Merchant center beendet kostenlose Einträge - Versandrichtlinien angeben!

Thema wurde von Anonymous, 13. Januar 2021 erstellt.

  1. toppik-schnellversand-de-1

    toppik-schnellversand-de-1 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Oktober 2015
    Beiträge:
    198
    Danke erhalten:
    45
    Danke vergeben:
    88
    @DOGS in the CITY

    es wird ja noch "besser" mit den kostenlosen Google ADS. Ich habe heute mal für die letzten 30 Tage auf Google Merchant die gesamten Daten der kostenlosen Ads anzeigen lassen. Denn die Kostenlosen laufen ja immer parallel zu den Bezahlten mit.

    In 30 Tagen gibt es nicht einen einzigen Klick auf die kostenlosen ADS. Nur meinen eigenen Testklick, also 1 Klick.

    Das heißt ganz klar:
    Den Interessenten interessiert nicht, was sich hinter dem Browser Reiter "Shopping" verbirgt. Er klickt da schlichtweg nicht drauf. Geklickt wird zu nahezu 100% nur auf die eingeblendete ADS-Bilderleiste und das sind die bezahlten Google ADS Anzeigen. Das ist das, was der Verbraucher sofort sieht und wo er sofort draufklickt, sofern er denn Lust dazu hat.

    Lasst euch nicht Vergoogeln!
    Das ganze Gefasel von Google über die tollen Möglichkeiten mit kostenlos geschalteten Ads sind absolut perfektes amerikanisches Marketing. Viel Wirbel um nichts, ködern mit Kostenlosem, das funktioniert immer auf der ganzen Welt besonders gut in Deutschland und eine absolute "Vergoogelung" des eigenen Nachdenkens.

    Fazit:
    Wer immer auch nur einen Sekunde über kostenlose Google ADS nachdenkt, verschenkt wertvolle Lebenszeit und Zeit für bessere Verkaufsideen von Google oder anderen Marktplätzen. Einzig die bezahlten Google ADS sind mit Klicks und mit möglichen Umsätzen verbunden.

    Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.
     
  2. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    18. Juli 2019
    Beiträge:
    304
    Danke erhalten:
    47
    Danke vergeben:
    17
    Wegen der Kosten der Anzeigen sollte man sich nicht al zu viel Sorgen machen, da es sich wirklich lohnt. Man muss es aber richtig machen, ist eine Wissenschaft für sich. Bei mir sind die Shopping-Anzeigen für 50% des Traffics verantwortlich.
     
  3. toppik-schnellversand-de-1

    toppik-schnellversand-de-1 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Oktober 2015
    Beiträge:
    198
    Danke erhalten:
    45
    Danke vergeben:
    88
    Sehe ich genauso. Man kommt am Experimentieren bei den Shopping-Anzeigen nicht drumherum.

    Allerdings eines sollte man noch wissen, wenn man sich um seine Platzierungen sorgen macht. "Kostenloser Versand" wird sehr oft bevorzugt. Aber so etwas ist nicht für jeden Shop möglich. Auch kaum bei Produkten mit geringem Preis oder geringer Marge. Irgend einen Kompromiss muss man wohl immer sterben.