Rabatt und Preisgruppen

Thema wurde von andreas_weiske, 3. März 2023 erstellt.

  1. andreas_weiske

    andreas_weiske Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2023
    Beiträge:
    4
    Danke erhalten:
    1
    Es wäre wünschenswert, wenn Gambio über die Möglichkeit von Rabattgruppen und Preisgruppen verfügen würde. Für mich im Grunde ein MUSS für eine professionelles Shopsystem. Vielleicht könnte man das ja mal in die Roadmap aufnehmen.

    Wie seht ihr das?
     
  2. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    35.352
    Danke erhalten:
    11.198
    Danke vergeben:
    1.601
    Ich glaube ich verstehe Dein anliegen gerade nicht....
    Du kannst diverse Kundengruppen erstellen und für jede Kundengruppe eigene Preise vergeben und jeder Kundengruppe einen Rabatt einräumen.
    Was genau willst Du machen?
     
  3. Anonymous

    Anonymous Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2020
    Beiträge:
    1
    Danke erhalten:
    0
    Es wäre gut wenn man für jeden Kunden einen Rabatt in den Kategorien hinterlegen könnte.

    Wie bei den Artikel, da kann man ja auch einzelne Preis für Kunden hinterlegen.
    Das ganze wäre interessant das die Kategorien beim einzelnen Kunden ein und ausgeblendet werden können und jede Kategorie zusätzlich Unterschiedlich Rabatte zu hinterlegen. (Jeder Kunde hat einen anderen Rabatt).
     
  4. andreas_weiske

    andreas_weiske Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2023
    Beiträge:
    4
    Danke erhalten:
    1
    Ich möchte ganz einfach eine Preismatrix hinterlegen, welche auch bei Varianten mit unterschiedlichen Preisen funktioniert. Bisher kann ich nur Kundengruppen Rabatte zuweisen und auch nur dann, wenn diese im Hauptartikel hinterlegt werden.

    Ein Beispiel:

    Kundengruppe 1 - Produktgruppe 1=45%, Produktgruppe 2= 25%, Produktgruppe 3=30%
    Kundengruppe 2 - Produktgruppe 1=30%, Produktgruppe 2= 15%, Produktgruppe 3=20%
    Kundengruppe 3 - Produktgruppe 1=25%, Produktgruppe 2= 0%, Produktgruppe 3=10%

    Gerade im B2B Bereich denke ich zwingend ein Muss.

    Bei Shopware z.B. ist das grundsätzlich möglich.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. Mai 2022
    Beiträge:
    1.640
    Danke erhalten:
    616
    Danke vergeben:
    233
    mach mal den Schalter bei "Kundengruppencheck" an. Findest du im Admin-Bereich bei Einstellungen.
    Dann kannst verschiedene Kategorien anlegen, die dann wiederrum nur für bestimmte Kundengruppen sichtbar sind. und darin kannst du eigene Preise eingeben.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. Mai 2022
    Beiträge:
    1.640
    Danke erhalten:
    616
    Danke vergeben:
    233
    Wenn du den "Kundengruppencheck" angemacht hast, bearbeitest du eine Kategorie. Ganz unten kannst kannst du dann die einzelnen Kundengruppen ein- und ausschalten. Auch in den einzelnen Artikeln kannst du das ein- und auschalten.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. Mai 2022
    Beiträge:
    1.640
    Danke erhalten:
    616
    Danke vergeben:
    233
    der Rabatt müsste aber schon berücksichtigt werden, wenn du diesen Schalter anmachst.
    upload_2023-3-8_17-17-17.png
     
  8. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    35.352
    Danke erhalten:
    11.198
    Danke vergeben:
    1.601
    Richtig.
    Du hast einen Rabatt auf den Artikel + Varianten (egal welche Variante) und kannst den individuell für jeden Artikel festlegen.
    Dann kannst Du jeder Kundengruppe einen Maximalen Rabatt geben.
    Der Shop nimmt dann den Maximal-Möglichen Rabatt.

    Angenommen Du hast 10% im Artikel und in Kundengruppe A5% und in Kundengruppe B 15%
    Dann bekommt Kundengruppe A den Artikel 5% günstiger und Kundengruppe B Zahlt 10% weniger,

    Wenn einzelne Varianten einen anderen Preis haben sollen, dann musst Du diese als einzelnen Artikel anlegen
     
  9. andreas_weiske

    andreas_weiske Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2023
    Beiträge:
    4
    Danke erhalten:
    1
    Guten Morgen, leider hat es nun mit der Antwort etwas gedauert. Jetzt habe ich mich mal damit beschäftigt. Leider funktioniert es nicht so wie gewünscht.

    Beispiel:

    Kundengruppe A

    Preisgruppe 1 - 10%
    Preisgruppe 2 - 20%
    Preisgruppe 3 - 25%

    Artikel A - Preisgruppe 1
    Artikel B - Preisgruppe 2
    Artikel C- Preisgruppe 3

    ------------------------------------

    Kundengruppe B

    Preisgruppe 1 - 5%
    Preisgruppe 2 - 10%
    Preisgruppe 3 - 15%

    Artikel A - Preisgruppe 1
    Artikel B - Preisgruppe 2
    Artikel C- Preisgruppe 3
     
  10. Anonymous

    Anonymous Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    5. Mai 2022
    Beiträge:
    1.640
    Danke erhalten:
    616
    Danke vergeben:
    233
    habe mich da versucht einzudenken. So kannst du es glaube nicht einstellen.
    Mit dieser Einstellung bekommst max dieses abgedeckt:

    Kundengruppe A max. Rabatt 25%
    Kundengruppe B max. Rabatt 15%

    Artikel C Rabatt 25%
    Artikel B Rabatt 20%
    Artikel A Rabatt 10%

     
  11. barbara

    barbara G-WARD 2014-2020

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    35.352
    Danke erhalten:
    11.198
    Danke vergeben:
    1.601
    Das funktioniert so nicht, weil Du je Kundengruppe und je Artikel nur einen maximalen Rabatt angeben kannst.

    Du könntest aber je Kundengruppe einen eigenen Artikelpreis angeben. Allerdings wären Aufpreise von Optionen (Zusatzoptionen oder Varianten) davon ausgenommen.