Google Tracking Codes hinterlegen

Thema wurde von Anonymous, 26. Oktober 2020 erstellt.

  1. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2020
    Beiträge:
    13
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    3
    Hallo,
    da ich in den vorherigen Beiträgen noch nicht so durchgreblickt habe, hier nochmal meine Frage zu den Google-Tracking Codes:

    Bei Shop-Einstellungen im Bereich SEO habe ich die folgenden Codes eingefügt:

    Head:
    <!-- Google Tag Manager -->
    <script>(function(w,d,s,l,i){w[l]=w[l]||[];w[l].push({'gtm.start':
    new Date().getTime(),event:'gtm.js'});var f=d.getElementsByTagName(s)[0],
    j=d.createElement(s),dl=l!='dataLayer'?'&l='+l:'';j.async=true;j.src=
    '(Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.);
    })(window,document,'script','dataLayer','GTM-TJPG4PT');</script>
    <!-- End Google Tag Manager -->

    Body und Body Bestellabschluss:
    <!-- Google Tag Manager (noscript) -->
    <noscript><iframe src="(Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.)"
    height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe></noscript>
    <!-- End Google Tag Manager (noscript) -->


    Leider scheint das Tracking so nicht zu funktionieren. Was muss ich noch beachten? Gibt es da eine Lösung auch für Laien, was Programmierung und Coding angeht?

    Meine Shop-Version:
    v4.2.0.0, Honeygrid
     
  2. barbara

    barbara G-WARD 2014/15/16

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    30.747
    Danke erhalten:
    9.355
    Danke vergeben:
    1.366
    Warum willst Du da selber irgend etwas einbauen und nutzt nicht einfach das integrierte Tool?
     
  3. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2020
    Beiträge:
    13
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    3
    Bei unserem alten Shop habe ich die Codes einfach über dem Header und Body hinterlegt. Das geht ja bei Gambio nicht.
    Der Kollege, der für Marketing/SEO zuständig ist, hätte es gerne so.

    Aber müsste nicht etwas passieren, wenn die Codes bei den Shop-Einstellungen eingefügt sind?
     
  4. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    16.875
    Danke erhalten:
    6.382
    Danke vergeben:
    1.957
    Benutz einfach das schon integrierte Tool, das macht die das alles von selbst. Du kriegst dann auch in Google die erweiteren Daten aus dem Ecommerce Tracking oder Ecomm-Layer, wie auch man das genau bezeichnen will. Du müsstest ansonsten einige Kopfstände machen, um so gute Daten in Google zu bekommen.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2020
    Beiträge:
    13
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    3
    alles klar, danke
    ich probiere es so
     
  6. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2020
    Beiträge:
    13
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    3
    Eine Verständnisfrage habe ich doch noch...
    welcher Code kommt dann bei Shop Einstellungen --> SEO --> Tracking Codes rein?
    Der vom Google Tag Manager funktioniert nicht...
     

    Anhänge:

  7. Anonymous

    Anonymous Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    695
    Danke erhalten:
    599
    Danke vergeben:
    141
    Hi.

    wenn du den Shop mit dem Google Ads Konto verbindest, dann brauchst du kein Code einzufügen. Das macht der Shop dann alles bereits. Es ist keinerlei Code nötig.