Feld "Ihre Bestellnummer" im Checkout

Thema wurde von menschik|christian, 18. Februar 2020 erstellt.

  1. menschik|christian

    Registriert seit:
    24. Februar 2017
    Beiträge:
    22
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    3
    Hallo zusammen,

    wie binde ich am einfachsten ein Eingabefeld ein, wo der Kunde seine Bestellnummer eintragen kann?
    Das Feld sollte dann auf der Rechnung angedruckt werden.

    Der GX Customizer funktioniert ja leider nur für einzelne Artikel und lässt sich leider nicht im Checkout einbinden, richtig?

    Viele Grüße

    Christian
     
  2. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.730
    Danke erhalten:
    10.491
    Danke vergeben:
    1.500
    Es gibt ein Kommentarfeld im Checkout, das kann man auch auf der Rechnung anzeigen lassen.
    Man müsste dann nur aufpassen, wenn andere Kunden etwas anderes zur Bestellung dazuschreiben, dass man das dann nciht auf die Rechnung setzt.
     
  3. menschik|christian

    Registriert seit:
    24. Februar 2017
    Beiträge:
    22
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    3
    Hallo Barbara,

    vielen Dank für deine Antwort. Wir benötigen leider auch das Kommentarfeld. Wir bräuchten ein zusätzliches Feld was z.B. unter/über dem Kommentarfeld für die Eingabe der Kundenbestellnummer zur Verfügung steht und diese Nummer müsste im Rechnungskopf angedruckt werden.
    Hast du eine Idee wir wir das am Besten umsetzen ohne die Updatefähigkeit des Systems zu gefährden?

    Vielen Dank im Voraus.

    Viele Grüße

    Christian
     
  4. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. Juni 2011
    Beiträge:
    4.411
    Danke erhalten:
    1.579
    Danke vergeben:
    116
    Ich verstehe irgendwie den Anwendungsfall nicht. Was für eine „Bestellnummer“ soll denn das sein, die der Kunde da selbst eingeben soll, bevor er überhaupt eine Bestellung aufgegeben hat?
     
  5. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    4.601
    Danke erhalten:
    1.011
    Danke vergeben:
    881
    Für Einkaufsabteilungen großer Unternehmen. Die geben ihre Bestellnummer vor, die dann auch auf Rechnung und Lieferschein etc. stehen muss. Damit man gleich sehen kann, welcher Sachbearbeiter es zu welchem Preis und wofür bestellt hat. Quasi als Bestellreferenz für den Vorgang.
     
  6. menschik|christian

    Registriert seit:
    24. Februar 2017
    Beiträge:
    22
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    3
    Hallo Marco,

    der Kunde trägt hier die Bestellnummer aus seinem ERP/WaWi System ein, damit er später unseren Lieferschein und Rechnung seiner Bestellung zuordnen kann um den Wareneingang etc. zu buchen.
    Das Vorgehen ist im B2B Umfeld üblich, weil der Kunde sonst den Überblick über seine Bestellungen verliert. Daher bin ich etwas irritiert, dass es dieses Feld nicht im Standard gibt.

    Grüße
    Christian
     
  7. menschik|christian

    Registriert seit:
    24. Februar 2017
    Beiträge:
    22
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    3
    Genau dafür. Danke.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2019
    Beiträge:
    211
    Danke erhalten:
    78
    Danke vergeben:
    31
    Bordmittel (wird aber unten angezeigt):
    Meine B2B Kunden verwenden auf der Zahlungseite unter "Ihre Anmerkungen" um eine Bestellnummer einzutragen
    (aktiviert man unter Rechnung/Lieferschein -> Konfiguration -> Hinweis verwenden? an / Hinweistext verwenden? an)
    So wird diese auf Rechnung und Lieferschein angezeigt.
    Den Text "Ihre Anmerkungen" kann man über Texte anpassen auch ändern in "Ihre Anmerkungen / Bestellnummer"
     
  9. menschik|christian

    Registriert seit:
    24. Februar 2017
    Beiträge:
    22
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    3
    Hallo Gerd,
    wie bereits geschrieben, wir verwenden auch das Feld "Ihre Anmerkungen" und bräuchten ein zusätzliches/anderes Feld für die Bestellnummer des Kunden, welche dann im Rechnungskopf angedruckt wird.
    Hat keiner eine Idee, wie man das realisieren könnte?
     
  10. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    4.601
    Danke erhalten:
    1.011
    Danke vergeben:
    881
    Du könntest im Admin unter "Kunden" -> Kunden-details das Feld Adress-Zusatzfeld aktivieren und dann die Beschriftung dafür unter Texte anpassen abändern auf "Ihre Bestellnummer"
     
  11. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.730
    Danke erhalten:
    10.491
    Danke vergeben:
    1.500
    Das taucht aber auch auf dem Versandlabel auf, oder nicht?
     
  12. FRAGO

    FRAGO Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2019
    Beiträge:
    787
    Danke erhalten:
    244
    Danke vergeben:
    101
    Das taucht nicht nur im Versandlabel auf sondern überall dort wo die Adresse des Kunden angezeigt wird.

    Das ist wieder eine Schwäche des Shops, das er sich mit B2B Shops schwer tut.
    Es gibt da noch mehr Ecken wo es hakt...
    - Kontaktformular (Feld Firma fehlt)
    - Registrierung (Firma als Pflichtfeld)
    - der Bug mit der MwSt. Berechnung im Warenkorb (wenn alles in Netto angezeigt wird)
    - Bug Versandkosten (bei gemischten Steuersätzen)
     
  13. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    4.601
    Danke erhalten:
    1.011
    Danke vergeben:
    881
    Sehe ich jetzt eher als Vorteil statt als Problem...
     
  14. menschik|christian

    Registriert seit:
    24. Februar 2017
    Beiträge:
    22
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    3
    #14 menschik|christian, 24. Februar 2020
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2020
    Hallo zusammen,

    ich habe mir hierzu nochmal Gedanken gemacht, habe aber leider noch keien Lösung gefunden.
    Gibt es nicht irgendwelche freien Datenbankfelder für Bestellungen, welche man für Anpassungen verwenden kann?
    Ich benötige wie gesagt 2 Dingen:
    -Ein Feld welches der Kunde im Checkout ausfüllen kann
    -Feld wird im Header der Rechnung angedruckt

    Ideal wäre soetwas wie der GX-Customizer auf Bestellungsebene.
     
  15. FRAGO

    FRAGO Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2019
    Beiträge:
    787
    Danke erhalten:
    244
    Danke vergeben:
    101
    keine Chance... da sowas musst du programmieren lassen...
     
  16. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.845
    Danke erhalten:
    6.793
    Danke vergeben:
    2.059
  17. menschik|christian

    Registriert seit:
    24. Februar 2017
    Beiträge:
    22
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    3
    Hallo zusammen,

    habe die Anpassung mal angefragt, weil selbst komme ich hier nicht mehr weiter. Das einzige wo ich etwas besorgt bin, ist ob so eine Anpassung bei Updates zu Problemen führen wird?
     
  18. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    4.601
    Danke erhalten:
    1.011
    Danke vergeben:
    881
    Dies hier gelesen?
     
  19. FRAGO

    FRAGO Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2019
    Beiträge:
    787
    Danke erhalten:
    244
    Danke vergeben:
    101
    bei den Erweiterungen aus dem Hause xycons muss man nur drauf achten das sie keine ungeraden Versionen unterstützen also 3.14. und dann erst wieder 3.16. und generell wartet man bis sie das Update freigegeben haben auf ihrer Webseite..
     
  20. FRAGO

    FRAGO Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2019
    Beiträge:
    787
    Danke erhalten:
    244
    Danke vergeben:
    101
    das ist aber doch nur die halbe Miete, er will die Info ja an einer bestimmten Stell in der Rechnung haben...