Bestellnachbearbeitung - dicker Fehler!!!

Thema wurde von MikeHH, 1. Juni 2011 erstellt.

  1. Ollie

    Ollie Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    231
    Danke erhalten:
    6
    Danke vergeben:
    50
    also.... ich würde es stehen lassen!
    Es passieren dort auch Fehler... also bei mir zumindest.
    Immer dann wenn man mit Gutscheinen oder Rabatten zu tun hat - oder wenn 19% und 7% MwSt aufeinandertreffen.
    Es passiert auch immer wieder nach einer Nachbearbeitung in der Umsatzstatistik ein Fehler... und zwar wird dann immer ein Umsatz mit 0% MwSt ausgewiesen.

    Lasst es stehen als Warnhinweis.... ich rechne IMMER nach ... ist doch kein Beinbruch.

    ich warte geduldig auf die neue Nachbearbeitung :) Das Gambio Team wird das schon rocken ;-)
     
  2. sirtet

    sirtet Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    994
    Danke erhalten:
    80
    Danke vergeben:
    76
    Interessant. Das ist bei 3.0?
     
  3. Ollie

    Ollie Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    231
    Danke erhalten:
    6
    Danke vergeben:
    50
    Jepp
     
  4. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.845
    Danke erhalten:
    6.793
    Danke vergeben:
    2.059
    Die Umsatzstatistik ist eine eigene Baustelle, aber das Thema mit den Steuersätzen hatte ich auch dunkel im Kopf. Ich würde auch sagen dann ist der Hinweis schon noch angebracht, bis das Thema durch ist.
     
  5. Bella

    Bella Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    8. März 2014
    Beiträge:
    49
    Danke erhalten:
    1
    Danke vergeben:
    41
    Das Problem ist, dass ich eine Bestellung storniert habe, weil die Umsatzstatistik für den Zeitraum gar nicht stimmte. Diese Bestellung war von mir manuell geändert - wegen einer 0% MwSt Änderung für eine Kundin. Selbst nachdem diese storniert wurde, stehen in der Umsatzstatistik die gleichen falschen Summen. Wie ist das zu erklären? Was nun?
     
  6. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.730
    Danke erhalten:
    10.491
    Danke vergeben:
    1.500
    Die Statistik bildet nur einen ca. Wert ab.
    Soweit ich das mitbekommen habe, nimmt sie für den Umsatz das, was bei der Bestellung erfasst wurde.
    Mit Storno kann das Teil nciht viel anfangen, weil das nur ein Haken in einer Tabelle ist, Die Werte stehen ja trotzdem in der Datenbank.
    Eine zuverlässige Statistik haben WaWis, oder Mannis Zahlenwunder. Letzteres findest Du hier:
    https://www.xycons.de/module-gx3/mannis-zahlenwunder.html
    Da hast Du auch einen direkten Vergleich zum letzten Monat oder zum gleichen Monat des Vorjahres.