Abwicklungslösung für Online Handel über Gambio und Ebay gesucht

Thema wurde von juergenkoepf, 10. November 2016 erstellt.

  1. juergenkoepf

    juergenkoepf Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    21
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    2
    Hm, danke für die Antwort.
    Mein Problem ist, dass ich mir beim besten Willen nicht vorstellen kann, wie das mit dem Magnalister funktioniert :-(.
    Warum ist es Magnalister und Gambio nicht möglich, wenigstens ein paar vernünftige Videos anzubieten, wo man sieht, wie das Zusammenspiel funktioniert.
    Von JTL gibts zahllose Videos, aus denen ich ersehen kann, dass die Software (hoffentlich) das kann, was ich brauche.
    Ich habe keine Lust mehr darauf, wie ich es mit Dreamrobot gemacht habe mich 3 Wochen intensiv damit zu befassen, und einzustellen, um dann festzustellen, dass ich mit dem System nichts anfangen kann.
    Da ich persönlich mit einem Mac arbeite, wäre mir selbstverständlich eine Lösung, wo ich keinen Windows PC brauche 1.000 Mal lieber.
    Andererseits kann ich mir nicht vorstellen, mit dem Backend von Gambio meine Abwicklung zu machen (habe das allerdings auch noch nie versucht).
    Dort sehe ich bei der Bearbeitung einer Bestellung ja nicht ein Mal, wie viel Stück ich von dem bestellten Artikel momentan auf Lager habe. Und in der Artikelliste muss ich mich bis in den Artikel reinklicken um den Bestand zu sehen.
    Schon auf Grund dieser 2 Umstände ist mir das alles schon zu kompliziert, und macht weitere Versuche für mich sinnlos. Oder sehe ich das falsch, weil das System Gambio / Magnalister meine Wünsche ausspuckt, nur von mir nicht richtig bedient/eingestellt wurde?

    Gruß Jürgen!
     
  2. Dennis (Print-Weilburg.de)

    Dennis (Print-Weilburg.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.361
    Danke erhalten:
    5.906
    Danke vergeben:
    1.053
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    Gibt doch ganzen youtube Kanal (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.)
    Magnalister synchronisiert Shop und Marktplätze automatisch.
    Der Rest kann dann entweder im Shop oder in einer wawi gemacht werden.
    Wie du Bestellungen und Bestände verwaltest weiß ich nicht, aber es ändert sich auch nix daran, da magnalister Bestellungen wie normale shopbewtellungen sind.
    Du musst also nur den Shop aktuell haben und abarbeiten, und die Marktplätze bleiben automatisch gepflegt.
    Einzig neue Artikel muss man "vorbereiten" und dann hochladen. Is auch einfach und schnell gemacht.
     
  3. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.330
    Danke erhalten:
    6.613
    Danke vergeben:
    2.004
    Ich denke auch es läuft darauf hinaus:

    Wenn du mit dem Shop Bestellungen empfangen und verarbeiten kannst, dann kannst du das auch mit Magnalister. Wenn du keine Bestellungen aus dem Shop verarbeiten kannst, dann verstehe ich generell nicht wie du klarkommst. Solange du Shopbestellungen hast, wird das Problem Magnalister hin oder her immer gleich aussehen.

    Als Hinweis: Magnalister kann man übrigens 30 Tage testen, erst danach kostet es Geld.
     
  4. juergenkoepf

    juergenkoepf Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    21
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    2
    Das ist mir jetzt so weit klar.
    Dann brauche ich zu Magnalister noch eine Wawi für die komplette Abwicklung, weil ich das über den Shop nicht hin kriege. Das mit der Wawi wird ja auch in der Werbung bei Gambio so abgebildet.
    Welche Wawi wäre dann für mich empfehlenswert?

    Gruß Jürgen!
     
  5. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.330
    Danke erhalten:
    6.613
    Danke vergeben:
    2.004
    Was soll die können?

    Du schreibst zum Beispiel du benutzt einen Mac, da könntest du Mcn Commerce ansehen, native Mac Wawis sind rar. Oder etwas webbasiertes wie Actindo.
     
  6. juergenkoepf

    juergenkoepf Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    21
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    2
    @Wilken (Gambio)
    Momentan wickle ich die Bestellungen wie Eingangs geschrieben über Byzo ab, mit dem ich halt nicht mehr zufrieden bin :-(.
    Mit Byzo wird alles von dort aus erledigt. Ins Backend des Shops schaue ich deshalb vielleicht mal alle 2 Monate rein.

    Gruß Jürgen!
     
  7. Dennis (Print-Weilburg.de)

    Dennis (Print-Weilburg.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.361
    Danke erhalten:
    5.906
    Danke vergeben:
    1.053
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    Die Frage ist halt was die wawi für dich speziell können muss.
    Die Grundfunktionen bieten die ja im Grunde alle. Durch den Mac Faktor fallen aber viele weg.
     
  8. juergenkoepf

    juergenkoepf Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    21
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    2
    Ich habe bei mir momentan auch einen Windows PC als Server laufen. Ich suche für mich die vernünftigste Lösung, unabhängig von Win und Mac. Wenn die vernünftigste Lösung dann Mac ist, wäre das schön, wenn nicht, auch gut.

    Gruß Jürgen!
     
  9. Dennis (Print-Weilburg.de)

    Dennis (Print-Weilburg.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.361
    Danke erhalten:
    5.906
    Danke vergeben:
    1.053
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    OK. Dann müsste man mal wissen wie dein bevorzugter ablauf wäre und was für dich ein KO Kritierium ist, was zwingend dabei sein muss
    Wir z.B. machen alles aus dem Shop raus. Rechnungen, Versandlabels, Artikel anlegen usw.
    Lediglich für die Bestandsführung suchen wir auch gerade eine WaWi die Shop und Ladengeschäft verbindet.
    Daher kenn ich gerade einige WaWis - für uns daher wichtig, Kassensystem und Bestandsabgleich für alle Möglichkeiten (Artikel, Atribute, Eigenschaften). Sowie import von Externen Lagern.
    Wir testen gerade Faktura-XP da dort momentan alles zu gehen scheint was wir benötigen und die auch mal was individuell machen können.
    MCN is auch gut, sagte mir aber einfach nicht so zu.
    Orgamax kannst vergessen, da die Entwicklung lahmarschig ist, und die nix individuelles können und nach 3 Jahren noch immer keine Eigenschaften hinbekommen haben. Hat keine Zukunft so.

    Wie gesagt, Marktplatz und Shop sind wie Nur Shop durch den Magnalister - es ist also egal woher die Bestellung kommt. Wichtig ist wie du dann mit dem Shop oder aus dem Shop raus weiter arbeitest. Bzw. wie es für dich am Besten ist vom Workflow her.
    Vielleicht sagt mal kurz wie du es gerne hättest.
     
  10. juergenkoepf

    juergenkoepf Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    21
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    2
     
  11. Dennis (Print-Weilburg.de)

    Dennis (Print-Weilburg.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.361
    Danke erhalten:
    5.906
    Danke vergeben:
    1.053
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    Das macht der Shop schon alles - dafür braucht man keine WaWi.
    Du kannst DHL Labels erzeugen mittels intraship
    Alle Daten bei einem Artikel eingeben und pflegen
    Ausser EK Preise - das hat der Shop nicht
    Marktplatz anbindung dann per Magnalister - da kann man dann Artikelmerkmale usw festlegen.
    Preise über Kundengruppen und in Magnalister sogar möglich autom. Auf und Abschläge zu kofigurieren. möglich

    Wie gesagt ausser EK Preis is alles aus deiner Liste im Shop mit Magnalister möglich.
     
  12. Dennis (Print-Weilburg.de)

    Dennis (Print-Weilburg.de) G-WARD 2013/14/15/16

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    30.361
    Danke erhalten:
    5.906
    Danke vergeben:
    1.053
    Beruf:
    Mann für alles :)
    Ort:
    Weilburg
    Mindestbestand kann man global anlegen und bekommt ne Mail wenns darunter geht.
    Es gibt aber auch (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.) Dort kann man Auswertungen bekommen, Als Optionale erweiterung auch Artikel Verkaufszahlen Gesamt, je Kategorie usw. - Sehr umfangreiches Tool. Will nciht drauf verzichten :)
     
  13. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    32.360
    Danke erhalten:
    9.983
    Danke vergeben:
    1.456
  14. Sergej (Gambio)

    Sergej (Gambio) Erfahrener Benutzer
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. August 2016
    Beiträge:
    263
    Danke erhalten:
    127
    Danke vergeben:
    43
  15. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    32.360
    Danke erhalten:
    9.983
    Danke vergeben:
    1.456
    Noch nicht, bin nur ein interessierter Verfolger :D