Neu ab GX3.13: Von Templates und Themes

Thema wurde von Wilken (Gambio), 20. Mai 2019 erstellt.

  1. Akku Expert GmbH

    Akku Expert GmbH Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    17. September 2019
    Beiträge:
    64
    Danke erhalten:
    2
    Danke vergeben:
    40
    Also Umstellen ging nicht. Hat den Style nicht übernommen und auch den runtergeladenen Style neu hochzuladen ging nicht. Er spuckt mir auch eine Fehlermeldung aus.

    Beispiel.png
     
  2. Marvin (Gambio)

    Marvin (Gambio) Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Februar 2019
    Beiträge:
    67
    Danke erhalten:
    32
    Danke vergeben:
    22
    'brand-prima' klingt falsch, das müsste 'brand-primary' heißen. Ersetzte das einmal in der Json Datei deines Styles und versuche es erneut.

    Unter "/themes/THEME_NAME/styles/styleedit" werden Json Dateien für Theme-Styles angelegt. Sollte dein Style für ein Template gewesen sein, dann findest du diese Json in "/StyleEdit3/templates/Honeygrid".
     
  3. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.776
    Danke erhalten:
    6.758
    Danke vergeben:
    2.047
    Hat Marvin gerade nicht geschrieben, das Dollarzeichen vorne ist wichtig, das dalassen.

    Kann man auch editieren ohne in die json Datei zu gehen, heisst "Überschriftenfarbe" in der Checkout Kategorie.
     
  4. Akku Expert GmbH

    Akku Expert GmbH Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    17. September 2019
    Beiträge:
    64
    Danke erhalten:
    2
    Danke vergeben:
    40
    Doch und er hatte vollkommen recht!

    Scheinbar wurde der Befehl vom Template zum Theme von Prima zu Primary umgestellt.
    Weil ich hab den Style wie vorgeschlagen herunter geladen und im Theme eingepflegt. Zwischendurch absolut nichts verändert. Ergo war das Dollarzeichen da.


    Finde das übrigens einen wichtigen Hinweis für Alle.
     
  5. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.776
    Danke erhalten:
    6.758
    Danke vergeben:
    2.047
    Nein, das Ding hiess schon immer $brand-primary, seit es Honeygrid als erste Beta gibt...
     
  6. dirk-skowronek

    dirk-skowronek Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. Juni 2015
    Beiträge:
    89
    Danke erhalten:
    14
    Danke vergeben:
    20
    Hallo,
    leider wird beim Themes als Auswahl die "products_new.php" nicht mehr richtig dargestellt, da es anscheinend dafür keine .html-Datei gibt (Bei den Templates gibt es die new_products_overview.html). Die Produkte werden nicht auf mehrere Seiten aufgeteilt und der Navigator stimmt auch nicht (Link = www.shop.de/2). Wie kann man das Problem lösen? Das Problem schein auch für die Angebotsseite zu gelten.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    430
    Danke erhalten:
    95
    Danke vergeben:
    98
    #47 Anonymous, 22. Januar 2020
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2020
    Moin,

    also wenn ich unter /themes/THEME_NAME/ ein eigenes Theme anlege mit der theme.json wird das garnicht erkannt...
    gibt es da noch weitere Einstellungen oder irgendwo ein erweitertes Tut?

    Ich hab mal zum Test die Honeygrid und Honeygrid_preview Ordner in den Themes kopiert und folgende Dateien geändert.

    Ordner (Honegrid geändert zu THEME_NAME)
    -> theme.json mit THEME_NAME angepasst

    Ordner (Honegrid_preview geändert zu THEME_NAME_preview)
    -> theme.json mit THEME_NAME angepasst
    -> settings.json mit THEME_NAME angepasst
    -> preview.json mit THEME_NAME angepasst

    Cache geleert, auch FTP aber
    Keine Reaktion nix zu finden im Backend...

    Nicht unter Mein Shop und auch nicht im Styleedit 4 ....
     
  8. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.581
    Danke erhalten:
    10.423
    Danke vergeben:
    1.498
    #48 barbara, 22. Januar 2020
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2020
    Du legst in themes ein neues Verzeichnis an.
    Ich habe da "mytheme"
    in dem Ordner liegen die Ordner
    config -> mit einer Datei (habe ich aus dem Link unten von Wilken)
    html -> mit meinen Anpassungen
    und die Datei
    theme.json
    mit diesem Inhalt:
    Code:
    {
        "id": "mytheme",
        "title": "mytheme",
        "extends": "Honeygrid",
        "inherits": {
            "from": "PARENT"
        },
        "author": "Barbara B.",
        "version": "3.0.0"
    }
    Danach die Cache leeren, für Texte, Module und Seiten
    Dann hat man im Admin unter Shop Einstellungen -> mein Shop das Theme und ab einer Shop-Version 3.15.3.x
    ist das Childtheme auch im SE4

    Hier der Link mit den Vorlagen von Wilken
    https://www.gambio.de/forum/threads/weitere-buttons-in-produktinfo.41336/#post-342231
     
  9. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    430
    Danke erhalten:
    95
    Danke vergeben:
    98
    Danke @barbara

    genau das hab ich gesucht!!
     
  10. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.581
    Danke erhalten:
    10.423
    Danke vergeben:
    1.498
    Das ist leider alles ein bisschen verteilt.
    Die ganzen Schnipsel zusammen zu fassen wäre eine Strafarbeit :)
     
  11. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    430
    Danke erhalten:
    95
    Danke vergeben:
    98
    Also wie immer :D
     
  12. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    15. Mai 2017
    Beiträge:
    429
    Danke erhalten:
    64
    Danke vergeben:
    93
    Ich bin noch auf 3.4.3.0,, habe aber bereits alles auf Themes (ChildTheme Honeygrid) umgestellt.
    Ein erster Test mit dem neuen StyleEdit4 vor ein paar Wochen, hat mich dann doch davon abgehalten, dass weiter zu verfolgen, da eine Übernahme der EInstellungen aus dem alten StyleEdit3 nicht (so gut) funktioniert hat und erhebliche Nacharbeiten nötig gewesen werden, um die ursprüngliche Optik wieder herzustellen. .

    Ist mittlerweile eine 1:1 (automatische) Übernahme von allen Einstellungen aus dem StyleEdit3 nach StyleEdit4 möglich?
     
  13. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.776
    Danke erhalten:
    6.758
    Danke vergeben:
    2.047
    Ich meine den Ordner muss es noch geben, die Datei ist aber in neuen Versionen überflüssig.

    Theoretisch ja. Wenns praktisch nicht geht muss man wissen was.
     
  14. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    15. Mai 2017
    Beiträge:
    429
    Danke erhalten:
    64
    Danke vergeben:
    93
    Werde es noch einmal im Testshop ausprobieren und mich dazu melden.
     
  15. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    15. Mai 2017
    Beiträge:
    429
    Danke erhalten:
    64
    Danke vergeben:
    93
    #55 Anonymous, 23. Januar 2020
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2020
    Vielleicht mache ich ja auch was falsch, aber von 1:1 übernehmen ist das ziemlich weit entfernt.

    Meine Vorgehensweise:
    TestShop aus Live Shop kopiert (3.4.3.0)
    Update Paket eingespielt (3.14.3.x auf 3.15.3.1)
    Folgende Updates wurden gefunden:
    v3.15.1.0 (Change-Log)
    v3.15.1.1 (Change-Log)
    v3.15.1.2 (Change-Log)
    v3.15.2.0 (Change-Log)
    v3.15.2.1 (Change-Log)
    v3.15.3.0 (Change-Log)
    v3.15.3.1 (Change-Log)
    Update durchgeführt
    Im Shop das (Child-)Theme ausgewählt
    Über die 3 Punkte im StyleEdit4 die Einstellungen "eingefügt".

    Vorher:
    upload_2020-1-23_11-14-54.png

    Nachher:
    upload_2020-1-23_11-15-6.png

    Vorher:
    upload_2020-1-23_11-15-18.png

    Nachher:
    upload_2020-1-23_11-15-33.png

    Bei oberflächlicher Betrachtung, ergeben sich Abweichungen bei der Shopbreite, der Schriftart, den Farben, dem Header, der Kategorieleiste, dem Footer, etc. Dann habe ich aufgehört weiter zu schauen.

    Ist in der Vorgehensweise etwas falsch oder muss man mit dem Anpassungsaufwand leben?
    Wenn es hilft mache ich auch gerne eine Ticket auf, damit man sich das im Test Shop einmal anschauen kann.

    Nachtrag:
    Im Styledit sieht es so aus, als ob das "alte" Daten wären. Das sind Farben dabei, die wir einmal verwendet haben, aber schon seit Monaten geändert haben?!? Es wird ja auch die Fehlermeldung mit dem "$grey" angezeigt. Vielleicht verhindert der Fehler, dass die Styles korrekt eingelesen werden?
     
  16. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.776
    Danke erhalten:
    6.758
    Danke vergeben:
    2.047
    $grey ist definitiv ein Problem, dann werden die Styles nicht zu Ende gebaut sondern brechen ab. In der json Dateien des Stils jedes $grey auf $gray ändern. Den Import kann man im Styleedit oben rechts im Dropdownmenü in der Stilbearbeitung immer wieder anschubsen.

    Waren vorher alle Änderungen im Styleedit gemacht, oder liegen da auch noch extra CSS Dateien irgendwo herum? Die werden nicht angesehen.
     
  17. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    15. Mai 2017
    Beiträge:
    429
    Danke erhalten:
    64
    Danke vergeben:
    93
    #57 Anonymous, 23. Januar 2020
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2020
    Alle Änderungen wurden im StyleEdit gemacht.
    Ich habe das jetzt in den von mir im StyleEdit gespeicherten Daten umgesetzt.
    Der Fehler mit dem $grey erscheint aber trotzdem.
    (Nachtrag: die fehlerhafte scss Datei in public/tmp die angegeben wird, ist aber leer)

    In welchen Dateien muss ich denn überall schauen?