Faktura-XP Gambio GX3 / GX4 Shopschnittstelle

Thema wurde von Anonymous, 2. September 2016 erstellt.

  1. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    17. August 2016
    Beiträge:
    117
    Danke erhalten:
    20
    Danke vergeben:
    16
    Kleinere Korrekturen im Artikelabruf und im Profilmanagement sind absofort in Version 2.9.8.5 (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.)herunterladbar. Die auf dem FTP hochzuladene GX3-Connector Komponente ist weiterhin Version 1.6, wer diese bereits installiert hat benötigt keine Änderung via FTP auf dem Server.

    Installation as usual:
    ZIP-Datei im Stammverzeichnis der Faktura-XP Warenwirtschafts-Installation entpacken und das überschreiben der Dateien mit JA bestätigen.
     
  2. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    17. August 2016
    Beiträge:
    117
    Danke erhalten:
    20
    Danke vergeben:
    16
    Es wurde ja etwas stiller seit Ende April, bedeutet aber nicht das die Schnittstelle nicht weiterentwickelt wurde. Im laufe der Woche wird die aktuellste Schnittstellen-Version (derzeit 3.0.6.0, könnte sich noch ändern) hier hinzugefügt.
    Eine Auflistung der Änderungen wird derzeit zusammengestellt und die letzten Meldungen werden überprüft und nachgepflegt.
     
  3. Gambionike

    Gambionike Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    194
    Danke erhalten:
    12
    Danke vergeben:
    50
    Hallo, wann ist denn mit der neuen Schnittstellen version zu rechnen? Letzte Woche hat es ja anscheinend nicht geklappt.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    17. August 2016
    Beiträge:
    117
    Danke erhalten:
    20
    Danke vergeben:
    16
    Es sind noch ein zwei Tests offen gewesen die aber heute Abgeschlossen werden. Sollte nichts weltbewegendes dazwischen kommen Heute oder Morgen
     
  5. Gambionike

    Gambionike Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    194
    Danke erhalten:
    12
    Danke vergeben:
    50
    Gut zu wissen, dann fangen wir unsere Testphase mit der neuen Version an.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    17. August 2016
    Beiträge:
    117
    Danke erhalten:
    20
    Danke vergeben:
    16
    #66 Anonymous, 17. Juli 2017
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2017
    Installation as usual:
    ZIP-Datei im Stammverzeichnis der Faktura-XP Warenwirtschafts-Installation entpacken und das überschreiben der Dateien mit JA bestätigen.

    Version 3.0.8.2 (vom 18.07.2017)
    Code:
    - SKU-Kaskade bei Artikelerkennung verbessert für Lagerbuchung von Shop nach Faktura-XP
    - Ladebalken mit "Ausblenden"-Knopf (Experimentell)
    - Profile Löschen Funktion hinzugefügt
    - CustomerName is Null absicherung
    - Berechnungsroutinen verbessert
    - Beschleunigung der Zugriffe auf Shopsystem
    - Umlaute in Properties korrigiert
    - Bestelltext mit Properties erweitert
    - Preis aus Properties übernehmen wenn fix angegeben und Hauptartikel abweichend
    - Umlauteproblematik verbessert
    
    Neu in 3.0.8.2:
    - Artikel die in einer Bestellung nur die "Eigenschaften-Artikel-ID" stehen haben werden nun besser erkannt sofern diese "Eigenschaften-Artikel-ID" nur einmal vorhanden ist. Zb "28-3" im Artikel mit SKU "4711-28-3". Gibt es zwei Artikel "4711-28-3" und "4712-28-3" wird die Erkennung nicht genügen. Verbesserung wird derzeit vorbereitet in Absprache mit Gambio. Beginn nächste Woche
    
    Es sind noch ein paar Funktionen deaktiviert welche erst mit der offiziellen Version 3.1.0.0 im nächsten Update von Faktura-XP verteilt werden.

    Sollte noch etwas auffallen oder nicht wie gewünscht funktionieren bitte eine PN (Nachricht hier im Forum) an mich zur Lösung und Analyse des Problems
     

    Anhänge:

  7. Gambionike

    Gambionike Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    194
    Danke erhalten:
    12
    Danke vergeben:
    50
    Guten Morgen,
    gestern haben sind wir es nun endlich einmal angegangen und haben uns mit Faktura XP ausführlicher beschäftigt, da wir über kurz oder lang eine Alternative für unsere JTL-Wawi suchen. Also haben wir einen aktuellen Gambio GX 3.4.0.0 gespiegelt, um die darin enthaltenen Daten in Faktura XP zu importieren. Das Ergebnis war allerdings mehr als ernüchternd. Es wurde nur ein Teil der Artikel abgerufen, alle importierten Artikel wurden als nicht aktiv gesetzt (obwohl sie im Shop aktiv sind), Kategorien wurden falsch benannt importiert, VK-Preise, Lagerbestände, Staffelpreise, Artikelbilder wurden gar nicht importiert.

    Entweder haben wir hier was komplett falsch gemacht oder das Ganze ist noch nicht ausgereift. Wer hat denn diesbezüglich ebenfalls (vielleicht ja auch bessere ) Erfahrungen gemacht?
     
  8. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    17. August 2016
    Beiträge:
    117
    Danke erhalten:
    20
    Danke vergeben:
    16
    #68 Anonymous, 13. September 2017
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2017
    Still ist es hier in diesem Thread geworden, vieles wurde im Hintergrund gewerkelt, die größte Zeit ist in der allgemeinen Workflow-Verbesserung innerhalb der Warenwirtschaft geflossen von denen die Schnittstelle in Kürze auch profitieren wird.

    folgende Verbesserungen sind bis dahin die Schnittstelle eingeflossen:
    - Unter Umständen konnte ein Lieferschein nicht erstellt werden wenn die Lieferschein-Nummer manuell überstimmt wurde und nicht mit Lxxxxxxx anfing.
    - Die Anzeige der Restdauer friert nun nicht mehr dauerhaft ein während auf eine Rückantwort des Onlineshops gewartet wird sondern zählt weiter
    - Artikel SKU Erkennung für Attributs- und Eigenschaftenartikel verbessert
    - Abruf aus Shop beschleunigt
    - Codehärtung gegen Abstürze

    Was aktuell neu gemeldet wurde und in wenigen Tagen hinzugefügt wird sind diverse Verbesserungen falls es Probleme beim Artikelabruf gibt. Workarounds werden hier auch mit aufgeschrieben

    - Verbesserte Erkennung Artikel-Lagerbestandsabgleich
    Bei aktuellen Gambio-Versionen kann es vorkommen das einige WaWi Anbieter dies gar nicht mehr oder nur sehr langsam durchführen können. Die Schnittstelle wird im nächsten Update um einen Erkennungs- und alternativ-Weg verfügen um die Abgleichgeschwindigkeit wieder zu erhöhen.

    - Verbesserte VPE = null Erkennung
    Bei Importen aus anderen WaWis oder Quellen kann das VPE (Verpackungseinheit)-Feld in der Datenbank "NULL" beinhalten statt einem Leeren Wert. Ist dem so kann es unter Umständen vorkommen das die Preise der Artikel nicht mehr mit abgerufen werden (werden danach erst eingelesen). Wird dies in der Datenbank korrigiert können die Artikel mit Preise übermittelt werden.

    - Verbesserte PackUnit = null Erkennung
    Bei Importen aus anderen WaWis oder Quellen kann das PackUnit (Einheit)-Feld in der Datenbank "NULL" beinhalten statt einem Leeren Wert. Ist dem so kann es unter Umständen vorkommen das die Preise der Artikel nicht mehr mit abgerufen werden (werden danach erst eingelesen). Wird dies in der Datenbank korrigiert können die Artikel mit Preise übermittelt werden.

    - In der Demo-Version werden nicht alle meine Artikel angelegt
    Die Demo-Version ist nicht im Artikel, Kunden, Kategorie oder Bestellabruf limitiert wenn es darum geht Daten aus dem GX3 Shop in Faktura-XP Demo zu übernehmen. Die Standardmäßige DEMO-Datenbank beinhaltet jedoch einen Mix aus händisch angelegten und aus Onlineshop eingelesenen Artikeln. Dies kann zu Problemen führen.

    Jeder Installation der DEMO liegt eine leere Datenbank bei. Gehen Sie wie folgt vor:

    - Beendet die DEMO-Version von Faktura-XP
    - Im Verzeichnis "DATA\Mandanten\001\" liegt neben der Datenbank "Data2k.mdb" auch eine "Data2k_Leer.mdb".
    - Benennt die Datei "Data2k.mdb" um in "DemoData2k.mdb" zB und legt von der Datei "Data2k_Leer.mdb" eine Kopie an.
    - Diese Kopie dann in "Data2k.mdb" umbenennen.
    - Startet Faktura-XP neu und ihr fangt mit einer Leeren Datenbank an, ohne Artikel, Kunden, Lieferscheine und Kategorien.

    - Artikel werden nicht angelegt
    Uns ist ein Fehler 500 in der API aufgefallen mit folgendem Code wenn man die API im Browser aufruft:
    (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.) xx=ID des Artikels der nicht abgerufen wurde

    kommt dort ein Fehler:
    Code:
    {"code":0,"status":"error","message":"Given keyName not found: EN","request":{"method":"GET","url":"https:\/\/www.eureshopseite.de","path":"\/api.php\/v2\/products\/xx","uri":{"root":"\/api.php","resource":"\/v2\/products\/xx"}}}
    dann wurde beim Import nicht die alternative Sprache (bei Zweisprachen zB nur die Deutsche Sprache) importiert
    Sobald dieser Eintrag fehlt gibt es anscheinend in der API des Gambios einen Fehler (bekannt ab Version 3.4.0.0)
    Pflegt die Sprache nach, es sollte reichen ein Leerzeichen in der Beschreibung einzugeben und zu speichern und wiederholt den Aufruf im Browser. Sollte kein Fehler kommen kann der Artikel abgerufen werden.

    Sobald wir wissen wie ihr das Problem selber lösen könnt schreiben wir dies hier.
    Die oberen "Erkennungs"-Verbesserungen folgen im laufe der nächsten Tage. Ein Update mit Download-Möglichkeit der Schnittstelle wird dann als neuer Beitrag hier hinzugefügt.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    17. August 2016
    Beiträge:
    117
    Danke erhalten:
    20
    Danke vergeben:
    16
    Themen-Post (#1, (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.)) wurde aktualisiert. In KW39 wird ein Update der Shopschnittstelle zum Download für DEMO- wie auch Bestandskunden in dem Themen-Post #1 angehängt, in diesem werden absofort immer die aktuellsten Downloads angehängt.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    17. August 2016
    Beiträge:
    117
    Danke erhalten:
    20
    Danke vergeben:
    16
    Leider ist ein Anhängen an Forenpost #1 bei mir derzeit nicht möglich, daher hier als neuer Post.

    Anleitung zum Austausch.
    Diese Version ist eine Preview-Version. Sie kann in jeder Faktura-XP 5.0 Version (ab Version siehe Post #1) genutzt werden, eine Sicherung der Originaldateien vor Einspielung sollte auf jedenfall erfolgen.
    Eine offizielle Version folgt mit dem nächsten Faktura-XP Update. Fehler die in dieser Preview auffallen bitte per PN melden damit wir diese beheben können bis zum offiziellen Release.

    Installationsanleitung:

    Schritt 0: Sichern sie das Verzeichnis "\PLUGINS\Webshop" im Stammverzeichnis ihrer Faktura-XP Installation (in der Regel „C:\Anwendungen\FakturaXP“ oder "C:\Anwendungen\FakturaXP_Demo")


    Schritt 1: Beenden Sie Faktura-XP (Demo), Erstellen Sie eine Sicherungskopie ihrer Datenbank, für Datenverlust wird keine Haftung übernommen


    Schritt 2: Laden Sie die ZIP-Datei, welche sich im Anhang befindet, herunter und entpacken Sie diese ins Stammverzeichnis ihrer Faktura-XP Installation (in der Regel „C:\Anwendungen\FakturaXP“ oder "C:\Anwendungen\FakturaXP_Demo").

    Bei Frage "Datei überschreiben" mit JA bestätigen.

    Das Faktura-XP Stamm-Verzeichnis ermitteln Sie in dem sie die Eigenschaften der Verknüpfung "Faktura-XP" öffnen und den Verzeichnispfad daraus kopieren.
    Wichtig: Entpacken Sie direkt ins Stammverzeichnis, in kein Unterverzeichnis.


    Schritt 3: Starten Sie Faktura-XP (Demo) wie gewohnt und fahren Sie mit der Nutzung des Onlineshop-Systems fort.
     

    Anhänge:

  11. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    17. August 2016
    Beiträge:
    117
    Danke erhalten:
    20
    Danke vergeben:
    16
    Der Hauptbeitrag in diesem Thema wurde mal auf den aktuellsten Stand gebracht.
    Die Schnittstelle ist mit GX4 Shops gegengeprüft worden. Aktuell werden weitere Features, die Cloud-Unterstützung und die in GX4 getätigten Änderungen noch komplementiert.

    Wir halten in dieses Thema in unregelmäßigen (aber hoffentlich schnelleren Intervallen als bisher) auf dem laufenden :cool:
     
  12. Anonymous

    Anonymous Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    822
    Danke erhalten:
    685
    Danke vergeben:
    173