Abbruch der Bestellung bei Amazon Pay Zahlung

Thema wurde von renekrauss, 9. Oktober 2019 erstellt.

  1. renekrauss

    renekrauss Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2013
    Beiträge:
    34
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    3
    Gambio Version: v3.14.1.0

    Seit dem 07.10.2019 kommen keine Bestellungen mehr an, bei denen Amazon Pay als Zahlungsweise benutzt wurde. Ein Selbstversuch ergab, dass nach der Auswahl der Lieferadresse aus dem Amazon-Adressbuch der Nutzer in den Warenkorb geschickt wird. Zur Auswahl eines Bankkontos kommt man erst gar nicht.

    Ist der Fehler oder die Ursache bekannt?
     
  2. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.325
    Danke erhalten:
    6.612
    Danke vergeben:
    2.003
    Nein, nichts. Mit einem Ticket könnten wir das aber anschauen....
     
  3. renekrauss

    renekrauss Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2013
    Beiträge:
    34
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    3
    Das Ticket wurde angelegt.

    Wir haben jetzt noch einmal getestet. Wenn man nicht angemeldet ist, wird man zur Seite Ihre Daten weitergeleitet und muss erst umständlich seine persönlichen Daten und die Adresse eingeben. Erst danach funktioniert die Bestellung mit Amazon Pay.

    Kann man im Amazon Pay-Modul nicht wie beim Paypal-Button vom Warenkorb heraus einfach eine Bestellung auslösen, bei der die Adress-Daten vom Zahlungsanbieter kommen?
     
  4. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.325
    Danke erhalten:
    6.612
    Danke vergeben:
    2.003
    In welchem Modus betreibst denn du das Modul? Ist Single Sign On eingerichtet? Sollte man bei Nutzung von Amazon Pay wirklich machen.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. Juni 2011
    Beiträge:
    4.238
    Danke erhalten:
    1.500
    Danke vergeben:
    105
    Moin.
    Ich hab mal eben auf Basis des Supporttickets in deinen Shop gesehen und im Logfile eine mögliche Problemquelle gefunden. Deine FTP-Daten sind nicht korrekt, sonst hätte ich das direkt gefixt, jetzt musst du halt selbst mal eben ran. Ersetze bitte system/overloads/ApplicationTopExtenderComponent/AmazonGuestLogoutApplicationTopExtender.inc.php durch die beiliegende Version.

    GoogleAnalytics kommt dem Amazon-Checkout in die Quere.
     

    Anhänge:

  6. renekrauss

    renekrauss Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2013
    Beiträge:
    34
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    3
    Danke. Die FTP-Daten wurde aktualisiert und die Datei ausgetauscht.

    Wird die geänderte Datei mit in das nächste Update eingepflegt?
     
  7. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. Juni 2011
    Beiträge:
    4.238
    Danke erhalten:
    1.500
    Danke vergeben:
    105
    Ja, aber das ist für dich ohne Belang. Du hast sie ja jetzt, und entweder bekommst du sie mit dem Update noch einmal oder das Update tastet sie sich an.
     
  8. renekrauss

    renekrauss Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2013
    Beiträge:
    34
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    3
    Es scheint keine Änderung eingetreten zu sein. Man kommt auch weiterhin auf die Seite Anmelden (Ihre Daten).
     
  9. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. Juni 2011
    Beiträge:
    4.238
    Danke erhalten:
    1.500
    Danke vergeben:
    105
    Kleines Missverständnis. Du hast einen Bug beschrieben:
    Und um den geht es in dem Fix.

    Dass man als Neukunde erst mal zur Registrierung geleitet wird, ist völlig normal und beabsichtigt, das geht gar nicht anders.
     
  10. Dennis (Print-Weilburg.de)

    Dennis (Print-Weilburg.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.355
    Danke erhalten:
    5.905
    Danke vergeben:
    1.053
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    Hey Marco, betrifft das unseren Shop auch? Nutzen ja auch AMZ Pay und das Google Tool von euch.
    3.14er?
     
  11. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. Juni 2011
    Beiträge:
    4.238
    Danke erhalten:
    1.500
    Danke vergeben:
    105
    Ja, höchstwahrscheinlich.

    Erkennen kann man das an Requests auf URLs, die mit „(Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.) beginnen.
     
  12. Dennis (Print-Weilburg.de)

    Dennis (Print-Weilburg.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.355
    Danke erhalten:
    5.905
    Danke vergeben:
    1.053
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    könntest du das dann fixen? Freigabe habt ihr bei uns ja
     
  13. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. Juni 2011
    Beiträge:
    4.238
    Danke erhalten:
    1.500
    Danke vergeben:
    105
  14. Dennis (Print-Weilburg.de)

    Dennis (Print-Weilburg.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.355
    Danke erhalten:
    5.905
    Danke vergeben:
    1.053
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    ups, sry. voll übersehen
     
  15. J Z

    J Z Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Mai 2018
    Beiträge:
    275
    Danke erhalten:
    9
    Danke vergeben:
    105
    Habe die selben Probleme.

    Passiert aber nur ab und zu bei Gast Usern !

    Die Rechnungsadresse wird bei Name und Straße nicht übertragen, nur Ort und Postleitzahl steht drin... Lieferadresse ist komischerweise OK

    Gestern wieder zwei Fälle.

    Wenn man dann den Kunden (Amazon) aufrufen will, bekommt man ein Fehlermeldung (siehe Screenshot)

    Bei der Bestellung habe ich nicht die Möglichkeit den Betrag einzuziehen, muss mich dann bei Amazon einloggen und es händisch dort vornnehmen.

    Beim Kunden bleibt im Checkout alles erhalten, so dass diese Kunden häufig 2-3mal bestellen weil keine Bestellbestätigung erstellt wurde !!!

    Das ist ein derber BUG

    Gerade eben wieder... es nervt :(

    Screenshots kommen gleich...
     

    Anhänge:

  16. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. Juni 2011
    Beiträge:
    4.238
    Danke erhalten:
    1.500
    Danke vergeben:
    105
    @J Z Ohne Ticket können wir das nicht im Detail analysieren. Grundsätzlich würde ich mal vorschlagen, dass du den SSO-Modus (Login mit Amazon) mal aktivierst; ich vermute, dass du noch ohne arbeitest.

    Ansonsten gehe ich jetzt mal davon aus, dass du den Bugfix (s.o.) drin hast …?
     
  17. J Z

    J Z Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Mai 2018
    Beiträge:
    275
    Danke erhalten:
    9
    Danke vergeben:
    105
    Danke @Marco (Gambio)

    Kann ich php Datei von #5 ruhig mal einspielen ?
     
  18. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. Juni 2011
    Beiträge:
    4.238
    Danke erhalten:
    1.500
    Danke vergeben:
    105
    Wenn du Google Analytics verwendest und eine Shopsystemversion <3.14.2.0/3.15.2.0 hast, ja.
     
  19. J Z

    J Z Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Mai 2018
    Beiträge:
    275
    Danke erhalten:
    9
    Danke vergeben:
    105
    Google Analytics verwende ich nicht und meine Shop Version ist 3.14.1.0

    Habe die PHP Datei gerade eingespielt, war das jetzt ein Fehler wegen der Shop Version ?
     
  20. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. Juni 2011
    Beiträge:
    4.238
    Danke erhalten:
    1.500
    Danke vergeben:
    105
    Dann ist aber …
    … schlicht falsch, denn in diesem Thread ging es um Probleme mit AmazonPay-Gästen in Verbindung mit er GoogleAnalytics-Anbindung.
    Nein, kein Problem.