Abbruch der Bestellung bei Amazon Pay Zahlung

Thema wurde von renekrauss, 9. Oktober 2019 erstellt.

  1. J Z

    J Z Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Mai 2018
    Beiträge:
    275
    Danke erhalten:
    9
    Danke vergeben:
    105
    Naja, bei mir wie im Titel vom Thread

    Ich werde sehe, ob der Fix funktioniert :)
     
  2. J Z

    J Z Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Mai 2018
    Beiträge:
    275
    Danke erhalten:
    9
    Danke vergeben:
    105
    Direkt weiß ich jetzt nicht was du meinst ?
    SSO Modus ?

    Ich habe eh schon ein 10-14 Stunden Arbeitstag und mir bleibt kaum Zeit o_O
     
  3. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.325
    Danke erhalten:
    6.612
    Danke vergeben:
    2.003
    Siehe Modulcenter -> Single Sign On. Es läuft auf "Login mit Amazon" hinaus.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2. Mai 2012
    Beiträge:
    301
    Danke erhalten:
    130
    Danke vergeben:
    71
  5. J Z

    J Z Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Mai 2018
    Beiträge:
    275
    Danke erhalten:
    9
    Danke vergeben:
    105
    SSO = Immer diese Abkürzungen :(

    Ihr meint, es wäre besser SSO für Amazon zu aktivieren ?
     
  6. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. Juni 2011
    Beiträge:
    4.238
    Danke erhalten:
    1.500
    Danke vergeben:
    105
    Mach mir meinen AküFi nicht madig, für den bin ich berühmt. ;)
    Ja. Das ist auch seitens Amazon der bevorzugte Betriebsmodus.
     
  7. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.325
    Danke erhalten:
    6.612
    Danke vergeben:
    2.003
    ...mit dem sich auch die Prozesspfade für Kunden im Checkout ein Stück weit verändern und etwas stringenter werden...

    Der nicht-SSO-Modus ist von Amazon quasi nicht mehr gepflegt, wir haben den nur trotzdem dagelassen, weil er noch funktioniert.
     
  8. J Z

    J Z Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Mai 2018
    Beiträge:
    275
    Danke erhalten:
    9
    Danke vergeben:
    105
    Habe umgestellt, bin gespannt :rolleyes:
     
  9. J Z

    J Z Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Mai 2018
    Beiträge:
    275
    Danke erhalten:
    9
    Danke vergeben:
    105
    Im SSO-Modus muss ich jedesmal nach Bestellung mit amazon-Pay die Adressen bearbeiten, weil die Haus-Nr. nie richtig stimmt... entweder die steht doppelt drin oder wird von der Kundenadresse genommen. Dann stehen zwei unterschiedliche Haus-Nr. drin.

    Wenn ich mit meiner Amazon Adressen teste ist zB bei Amazon "Jörg" bei Vornamen hinterlegt, aber er nimmt im Shop nur "rg" ?

    Amazon hat ja "Teststr. 11" und bei mit ist Str. und Nr. getrennt. Welche Möglichkeit wäre da zu empfehlen ?

    Ich würde vorschlagen, dass wenn der Kunde schon im Kundenstamm steht, auch diese als Rechnungsadresse genommen wird. Ansonsten die von Amazon aber ohne mischmasch vom Kundenkonto.

    Würde mich über Infos freuen :)
     
  10. J Z

    J Z Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Mai 2018
    Beiträge:
    275
    Danke erhalten:
    9
    Danke vergeben:
    105
    Hallo, keiner ?
     
  11. jps

    jps Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    9. Juni 2015
    Beiträge:
    490
    Danke erhalten:
    52
    Danke vergeben:
    92
    Das hatten wir auch. Lösung war wieder auf ein Feld mit Straße und Hausnummer zu gehen.
    Also für die doppelten Hausnummern. Mit den verstümmelten Namen haben wir auch manchmal, aber auf der Rechnung (bei uns mit Easybill) stimmt dann alles.
     
  12. J Z

    J Z Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Mai 2018
    Beiträge:
    275
    Danke erhalten:
    9
    Danke vergeben:
    105
    Danke, aber ich habe extra Felder für Straße und Nr.

    Bei Amazon ist es ein Feld mit Str. und Nr. zusammen

    Wäre ja kein Problem, wenn Rechnung- und Lieferadresse so bleibt wie bei Amazon gespeichert, aber nein, das System nimmt nochmal die Nr. aus dem Kundenadressbereich und deswegen doppelte Nr. :(
     
  13. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.325
    Danke erhalten:
    6.612
    Danke vergeben:
    2.003
    Ich hab Marco bereits gebeten sich das zeitnah mal anzusehen.
     
  14. J Z

    J Z Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Mai 2018
    Beiträge:
    275
    Danke erhalten:
    9
    Danke vergeben:
    105
    Ein dickes Danke @Wilken (Gambio)

    Momentan muss ich jedesmal die Rechnungs- und Lieferadresse bearbeiten und danach "DELETE FROM `orders_status_history` WHERE `orders_status_history_id` = 1234;"
     
  15. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. Juni 2011
    Beiträge:
    4.238
    Danke erhalten:
    1.500
    Danke vergeben:
    105
    Hat er getan und der beiliegende Fix ist dabei rausgekommen.

    Ist natürlich dann auch in den nächsten Releases des Shopsystems drin.
     

    Anhänge:

  16. J Z

    J Z Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Mai 2018
    Beiträge:
    275
    Danke erhalten:
    9
    Danke vergeben:
    105
  17. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.325
    Danke erhalten:
    6.612
    Danke vergeben:
    2.003
    Du musst das entpacken und damit vom Hauptverzeichnis deines Shops aus Dateien ersetzen.
     
  18. J Z

    J Z Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Mai 2018
    Beiträge:
    275
    Danke erhalten:
    9
    Danke vergeben:
    105
    Danke, hatte ich gerade auch gemerkt :rolleyes: