Deutsche Post - Modul installieren?!

Thema wurde von Simer, 24. September 2021 erstellt.

  1. Simer

    Simer Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    316
    Danke erhalten:
    11
    Danke vergeben:
    62
    Hallo,

    wir würden gerne die "Deutsche Post" als Versand-Modul installieren, finden es aber nicht in der Liste "Module" im Backend.

    Bitte um Hilfe - danke, Ralf Simer
     
  2. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    30. Oktober 2015
    Beiträge:
    2.741
    Danke erhalten:
    538
    Danke vergeben:
    407
    Hast du schon mal das Handbuch bemüht oder gar in die Liste der Versandmodule geschaut?
     
  3. Simer

    Simer Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    316
    Danke erhalten:
    11
    Danke vergeben:
    62
    In der Liste der Versandmodule wird das Modul "Deutsche Post" angewählt, wenn es darum geht, dem Kunden eine Versandart zur Auswahl anzubieten wie
    "Selbstabholung" oder "Pauschale Versandkosten". Oder sehe ich das falsch?

    Was ich meinte ist ein Modul als Schnittstelle zur Deutschen Post. Dass ich quasi aus dem Shop direkt Pakete frankieren kann wie zur DPD oder DHL.

    Gruß Jola
     
  4. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    30. Oktober 2015
    Beiträge:
    2.741
    Danke erhalten:
    538
    Danke vergeben:
    407
    Ja.
    Wo soll der Zusammenhang zwischen "Selbstabholung", "Pauschale Versandkosten" und DHL sein? Zum Pauschalpreis versenden kannst du auch mit Hermes, DPD, UPS etc.
    Darüber hinaus haben "Selbstabholung" und "Pauschale Versandkosten!" ihre eigenen Module.

    Was du suchst, nennt sich: DHL Geschäftskundenversand.
     
  5. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.558
    Danke erhalten:
    10.412
    Danke vergeben:
    1.497
    Entweder willst du eine Schnittstelle zur Deutschen Post, oder zu DHL
    Deutsche Post sind Briefe - Maxibrief und DHL Pakete

    ja und nein :) Für die Post gibt es auch noch die "Internetmarke"

    Für Shops bis Version 3.15 gab es das als Modul im Kundenportal. Keine Ahnung ob das jetzt so m Modul-Center ist?
     
  6. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    30. Oktober 2015
    Beiträge:
    2.741
    Danke erhalten:
    538
    Danke vergeben:
    407
    Aber der TS möchte ja Pakete verschicken - deswegen der Geschäftskundenversand. :)

    Leider hat es Gambio in den letzten 198 Jahren verabsäumt, die Module zu "trennen" oder korrekt zu bezeichnen.
    Das "Deutsche Post" müsste eigentlich in "Deutsche Post" und "DHL Deutschland" getrennt werden. Aktuell wäre "dpdhl" eine korrektere Bezeichnung als "dp".
    Genauso gibt es seit 2009 kein "Deutsche Post World Net" mehr. Auch die Bezeichnung verwendet Gambio noch.

    Das Shopbetreiber hier mit Bezeichnungen aus der Kaiserzeit durcheinanderkommen, ist nachvollziehbar.

    Für AT ist das entsprechende (eindeutige) Modul so vorhanden.
     
  7. Simer

    Simer Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    316
    Danke erhalten:
    11
    Danke vergeben:
    62
    Vielen Dank für eure Antworten. Wir haben das DHL Geschäftskundenmodul installiert. Das ist kein Problem, es funktioniert einwandfrei.
    Die Deutsche Post hat, wie Barbara richtig schrieb, die "Internetmarke". Dort haben wir auch einen Account.
    Bis vor kurzem gab es dort noch die "Warenpost" die nun zum DHL Geschäftskundenportal gewandert ist. Aber die internationale Warenpost ist immer noch dort. Und die ist viel günstiger als ein Päckchen bei DHL oder DPD. Neuerdings gibt es auch ein Päckchen bis zu 2 kg mit Sendeverfolgung zu günstigen Konditionen. Deshalb meine Frage, ob es eine Schnittstelle von Gambio zu der "Internetmarke" von der Deutschen Post gibt.