PayPal Plus - Jetzt gehts langsam los

Thema wurde von Wilken (Gambio), 27. Juli 2015 erstellt.

  1. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.779
    Danke erhalten:
    6.759
    Danke vergeben:
    2.047
    Du brauchst neue Zugangsdaten für das neue Modul. Das setzt nicht vorraus die alten Zugangsdaten zu löschen, die neuen können im selben PayPal Konto zusätzlich angelegt werden. Du könntest über mehrere Paare Zugangsdaten so auch mehrere Shops parallel mit einem PayPal Konto betreiben.
     
  2. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. Juni 2011
    Beiträge:
    4.391
    Danke erhalten:
    1.570
    Danke vergeben:
    115
    Nein, bei PayPal wird da nichts deaktiviert oder sonstwie verändert. Es geht nur darum, dass in einem Shop nicht mehrere verschiedene PayPal-Module gleichzeitig aktiv sein sollen.
     
  3. marit

    marit Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2014
    Beiträge:
    1.299
    Danke erhalten:
    112
    Danke vergeben:
    166
    Danke für die Info!
    Irgendwo lese ich, das sei im Handumdrehen integriert. Ha, ha, ha! Ja, wer sich sowieso auskennt, der versteht die Anleitung sicher auf Anhieb. Vor allem, wenn das System auch brav macht, was da drinsteht. Tut es aber nicht.
    Ich krieg's einfach nicht gebacken. Die Developer-Website rödelt in Firefox und Edge am liebsten stundenlang und gibt nicht bekannt, warum sie den angeklickten Link nicht laden kann oder will. (Javascript erlaubt!)

    Ich habe es gestern mit mehreren privaten Emailadressen versucht, die nichts mit meinem Shop zu tun haben. Da erhielt ich immer die Nachricht, dass noch eine zweite Person (wer denn bitte???) an diesem Account beteiligt sei.

    Heute lese ich in einer Email vom Paypal Support zum ersten Mal, dass es keine real existierende Emailadresse sein darf. Schön, wenn ich das früher gewusst hätte. Die beiden realen habe ich also gelöscht. Jetzt kann ich keine mehr hinzufügen; das System rödelt und rödelt und lässt mich nichts eintragen. Eine neue App kann ich auch nicht erzeugen (rödelt). Es wollte jetzt unbedingt eine API für die Emailadresse shop-facilitator*** erzeugen. Na schön, ich hab es gelassen. Ich nehme an, die Zeile, die mit access_token anfängt, ist die API. Aber da steht sandbox drin, und angeblich ist diese Emailadresse doch für Live-Betrieb!? Ich habe es trotzdem in Zahlungsweisen/Paypal eingetragen.

    Wenn ich danach auf Konfigurieren klicke, verlangt die Maske Einträge für Live-Mode, egal ob ich auf True oder False stelle. Und wenn ich diese Emailadresse und die access_token-Zeile eingebe, meldet es
    Warum muss das auf einmal alles so kompliztiert sein? Ich sehe den Sinn nicht ein.
     
  4. marit

    marit Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2014
    Beiträge:
    1.299
    Danke erhalten:
    112
    Danke vergeben:
    166
    Ich habs geschafft. Heute habe ich aus anderem Grund mit Paypal telefoniert, hab bei der Gelegenheit dieses Problem zur Sprache gebracht, und bin an einem Berater weiterverbunden worden, der die Installation am Telefon vorm Bildschirm mit mir durchgegangen ist. Ich weiß zwr immer noch nicht, wie ich den Sandbox-Mode bei Gambio einschalten kann, aber das ist mir jetzt auch egal. Der Test-Shop ist sowieso offline. Die Konfiguration mit dem Live-Mode hat geklappt, und meine zwei Testkäufe mit mir selber kann ich ja zurückbuchen.
    Tja, es ist wie vermutet. Wenn man's WEISS, ist es ganz leicht.
     
  5. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.584
    Danke erhalten:
    10.423
    Danke vergeben:
    1.498
    in der PayPal3 Konfiguration gibt es den Bereich "Entwicklertools", da kannst Du die Sandbox-Daten eingeben
     
  6. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2016
    Beiträge:
    20
    Danke erhalten:
    4
    Danke vergeben:
    7
    In der Hoffnung dass es hier im richtigen Thread landet:

    PayPal Plus beinhaltet ja auch American Express. Allerdings wird im Checkout nur das Logo von VISA und MasterCard gezeigt. Hat das einen speziellen Grund? Hat jemand das Amex-Logo schon integriert?

    American Express hat sicher nicht so einen Stellenwert wie Master oder Visa, aber wenn Amex akzeptiert wird, wäre es ja schade, wenn man es den Kunden nicht zeigt?
     
  7. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.779
    Danke erhalten:
    6.759
    Danke vergeben:
    2.047
    Klingt valide, aber das Aussehen von PayPal Plus bestimmt allein PayPal, es gibt keine Chance das shopseitig umzusetzen.
     
  8. marit

    marit Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2014
    Beiträge:
    1.299
    Danke erhalten:
    112
    Danke vergeben:
    166
    Mach doch einfach selber für den Footer einen Button mit dem Test "AMEX über Paypal" und stell ihn nebendran. Ist ja ohne Link, nur als Info. Ich hab das gemacht, weil es für SEPA-LAstschrift auch keinen gibt (hab jedenfalls keinen gefunden). Vielleicht kann man das auch ins Checkout reinfummeln, einfach indem man das Paypal Logo fürs Checkout ändert. Vorausgesetzt natürlich, Paypal nimmt dann auch AMEX.
     
  9. marit

    marit Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2014
    Beiträge:
    1.299
    Danke erhalten:
    112
    Danke vergeben:
    166
    Ich möchte Paypal Plus nicht nutzen, weil die Nachteile (höhere Gebühren für alle Transaktionen) die Vorteile (niedrigere Gebühren als bei Billsafe für Rechnungskauf) überwiegen. Ein Supporter von Paypal sagte, ich müsse nur einen Schalter umlegen, um von Paypal Plus auf Normalpaypal umzuschalten. Aber ich finde keinen Schalter! Wo verbirgt der sich?
     
  10. Anonymous

    Anonymous G-WARD 2015/2016

    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Beiträge:
    8.583
    Danke erhalten:
    1.483
    Danke vergeben:
    961
    Im Admin bei Zahlungsmodule bei PayPal auf konfigurieren und dann bei "PP-Betriebsart" auf off stellen, dann hast Du nur noch PP-Klassik
     
  11. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. Juni 2011
    Beiträge:
    4.391
    Danke erhalten:
    1.570
    Danke vergeben:
    115
    Dir ist bewusst, dass PayPal PLUS das Nachfolgeprodukt für BillSAFE ist und letzteres in den nächsten Monaten eingestellt wird …?
     
  12. marit

    marit Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2014
    Beiträge:
    1.299
    Danke erhalten:
    112
    Danke vergeben:
    166
    Der Paypalmann sagte mir, Billsafe nehme keine neuen Kunden mehr auf, sondern bediene nur noch bestehende. Sie wissen noch nicht, ob und wann Billsafe seinen Geschäftsbetrieb aufgibt. Damit kann ich erst mal leben.
     
  13. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.584
    Danke erhalten:
    10.423
    Danke vergeben:
    1.498
    Ich kann mich ganz dunkel daran erinnern, das es im alten PayPal-Modul (vor PPng) eine Einstellung gab, ob die Lieferadresse von der PayPal-Adresse abweichen darf.
    Gibt es diese Einstellung nicht mehr?
     
  14. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. Juni 2011
    Beiträge:
    4.391
    Danke erhalten:
    1.570
    Danke vergeben:
    115
    Die Lieferadresse, die auf der Bestellzusammenfassungsseite (checkout_confirmation) angezeigt wird, wird auch immer an PayPal als Lieferadresse übertragen. Deswegen ist so eine Einstellungsmöglichkeit nicht nötig.
     
  15. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    33.584
    Danke erhalten:
    10.423
    Danke vergeben:
    1.498
    Hallo Marco,

    danke, dann brauche ich ja nciht weiter suchen.
     
  16. Stromlinie21

    Stromlinie21 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    397
    Danke erhalten:
    39
    Danke vergeben:
    83
    #196 Stromlinie21, 29. März 2017
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2017
    Hallo zusammen,

    vor kurzem habe ich PayPal Plus in meine beiden Shops eingebunden, damit ich auch Kreditkartenzahlungen anbieten kann...

    Nun meldet sich ein Kunde (aus der Schweiz), dass er in PayPal Plus folgende (völlig allgemeine) Fehlermeldung
    zu seiner Mastercard bekommt:
    „Mit dieser Kreditkarte können Sie nicht zahlen. Fügen Sie eine andere Kreditkarte hinzu.“

    Was soll bitte ein Kunde mit so einer völlig allgemeinen PayPal Plus Fehlermeldung anfangen!?
    Auch ich, als Shopbetreiber, kann da dem Kunde keine Antwort darauf geben. Das ist frustrierend...


    Dann habe ich noch selbst mit meiner eigenen Kreditkarte einen Shop-Einkauf bei mir mit PayPal Plus getestet.
    Dabei bekam ich die folgende Fehlermeldung:
    "Leider hat Ihr Kreditkartenanbieter die Zahlung abgelehnt. Um Ihren Einkauf abzuschließen, überprüfen Sie, ob Ihre Kreditkartendaten korrekt sind, oder verwenden Sie eine andere Zahlungsquelle."

    Daraufhin rief ich bei der Kreditkarten-Hotline an, um nachzufragen WARUM meine Zahlung angelehnt wurde...
    Die Hotline-Dame konnte den Kreditkarten-Fehlernachrichten entnehmen, dass ich bei der Kreditkartengültigkeit
    'nur' einen falschen Bis-Monat angegeben hatte.


    Leider war ich zuvor wegen dem m.E. ziemlich heftigen Fehlermeldungs-Eingangssatzes
    "Leider hat Ihr Kreditkartenanbieter die Zahlung abgelehnt." so perplex und verunsichert, dass ich gar nicht nochmals in Ruhe sämtliche Eingabedaten bis zum Bis-Monat einzeln abgecheckt habe, sondern den Einkauf frustriert abgebrochen habe... ...was echten Kunden sicher nicht viel anders geht...

    Mein Resumee: Bei den Fehlermeldung hat PayPal bzw. PayPal Plus noch einen echten Nachholbedarf...
    damit es für die Kunden mit PayPal Plus (immer) ein positives Einkaufserlebnis gibt...

    Frage: Gibt es schon irgendwo eine Liste/Sammlung von PayPal Plus Fehlermeldungen
    und was diese ggf. im Detail bedeuten?
     
  17. TobiasBerben

    TobiasBerben Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2017
    Beiträge:
    42
    Danke erhalten:
    8
    Danke vergeben:
    23
    #197 TobiasBerben, 1. Mai 2017
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2017
    Hallo miteinander,

    ich habe das neue Paypal-Modul laufen und in der Sandbox läuft auch alles einwandfrei, aber wenn ich den Sandbox-Modus abschalte, bekomme ich IMMER die folgende Meldung im Frontend:

    "PayPal ist vorübergehend nicht verfügbar, bitte wählen Sie eine andere Zahlungsweise."

    Natürlich habe ich für den Live-Shop auch die Live-ID und das Live-Secret eingetragen, habe auch eine Webhook eingerichtet. Aber leider immer das gleiche Problem ... :-(

    Im Logfile steht dann:

    Code:
    2017-05-01 00:56:27 USER NOTICE: "Fehler beim Erzeugen der Payment-Ressource für ECM-Zahlung: Error decoding response PayPalRestResponse Object
    (
        [response_object:protected] =>
        [curl_info:protected] => Array
            (
                [url] => https://api.paypal.com/v1/payments/payment
                [content_type] => text/plain; charset=ISO-8859-1
                [http_code] => 401
                [header_size] => 538
                [request_size] => 1068
                [filetime] => -1
                [ssl_verify_result] => 0
                [redirect_count] => 0
                [total_time] => 0.847204
                [namelookup_time] => 0.000438
                [connect_time] => 0.149197
                [pretransfer_time] => 0.60182
                [size_upload] => 732
                [size_download] => 0
                [speed_download] => 0
                [speed_upload] => 864
                [download_content_length] => 0
                [upload_content_length] => 732
                [starttransfer_time] => 0.847163
                [redirect_time] => 0
                [certinfo] => Array
                    (
                    )
    
                [primary_ip] => 66.211.168.91
                [primary_port] => 443
                [local_ip] => 136.243.20.85
                [local_port] => 40983
                [redirect_url] =>
                [request_header] => POST /v1/payments/payment HTTP/1.1
    Host: api.paypal.com
    Authorization: Bearer A21AAG-r9RFoGlBq8DmhJlhRLqzmNzyVHrYBC5Geny2S-XFbjukIAOFtZf_7a1pzKUP_iwYm2EGlat54LlnBXnzlFn4mZLTBg
    Accept: application/json
    Accept-Language: en_US
    Content-Type: application/json
    PayPal-Partner-Attribution-Id: Gambio_Cart_REST_EC
    Content-Length: 732
    
    
            )
    
        [response_code:protected] => 401
        [response_body:protected] =>
        [response_headers:protected] =>
    )
    "
    Brauche dringend Hilfe, denn eigentlich soll der Shop morgen live gehen, was ohne Paypal nun aber gar nicht geht. Hatte mich leider darauf verlassen, dass alles schon gut ist, wenn es in der Sandbox funktioniert. So ein Trugschluss! HEUL!

    Viele Grüße, Tobias Berben

    P.S. Auch der "Direkt-zu-Paypal"-Button funktioniert in der Sandbox, nicht aber im Live-Modus. :-(
     
  18. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    11. Februar 2015
    Beiträge:
    1.291
    Danke erhalten:
    398
    Danke vergeben:
    237
    Bist Du ganz sicher, dass Du bei PayPal schon für den Livebetrieb freigeschaltet bist?
     
  19. Wilken (Gambio)

    Wilken (Gambio) Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    17.779
    Danke erhalten:
    6.759
    Danke vergeben:
    2.047
    Fehler 401, die Zugangsdaten sind falsch.
     
  20. TobiasBerben

    TobiasBerben Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2017
    Beiträge:
    42
    Danke erhalten:
    8
    Danke vergeben:
    23
    Danke für die Tipps!

    Es war etwas richtig peinliches, wie mir eine erneute Analyse der Logfiles zu Tage förderte. Ich hatte in der configure.php unter admin/includes bei $t_document_root die alte Shop-Domain stehen. Scheint sonst nirgends gestört zu haben, was mich wundert.

    Drückt mir die Daumen, dass ich heute nocht unter Showcase die Live-Domain posten kann ... ;-)

    Viele Grüße, Tobias Berben