Master Update 4.4.0.1 erschienen

Thema wurde von Michael (Gambio), 12. April 2021 erstellt.

  1. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    28. Dezember 2020
    Beiträge:
    119
    Danke erhalten:
    49
    Danke vergeben:
    12
    Schau mal unter "Logs anzeigen", da steht drin was der Shop wegen error500 bemängelt.
    Habe die product.php auch in 4.4.0.0 überladen und das funktioniert.
     
  2. Anonymous

    Anonymous Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2021
    Beiträge:
    41
    Danke erhalten:
    2
    Danke vergeben:
    15
    Der Fehler habe ich schon mit der vorgänger Version und ist immer noch da.
    Dachte schon es liegt an mir oder nur in meine Shop.

    _Greenshot_2021-04-18 13_20_33-Gambio StyleEdit 4.jpg
     
  3. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    28. Dezember 2020
    Beiträge:
    119
    Danke erhalten:
    49
    Danke vergeben:
    12
    Was steht denn nun unter "Logs anzeigen"?
     
  4. timogleinig

    timogleinig Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2014
    Beiträge:
    23
    Danke erhalten:
    3
    Und im SE4 beim Artikellisten Widget (empfohlene Artikel) wird bei dir kein Fehler angezeigt?

    Laut den Logs soll der Klassennamen bereits in Benutzung sein. Das kann aber nicht sein, ich habe bereits auch einen anderen Namen ausprobiert (ändert aber nichts an dem Problem). Ich habe sogar Testweise mal einen ganz neuen Shop installiert und nur die eine product.php überladen, trotzdem gleicher fehler. Das verstehe ich nicht, in GX4.2.1.0 hatte das noch funktioniert.

    EDIT: ah ok, da hat noch jemand den gleichen Fehler. Also doch ein Gambio Bug
     
  5. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    32.644
    Danke erhalten:
    10.102
    Danke vergeben:
    1.471
    Hast Du mal unter GXModules geschaut, ob die Klasse dort schon mit dem Namen existiert?
     
  6. Dominik Späte

    Dominik Späte Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Oktober 2018
    Beiträge:
    253
    Danke erhalten:
    183
    Danke vergeben:
    68
    Ja, damit bist Du definitiv nicht alleine und das Problem ist mit dem product-Overload wie von Dir beschrieben ganz einfach reproduzierbar.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    28. Dezember 2020
    Beiträge:
    119
    Danke erhalten:
    49
    Danke vergeben:
    12
    #27 Anonymous, 18. April 2021
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2021
    Nutze den StyleEdit fast gar nicht, habe bei mir im Testshop mal geschaut.
    Stimmt da steht bei Widgets auch dieser Fehler.
    Im Shop läuft trotzdem die Überladung der product.php ohne Fehleranzeige.
    Über die Browser-Console Fehleranzeige:
    {
    "code": 0,
    "status": "error",
    "message": "Du bist nicht berechtigt auf diese Seite zuzugreifen!",
    "request": {
    "method": "GET",
    "url": "test.moertel-schlauch.de",
    "path": "/GXModules/Gambio/StyleEdit/Api/api.php/styleedit/de/widget/Honeygrid_preview/productlist",
    "uri": {
    "root": "/GXModules/Gambio/StyleEdit/Api/api.php/styleedit/de/widget/Honeygrid_preview/productlist",
    "resource": ""
    }
    }
    }
     
  8. Anonymous

    Anonymous Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    865
    Danke erhalten:
    713
    Danke vergeben:
    177
    Wer Probleme mit dem StyleEdit4 hat kann diesen Vorabfix einmal ausprobieren.

    ACHTUNG! Der Fix ist ausschließlich für Shops mit der Version 4.4.0.1 geeignet und wurde noch nicht ausreichend getestet.
    Es könnten also noch Fehler auftreten, wir empfehlen eine Sicherung der Dateien die der Fix überschreibt vorzunehmen.

    Nachdem die Dateien ausgetauscht wurden, muss der Cache manuell über FTP geleert werden.
    Es reicht die .pdc Dateien aus dem Ordner /cache/ zu löschen.
     

    Anhänge:

  9. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    28. Dezember 2020
    Beiträge:
    119
    Danke erhalten:
    49
    Danke vergeben:
    12
    #29 Anonymous, 18. April 2021
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2021
    Habe das getestet im Testshop 4.4.0.1 .
    Caches manuell geleert.
    Im Backend:
    -Template-Einstellungen Error 500
    - Logs anzeigen Error 500
    Frontend funktionierte, aber Eigenschaften und Attribute nicht mehr.
    Nach Sicherung Wiederherstellen wieder alles ok.
    Beim Ausbau unbedingt löschen:
    GXMainComponents/Extensions/Serializers/src_GXMainComponents_Extensions_Serializers_CustomerJsonSerializer.inc.php

    Fehler im Log war:
    2021-04-18 22:26:07 ERROR: Cannot declare class CustomerJsonSerializer, because the name is already in use
    context:
    message:Cannot declare class CustomerJsonSerializer, because the name is already in use
    code:64
    file:/var/www/web328/html/testshop2/GXMainComponents/Extensions/Serializers/src_GXMainComponents_Extensions_Serializers_CustomerJsonSerializer.inc.php
    line:184
    context:
    obCleanCache:false
    extra: ...
     
  10. Anonymous

    Anonymous Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    865
    Danke erhalten:
    713
    Danke vergeben:
    177
    @Gerd_P Hab die Datei src_GXMainComponents_Extensions_Serializers_CustomerJsonSerializer.inc.php eben aus dem Zip umbenannt. Damit sollte es jetzt funktionieren. Bitte noch einmal testen.

    Für alle die den Fix bereits installiert haben, einmal die Datei src_GXMainComponents_Extensions_Serializers_CustomerJsonSerializer.inc.php löschen und die neuen Dateien hochladen.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    28. Dezember 2020
    Beiträge:
    119
    Danke erhalten:
    49
    Danke vergeben:
    12
    Jetzt funktionierte es, im StyleEdit keine Fehlermelungen Error500 mehr, die erstellten Widgets werden wieder angezeigt und lassen sich bearbeiten.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    28. Dezember 2020
    Beiträge:
    119
    Danke erhalten:
    49
    Danke vergeben:
    12
    @Till (Gambio)
    Hat nichts mit dem vorherigen zu tun, habe noch ständig eine Warnung unter den Logs:
    2021-04-19 09:48:44 WARNING: Directive 'safe_mode_protected_env_vars' is no longer available in PHP 5.4 or newer


    context:
    message:

    Directive 'safe_mode_protected_env_vars' is no longer available in PHP 5.4 or newer
    code:
    8192
    file:
    Unknown
    line:
    0
    context:
    extra:
     
  13. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    28. November 2011
    Beiträge:
    244
    Danke erhalten:
    14
    Danke vergeben:
    22
    Und NU? Alles per Hand wie in der Steinzeit. Hermes sagt mir das sollte gehen. Ist bei anderen Shopsystem im Einsatz. Was soll man da denn glauben?
     
  14. Moritz (Gambio)

    Moritz (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    5.266
    Danke erhalten:
    2.344
    Danke vergeben:
    759
    #34 Moritz (Gambio), 19. April 2021
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2021
    Korrekt wäre also dies, stimmts?
    0
    -150,42 (-100 %)

    1
    -9 (-88,89%)

    95,85
    -472,35 (-79,71 %)

    1
    -125 (-99,2 %)
     
  15. Dominik Späte

    Dominik Späte Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Oktober 2018
    Beiträge:
    253
    Danke erhalten:
    183
    Danke vergeben:
    68
    Danke, @Moritz (Gambio) :)

    150,42 => 0 ≙ -100% ✔️
    10 => 1 ≙ -90% (könnte man gerade noch so im Kopf hinkriegen)
    Nr. 3 Screenshot anbei.
    Nr. 4 ✔️ Geht doch ;)

    calc.png
     
  16. Moritz (Gambio)

    Moritz (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    5.266
    Danke erhalten:
    2.344
    Danke vergeben:
    759
    Hoppla, da habe ich gestern nicht aufgepasst, dass da natürlich die Differenz und kein Absolutwert angezeigt wird. Korrigieren wir zum nächsten Update! Deiner Aussage nach wurde es bereits zuvor gemeldet. Das war wohl untergegangen, aber keine Absicht das nicht zu lösen! Hier das Bugticket dazu: https://tracker.gambio-server.net/issues/68567
     
  17. Kai Schoelzke

    Kai Schoelzke Beta-Held

    Registriert seit:
    30. März 2016
    Beiträge:
    3.470
    Danke erhalten:
    452
    Danke vergeben:
    165
    Guten Morgen,
    hat schon mal jemand versucht einen Artikel zu bearbeiten? Beim Aufruf, egal ob über Backend oder Frontend, bleibt die Seite weiß. Nicht komplett, nur das wo eigentlich die Sachen vom Artikel stehen sollten.
    Im Log habe ich das gefunden
    Code:
    Uncaught RuntimeException: SQL Error!
    Table 'xxxxxx.products_slider_set' doesn't exist
    Query: SELECT
    
                p.*,
    
                pd.*,
    
                pss.*,
    
                pic.code_isbn,
    
                pic.code_upc,
    
                pic.code_mpn,
    
                pic.code_jan,
    
                pic.google_export_condition,
    
                pic.google_export_availability_id,
    
                pic.brand_name,
    
                pic.identifier_exists,
    
                pic.gender,
    
                pic.age_group,
    
                date_format(pic.expiration_date, '%Y-%m-%d') as expiration_date,
    
                date_format(p.products_date_available, '%Y-%m-%d') as products_date_available
    
            FROM
    
                products p
    
            LEFT JOIN products_description pd ON pd.products_id = p.products_id
    
            LEFT JOIN products_slider_set pss ON pss.products_slider_set_id = p.products_id
    
            LEFT JOIN products_item_codes pic ON pic.products_id = p.products_id
    
            WHERE
    
                p.products_id = '242'
    
                AND pd.language_id = '2' in /www/htdocs/xxxxxx/gx2/inc/xtc_db_error.inc.php:35
    Stack trace:
    #0 /www/htdocs/xxxxxx/gx2/inc/xtc_db_query.inc.php(78): xtc_db_error('SELECT\r\n\t\t\tp.*,...', 1146, 'Table 'xxxxxx...')
    #1 /w
     
  18. Anonymous

    Anonymous Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    865
    Danke erhalten:
    713
    Danke vergeben:
    177
    @Kai Schoelzke Die Tabelle products_slider_set wird mit dem Update 4.3.1.0 gelöscht, wenn auf die Tabelle noch zugegriffen wird, sind noch alte Dateien vorhanden oder Zusatzmodule die die Tabelle nutzen. Bitte prüfe ob du du alle alten Dateien gelöscht hast:

    folgende Dateien werden mit dem Update 4.3.1.0 gelöscht:

    Code:
    admin/gm_slider.php
    admin/html/compatibility/content_slider_selection.inc.php
    system/classes/slider/CategorySliderHandler.inc.php
    system/classes/slider/ContentSliderHandler.inc.php
    system/classes/slider/ProductSliderHandler.inc.php
    system/classes/slider/SliderAdminAjaxHandler.inc.php
    system/classes/slider/SliderAjaxHandler.inc.php
    system/classes/slider/SliderControl.inc.php
    system/classes/slider/SliderImage.inc.php
    system/classes/slider/SliderImageArea.inc.php
    system/classes/slider/SliderSet.inc.php
    lang/english/original_sections/admin/gm_slider.lang.inc.php
    lang/german/original_sections/admin/gm_slider.lang.inc.php
    
     
  19. Kai Schoelzke

    Kai Schoelzke Beta-Held

    Registriert seit:
    30. März 2016
    Beiträge:
    3.470
    Danke erhalten:
    452
    Danke vergeben:
    165
  20. Kai Schoelzke

    Kai Schoelzke Beta-Held

    Registriert seit:
    30. März 2016
    Beiträge:
    3.470
    Danke erhalten:
    452
    Danke vergeben:
    165
    @Till (Gambio) da war Tatsächlich noch ein Modul welches auf die Tabelle zugegriffen hat. gibt es einen Ersatz für die Tabelle?