Google Tracking Codes hinterlegen

Thema wurde von Anonymous, 26. Oktober 2020 erstellt.

  1. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2020
    Beiträge:
    19
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    9
    Hallo,
    da ich in den vorherigen Beiträgen noch nicht so durchgreblickt habe, hier nochmal meine Frage zu den Google-Tracking Codes:

    Bei Shop-Einstellungen im Bereich SEO habe ich die folgenden Codes eingefügt:

    Head:
    <!-- Google Tag Manager -->
    <script>(function(w,d,s,l,i){w[l]=w[l]||[];w[l].push({'gtm.start':
    new Date().getTime(),event:'gtm.js'});var f=d.getElementsByTagName(s)[0],
    j=d.createElement(s),dl=l!='dataLayer'?'&l='+l:'';j.async=true;j.src=
    '(Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.);
    })(window,document,'script','dataLayer','GTM-TJPG4PT');</script>
    <!-- End Google Tag Manager -->

    Body und Body Bestellabschluss:
    <!-- Google Tag Manager (noscript) -->
    <noscript><iframe src="(Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.)"
    height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe></noscript>
    <!-- End Google Tag Manager (noscript) -->


    Leider scheint das Tracking so nicht zu funktionieren. Was muss ich noch beachten? Gibt es da eine Lösung auch für Laien, was Programmierung und Coding angeht?

    Meine Shop-Version:
    v4.2.0.0, Honeygrid
     
  2. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    31.941
    Danke erhalten:
    9.812
    Danke vergeben:
    1.443
    Warum willst Du da selber irgend etwas einbauen und nutzt nicht einfach das integrierte Tool?
     
  3. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2020
    Beiträge:
    19
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    9
    Bei unserem alten Shop habe ich die Codes einfach über dem Header und Body hinterlegt. Das geht ja bei Gambio nicht.
    Der Kollege, der für Marketing/SEO zuständig ist, hätte es gerne so.

    Aber müsste nicht etwas passieren, wenn die Codes bei den Shop-Einstellungen eingefügt sind?
     
  4. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.237
    Danke erhalten:
    6.566
    Danke vergeben:
    2.000
    Benutz einfach das schon integrierte Tool, das macht die das alles von selbst. Du kriegst dann auch in Google die erweiteren Daten aus dem Ecommerce Tracking oder Ecomm-Layer, wie auch man das genau bezeichnen will. Du müsstest ansonsten einige Kopfstände machen, um so gute Daten in Google zu bekommen.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2020
    Beiträge:
    19
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    9
    alles klar, danke
    ich probiere es so
     
  6. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2020
    Beiträge:
    19
    Danke erhalten:
    0
    Danke vergeben:
    9
    Eine Verständnisfrage habe ich doch noch...
    welcher Code kommt dann bei Shop Einstellungen --> SEO --> Tracking Codes rein?
    Der vom Google Tag Manager funktioniert nicht...
     

    Anhänge:

  7. Anonymous

    Anonymous Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    773
    Danke erhalten:
    645
    Danke vergeben:
    165
    Hi.

    wenn du den Shop mit dem Google Ads Konto verbindest, dann brauchst du kein Code einzufügen. Das macht der Shop dann alles bereits. Es ist keinerlei Code nötig.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2021
    Beiträge:
    2
    Danke erhalten:
    0
    Hallo Till,

    also ich musste den Installationscode vom GTM im Head und Body einfügen, damit der GTM was empfängt. Ohne gings nicht, auch wenn der Shop mit meinem Google Konto im Admin verbunden war.