CookieConsentTool - Anleitung für Dummies?

Thema wurde von stegplatten-wellplatten.com, 2. September 2022 erstellt.

  1. stegplatten-wellplatten.com

    stegplatten-wellplatten.com Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    12. Juli 2017
    Beiträge:
    226
    Danke erhalten:
    3
    Danke vergeben:
    42
    Hallo Ihr Lieben,

    bin leider absoluter Laie und verstehe die meisten Anleitungen nicht, die ich hier im Forum gefunden habe :(

    Mittlerweile habe ich schon meine GoogleAds abgeschaltet und die Verknüpfungen von GoogleAds und Analytics aus dem Shop entfernt (hoffe zumindest, dass mir das geglückt ist).

    Das CookieConsentTool von Gambio habe ich installiert. Nur ist mir jetzt aufgefallen, dass ich das Modul ja wahrscheinlich noch "füttern" muss :oops::oops:
    Ich denke mal an Cookies habe ich natürlich PayPal, ein Youtube-Video und einen Chat über Userlike. Evtl. auch noch zwei Bewertungssiegel.

    1. Frage: Wo und wie kann ich nachschauen, welche Cookies bei mir gesetzt werden?
    2. Frage: Wie kann ich diese integrieren? Das mit dem Code verstehe ich nicht :(

    Es wäre super lieb, wenn mir das jemand in ganz einfachen Worten erklären könnte!! Oder mich auf eine Seite verweisen könnte, wo das für Dummies erklärt wird.

    LG
    Katja
     
  2. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    34.908
    Danke erhalten:
    10.994
    Danke vergeben:
    1.565
    Du musst da, wo Du den Code des Anbieters einbindest (bei jedem video, oder Global in den Tracking-codes, oder da, wo Du den Chat installiert hast.....) die Verbindung zum Consent-Tool einfügen.

    Dazu legst Du zunächst im Consent-Tool für jeden Bereich einen eigenen Zweck an (Google-Analytics über Gambio kann man einfach aktivieren)
    Achte auch auf die richtige Kategorie.

    Wenn Du einen neuen Zweck angelegt hast, ist in der Zeile hinten ein Dropdown:
    Bearbeiten -> Löschen -> Integration anzeigen
    Gehe auf "integration anzeigen"
    Da kommt ein PopUp, das etwa den Inhalt hat:
    upload_2022-9-2_21-5-52.png

    Das gelb markierte ist Deine ID für diesen einen Zweck, der ist wichtig.

    Der Ganze Code ist ein Beispiel, wie das im Original-Code geändert, bzw. hinzugefügt werden muss.

    Hier:
    (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.)
    findest du eine ganze Reihe fertiger Codes, wo Du nur die Nummer (und gegebenenfalls Deine pers. Daten) ändern musst.
     

    Anhänge:

  3. stegplatten-wellplatten.com

    stegplatten-wellplatten.com Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    12. Juli 2017
    Beiträge:
    226
    Danke erhalten:
    3
    Danke vergeben:
    42
    Hallo @barbara,

    vielen Dank für Deine Rückantwort, aber ich verstehe leider kein einziges Wort :(

    Den Chat habe ich schon abgeschaltet, da ich keine Ahnung habe, wie ich an einen Code herankommen soll.

    Jetzt brösel ich mal alles langsam auf :cool:
    Nach einem Check vom Consent Manager (hatte überlegt, das zu nutzen, bin dann aber wieder nach diversen Posts hier davon abgekommen) habe ich wohl nur noch den PayPal Cookie.

    Hierzu gibt es ja einen Code in deinem Link.
    Ich habe also in dem Cookie Consent Tool von Gambio einen neuen Zweck hinzugefügt, mit dem Namen PayPal und Kategorie Funktional. Bei der Integration wird mir tatsächlich wie bei Dir "data-purposes="6"" angezeigt.
    Verstanden habe ich, dass ich bei dem Code aus deinem Link die 6 statt die 10 eingebe.
    Aber wie komme ich an die roten Kreuze??
     
  4. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. Juni 2011
    Beiträge:
    4.658
    Danke erhalten:
    1.694
    Danke vergeben:
    131
    PayPal, sofern du das per Gambio Hub verwendest, ist ein Sonderfall. Der Hub-Connector reagiert auf einen Cookie-Consent-Zweck, der „PayPal“ enthält und steuert darüber die PayPal-Integration bereits. Das sieht man bei dir auch schon ganz gut im Warenkorb, wenn PayPal im Cookie-Consent-Tool deaktiviert ist, erscheinen die PayPal-Buttons nicht.
     
  5. stegplatten-wellplatten.com

    stegplatten-wellplatten.com Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    12. Juli 2017
    Beiträge:
    226
    Danke erhalten:
    3
    Danke vergeben:
    42
    Gambio Hub verwende ich und ich habe gerade gesehen, dass sich das ja tatsächlich ändert, ich dachte, ich müsste erst den Code eingeben. Dann werden ja nicht nur die Button im Warenkorb nicht angezeigt, sondern auch nicht alle Zahlungsmöglichkeiten. Ist PayPal nicht dann eher ein notwendiges Cookie?

    Dann ist PayPal ja soweit "abgearbeitet" ;)

    Aber wie komme ich denn an andere Codes dran?
    Z. B. habe ich auf einer Seite ein Youtube-Video eingebunden (Bereich NRW -> Wellplatten/Trapezplatten -> Wellplatten/Trapezplatten Ondex). Das würde ich eigentlich gerne drinlassen, weiß aber nicht, ob und wie ich da den Code herbekomme... :(
     
  6. Anonymous

    Anonymous Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    1.310
    Danke erhalten:
    990
    Danke vergeben:
    270
    @stegplatten-wellplatten.com Das mit dem YouTube Video sollte mit dem Modul hier erledigt sein:
    (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.)
     
  7. Eisvogel

    Eisvogel Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    4. April 2019
    Beiträge:
    63
    Danke erhalten:
    3
    Danke vergeben:
    54
    Ich muss hier auch eine Anfängerfrage stellen: wir verwenden Paypal im Gambio Hub.

    Was muss ich jetzt tun, um die Cookies von Paypal (und vom Hub?) in den Cookie Consent Manager einzubinden?

    Gibt es hierfür eine Schritt-für-Schritt-Anleitung?
    Sorry, stehe hier voll auf dem Schlauch..
     
  8. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. Juni 2011
    Beiträge:
    4.658
    Danke erhalten:
    1.694
    Danke vergeben:
    131
    Schrieb ich doch gerade:
    Du musst einen Zweck mit „PayPal“ im Titel im Cookie-Consent-Tool anlegen.
     
  9. Eisvogel

    Eisvogel Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    4. April 2019
    Beiträge:
    63
    Danke erhalten:
    3
    Danke vergeben:
    54
    Das ist dann alles? Muss ich keinen Code mehr in ein obskures script einfügen? Ich habe nach etwas querlesen nämlich bisher nicht verstanden, wo der Code, der beim Zweck angezeigt wird, dann eingefügt werden soll..
     
  10. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    34.908
    Danke erhalten:
    10.994
    Danke vergeben:
    1.565
    Bei den Modulen, die der Shop mitbringt, musst Du das nciht. Wenn Du selber etwas installierst / Verbindest, dann muss du auch die Verbindung zum Consent-tool selber einrichten.
     
  11. Eisvogel

    Eisvogel Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    4. April 2019
    Beiträge:
    63
    Danke erhalten:
    3
    Danke vergeben:
    54
    #11 Eisvogel, 8. September 2022
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2022
    Danke für die Info!

    Wenn ich bei "Zweck" PayPal auf "Funktional" setze & die funktionalen Cookies ablehne, dann werden die PayPal Express-Checkout Buttons nicht mehr angezeigt, soweit so gut.
    Bleibt dann bei den Bezahloptionen im "normalen" Checkout alles wie gehabt, sprich: werden dort alle Paypal-Checkout Optionen angezeigt (PayPal, Später Bezahlen usw.)?
    Ich frage deswegen, weil bei mir jetzt im Moment beim Testen nur "PayPal" im normalen Checkout angezeigt wird, die anderen PayPal-Checkout Bezahlmethoden aber nicht. Ich hatte das kürzlich mal und auf meine Nachfrage hier im Forum wurde mir gesagt, das PayPal ab und an mal nicht alle Bezahlmethoden über die Paywall in den Shop lädt. Könnte also daran liegen.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. Juni 2011
    Beiträge:
    4.658
    Danke erhalten:
    1.694
    Danke vergeben:
    131
    @Eisvogel Wenn die Javascript-Komponenten von PayPal nicht geladen wurden (was z. B. dann der Fall ist, wenn das per Cookie-Consent-Tool abgelehnt wurde), geht die PayPal-Checkout-Integration in eine Art Notfall-Modus mit eingeschränkter Funktionalität. Zahlarten, die Javascript zwingend erfordern, werden dann nicht angezeigt. Dazu gehören vor allem Kreditkartenzahlungen und Rechnungszahlung.

    Die „Paywall“ ist ein anderes Thema, die gibt es nur bei PayPal PLUS, das wird aber (derzeit) nicht von der Cookie-Steuerung erfasst. PLUS sollte aber auch nicht mehr verwendet werden.
     
  13. Eisvogel

    Eisvogel Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    4. April 2019
    Beiträge:
    63
    Danke erhalten:
    3
    Danke vergeben:
    54
    #13 Eisvogel, 8. September 2022
    Zuletzt bearbeitet: 9. September 2022
    @Marco Vielen Dank für die Klarstellung.

    Ich gehe davon aus, dass die meisten Nutzer "Nur notwendige" Cookies zulassen. Diesen Kunden steht dann "nur" PayPal zur Verfügung, wohingegen ihnen Kreditkartenzahlung und Rechnungskauf fehlt.
    Folglich sollte doch "PayPal" im Consent-Manager eigentlich eher "Notwendig" sein.

    Kompliziert, aber korrekt wäre dann doch im Checkout-Prozess eine zusätzliche Cookie-Consent-Abfrage, ob die Cookies aller Zahlungsdienstleister geladen werden dürfen. Macht aber keiner, gell? Hab ich zumindest noch nirgends gesehen..
     
  14. Frankenwald Hanf-Shop

    Frankenwald Hanf-Shop Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. August 2019
    Beiträge:
    54
    Danke erhalten:
    12
    Danke vergeben:
    26
    Quelle: https://www.it-recht-kanzlei.de/notwendige-nicht-notwendige-cookies.html
     
  15. Eisvogel

    Eisvogel Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    4. April 2019
    Beiträge:
    63
    Danke erhalten:
    3
    Danke vergeben:
    54
    @FrankenwaldHanf-Shop Danke für den Link
    Ich hab den Express-Button im Payment-Modul jetzt mal deaktiviert
     
  16. stegplatten-wellplatten.com

    stegplatten-wellplatten.com Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    12. Juli 2017
    Beiträge:
    226
    Danke erhalten:
    3
    Danke vergeben:
    42
  17. Eisvogel

    Eisvogel Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    4. April 2019
    Beiträge:
    63
    Danke erhalten:
    3
    Danke vergeben:
    54
    Ja, dort habe ich die Express-Buttons deaktiviert
     
  18. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    15. Mai 2017
    Beiträge:
    530
    Danke erhalten:
    83
    Danke vergeben:
    127
    Hinweis:
    Falls vorhanden müssten "Banner für Später Bezahlen auf Warenkorbseite + Artikelseite" ebenfalls deaktiviert werden, damit keine PayPal Cookies gesetzt werden.
     
  19. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    34.908
    Danke erhalten:
    10.994
    Danke vergeben:
    1.565
    Und Zahlarten wie PayPal-Rechnung dürfen auch nicht aktiviert sein, weil die extra-Kekse brauchen.
     
  20. stegplatten-wellplatten.com

    stegplatten-wellplatten.com Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    12. Juli 2017
    Beiträge:
    226
    Danke erhalten:
    3
    Danke vergeben:
    42
    Also PayPal ist ja ein Thema für sich. So ganz kann ich das nicht nachvollziehen. Es läuft zwar jetzt alles so, wie von Gambio vorgesehen (Banner werden nicht angezeigt, bei nicht aktiviertem Cookie werden nicht alle Zahlungsmethoden angezeigt), aber ich muss mal festhalten:
    wenn ich irgendeine Webseite besuche, lehne ich meistens die Cookies ab. Trotzdem konnte ich bisher immer alle Zahlungsmethoden nutzen und wäre gar nicht auf die Idee gekommen, wenn ich z. B. auf Rechnung kaufen möchte, dass ich da irgendwelche Cookies für aktivieren muss!

    Da das garantiert die meisten Kunden ebenso handhaben habe ich das ganze wie folgt gelöst:
    PayPal ist als funktionales Cookie eingestuft, bei dem Text im Cookie-Banner steht: "Bei deaktiviertem Cookie werden nicht alle Zahlungsmöglichkeiten von PayPal, wie z. B. Rechnungskauf, Lastschrift, Kreditkarte und Später bezahlen, angezeigt."

    In den Zahlungsbedingungen habe ich unten drunter geschrieben: "Um alle Zahlarten nuten zu können, müssen Sie das funktionale PayPal-Cookie aktivieren." und den Text im Checkout bei den Zahlungsweisen habe ich auch ergänzt: "Bitte wählen Sie die gewünschte Zahlungsweise aus. (Um alle verfügbaren Zahlungsmethoden nutzen zu können, aktivieren Sie bitte das funktionale PayPal-Cookie)."

    Ich hoffe mal, dass jetzt kein Kunde mehr abspringt, weil er nicht versteht, warum er doch nicht mit Kreditkarte zahlen kann...

    Mein Youtube-Video habe ich entfernt, den Chat ebenso, also da brauche ich Cookie-technisch nicht mehr zu reagieren.

    Dann muss ich aber doch nochmal auf meine ursprüngliche Frage zurückkommen:
    Wo kann ich schauen, welche Cookies evtl. noch auf meiner Seite gesetzt werden?