Shop

    Jürgens Shop Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    6. Dezember 2014
    Beiträge:
    154
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    4
    ja ich find auch das es das Modul kostenlos geben müßte. Wenn Pay Direkt genauso schlecht angenommen wird wie Sofortüberweisung, ist man bei den zusätzlichen Kosten nur fürs Modul ganz schnell bei 1,00-1,50€ pro Zahlung.