Fehlerhafte Datenerzeugung nach Update

Thema wurde von Aquaterratec, 9. Januar 2021 erstellt.

  1. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    1.701
    Danke erhalten:
    275
    Danke vergeben:
    118
    Probiere mal die Gambio.php
     
  2. Aquaterratec

    Aquaterratec Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2017
    Beiträge:
    22
    Danke erhalten:
    0
    Hallo,

    die Gambio PHP nutzen wir ja. Welche sollte es denn sonst sein?
     
  3. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    1.701
    Danke erhalten:
    275
    Danke vergeben:
    118
    Was ich geschrieben habe, die Frachtkostenvariable umzustellen...
     
  4. Aquaterratec

    Aquaterratec Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2017
    Beiträge:
    22
    Danke erhalten:
    0
    Sorry, das haben wir bereits, danach werden die Versandekosten nicht mehr angezeigt.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    1.701
    Danke erhalten:
    275
    Danke vergeben:
    118
    Dann würde ich ein Ticket bei Deltra und Gambio öffnen.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    769
    Danke erhalten:
    644
    Danke vergeben:
    165
    @Aquaterratec

    Ich habe das nun noch einmal analysiert und habe festgestellt, dass wenn man in den Kundengruppen die Option "Mwst. auf Rechnung" deaktiviert, aber die Gruppe Preise "inkl. Mwst." anzeigen lässt werden die Bestellung als netto erfasst.
    Kundengruppen die Preise inkl. Mwst. haben sollten auch die Option "Mwst. auf Rechnung ausweisen" aktiviert haben.

    Für alte bereits getätigte Bestellungen kann das korrigiert werden, wenn man den folgenden SQL Befehl pro Bestellung ausführt:

    PHP:
    UPDATE orders_products SET allow_tax=1 WHERE orders_id 1235;
    Ersetzt die 1235 durch die eigene Bestellnummern.

    ACHTUNG! Der SQL sollte nur ausgeführt werden wenn man sichergestellt hat dass trotz inkl. Mwst. die Bestellung netto erfasst wurde.

    Ob dennoch eine Anpassung an entsprechenden Schnittstellen zu Warenwirtschaften vorgenommen werden müssen kann ich nicht beurteilen, dass muss dann im Einzelfall genauer geprüft werden mit dem jeweiigen Entwickler der Warenwirtschaft.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    1.701
    Danke erhalten:
    275
    Danke vergeben:
    118
    #47 Anonymous, 12. Januar 2021
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2021
    Bei mir steht bei Standardgruppe:
    upload_2021-1-12_18-18-17.png

    Bei B2B Deutschland
    upload_2021-1-12_18-19-57.png

    Bei B2B EU (innergemeinschaftlich)
    upload_2021-1-12_18-21-48.png

    und alle Versionen funktionieren.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    769
    Danke erhalten:
    644
    Danke vergeben:
    165
    @Peru Ja ist richtig aber wenn "inkl. Mwst" an und "Mwst. in Rechnung ausweisen" aus ist, dann gibts den Fehler mit den Bestellungen die netto sind obwohl eigentlich Brutto.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    1.701
    Danke erhalten:
    275
    Danke vergeben:
    118
    schau nochmal. Ich habe es editiert.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    769
    Danke erhalten:
    644
    Danke vergeben:
    165
    @Peru Ja, ist alles korrekt. Es geht um genau den folgenden speziellen Fall
     

    Anhänge:

  11. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. September 2012
    Beiträge:
    1.701
    Danke erhalten:
    275
    Danke vergeben:
    118
    aah, ja. Danke!
     
  12. mumus-1

    mumus-1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2014
    Beiträge:
    31
    Danke erhalten:
    2
    Danke vergeben:
    6
    Hallo,
    bei uns das gleiche Problem:
    Nach Update von 4.2 auf 4.3.2.1 beim Api-Export der Bestellungen zu Easybill, waren die Rechnungen ebenfalls falsch.
    Das Update ändert offenbar die MWSt-Einstellungen in der Kundengruppe.
    Wir haben den Haken bei "Mwst. in Rechnung ausweisen" gesetzt und jetzt funktioniert alls wieder wie vor dem Update.
    Offensichtlich ist da ein Bug im Update, die Schnittstellen-Api hat da nichts mit zu tun...