Google Text bearbeiten

Thema wurde von robbie_herzog, 25. Juni 2020 erstellt.

  1. robbie_herzog

    robbie_herzog Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    2. März 2020
    Beiträge:
    65
    Danke erhalten:
    3
    Danke vergeben:
    14
    Hello :)

    Wenn ich unseren Shop googlen tue kommt folgende Website Beschreibung bei den Ergebnissen raus:


    Glücksrad für Ihre Messe, Promotion & Ihr Event kaufen ...
    www.glücksrad.de

    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite ...


    Hat jemand einen Tipp wo ich diesen Text ändern kann, Gambio 4.0.

    Beste Grüße
    Rob
     

    Anhänge:

  2. FRAGO

    FRAGO Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2019
    Beiträge:
    733
    Danke erhalten:
    225
    Danke vergeben:
    93
    ich bekomme das angezeigt

    upload_2020-6-25_11-23-50.png
     
  3. Orange Raven

    Orange Raven Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. April 2013
    Beiträge:
    270
    Danke erhalten:
    82
    Danke vergeben:
    33
    Google entscheidet bis zu einem gewissen Grad anhand verschiedener Kriterien, was angezeigt wird.

    Beim Meta Title sind die Änderungen meistens eher gering. Da wird höchstes etwas abgeschnitten oder umgestellt. Bei der Meta Description kann es ggf. ein Text der Seite sein, der irgendwo steht.

    Dennoch sollte man in so einem Fall wie oben Title und Description einer Prüfung unterziehen ob diese zu breit sind oder ggf. unrelevant für die allgemeine Suchintention bzw. im Fall der Description ob überhaupt eine in den Meta-Tags vorhanden ist.

    Meine Vermutung: Title ist zu lang (beachten: Nicht die Zeichen entscheiden, sondern die Pixelbreite!) und Description nicht oder keine relevante vorhanden.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    30. Mai 2016
    Beiträge:
    233
    Danke erhalten:
    47
    Danke vergeben:
    252
    Kann ich dafür nur wärmstens empfehlen: (Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.)
     
  5. Orange Raven

    Orange Raven Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. April 2013
    Beiträge:
    270
    Danke erhalten:
    82
    Danke vergeben:
    33
    Kann man nutzen. Ist aber eigentlich unnötig, weil Gambio das ganze ja mitbringt. Meta Tags sind auch in Gambio Standard einfach fest zu legen.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    30. Mai 2016
    Beiträge:
    233
    Danke erhalten:
    47
    Danke vergeben:
    252
    Das ist schon richtig, aber mit dem tool kann man es praktisch nebenbei erledigen, wenn man eingeloggt seine Frontend-Seiten anschaut, und man sieht per Ampel-System, ob alles schon die passende Länge hat oder nicht. Das macht Gambio z.B. nicht.Auch die social media Optimierung ist damit wesentlich schneller und leichter.
     
  7. Ralf von SC

    Ralf von SC Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. Juni 2019
    Beiträge:
    275
    Danke erhalten:
    33
    Danke vergeben:
    14
    Da muß ich #deotest recht geben! Wir nutzen das auch :D
    und ich kann es nur Empfehlen!
     
  8. Orange Raven

    Orange Raven Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. April 2013
    Beiträge:
    270
    Danke erhalten:
    82
    Danke vergeben:
    33
    Nein, das macht Gambio nicht. Das ist korrekt. Da empfiehlt sich immer der Snippet Generator von Sistrix. Das Tool von Werbemarkt misst dachte ich auch nur die Zeichen und nicht die Pixelbreite? Oder irre ich mich da?
     
  9. Dominik Späte

    Dominik Späte Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Oktober 2018
    Beiträge:
    289
    Danke erhalten:
    208
    Danke vergeben:
    77
    #9 Dominik Späte, 25. Juni 2020
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juni 2020
    Beim Seitentitel misst es die Pixelbreite, bei der Meta-Description zählt es die Zeichen. Ansonsten hast Du freilich recht, dass man für die Angabe der fehlenden Meta-Description für die Startseite mit dem Snippet Generator von Sistrix und Gambio-Bordmitteln wunderbar zurecht kommt. Aber spätestens ab der 10. zu bearbeitenden Seite wünscht man sich dann meistens doch eine einfachere Möglichkeit.

    Nachtrag zum eigentlichen Problem: Zusätzlich zu @Orange Raven 's Hinweisen würde ich den Cookie-Hinweistext mit einem Data-Nosnippet-Attribut versehen.