Artikeleigenschaften kopieren/klonen?

Thema wurde von MFreude83, 23. Oktober 2015 erstellt.

  1. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.578
    Danke erhalten:
    10.418
    Danke vergeben:
    1.498
    Wilken hatte geschrieben, dass zu Version 3.3 der Checkout gründlich überholt werden sollte und danach ab Version 3.5 die Eigenschaften / Attribute

    die Auswahl der Varianten findet zwar vor dem Checkout statt, aber das muss irgendwie durch den Checkout - und da hat das alte Teil so seine Tücken. Deshalb wird das meiste da erst nach dem neuen Checkout gemacht.

    Ja, das kam erst mit Version 4.1 / 4.2

    Ah, da möchtest Du schon kopieren... das geht nicht. Das wirst Du einmal neu eingeben müssen.
     
  2. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2021
    Beiträge:
    17
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    7
    Ah ok.
    Dann darf man sich also auch noch auf Neuerungen im Checkout freuen.

    In Ordnung. Bin schon dabei :)

    Dazu hätte ich jetzt noch eine Frage:
    Das Bild im Artikeleigenschaftswert ist ja dafür da, dass der Kunde auf das kleine Bild klickt, um sich für diesen Wert zu entscheiden.
    Und das Bild/die Bilder in der Sammlung/Kollektion in der Eigenschaftskombination eines konkreten Artikels ist dafür da, dass es als weiteres Artikelbild erscheint, sobald der Kunde eine Kombination ausgewählt hat, richtig?
    Ist es möglich, dass die Eigenschaftswertbilder automatisch Teil der Kollektion werden bzw. als Artikelbild erscheinen ohne eine Kollektion dafür zu definieren?
    Wenn nicht, muss ich nämlich für alle Kombinationen nochmal Kollektionen anlegen und die Bilder hinterlegen, obwohl die Bilder ja bereits in den Eigenschaftswerten hinterlegt sind. Das wäre super viel Arbeit.
     
  3. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.578
    Danke erhalten:
    10.418
    Danke vergeben:
    1.498
    Nein
    das hat einen ganz einfachen Grund:
    man kann ein Bild von vielleicht 100 x 100px nicht als großes Artikelbild anzeigen und es kostet unnötige Ladezeit, wenn man für ein Bild, welches nur in 40 x 40px dargestellt wird eins mit 1000 x 1000px laden muss.
    Deshalb ist das getrennt.
    Man sollte da wirklich nur kleine Bilder für die Auswahl verwenden.

    Wenn in Eigenschaft "Muster 1" und in Eigenschaft "Muster 2" exakt die selben Bilder verwendet werden können, kannst Du die Kollektion aus Muster 1 in Muster 2 zuweisen.
    Da musst Du keine neuen Bilder anlegen. - auch wenn das nicht wirklich viel weniger Arbeit ist.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2021
    Beiträge:
    17
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    7
    Wird das Bild nicht automatisch komprimiert?
    Also ich muss meine Bilder vorher mit einem Bildbearbeitungsprogramm komprimieren, bevor ich sie im Artikeleigenschaftswert für die Eigenschaftsauswahl durch den Kunden hochlade, weil sie immer mit 40x40 dargestellt werden, egal ob das Bild größer ist?
    Und wie groß sind die Bilder in dem Auswahlbereich? Sind es genau 40x40px? Im StyleEdit habe ich die Bildbreite nicht gefunden. Und ich möchte die Bilder natürlich nicht kleiner machen als nötig, damit ich die bestmögliche Bildqualität beibehalte.
     
  5. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.578
    Danke erhalten:
    10.418
    Danke vergeben:
    1.498
    Das Bild wird in der Größe gespeichert und geladen, in der du es hochlädst.
    In Meinem Testshop sind die Bilder 47 x 47px in der Anzeige, aber das kann auch Variieren, wenn man die maximale Shopbreite anders eingestellt hat.