Artikelnummer im Template / PHP weiter verwenden

Thema wurde von rolandmuck, 27. Juni 2016 erstellt.

  1. rolandmuck

    rolandmuck Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    4. Dezember 2012
    Beiträge:
    76
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    11
    Hallo,
    wir haben ein vorhaben, das wir die Artikelnummer verwenden um bei einem Hersteller die Verfügbarkeit nachzuschauen, dazu benötige ich die Artikelnummer als PHP Variable im Template.

    Hab jetzt schon einige Anleitungen und Codeschnipsel / Codeideen durch und komme nicht auf die richtige Lösung, liegt wahrscheinlich auch daran das es ein GX3 Shop mit Smarty3 ist, hab schon einiges gelesen das es hier nicht ganz so einfach ist.

    Kann mir jemand das erklären wie ich an die Artikelnummer komme um diese weiter zu verarbeiten.

    DANKE
     
  2. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. Juni 2011
    Beiträge:
    4.416
    Danke erhalten:
    1.580
    Danke vergeben:
    116
    Hallo,

    ich verstehe dein Anliegen nicht ganz. Wie ist der angedachte Ablauf für die Ermittlung der Verfügbarkeit? Im Template braucht man eigentlich nur die Daten, die für die Anzeige (dem Kunden gegenüber) notwendig sind; aber angezeigt werden soll ja vermutlich eher das Ergebnis der Verfügbarkeitsabfrage, nicht die Artikelnummer.

    Vom Gefühl her ist das Template (allein) die falsche Ebene, das klingt eher nach etwas, das man in einem Overload des ProductInfoContentView erledigen würde.
     
  3. rolandmuck

    rolandmuck Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    4. Dezember 2012
    Beiträge:
    76
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    11
    Hallo,

    das ist natürlich das richtige Gefühl, habe auch gerade versucht mich einzulesen in diese Datei, leider bis jetzt ohne Erfolg. Wäre es hier möglich eine kurze Erklärung zu bekommen wie ich hier am besten vorgehe.

    Mein gedachter Ablauf wäre:
    1. Auslesen Artikelnummer bzw. EAN des Artikels
    2. In einer externen Textdatei nach dieser Nummer suchen
    3. Ergebnis als "Verfügbarkeit" (Ampelanzeige) im Template anzeigen

    Falls es zu heftig ist ... könnte auch Gambio das ganze realisieren ?
     
  4. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. Juni 2011
    Beiträge:
    4.416
    Danke erhalten:
    1.580
    Danke vergeben:
    116
    Wäre es nicht einfacher, die Textdatei einfach komplett abzuarbeiten und bei allen Artikeln, die sich zuordnen lassen, in einem Rutsch die Verfügbarkeit anzupassen? Dann müsste dieser Prozess nicht beim Aufruf der Artikelseite passieren (was die Ladezeit erhöht, wenn auch vermutlich kaum spürbar) und die Daten wären da, wo sie hingehören. Dieser Abgleich könnte auch per Cronjob o.ä. regelmäßig passieren.

    Eine Angebotsanfrage übers Support-Portal ist sicher nicht falsch. :)
     
  5. rolandmuck

    rolandmuck Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    4. Dezember 2012
    Beiträge:
    76
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    11
    Hmm, ganz anderer Gedanke aber auch sehr guter Gedanke, das muss überdacht werden, DANKE