Abwicklungslösung für Online Handel über Gambio und Ebay gesucht

Thema wurde von juergenkoepf, 10. November 2016 erstellt.

  1. juergenkoepf

    juergenkoepf Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    21
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    2
    Im Moment wickele ich über meinen Online Handel (einziges Geschäftsfeld der Firma) ca. 5.000 Bestellungen pro Jahr ab.

    Für diese Abwicklung suche ich passend zu Gambio und Ebay die Verbindung(en).

    Optimal würde die Lösung für mich so aussehen:
    Es gibt eine Software oder Online Lösung in der ich meine Artikel anlegen kann. Artikelbeschreibung, Bestellnummern, Einkaufspreis, Verkaufspreis (unterschiedlich für Gambio und Ebay), Lagerbestand, Artikelbilder, Shopkategorien, Gewicht, Ebay Artikelmerkmale usw usw. Einfach alles, was auf einer der Plattformen gebraucht wird.
    In dieser Software entscheide ich dann auch, welche Artikel in Gambio oder bei Ebay oder in beiden Plattformen gelistet werden. Falls ich später Änderungen z.B. in der Artikelbeschreibung habe, sollte anschließend alles bei Gambio und Ebay synchronisiert werden.
    In dieser Software sollten dann auch die Bestellungen einlaufen, die Rechnungen erstellt werden, die Versandabwicklung über DHL erfolgen (über Schnittstelle direkt Versandlabel ausdrucken), E-Mails zum Kunden verschickt werden und der Versandstatus und Verfolgungsnummer zu Ebay übertragen werden.
    Letztendlich sollte die Software möglichst eine einfache Verkaufsstatistik der Artikel auswerfen, um Nachbestellungen besser abschätzen zu können.

    Gibt es so eine Software?
    Falls ja, welche?
    Oder ist ein Zusammenspiel von mehreren Programmen sinnvoll?

    ich arbeite bisher mit Byzo (früher Auctionstudio), bin aber nicht so recht zufrieden damit, nicht zuletzt weil die Kosten dafür vor knapp einem Jahr vervielfacht wurden, und der Telefonsupport nur noch bei Zahlung von 1,99€ je Minute erreichbar ist. Das Preis- Leistungsverhältnis stimmt aus meiner Sicht nicht mehr.
    Auch mein Versuch mit Dreamrobot in den letzten 3 Wochen ist gescheitert, weil die ganze Abwicklung für mich viel zu kompliziert und arbeitsaufwendig ist.

    Gruß Jürgen!
     
  2. Dennis (Print-Weilburg.de)

    Dennis (Print-Weilburg.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.361
    Danke erhalten:
    5.906
    Danke vergeben:
    1.053
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    Magnalister is im Shop doch sogar schon installiert.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    851
    Danke erhalten:
    80
    Danke vergeben:
    120
    Hallo Jürgen
    ich arbeite mit JTL WaWi die kann alles was du wünschst. Und ist nebenbei noch (z.Z) kostenlos.
     
  4. Dennis (Print-Weilburg.de)

    Dennis (Print-Weilburg.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.361
    Danke erhalten:
    5.906
    Danke vergeben:
    1.053
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    Bei JTL musst aber beachten das du alles über die WaWi machen musst und nichts im Shop an den Artikeln machen darfst. Sonst dreht JTL am Rad :)
     
  5. juergenkoepf

    juergenkoepf Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    21
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    2
    Magnalister hab ich mir schon angesehen, habe aber Bedenken, dass ich über das Backend von Gambio da zu wenig Infos für die Abwicklung habe. Da sehe ich in der Bestellübersicht ja nicht mal welche Bestellungen bereits bezahlt sind, und welche nicht. Ich glaube nicht, dass ich damit arbeiten kann, oder sehe ich das falsch?

    Mit JTL werde ich mich dann mal beschäftigen, wenn das wirklich alles kann, was ich brauche.
    Dass ich da alles über die Wawi machen muss ist kein Problem für mich, finde ich eher als Vorteil, wenn ich alles über die Wawi machen kann.

    Gruß Jürgen
     
  6. Dennis (Print-Weilburg.de)

    Dennis (Print-Weilburg.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.361
    Danke erhalten:
    5.906
    Danke vergeben:
    1.053
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    Klar siehst das. Wenn mit PP bezahlt wurde über ebay steht das dann auch im Shop. Bei VOrkasse eben das noch offen ist.
    Das alles da. Siehst auch welche BEstellung aus dem Shop ist welche von Amazon welche von ebay usw. Alles transparent.
    Bestellt Kunde mehrere sachen bei ebay werden die in eine Bestellung zusammengafasst.
    Kenn eigentlich kein einfacheres System. Da man nix externes braucht.
     
  7. juergenkoepf

    juergenkoepf Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    21
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    2
    Ok, dann werde ich das doch mal probehalber installieren und testen.

    Gruß Jürgen!
     
  8. Mario Promomarket

    Registriert seit:
    28. Oktober 2016
    Beiträge:
    8
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    5
    JTL schön und gut habe es probiert damit - connector hat einen Fehler zu Gambio wann man Attribute anlegt zb. T-Shirt Farben und Größen im Hauptartikel 5,- € hinterlegt bekommt man im Shop dann 10,€

    Daher ich suche noch immer nach einer vernünftigen WAWI - (die auch was kosten darf) Managerlist in Gambio - viel zu teuer um diesen mont. Preis finde ich in vergleich zu WAWIS
     
  9. Mario Promomarket

    Registriert seit:
    28. Oktober 2016
    Beiträge:
    8
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    5
    Hallo holgernernn, wie hast du das Problem bei JTL gelöst mit artikelattribute und Preisen der connector hat ja einen Fehler.
    finde die WAWI sehr gut aber leider passt das Modul nicht.
     
  10. juergenkoepf

    juergenkoepf Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    21
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    2
    Attribute (=Varianten?) habe ich nicht, das Problem würde mich also nicht stören.
    Habe lediglich Stücklistenartikel.

    Was scheinbar nicht geht mit JTL ist der Zahlungsabgleich von PayPal und Bank :-(.
    Bei der Bank könnte ich mit dem manuellen Abgleich noch gut leben, bei PayPal ist das halt aufwändiger, weil da ja dann oftmals auch die Lieferadresse geändert werden muss.

    Gruß Jürgen!
     
  11. Dennis (Print-Weilburg.de)

    Dennis (Print-Weilburg.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.361
    Danke erhalten:
    5.906
    Danke vergeben:
    1.053
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    Das Problem hast mit Magnalister nicht, UND musst bei Shop Updates nicht auf JTL warten.
    Wenn Kunde per PP bezahlt stellt der Shop das so ein wie als hätte er im Shop mit PP bezahlt. Status is also da, samt aller Funktionen wie Rückzahlung usw.
    Wenn du die restlichen FUnktionen einer WaWi nicht benötigst würd ich das nicht machen. Zwängst damit deinen Spielraum im Shop stark ein.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    851
    Danke erhalten:
    80
    Danke vergeben:
    120
    Hallo,
    Also Artikelattribute funktionieren mit der WaWi ausgezeichnet. Die heißen in der WaWi Variationen und Var. Kombinationen.
    Siehst du in meinem Shop.
    (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.)
    Attribute angelegt in der WaWi und das sehr schnell.
    Der Bankabgleich funktioniert z.Z nur über csv
    Soll aber mit der nächsten Version auch dierekt funktionieren. Auch mit PaPal
    (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.)
     
  13. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    851
    Danke erhalten:
    80
    Danke vergeben:
    120
    JTL schön und gut habe es probiert damit - connector hat einen Fehler zu Gambio wann man Attribute anlegt zb. T-Shirt Farben und Größen im Hauptartikel 5,- € hinterlegt bekommt man im Shop dann 10,€
    Das ist kein Fehler du must nur beim Vaterartikel den preis löschen.
     
  14. juergenkoepf

    juergenkoepf Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    21
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    2
    Noch mal zu Magnalister:
    So wie ich das momentan sehe, funktioniert Magnalister vermutlich einwandfrei, um die Artikel bei Ebay einzustellen und die Verkäufe von Ebay abzuholen, um Sie dann bei Gambio weiter zu verarbeiten.
    Die weitere Verarbeitung läuft dann über Gambio.
    Bitte klärt mich auf, wenn ich da nicht richtig liege.

    Wie die Weiterverarbeitung bei Gambio läuft, weiß ich bis dato nicht, weil ich meine Bestellungen momentan von Gambio in Byzo importiere und dort weiter verarbeite.

    Leider kann ich mir die Weiterverarbeitung in Gambio nicht vorstellen, da ich z.B. dort beim Aufrufen der Bestellungen ohne öffnen der Bestellung nicht mal sehe, ob der Kunde bezahlt hat oder nicht. Außerdem möchte ich für meine Artikel möglichst übersichtlich den Lagerbestand sehen, was ich in Gambio viel zu umständlich finde.
    Gambio muss das aus meiner Sicht auch nicht können, denn es ist ja Shopsoftware und nicht Lagerverwaltung.
    Letztendlich habe ich mit meinem momentanen Wissenstand überhaupt keinen Plan wie ich mit Gambio ein DHL Versandlabel über die Schnittstelle erstellen kann.

    @Dennis (Print-Weilburg.de)
    Oder funktioniert das alles doch und ich blicke das einfach noch nicht?

    Gruß Jürgen!
     
  15. Dennis (Print-Weilburg.de)

    Dennis (Print-Weilburg.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.361
    Danke erhalten:
    5.906
    Danke vergeben:
    1.053
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    Wenn Magna die Bestellung importiert ist das eine normale Bestellung die dein externes Programm dann auch normal abruft. Es ist kein Unterschied zu normalen Bestellungen sogesehen.
    Wenn du im Shop nicht siehst wer bezahlt hat liegt das daran das du das nicht konfiguriert hast bei den Zahlkarten, was nach dem zahlungseingan für ein Status da sein soll.
    Die Info ist aber in der Bestellung vorhanden wenn vorab per pp, oder Vorkasse bestellt wurde.
     
  16. Dennis (Print-Weilburg.de)

    Dennis (Print-Weilburg.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.361
    Danke erhalten:
    5.906
    Danke vergeben:
    1.053
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    Wenn du also eh schon extern arbeitest wäre jtl ja komplett falsch weil ja auch externes Programm.
    Da ist dann magnalister die einfachste Wahl. Importiert auch Artikel die nicht über den Shop erstellt wurden auf eBay und Co.
     
  17. juergenkoepf

    juergenkoepf Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    21
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    2
    Ich arbeite jetzt extern mit Byzo, damit bin ich aber nicht mehr zufrieden, siehe Eingangspost.
    Kannst Du noch was zu meinen anderen Fragen sagen: Lagerbestand und DHL Labels? Geht das?
    Gibts irgend wo einen Testshop wo man das mal ansehen kann, ohne mühevoll das alles zu installieren um zu probieren?
    Oder vielleicht ein Video? Was ich gefunden habe ist jetzt nicht gerade hilfreich. das sieht bei JTL schon wesentlich professioneller aus.

    Gruß Jürgen
     
  18. Dennis (Print-Weilburg.de)

    Dennis (Print-Weilburg.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.361
    Danke erhalten:
    5.906
    Danke vergeben:
    1.053
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    Klar hat der Shop Lagerbestand
    Und ja intraship hat er auch. Wobei ich shipcloud nutze, weil du da DPD, ups, Dhl hast und auf Wunsch auch deinen Dhl Vertrag oder GLS und Post usw.
    Wir arbeiten aktuell nur im Shop.
    Aufgrund unseres Ladengeschäfts allerdings bald mit einer wawi. Aber die pflegt nur die Bestände damit laden Verkäufe auch im Shop Lager abgezogen werden.
     
  19. juergenkoepf

    juergenkoepf Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    21
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    2
    Vielen Dank für die hilfreichen Antworten.
    Wir werden jetzt unseren nächsten Versuch mit JTL starten.
    Selbstverständlich werden wir unser Ergebnis dann hier kund tun.

    Gruß Jürgen!
     
  20. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.330
    Danke erhalten:
    6.613
    Danke vergeben:
    2.004
    Ich glaub preislich liegen Magnalister und JTL am Ende nahe beieinander, da würde ich nicht den Knackpuntk sehen. Wo ich bei JTL das zentrale Problem sehen würde:

    Du brauchst eine Windowsmaschine, die sehr zuverlässig im Internet hängt. Ein Tag kein DSL wegen kaputt weil Blitz oder was auch immer ist ganz schlecht, oder wegen nem Virus oder kaputtem Windowsupdate, weil diese Windowskiste die Lagerbestände hat. Fällt der Abgleich aus und du hast im Shop und bei den Marktülätzen die selben Artikel, dann wird das Hallelujah wegen Überverkäufen laut.

    Wenn du mit Magnalister arbeitest, verwendet das die Shoplagerbestände. Bei deinem Shop sollte eine hohe Sicherheit vor Internetausfällen bestehen und wenn der letzte Artikel bei Ebay über den Tisch geht, dann ist der sehr schnell im Shop auch nicht mehr lieferbar.

    Wie man dann Versandlabel erzeugt ist die nächste Geschichte...